• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!
  • Die Börse dient als schwarzes Brett. Das bedeutet niemand außer dem Threadersteller kann in Themen antworten. Möchtest du dich mit dem Threadersteller in Verbindung setzen, schreibe ihm eine private Nachricht.

Architekt Builder Mitwirken auf JustChunks - Bauteam-Mitglieder gesucht!

LucaDev

Braumeister
Mitglied seit
28 September 2012
Beiträge
334
Minecraft
l_uuca
Sieht sehr interessant aus, die Detailverliebtheit ist auf jeden Fall deutlich zu spüren! Mal sehen was der Server in der Zukunft noch so bringt, ich bin auf jeden Fall gespannt :)

Wie lange habt ihr denn an den Bauwerken in dem Spoiler "Screenshots zum allgemeinen Bau-Geschehen" gebaut? Das sieht ziemlich aufwendig aus
 

Scrayos

Vorarbeiter
Osterei Experte
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
279
Alter
22
Minecraft
Scrayos
Sieht sehr interessant aus, die Detailverliebtheit ist auf jeden Fall deutlich zu spüren! Mal sehen was der Server in der Zukunft noch so bringt, ich bin auf jeden Fall gespannt :)

Wie lange habt ihr denn an den Bauwerken in dem Spoiler "Screenshots zum allgemeinen Bau-Geschehen" gebaut? Das sieht ziemlich aufwendig aus
Hey, danke für die netten Worte!

Wir sind wirklich sehr stolz auf unsere Bauwerke und freuen uns immer wenn jemand die Arbeit zu schätzen weiß. In der Tat wurde wohl an jedem der Projekte etwa 2-3 Wochen aktiv gebaut. Einige der Screenshots zeigen natürlich nur einen kleinen Teil des jeweiligen Projektes. Allerdings beinhaltet die Gestaltung bei uns auch immer die Inneneinrichtung und ist daher entsprechend aufwendig.

Wenn du weitere Fragen zu unserem Netzwerk hast, lass' es mich wissen!
 

Scrayos

Vorarbeiter
Osterei Experte
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
279
Alter
22
Minecraft
Scrayos
#push: Da wir langsam von der baulichen Gestaltung des PvP-Servers hin zu der Gestaltung unserer anderen Konzepte wechseln können, wo der PvP-Server visuell vor der Fertigstellung steht, suchen wir aktuell vermehrt nach engagierten Blöckchen-Setzern und Architekten, die im Bereich Citybuild und RPG interessiert sind. Wir freuen uns aber selbstverständlich - wie immer - über jede Bewerbung.

Der Citybuild alleine verlangt hier ein großes Maß an Diversität durch die enormen Kontraste unserer "Shards", der RPG orientiert sich eher an einem mittelalterlichen, fantasievollen und stellenweisen auch verspieltem Baustil. Hier muss sich natürlich nicht festgelegt werden; das Gegenteil ist der Fall! Wir freuen uns außerordentlich über Mitwirkende, die ihre Persönlichkeit gerne in viele Bereiche des Servers mit einbringen wollen.

Da wir "Push-Beiträge" in der Regel für zu Langweilig halten, haben wir damals beschlossen sie immer mit einem Bild des Servers zu versehen, und handhaben dies auch - beispielsweise bei der Developer-Suche - schon seit Längerem so. In diesem Sinne findest du unterhalb das entsprechende Bild dieses Beitrages. Es zeigt eine "rohe" Shard unseres Citybuilds-Servers, die in den nächsten Tagen nach und nach mit Details ausgestattet werden wird, die die Spielewelt lebendiger machen sollen:



Bis zum nächsten Beitrag wünsche ich noch ein paar schöne Tage und freue mich auf potentielle Bewerber!

Joshua / Scrayos
 

Dwermerspinne

Minecrafter
Mitglied seit
5 Mai 2017
Beiträge
0
Alter
20
Selten so eine grad an Datei Genauigkeit gesehen man merkt das ihr dahinter steht und das auch durchziehen wollt. Hätte mich aber über etwas mehr Bilder gefreut, besonders wenn ihr Leute für Bauteam sucht. Ich werde mich mal dann in den nächsten Tagen melden.
 

LucaDev

Braumeister
Mitglied seit
28 September 2012
Beiträge
334
Minecraft
l_uuca
Du musst den "Spoiler: Screenshots zum allgemeinen Bau-Geschehen" aufklappen ;)
 

Passnuss

Minecrafter
Mitglied seit
22 April 2017
Beiträge
0
Alter
16
Hallo,
Ich bin Pascal,16 Jahre alt und heiße Ingame Passnuss. Ich würde gerne bei euch als Builder arbeiten, weil mir euer Server bisher guut gefällt aber auch verbesserungswürdig ist. Ich war früher auch mal bei dem HyperBuildings Bauteam. Ich baue am liebsten minigame-maps und Spawns. Ich bekam bisher auch noch keine Kritik zu meinen Werken. Ich hab auch schon auf mehreren kleineren Servern als Builder gespielt(Twerion,CastleMC,Cube-Nation). Ich würde gerne den Spawn und die PvP-Lobby gerne ein bisschen aufpushen. Ich würde mich freuen, auf eurem Server als Builder zu bauen.
LG
Pascal.
 

