News Mojang scheint die EULA durchzusetzen

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten" wurde erstellt von Malte, 24. Februar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Malte
    Offline

    Malte Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Schwammbaumwald
    Minecraft:
    Malte662
    [​IMG]
    Mojang hat anscheinend in den letzten Tagen angefangen vermehrt Serverbesitzern Emails zu schicken, welche gegen die Eula verstoßen. In diesen Emails werden den Serverbesitzern alle Probleme / Verstöße aufgelistet und auch Vorschläge wie diese zu beheben sind geschrieben. Außerdem werden die Serverbesitzer aufgefordert innerhalb von 7 Tagen zuzustimmen, da ansonsten, möglicherweise, weitere rechtliche Schritte eingeleitet werden.

    Die bisherigen Emails wurden wohl von der Markenrechtsagentur "Brandon Andersson" verschickt und scheinen tatsächlich von Mojang zu kommen, da sowohl die Email sowohl vom ISP kommen den Mojang nutzt als auch die Header keine auffälligkeiten aufweisen sollen. Außerdem hat Mojang bereits seit dem 8.12. 8 Mitarbeiter, die in einem Brand Enforcement Team zusammen gefasst, von dem auch die einzige Person, dessen Twitteraccount dort verlinkt ist heute einen Tweet abgesetzt hat, der einen auffordert die Seite zum Melden von Servern aufzurufen, wenn man einen Server melden möchte, der gegen die Regeln verstößt.

    Auch wenn mir bisher noch nicht bekannt ist ob auch deutsche Server eine entsprechende Email von enforcement@mojang.com bekommen haben empfiehlt es sich in hinblick auf diese neuen Umstände sicherlich noch einmal darüber nachzudenken, ob es sinnvoll ist gegen die entsprechenden Regeln zu verstoßen.


    Quellen:
    https://www.reddit.com/r/Minecraft/comments/47bt3r/mojang_are_starting_to_crack_down_on_servers/
    https://twitter.com/engstofficial/status/702545053961555973
    https://help.mojang.com/customer/en/portal/articles/331367-employees
     
    #1
  2. FightingPlay
    Offline

    FightingPlay

    Registriert seit:
    28. April 2014
    Beiträge:
    72
    Ort:
    C:/Users/FightingPlay/eclipse
    Minecraft:
    FightingPlay
    Schön das da mal aufgeräumt wird.^^
    Mir sind sehr viele Server bekannt die gegen die Eula verstoßen.Zum Bleistift eine Entbannung für 20€ oder Ränge mit /god usw.

    Greetings,
    FightingPlay

    PS:
    Die Seite zum melden von Servern die gegen die Eula verstoßen gibt es schon etwas länger.
     
    #2
    MappleTV und jensIO gefällt das.
  3. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    Mal abwarten bis sie den ersten Server erwischen der sich wehrt, dann wirds wirklich interessant. Vielleicht sogar einer mit alternativer Serversoftware, gibt da ja ein paar.
     
    #3
    meytro und jensIO gefällt das.
  4. iTz_Proph3t
    Offline

    iTz_Proph3t Moderator

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.117
    Minecraft:
    iTz_Proph3t
    #4
    jensIO gefällt das.
  5. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    Wow. Ich dachte ja das wär ein kompetenter Anwalt aber so scheint mir eher, die haben da die erstbeste Abmahnbude genommen, die am meisten Umsatzbeteiligung versprochen hat. Das ist definitiv nicht der Richtige Weg mit der Community umzugehen. Das lässt sehr tief blicken.
     
    #5
    Majoox und Xhadius gefällt das.
  6. Cyrox
    Online

    Cyrox

    Entgegen dem anderen Thread macht das für mich den Eindruck, dass Mojang das über die Marke und nicht über die Serversoftware regeln will. Demnach könnte es nicht nur Server treffen sondern alles wo "Mojang" oder "Minecraft" drin steckt und die Marke nicht in Mojangs sinn genutzt wird. Fanseiten, Webseiten von MC-Servern, Sponge, Spigot, etc könnten mit dem Schritt in gefahr sein. Auch wenn ich die Chance nicht groß einschätze, könnte es auch diese Seite hier treffen.
     
