Satireblatt minecraftnews.de - Putschversuch gegen Jeb bei Mojang!

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von DASPOT, 28. August 2016.

  1. DASPOT
    Offline

    DASPOT Moderator

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    minecraftnews.de
    Minecraft:
    DASPOOT
    Link zum heutigen Beitrag: https://minecraftnews.de/2016/08/28/putschversuch-gegen-jeb-bei-mojang/

    [​IMG]

    In der obersten Etage von Mojang gab es dieses Wochenende einen folgenschweren Putschversuch gegen Jeb!

    Stockholm – schon in der Vergangenheit kam es zu Gerüchten, die besagten, es gäbe Stress bei Mojang. Viele sind mit der Politik von Jeb unzufrieden, Notch hatte Pläne, wieder die Führung von Minecraft zu übernehmen, wurde allerdings zurückgestoßen. Eine hoch explosive Atmosphäre herrschte also zuletzt bei Mojang. Nun ist der Funke übergesprungen, das Fass übergelaufen.

    Die komplette Entwicklereinteilung von Mojang startete am heute einen groß angelegten Putschversuch, um Jeb zu stürzen! Es wurde ein Cyber-War der Superlative ausgefochten. Die Entwicklerfront schickten Trojaner, Viren und Würmer los, um Jeb zu stürzen. Lange stand halten konnte dieser nicht. Nur dank einer Initiative der Buchhaltungsabteilung, die geistesgegenwärtig und schnell wie immer den Devs das Internet abstellte, konnte der Putschversuch vereitelt werden.

    Jeb als neuer Chef von Mojang?

    Jeb will nun Konsequenzen aus dieser Aktion ziehen. Seiner Meinung nach steckt Notch hinter diesem Putschversuch. Dieser wollte angeblich so wieder zurück an die Spitze von Minecraft, was Jeb aber nicht genehmigen konnte. So hat Notch also angeblich den Aufstand angezettelt. Jeb unterdessen will nun Konsequenzen aus diesem Vorfall ziehen. So plant er angeblich, Notch, der momentan noch die Leitung von Mojang inne hat, zu stürzen. Ihm ist es gelungen, durch deine gezielte Informationspolitik die Meinung vieler an Minecraft Beteiligter Mitarbeiter zu deinen Gunsten zu beeinflussen. Ein konstruktives Misstrauensvotum gegen Notch sei laut Insiderkreisen schon im Gange.

    Nun also vom Regen in die Traufe. Der Mann, der Minecraft todgepatched hat und dafür gesorgt hat, dass das Spiel nun von Kiddies “regiert” wird, wird wohl bald die komplette Leitung über Mojang haben…

    Noch dazu werden Gerüchte laut, Jeb habe sich mit Microsoft zusammen gegen Notch verbündet. Sollte das stimmen, hat wohl die letzte Stunde für Notch und seine Unterstützer geschlagen. Doch es kommen Zweifel bei Mojang auf. Ist Jeb’s Vorgehen rechtens? Für viele macht das Ganze eine “getürkten” Eindruck. Vielleicht wird sich ja doch ein Widerstand erheben…

    DASPOT, Stockholm
     
    #1
    AtlanG gefällt das.
  2. jensIO
    Offline

    jensIO

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Internet, im Neuland
    Minecraft:
    jens1o
    Der Link im Beitrag ist falsch.
     
    #2
  3. DASPOT
    Offline

    DASPOT Moderator

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    minecraftnews.de
    Minecraft:
    DASPOOT
    Well... solved.
     
    #3
    jensIO gefällt das.