Scrayos

Vorarbeiter
Osterei Experte
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
279
Alter
22
Minecraft
Scrayos
Hey Pascal,

ich freue mich wirklich sehr über das von dir entgegengebrachte Interesse an unserem Projekt. Wie du bereits selbst ansprachst, leidet gerade der PvP-Server unter der Aufteilung unserer wenigen Bauteam-Mitglieder. Aktuell beschäftigen sich jedoch bereits zwei unserer Bauteam-Mitglieder mit einer Aufarbeitung unseres PvP-Spawns, weshalb dein Timing wohl nicht besser hätte sein können.

Für den Hub-Server bestehen ebenfalls bereits Pläne, die wir umsetzen wollen, sobald unser PvP-Server endlich für den Release fertig ist, und wir die Arbeiten an RPG und Citybuild beginnen. Dennoch stimme ich dir selbstverständlich zu, dass der Hub-Server unseren anderen Bauwerken in Einigem nachsteht.

Um unsere Bauteam-Interessenten und ihre Stärken, Schwächen und Stile besser einschätzen zu können, laden wir diese gerne zu einem unverbindlichen Vorbauen ein. Komme also am besten einfach mal auf unserem Teamspeak vorbei, und wir werden dir alles näher erklären.

Ich freue mich bereits dich bei uns begrüßen zu dürfen,
Scrayos / Joshua
 
Zuletzt bearbeitet:

Scrayos

Vorarbeiter
Osterei Experte
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
279
Alter
22
Minecraft
Scrayos
[JUSTIFY]#push: In den letzten Wochen haben wir uns intensiv auf den Release unseres PvP-Servers vorbereitet, der nun also am 07.07.2017 (Freitag) ansteht. Wir hoffen gerade hinsichtlich unseres Bauteams Verstärkung finden zu können, da bei uns noch einige neue Bereiche und Funktionen auf der Agenda stehen, die sich mit unseren limitierten Ressourcen im bautechnischen Bereich doch eher schwierig gestalten. Darüber hinaus möchten wir natürlich auch jeden anderen zu besagtem Release einladen, denn mehr Leute vergrößern den Spaß! Anschließend noch (anstelle des obligatorischen Bildes) ein kleines Ankündigungsvideo, das ganz schnell entstanden ist aber dennoch die Release-Thematik ausführlich umfasst.[/JUSTIFY]





[JUSTIFY]Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit und freue mich bereits über euer Erscheinen. Bis zum nächsten #push wünsche ich euch Alles Gute![/JUSTIFY]
 

Scrayos

Vorarbeiter
Osterei Experte
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
279
Alter
22
Minecraft
Scrayos
[JUSTIFY]#push: Kurz nach unserem Release-Wochenende (des PvP-Servers) melde ich mich erneut zurück! Es verlief - wie wir finden - überaus erfolgreich und wir konnten bereits umfangreich wertvolles Feedback sammeln. Weitere Features und Ideen stehen bereits in den Startlöchern. Damit wir sie schneller Umsetzen können, suchen wir noch immer nach weiteren Bauteam-Mitgliedern.

Nicht nur der PvP-Server sondern auch unser Creative-, RPG- und Citybuild-Server benötigen noch viel Zuwendung von Mitgliedern unseres Bauteams und profitieren insbesondere von Detailverliebtheit. Wir würden uns entsprechend über Bewerbungen/Kontaktaufnahmen sehr freuen!


[/JUSTIFY]




 

Aeogen

Minecrafter
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
28
Minecraft
Aeogen_
(Da ich zum Team gehöre, ist dies wohl als Push zu interpretieren)

Hallo.
Als Leiter des Kreativteams (unter Anderem zuständig für das Bauteam) wäre ich auch ein potentieller Ansprechpartner für Bewerber. Neben weiteren Baumeistern suchen wir derzeit auch engagierte Kräfte mit spezielleren Kompetenzen, auf die ich hier kurz eingehen möchte:
  • Wir benötigen in Zukunft einen Designer für ein Ressourcepack. Für unseren RPG-Server sind recht viele Custom-Items geplant. Zumeist handelt es sich um Abwandlungen vorhandener Items, doch wir besitzen außerdem über einen gewissen Vorrat selbst erstellter Musik, die entsprechend einzupflegen ist. In diesem Zusammenhang würden wir uns auch über jemanden freuen, der mit dem Thema Soundesign vertraut ist.
  • Gesucht werden außerdem helfende Hände im Bereich Promotion. Dabei geht es zum Einen um das Aufbereiten bzw. Pflegen unserer Präsenzen auf den sozialen Plattformen. Erfahrungen im Streamen, Videobearbeitung und co. sind dabei von Vorteil. Wer sich als bewährt und hinreichende Kompetenz, Charisma und Zeit mitbringt, hat dabei die Aussicht auf einen Führungsposten als Teamleiter in diesem Bereich. Für einen Teamleiter verlagert sich der Schwerpunkt dann natürlich auf organisatorische Aufgaben.
  • Für den RPG suche ich zudem einen Co-Autor. Hauptaufgabe wäre es, einen Überblick über die etwa 4.000 Jahre umfassende Lore zu behalten, Artikel anderer Autoren auf Konsistenz zu überprüfen und die Dialoge umgesetzter Quests zu überprüfen. Natürlich kann man die Lore um eigene Geschichten erweitern, bzw. Quests designen und umsetzen, doch ist dies nicht Kern dieser Aufgabe. Referenzen (Kurzgeschichten, Fanfiction, etc.) werden vorausgesetzt.
Bei Fragen könnt ihr mich/uns gerne über unsere Website, im Ts oder im Discord anschreiben
 