    #6
    Xhadius gefällt das.
  7. JTK222
    Offline

    JTK222

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Planet Erde
    Minecraft:
    JTK222
    Vielleicht spielt er ja auch nur selber MC? xD
     
    #7
  8. Malte
    Offline

    Malte Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Schwammbaumwald
    Minecraft:
    Malte662
    Die Person ist soweit ich das sehe kein Anwalt und ist nur vom Supportteam in das ensprechende andere Team gewechselt. Er arbeitet außerdem schon seit mehrern Jahren für Mojang. Die EMails selbst wurden zumindest teilweise von einem anderen Mitarbeiter des Markenschutz Teams versendet (Brandon Andersson) wobei von der Person nicht bekannt ist ob die ein Anwalt ist. Auch Brandon Andersson arbeitet bereits seit über einem Jahr für Mojang.

    http://minecraft.gamepedia.com/index.php?title=Mathias_Andersson&diff=next&oldid=900215
     
    #8
  9. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Ich bin sehr gespannt auf die Zukunft und darauf, wer sich am Ende in den Arsch beißt :D
     
    #9
    SilberRegen und jensIO gefällt das.
  10. UnityGaming
    Offline

    UnityGaming

    Registriert seit:
    25. Oktober 2015
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hohenfels
    Minecraft:
    FastFelix771
    Das die Pay2Win Server eins aufs Dach kriegen freut mich schon ziemlich :D
    Bei den meisten Deppen reicht ja auch ein förmlicher "Mahnbrief"... aber hoffentlich geht der Schuss nicht wieder nach hinten los, wie so einiges bei Mojang in letzter Zeit.

    Man hätte es zwar etwas professioneller gestalten können, aber wie man sieht funktioniert es ja bei einigen Servern.
     
    #10
    jensIO gefällt das.
  11. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Ich meine eigentlich gar nicht die Server sondern die kurzsichtige Community :p
     
    #11
  12. Lester13
    Offline

    Lester13

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    31
    Ich bin ja mal gespannt was daraus wird, ich kann mir noch nicht wirklich vorstellen, dass die Owner ihre Server jetzt umstellen. ^^
     
    #12
  13. Matthias
    Offline

    Matthias Administrator

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    1.138
    Ort:
    Franken
    Wenn Mojang das will werden sie keine Wahl haben.
     
    #13
  14. Natürlich gibt es immer eine Wahl. Ist ja nicht so, dass Mojang allmächtig ist.
     
    #14
    [Dev] iTzSasukeHDxLP gefällt das.
  15. Lester13
    Offline

    Lester13

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    31
    Gerade auf Rechtsebene lässt sich da vieles verzögern, gerade bei verschiedenen Ländern ist da womöglich noch Spielraum.
     
    #15
  16. Cyrox
    Online

    Cyrox

    Die werden solange keine Wahl haben bis jemand dafür sorgt, dass man nicht mehr auf die Mojang Services angewiesen ist.
    Dank der Modding Szene sind die meisten Kinder damit vertraut ihre MC Installation zu erweitern/zu Patchen.
    Einen Patch entwickeln, der die Endpoints der Services konfigurierbar macht und Mojang steht doof da.
     
    #16
  17. RaynTV
    Offline

    RaynTV

    Registriert seit:
    23. Januar 2016
    Beiträge:
    12
    Minecraft:
    RaynTv
    Es ist egal wie Minecraft erweitert wurde oder welche Services angesteurt werden sobald du Minecraft startest akzeptierst du die eula. ;-)
     
    #17
  18. Handtuchstaender
    Offline

    Handtuchstaender

    Registriert seit:
    4. Dezember 2015
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Localhost
    Minecraft:
    BaggerFahrerSewi
    Zitat der Website von Mojang:
    The Minecraft End User License Agreement (EULA) sets rules for downloading and using the game. The most recent version of the EULA can be found at Minecraft.net/terms.

    Daraus folgt, dass man die Eula beim Kauf und Download akzeptiert, und um Mods zu verwenden musst du Minecraft heruntergeladen haben.
     
    #18
  19. Mojang kann nichts gegen Serverbetreiber tun, die keine Software von Mojang verwenden. => Mojang kann nichts gegen diese Server tun, außer diee Mojang Services zu sperren. => Clients können nicht mehr joinen.

    Wenn es nun einen Patch gibt, der einen anderen Service ansteuert, dann kann Mojang gar nichts machen.
     
    #19
  20. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    573
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Ich finde das gut! Richtig gut! Ich finde es nämlich eine extrem krasse Sauerrei was so manche Server mit Ihrer Community anstellt. Von mir aus können sie auch direkt Strafanzeigen raus schicken. Dann dürfen Sie allerdings auch die großen Youtuber nicht vergessen ich kenne da viele die auf Ihren Minecraft Server mit dingen Geld verdienen die gegen die EULA verstoßen.

    Traurig das Mojang diesen Schritt gehen muss, aber vllt. lernen dann mal ein paar Leute das Geld nicht alles ist in der Minecraft Welt. Ich hoffe dadurch lernen viele Menschen mehr.
     
    #20
    UnityGaming und jensIO gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.