Mit ssh einloggen

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von Leonkillmonster, 31. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Leonkillmonster
    Offline

    Leonkillmonster

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    67
    Ort:
    /home/minecraft
    Minecraft:
    Leonkillmonster
    hey ich habe einen root server
    wollte mich mit putty einloggen und folgende fehlermeldung kommt :

    @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
    @ WARNING: REMOTE HOST IDENTIFICATION HAS CHANGED! @
    @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
    IT IS POSSIBLE THAT SOMEONE IS DOING SOMETHING NASTY!
    Someone could be eavesdropping on you right now (man-in-the-middle attack)!
    It is also possible that the RSA host key has just been changed.
    The fingerprint for the RSA key sent by the remote host is
    *************************************KEy
    Please contact your system administrator.
    Add correct host key in /Users/leon/.ssh/known_hosts to get rid of this message.
    Offending key in /Users/leon/.ssh/known_hosts:2
    RSA host key for EDIT has changed and you have requested strict checking.
    Host key verification failed.

    weiß einer was das heißen soll ...
    ich weiß echt nichts mehr
     
    #1
  2. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Juhuu?

    Der key mit dem sich dein server meldet hat sich geändert.
    Lösch deine known hosts dann sollte es funktionieren.
    Man sollte sich aber fragen warum sich der key geändert hat. Kennst du dich denn überhaupt mit Linux und rootservern aus?
     
    #2
  3. Leonkillmonster
    Offline

    Leonkillmonster

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    67
    Ort:
    /home/minecraft
    Minecraft:
    Leonkillmonster
    Erstmal danke für die schnelle antwort.

    ja ich kenne mich etwas mit linux und root servern aus... aber mal so ... als ich mich noch nicht damit auskannte wurde ich das selbe gefragt ...
    wie soll man es sonst lernen ausser ausprobieren ?


    ------------
    egal.

    ich habe noch nichts von einem known host gehört...
    weißt du(ihr) wie man den löschen kann ?

    - danke im vorraus
     
    #3
  4. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Lernen ist ja schön und gut, kann man wunderbar in einer vm, oder auf einem alten PC.
    Aber ein 24/7 Root-Server mit 100Mbit+ Anbindung ist nicht geeignet zum lernen.

    Dein Pc merkt sich mit welchen schlüsseln sich dein Server meldet.
    Wenn sich der schlüssel ändert, warnt dich dein Pc, oder wenn es schärfer eingestellt ist bricht dein pc die verbindung ab.

    Da ich nicht weiss welches Betriebssystem du benutzt kann ich dir nicht sagen wo deine keys liegen.

    Aber versuch mal diese Datei zu löschen:
    Code (Text):
    1. /Users/leon/.ssh/known_hosts
    Steht aber auch in der Fehlermeldung dieser Pfad.
     
    #4
  5. ChristianG
    Offline

    ChristianG

    Tipp: Nimm deine IP raus... Wie es sich anhört hast du nicht sooo viel Ahnung und dann wäre dein Server ein gefundenes Fressen für alle Hacker und KiPo-Tauschbörsen (worst case).
     
    #5
  6. Leonkillmonster
    Offline

    Leonkillmonster

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    67
    Ort:
    /home/minecraft
    Minecraft:
    Leonkillmonster
    Danke

    Puh ...

    Ohh mann ...
    Echt ... auf dich ist verlass ;)

    Vielen dank Benni

    Danke das mit der Ip habe ich nicht beachtet .. zwar war das passwort schwer genug aber ok ...
    Danke an den mod
     
    #6
  7. zh32
    Offline

    zh32

    Den neuen Key ohne hinterfragen einzutragen, halte ich für ziemlich gefährlich. Also wenn du dein System auf dem Server nicht gerade neu gemacht hast, oder selber den Key geändert hast, dann würde ich mir ziemliche Sorgen machen. Kontrolliere mal deine Logs und setzte im schlimmsten Fall deinen Server neu auf. Außerdem solltest du dich mit Linux, wie schon erwähnt, erstmal lokal auseinandersetzen.
     
    #7
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.