Zuletzt bearbeitet:

Aeogen

Minecrafter
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
28
Minecraft
Aeogen_
#push
Unser Bauteam ist inzwischen auf sieben Personen angewachsen. Wir arbeiten im Hintergrund an unserem ersten einzigartigen Minispiel "Bloodline" und widmen uns weiteren Details des PvP-Spawns.2017-07-12_15.39.11klein.png

Wie man bei genauerem Hinsehen erkennt, gibt es noch einige Stellen, die zusätzlichen Feinschliff bedürfen. Spätestens, wenn der PvP-Server sein erstes Contentupdate erhält, wollen wir damit durch sein und uns dann voll und ganz dem RPG und dem Citybuild widmen.
 

Panossa

Minecrafter
Mitglied seit
9 Juli 2016
Beiträge
15
Alter
21
Minecraft
Panossa
Guten Tag!
Ich kenne JustChunks schon von einem gewissen anderen (Developer-)Forum(, für dessen Namensnennung ich hier bestimmt direkt eine Verwarnung kassieren würde).
Zuerst: Ich denke, es wurde schon oft genug an verschiedenen Orten erwähnt, dass euer Auftreten sehr professionell ist. Man sieht, Leute arbeiten im Team, die sich wirklich auskennen. Finde ich sehr löblich!
Generell (abgesehen vom PvP-Minigame-Teil) erinnern mich eure Serveridee und Konzepte, sowie das versuchte seriöse Auftreten, selbst das Managen der Server (soweit man es von außen sehen kann), sehr an meinen/unseren eigenen Server, weswegen ich mich mit diesem Beitrag auch noch etwas mehr anfreunden kann ^^

Aber ich möchte gern auf einige Punkte aus dem eigentlichen Beitrag eingehen. Habe die mal im Zitat nummeriert.

▬▬▬▬▬

1. Als wir 2012 zum ersten Mal unsere Pforten eröffneten hatten wir uns nicht träumen lassen, bereits in der zweiten Woche durchschnittlich 60 Spieler begrüßen zu dürfen. Und genauso unvorbereitet wie wir uns damals fühlten, war es auch unser Server. Ausschließlich mit öffentlichen Plugins und vergleichsweise schwacher Hardware versuchten wir irgendwie der Situation Herr zu werden. Doch da es vor allem am Support scheiterte, entschlossen wir uns schweren Herzens das Netzwerk einer Ruhephase zu unterziehen, weshalb wir die Slots drastisch reduzierten. Seitdem haben wir stetig daran gearbeitet unser Netzwerk derart zu verbessern, dass wir nun stolz unsere vollständig selbst programmierten Plugins vorzeigen können, auf die wir sogar inzwischen gänzlich setzen und auf die Nutzung öffentlicher Plugins verzichten.
Hört sich eigentlich nach .... jeder zweiten Servergeschichte an. Oder als ob jemand den Text strecken wollte ^^
Respekt für das Durchhaltevermögen natürlich, aber ob der Text wirklich so wichtig ist, frage ich mich schon.
Erinnert mich auch (logischerweise) an den Start unseres Servers, nur dass wir durch pures Glück direkt am Anfang 6000 Leute innerhalb von 2 Tagen auf den Server bekommen haben, was wir dann aber vollkommen verprasst haben, denn wir hatten zu dem Zeitpunkt nur eine Plotwelt und sonst nichts.

▬▬▬▬▬

2. Wir fokussieren uns für den Anfang auf unser PvP-Angebot, planen bereits in kleineren Teams bereits die Umsetzung unserer weiteren Konzepte im Bereich RPG und Citybuild. So ist für nahezu jeden das passende Angebot vorhanden, und wir erhoffen uns durch weitere Mitglieder mit noch mehr detailtiefe jeden Moment auf dem Server prägen zu können.
Also ihr wollt verschiedene Server aufbauen? Einfach, um möglichst die ganze Community, die es so gibt, zu befriedigen? PvP-Minigames, RPG, Citybuild... schön und gut, aber da braucht ihr schon DEUTLICH mehr Leute, finde ich. (7 Bauteamleute sind allein für einen PvP Server schon bedenkenswert.)

▬▬▬▬▬

3. Im Fokus unserer Bemühungen, Entwicklungen und des Serverlebens stehen aber unsere Hauptserver. Aktuell betrifft dies also lediglich den PvP-Server, geplant sind jedoch ausgearbeitete Konzepte für Citybuild sowie einen RPG-Server.
"Unsere Hauptserver". Was sind denn die Nebenserver, wenn der Fokus derzeit auf sowohl PvP, als auch RPG, als auch Citybuild liegt? Sicher, dass ihr mit der Teamgröße so viele Foki haben solltet?

▬▬▬▬▬

4. Der optimale Anlaufpunkt hierfür ist sicherlich unser Bugtracker, (...) Um das ganze dort so transparent wie eben möglich zu gestalten, ist der Entwicklungsfortschritt dort öffentlich.
Sehr interessant! Wäre nicht so meins, aber interessant mal sowas zu sehen. Auf jeden Fall besser als alle paar "Jahre" mal zu schreiben "joa wir ham' mal eben Bug #214125 gefixt".

