Programm Minecraftserverstarter - Tool für jeden!

Dieses Thema im Forum "Selbstgeschriebene Plugins | Mods | Programme" wurde erstellt von Neavision, 13. Mai 2014.

  1. Neavision
    Offline

    Neavision

    Registriert seit:
    12. April 2014
    Beiträge:
    12
    Es handelt sich um ein Linux Shellscript.

    Installation:
    Danach müsst Ihr nur die Anpassungen im Pfad, startdatei und RAM ggf. anpassen. Server könnt Ihr auch in Ruhe stehen lassen.


    Inhalt der Datei:
    Code (Text):
    1. #bin/sh
    2. # Copyright (c) 2014 Neavision
    3. # Support unter projekt@neavision.de
    4.  
    5. clear
    6.  
    7. PFAD="/minecraft/server/"
    8. SERVER="minecraft"
    9. STARTDATEI="craftbukkit.jar"
    10. RAM="1024M"
    11.  
    12.  case "$1" in
    13. start)
    14. if [[ `screen -ls |grep $SERVER` ]]; then
    15.  clear; echo "Server ist bereits gestartet"
    16.  exit
    17.  else sleep 0
    18. fi
    19. cd ~
    20. cd $PFAD
    21. screen -AmdS $SERVER java -Xmx$RAM -Xms$RAM -jar $STARTDATEI
    22. ;;
    23.  
    24. stop)
    25. screen -S $SERVER -X stuff $'\n'
    26. screen -S $SERVER -X stuff "Der Server wird in einigen Sekunden heruntergefahren!\n"
    27. screen -S $SERVER -X stuff "save-all\n"
    28. sleep 5
    29. screen -S $SERVER -X stuff "stop"
    30. screen -S $SERVER -X stuff $'\n'
    31. sleep 3
    32. screen -S $SERVER -X quit
    33. ;;
    34.  
    35. restart)
    36. $0 stop
    37. sleep 7
    38. $0 start
    39. ;;
    40.  
    41. *)
    42. echo "Usage: $0 {start|stop|restart}"
    43. ;;
    44.  
    45. esac
    46. exit

    Bei Bedarf werde ich einige Änderungen durchführen. Ich hoffe, ich kann damit vielen helfen.

    Support unter der E-Mail oder per PN hier im Forum!

    Mit freundlichen Grüßen
    Neavision
     
    #1
  2. Neavision
    Offline

    Neavision

    Registriert seit:
    12. April 2014
    Beiträge:
    12
    Geupdatete Version gerade released:

    Code (Text):
    1. #bin/sh
    2. # Copyright (c) 2014 Neavision
    3. # Support unter projekt@neavision.de
    4. # Version 1.1
    5.  
    6. clear
    7.  
    8. PFAD="/minecraft/server/"
    9. SERVER="minecraft"
    10. STARTDATEI="craftbukkit.jar"
    11. RAM="1024M"
    12.  
    13.  case "$1" in
    14. start)
    15. if [[ `screen -ls |grep $SERVER` ]]; then
    16.  clear; echo "Server ist bereits gestartet"
    17.  exit
    18.  else sleep 0
    19. fi
    20. cd ~
    21. cd $PFAD
    22. screen -AmdS $SERVER java -Xmx$RAM -Xms$RAM -jar $STARTDATEI
    23. ;;
    24.  
    25. stop)
    26. screen -S $SERVER -X stuff $'\n'
    27. screen -S $SERVER -X stuff "Der Server wird in einigen Sekunden heruntergefahren!"
    28. screen -S $SERVER -X stuff "save-all\n"
    29. sleep 5
    30. screen -S $SERVER -X stuff "stop"
    31. screen -S $SERVER -X stuff $'\n'
    32. sleep 3
    33. screen -S $SERVER -X quit
    34. ;;
    35.  
    36. restart)
    37. $0 stop
    38. sleep 7
    39. $0 start
    40. ;;
    41.  
    42.  
    43. save)
    44. if [[ `screen -ls |grep $SERVER` ]]; then
    45.  screen -dr $SERVER -X stuff $'\n'
    46.  screen -dr $SERVER -X stuff "save-all"
    47.  screen -dr $SERVER -X stuff $'\n'
    48.  echo "Der Befehl save-all wurde erfolgreich angewendet."
    49.  else echo "Der Befehl konnte nicht gesendet werden, da der Server nicht gestartet ist."
    50. fi
    51. ;;
    52.  
    53. status)
    54. if [[ `screen -ls |grep $SERVER` ]]; then
    55.  clear; echo "Der Server ist derzeit in einer Instanz gestartet."
    56.  else echo "Der Server ist in keiner Instanz gestartet - Du kannst den Server starten."
    57. fi
    58. ;;
    59.  
    60. *)
    61. echo "Usage: $0 {start|stop|restart|save|status}"
    62. ;;
    63.  
    64. esac
    65. exit
    Folgende Befehle sind neu hinzugekommen:
    save
    status


    Installation siehe ersten Post!

    Mit freundlichen Grüßen
    Neavision
     
    #2