▬▬▬▬▬

5. Unser Bauteam versteht sich als mit dem Server verbundene Kreativ-Einheit. Zusammen mit unserem Text-Team (das beispielsweise die Quests unseres RPG-Servers gestaltet) bilden sie das JustChunks-Kreativteam. Obwohl das Bauteam also sehr nah mit dem Server verschmolzen ist, agiert es dennoch weitestgehend autark und erhält die Aufträge vom Bauteamleiter (oder von mir, Scrayos).
Ehrlich gesagt... von dem, was ich in diesem PvP Announcement Video gesehen habe, bin ich nicht wirklich überzeugt. Es wirkt auf mich sogar wie in der Beta gebaut. Ist das etwa auch noch vom Serverstart in 2012? (Auch wenn 2012 schon die Beta vorbei war)
(Einzige Ausnahme ist das Terraforming in dem Render(?) in der Bilderreihe hier.)

▬▬▬▬▬

6. Wir suchen noch Vertreter jedes Baustils, Baurichtung sowie Spezialisierung (Terraforming, Einrichtung, Fassaden, ...). Speziellen Bedarf haben wir aktuell an Bauteam-Mitglieder mit modernem Baustil, sowie der Spezialisierung auf Terraforming. Dennoch versichern wird dir, dass auch wenn du lieber mittelalterlich, antik oder science-fiction-inspiriert baust, dir ein Platz sicher sein wird.
Hm. Ein Rundumteam ist vielleicht okay, wenn man viel im PvP Bereich macht, wo der Stil eh egal ist. Andererseits: Was macht ihr, wenn jemand detailiert im Antiken Stil baut? Auf dem RPG Server wird es ja wahrscheinlich eher mittelalterlich sein, aber auf dem PvP Server sollte man nicht so detailiert bauen. Klar, sind nur Randfälle, aber trotzdem.

▬▬▬▬▬

7. Für die Kommunikation innerhalb des Teams verwenden wir im Übrigen hauptsächlich unsere Website, sowie Teamspeak und Discord.
Teamspeak UND Discord? Ich habe ja schon so einiges gesehen, aber zwei verschiedene VOID Clients? Das ist echt was Neues. Kann mir vorstellen, dass es unnötig kompliziert ist bei sowas alle beisammen zu halten.

▬▬▬▬▬

Ein Video nur bisher? Hm, kann man schon machen, aber wo sind die angekündigten "aufwändigen" Videos? Wirklich in der Mache, oder eher doch "coming soon™"?

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Also als Fazit: Mir gefällt das professionelle Auftreten hier. Sowohl die Fülle der Informationen, als auch das Maß an Eloquenz überzeugt hier.
Nichtsdestotrotz, an einigen Stellen hätte man sich Text sparen können. Kann mir sehr gut vorstellen, dass man da zwischenzeitlich einige potentiell gute Teamler verloren hat. Dazu kommt: das Bauteam sollte vielleicht ein interessanteres Projekt anfangen, damit man das als "vernünftige" Referenz verwenden kann. Der Server sieht mit dem, was zumindest im Video zu sehen ist, etwas alt aus.
(Außerdem sieht das Logo - besonders der Schriftzug - aus, als könnte es eine Überarbeitung vertragen. Aber ich denke, das ist auch recht alt, oder?)


MfG
Panossa
 

Aeogen

Minecrafter
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
28
Minecraft
Aeogen_
Hi Panossa

Wir (Scrayos und ich) finden es gut, dass du dich kritisch mit unserem Beitrag auseinander gesetzt hast. Folgender Roman soll dies würdigen:

Zu 1.) Tatsächlich ist nicht die Absicht, das Ganze künstlich zu strecken. Es gehörte zwar ursprünglich zu meinen eigenen Kritikpunkten, dass die Relevanz dieses Abschnittes nur den Liebhaber antiquarischer Geschichtsschreibung anspricht und damit allenfalls 1/3 aller Menschen, doch handelt es sich hier schlichtweg um Scrayos' Stil. Es verrät auch einiges über seinen - und z.T. auch unseren Charakter. Wir widmen in unserem Wiki beispielsweise einen eigenen Artikel dem Restart des Servers... für den RPG schreibe ich mehrseitige Geschichten, die man jedoch nur im Ansatz im Spiel zu sehen bekommt und ich entwickle zudem mehrere "Wahrheitsebenen", die nur dem Interessierten und Fragen stellenden Enthusiasten überhaupt auffallen und damit sichtbar werden.

Zu 2.& 3.) Der PvP-Server ist inzwischen Spielbar und was den Bau angeht, werden inzwischen nur noch Features hinzugefügt. Dass hier gar kein Bedarf für ein Bauteam besteht, versteht man nur unter der Prämisse des Regenerationssystems. Da jeder Block in der Wildnis sieben Tage nach seiner letzten Veränderung neu generiert wird, hat das Bauteam gar keinen Einfluss auf dieses Gebiet. Einzig der Spawn, die umliegende kleine Kampfzone und die Eroberungspunkte (die Teil eines kommenden Inhaltsupdates sein werden), wurden vom Bauteam geschaffen. Hier gibt es, wie ich im vorherigen Beitrag zugegeben habe, noch einige kahle Stellen, bzw. harte Übergänge (wie man beim Bild an der Straße erkennt).
Aktuell sind daran tatsächlich nur bis zu drei Leute tätig und sie dürften rechtzeitig zum Inhaltsupdate fertig werden.
Zusammengefasst hat der PvP-Server was das an geht keinen Bedarf. Wir haben viel mehr feststellen müssen, dass es Lücken im Gameplay gibt, die auf Dauer für einen Motivationsverlust sorgen. Sie werden im kommenden Inhaltsupdate angegangen. Details dazu habe ich in unserem Forum im Beitrag "Restrukturierung des Teams und Zukunftspläne" veröffentlicht.
Danach gehen wir davon aus, dass der PvP wenig wartungsintensiv sein wird. Wir haben natürlich eine Liste an Ideen für ein zweites und ein drittes Inhaltsupdate, doch sollten sie bisherigen Analysen zufolge nicht notwendig sein, damit der Server dauerhaft Spaß macht.

Ähnliche Argumente betreffen den Creative. Hier gibt es für das Bauteam, bzw. das Kreativteam im Allgemeinen gar nichts zu tun: Die Teambildung und das Generieren der Map findet auf dem Hubserver statt. Jedes Team bekommt hier einen eigenen virtuellen Server, dem Abhängig von den Rängen und der Größe des Teams eine definierte Leistungsspanne zur Verfügung steht. Hier können sie sich mit Worldedit, Voxelsniper und einem eigenen Tool, welches u.A. neue Brushes anbietet austoben und ihre Werke für ihre Zwecke herunterladen, oder sie uns/der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.
Ursprünglich sollte der Creative deutlich später entwickelt werden, doch gerade weil er uns eine Möglichkeit geben wird neue Talente zu erkennen, und unsere Projekte innerhalb des Netzwerkes zu verwirklichen (aktuell haben wir dafür einen eigenen Server), ist er auf unserer Roadmap weit nach oben gerutscht.
Unsere erste Map für das Minispiel: Bloodline wird derzeit vom Rest des Bauteams entwickelt und soll bis Mitte September fertig werden. Sie wird dabei so designed, dass sie bei wenigen Spielern kleiner ausfällt als bei vielen. Hier sprechen wir von einem "Nebenserver", welcher ein kurzweiliges Spielerlebnis bieten soll. Auch hier wird das Team also nicht dauerhaft belastet.
Anders ist es tatsächlich beim RPG und beim Citybuild - gerade bei dem, was uns im Detail vorschwebt. Besonders bei den Spielerzahlen von denen du redest, müssen wir tatsächlich darauf hoffen, dass unser Bauteam spätestens ab da anwächst.

Zu 5.) Hier gab es leider einen Wegfall im Team, wodurch z.B. der neue Trailer und eine fünfteilige Tutorialreihe, die ich bereits vertont hatte, nun auf Eis liegen. Ich arbeite zwar daran, das zu kompensieren, aber werde ich qualitativ nichts bemerkenswertes hinbekommen, da mir vor Allem die Zeit dafür fehlt.
Viel mehr suchen wir daher auch eine neue Stelle für den SocialMedia/Videobereich. Unter der Prämisse "Gameplay First" haben wir aber gerade andere Prioritäten. Ich sehe jedoch ein, dass wir uns diesen Kritikpunkt im Moment "gefallen" lassen müssen.

Das du das ganze als "alt" wahrnimmst, sehe ich persönlich als Ausdruck der aktuellen Mode. Aktuell werden Stile bevorzugt, die wir als "overdetailed" empfinden (ich nenne wegen der Zensur lieber keine prominenten Beispiele). Teilweise auch der Minigame-Baustil, wie er in dem von dir präferierten zweiten Bild zu sehen ist. Ich glaube das liegt im Wandel. Bzw.: überzeuge dich am besten einfach selbst, wie es aus der Egoperspektive heraus für dich wirkt. Die Bilder aus dem Trailer sind ja teilweise nicht mehr ganz up-to-date. So findet man inzwischen beispielsweise viele liebevoll gestaltete Armorstands am PvP-Spawn.

Zu 6.) Hiermit war nicht gemeint, dass wir Allrounder suchen, sondern alle möglichen Talente. Wir werden schon eine passende Aufgabe finden. Wer futuristisch baut, wird sicherlich eher einem passenden Citybuild-Shard als dem RPG zugewiesen. Wer begrenzte Ausdauer besitzt, wird vielleicht eher Muster herstellen, als ganze Landstriche. Wir achten bei der Auswahl neuer Mitglieder daher eher auf soziale Skills wie Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Taktgefühl.

Zu 7.) Discord wird in der Praxis für die .. ich nenne es mal i.w.S. "Offlinekommunikation" genutzt. Es ist eine einfache Möglichkeit, eine Nachricht an alle, bzw. alle Devs oder Bauteammitglieder gleichzeitig zu schicken, egal von welchem Gerät. Auch kann man so schnell mal jemanden eine Nachricht hinterlassen, ohne die Website bemühen zu müssen, wo manch einer nur gelegentlich rauf schaut.

zu 8) coming soon™. Wie gesagt durch den Wegfall des dafür zuständigen Mitglieds.

Deine Kritik an unserem Logo verstehen wir nur als Geschmacksfrage, bzw. als Frage des Stils. Auch unsere Smilies und Avatare unserer Skins wurden nach diesem Stil designed. Dieses Bild vom Team sollte den Zusammenhang sichtbar machen:
JCTeamSmall.png
Liebe Grüße,
Aristos (Aeogen_)
 

Panossa

Minecrafter
Mitglied seit
9 Juli 2016
Beiträge
15
Alter
21
Minecraft
Panossa
So, ich ändere mal die Zahlen und antworte so aufs Neue.

Hi Panossa

1. (...) Einzig der Spawn, die umliegende kleine Kampfzone und die Eroberungspunkte, wurden vom Bauteam geschaffen. Hier gibt es, wie ich im vorherigen Beitrag zugegeben habe, noch einige kahle Stellen, bzw. harte Übergänge (wie man beim Bild an der Straße erkennt).
(SPÄTER:)
(zu den Bauten) Das du das ganze als "alt" wahrnimmst, sehe ich persönlich als Ausdruck der aktuellen Mode. Aktuell werden Stile bevorzugt, die wir als "overdetailed" empfinden (ich nenne wegen der Zensur lieber keine prominenten Beispiele). Teilweise auch der Minigame-Baustil, wie er in dem von dir präferierten zweiten Bild zu sehen ist. Ich glaube das liegt im Wandel.

2. Aktuell sind daran tatsächlich nur bis zu drei Leute tätig und sie dürften rechtzeitig zum Inhaltsupdate fertig werden.

3. Danach gehen wir davon aus, dass der PvP wenig wartungsintensiv sein wird.

4. Jedes Team bekommt hier einen eigenen virtuellen Server, dem Abhängig von den Rängen und der Größe des Teams eine definierte Leistungsspanne zur Verfügung steht. Hier können sie (...) ihre Werke für ihre Zwecke herunterladen, oder sie uns/der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Ursprünglich sollte der Creative deutlich später entwickelt werden, doch gerade weil er uns eine Möglichkeit geben wird neue Talente zu erkennen, und unsere Projekte innerhalb des Netzwerkes zu verwirklichen, ist er auf unserer Roadmap weit nach oben gerutscht.

5. Die Bilder aus dem Trailer sind ja teilweise nicht mehr ganz up-to-date. So findet man inzwischen beispielsweise viele liebevoll gestaltete Armorstands am PvP-Spawn.

6. Discord wird in der Praxis für die .. ich nenne es mal i.w.S. "Offlinekommunikation" genutzt. Es ist eine einfache Möglichkeit, eine Nachricht an alle, bzw. alle Devs oder Bauteammitglieder gleichzeitig zu schicken, egal von welchem Gerät.

7. Deine Kritik an unserem Logo verstehen wir nur als Geschmacksfrage, bzw. als Frage des Stils. Auch unsere Smilies und Avatare unserer Skins wurden nach diesem Stil designed.
1. Es war nicht die Rede vom Terraforming oder von leeren Stellen (vor Allem außerhalb der bebauten Gebiete). Es war die Rede von allein den Gebäuden, die so verwendet wurden. Die sehen wirklich aus, als wären sie im Betastil gebaut worden. (Bis auf das Moderne/erstes Bild im Spoiler. Das ist echt gut. Geht klar besser, aber das ist schon sehr gut.)
Und ich denke, du oder ihr wisst nicht wirklich, was für Stile "aktuell" sind. Aktuell sind derzeit viele Stile. Ein Stil ist wirklich ziemlich overdetailed (wobei dieser mittlerweile fast wieder ausgestorben ist), ein Stil hat seehr wenig bis keine Details und es gibt praktisch alles dazwischen. Nur keiner der aktuellen Stile, die ich von beliebigen Servern kenne, sieht so "alt" aus wie der, den ich auf den Screenshots gesehen habe. Besonders der unterste und der unscharfe Screenshot im Spoiler des Ursprungsbeitrages. Sowie die ganze Burg im Video. Nur als Beispiele mal.
Außerdem: Der Render in dem Spoiler ist nicht unbedingt ein Minigamestil. Das Terraforming ist einfach Fantasy, die Häuser sieht man nicht gut. Aber ein reiner Minigamestil ist das sicher nicht.

2. Qualität >= Quantität, findest du nicht?

3. Das würde ich mal sehr stark anzweifeln.

4. Hört sich nach einer ziemlich starken Zeitverschwendung an, wenn man nebenbei versucht mit 7 Architekten einen RPG Server aufzubauen. Wie groß soll die Map werden? 500x500? ^^

5. "liebevoll gestaltete Armorstands" sind weder ein Qualitätsgarant in sich, noch verbessern sie das gesamte Bild um einen relevanten Wert, wenn es nicht schon an sich viele Details hat.

6. Also ihr habt einen Chat+Voiceclient und einen Voiceclient, verwendet aber den älteren Voiceclient und den neuen, moderneren nicht, anstatt einfach den Modernen zu nehmen und sich von einer komplett unnötigen Software und ggf organisatorisches Chaos zu lösen? Das ist eine interessante Entscheidung.

7. Die Emotes/Smileys finde ich btw extrem knuffig und gut! :D
Nur das Logo sieht halt meiner Meinung nach in sich unpassend aus. Als ob die Figur darauf einzeln gezeichnet wurde und die Schrift nur aus einem Font Generator kommt.

MfG
Panossa
 

Aeogen

Minecrafter
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
28
Minecraft
Aeogen_
Nunja..du bist auf jeden Fall der Erste, der sich über den Spawn beschwert und insofern nehme ich das mal einfach so hin. Mir erscheint der Stil jedenfalls passend und die Spieler scheinen zufrieden zu sein. Ich werde aber mal vorschlagen, nach besseren Screenshots in unserer Sammlung ausschau zu halten (Dies soll aber deine Meinung nicht herabwerten. Mir ist bewusst, dass du selbst ein größeres Team hast.)

4) Wir sind seit nahezu fünf Jahren am Werk und sind erst seit einem Monat wieder öffentlich. Falls ich so gewirkt habe, als hätte ich dir den Plan für die nächsten drei Wochen gezeigt, entschuldige das Missverständnis. Natürlich wird das ganze deutlich länger dauern und jedem in unserem Team ist dies bewusst.
Mit zehn Leuten hast du auch schon gute Sachen hinbekommen. Zumal es auch andere in unserem Team gibt, die hier und da mithelfen, obwohl sie nicht direkt zum Bauteam gehören.

Ich habe übrigens lang unterhaltende Adventuremaps gesehen, die nur von einer Person geschaffen wurden, die gleichzeitig noch die Skripts gemacht hatten. Manche haben halt jahrelange Geduld und/oder gute Strategien, die manches erleichtern.
Da wir mit Phasing arbeiten und weil diese Technik im Storywriting berücksichtigt wurde, müssen wir etwa nicht ständig neue belanglose Npcs und Gebiete einführen, die man fünf Minuten später wieder vergessen hat.
Zwar ist die Welt für den Fall, dass wir darin ~ 10.000 Spieler pro Shard unterbringen könnten bedacht (damit sie nicht künstlich vergrößert werden muss), doch musst du doch verstehen, dass man dann wahrscheinlich auch den einen oder anderen Baumeister darunter hat, der sich dem Projekt anschließt um alles zu verwirklichen.
Übrigens arbeite ich schon seit 15 Jahren (natürlich nicht durchgehend) an der Lore.. dass es Zeit zu reifen hat, wird von Vorteil sein.

5) Perfektionismus? Probiere es selbst aus. Als ich das erste mal den Server betreten habe, war z.B. mein erster Gedanke "wow, läuft ja schneller als Singleplayer". Dies ist auch anderen aufgefallen.
Dann ist mir die Konsistenz, wie alles selbsterklärend Hand in Hand geht aufgefallen usw.

Dass ich anmerkte, "dass noch Details zu verbessern sind" sollte eher ein Beispiel für unser Interesse an Qualität sein. Denn es gab ja wie gesagt außer von dir nicht mal Beschwerden zu dem Thema, außer von uns selbst. Im Gegenteil wird uns von der Community eher der Drang nach Qualität zu lasten gelegt, weil Gameplayfeatures dadurch recht lange brauchen. Sie werden eben aufwendig gestestet und so stark optimiert, dass der Server nicht gleich bei ein paar hundert Spielern in die Knie geht.

6) Du bist glaub ich der erste, der sich über sowas den Kopf zerbricht xD.
Manche von uns sind halt alte Säcke und die trennen sich ungern von ihren Gewohnheiten. So hatte ich mich zunächst auch gegen das Installieren von Discord gewehrt. Mit meinen 31 Jahren hab ich sogar noch einen icq client installiert (aber verrats keinem), weil ich da gelegentlich alte Kontakte pflege. Warum die anderen im Team Ts bevorzugen weiß ich nicht, aber sie tuns halt. Selbst unsere Jüngsten.

7) "Font Generator" trifft es irgendwie schon wieder. Alle Elemente wurden von Hand gezeichnet, eingescannt und dann vektorisiert... jede einzelne Schraube.
Ich habs allerdings in komprimierter Form quick and dirty weiter herunterskaliert und wieder kompromiert, um die 1mb Grenze nicht zu überschreiten, wodurch das nicht gut zu erkennen ist. Ich wollte dir an dieser Stelle auch nur zeigen, dass dies zum Stil der zuständigen Künstlerin gehört, bzw. dass es der gewünschte Stil von Scrayos ist.
Okey, dann hoffe ich mal, dass alle Klarheiten beseitigt sind!
Lg,
Ari
 
Zuletzt bearbeitet:

Panossa

Minecrafter
Mitglied seit
9 Juli 2016
Beiträge
15
Alter
21
Minecraft
Panossa
Zu 4:
Also wir haben zum Beispiel zurzeit zwischen 10 und 15 Buildern aktiv dabei. Sie bauen eigentlich NUR an der RPG Welt. (Die Map ist circa 60% größer als die von Skyrim.) Und das seit circa einem Jahr. Der Plan ist, dass wir mit dem aktuellen Team wahrscheinlich noch zwei Jahre für die ganze Welt brauchen. Also ja, mit 7 Leuten, die nebenbei noch an anderen Projekten arbeiten (wie neue Maps für vllt irgendwann kommende Modi oder Ideen von euch? Oder die Standalone-Projekte, von denen oben die Rede war.), werdet ihr wahrscheinlich schon ein paar Jahre brauchen, wenn das Ergebnis auch noch nach etwas aussehen soll. Gut, zugegeben ist zum Beispiel der PvP Spawn, der im Video zu sehen ist, deutlich weniger Aufwand als das, war die meisten guten Teams, die ich so kenne, in der Richtung bauen würden (no offense, aber du sagst ja selbst, dass das nicht so detailiert ist wie oft gebaut wird. Und nein, Blockgespamme ist das nicht - zumindest bei guten Teams.).

Zu 5: "Perfektionismus? Probiere es selbst aus."
Ich bin Mapmaker. Ich weiß, was du meinst und wie es aussieht und wie es aussehen kann. Aber das ändert meine Meinung nicht. Ich finde, es hat einfach nicht den gleichen Effekt, wenn man zum Beispiel neben einer blanken Wand einen Armorstand mit Deko aufstellt, als wenn man so etwas neben einer detaillierte(re)n, dicken Stadtmauer macht.

Zu 6: "Du bist glaub ich der erste, der sich über sowas den Kopf zerbricht". Höre ich tatsächlich öfter. ^^ Vielleicht liegt es an mir, aber ich verstehe so etwas einfach echt nicht ^^

Lg
Panossa
 

Scrayos

Vorarbeiter
Osterei Experte
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
279
Alter
22
Minecraft
Scrayos
[JUSTIFY]#push: Nach längerer Zeit melden wir uns mal wieder! Wir haben in den vergangenen Wochen einige Fortschritte an unserer neuen Infrastruktur gemacht und suchen nun wieder verstärkt nach Entwicklern. Um dies zu unterstreichen haben wir direkt unter dem Logo im Start-Beitrag einen Verweis zu unserem Entwickler-Suche-Thread eingefügt. Wir nutzen hierfür einen eigenen Thread, da die Anforderungen von und an Bauteam-Mitglieder und Entwickler völlig unterschiedlich sind. Solltest du also ein Entwickler sein, so zögere nicht uns zu kontaktieren!

Darüber hinaus haben wir vor einige Bilder zu unserer neuen Infrastruktur auf Twitter zu veröffentlichen und haben bereits einen ersten Vorgeschmack bekanntgemacht:
DLKdvg0X0AYdmJ3.jpg
(Details hier)

Auch haben wir unseren X-Ray-Schutz mithilfe eines PaperSpigot-Pull-Requests auf ein neues Level angehoben:
VictoriousMinorChick-size_restricted.gif
(Details hier)

Der nächste Push fällt dann auch wieder umfangreicher aus. Bis dahin gibt es auf Twitter schon einmal kleine News zu dem Bau-Fortschritt und der neuen Infrastruktur.[/JUSTIFY]
 

Scrayos

Vorarbeiter
Osterei Experte
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
279
Alter
22
Minecraft
Scrayos
#push: Aus dem Winter-Exil melden wir uns zurück, und beleben diesen Beitrag mal wieder ein wenig. In den vergangenen Monaten haben wir vorrangig aktiv gesucht, und daher Leute, die im "Suche Stelle als Teammitglied"-Forum inseriert haben, angeschrieben. Wir möchten nun allerdings auch diesem Beitrag wieder die Beachtung schenken, die ihm - unserer Meinung nach - zusteht. Während dieser Zeit haben wir uns umfänglicher mit einer Neugestaltung/Neuerfindung unserer Kampfzone auf dem PvP-Server befasst (die noch nicht öffentlich sichtbar ist), und schleifen an unserem Bloodline-Konzept und den Kriterien, die für unsere Karten im Bloodline-Bereich wichtig sind (-> Wie hoch dürfen Klippen sein? Wie schmal Schluchten, damit man nicht gegen alles knallt? etc.).

Wir suchen, wie diesem Push entnommen werden kann, selbstverständlich noch immer, und würden uns sehr freuen in naher Zukunft weitere Bauteam-Mitglieder bei uns begrüßen zu dürfen. Gerne führen wir auch einfach erst einmal unverbindliche Gespräche zum gegenseitigen Kennenlernen. Zögert also nicht uns zu kontaktieren!

2018-02-03_21.40.29-min.png
 

Scrayos

Vorarbeiter
Osterei Experte
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
279
Alter
22
Minecraft
Scrayos
#push: Nachdem wir nun wieder eine ganze Zeit lang nur als Reaktion auf Ausschreibungen um Bauteam-Mitglieder geworben haben (also bei Ausschreibungen Anschreiben verfasst haben), möchten wir uns nun auch wieder den stilleren Buildern, Architekten und Klötzchen-Artisten unter euch widmen!

Erst vorgestern haben wir eine neue Entwicklungsoffensive in Richtung unseres Bauteams beschlossen (Twitter-Post). Dabei wollen wir unserem Bauteam die Tools zur Verfügung stellen, die sie sich wünschen und möchten das Bauen im allgemeinen deutlich komfortabler gestalten. Wir möchten Kreativität und die Gestaltung unseres Servers aktiv fördern und teil dieser Motivation ist es eben auch den Bauprozess als ganzes zu erleichtern und neue Möglichkeiten zu bieten.

Unterhalb seht ihr ein inzwischen schon wieder etwas älteres Bauwerk, das sogar einen eigenen Eintrag auf Planet-Minecraft erhalten hat. Die Aufgabe war es das Gebiet taktisch, detailverliebt und übersichtlich zu gestalten. Unser PvP stellt höchste Anforderungen an die Gestaltung der Konzepte, da hier häufig Gameplay vor Optik gilt, wir das Ganze aber dennoch interessant gestalten möchten. Wir sind mit dem Endergebnis zufrieden!

collage.png
 
Allgemein
Hilfe Benutzer
    IgelZocker IgelZocker: morgen ^^
    Oben