• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Multivers Server und die Welten

Mitglied seit
Mai 16, 2017
Beiträge
13
Bewertungen
4
Alter
36
#1
Moin alle zusammen,

ich verzweifel mal wieder an einem Server Problem und nachdem das WWW keine Hilfe geboten hat versuche ich mein glück mal wieder hier ;) !


Ich habe mir einen Bukkit Server mit Multiverse Core , Multiverse Portals, World Border, World Edit, WorldGuard erstellt. Das ist nun soweit auch nichts besonderes und Funktionier alles.

Jetzt wollte ich von meinem Alten Server ( Vanilla ) die Karte auf dem Bukkit Server übernehmen.
Auch das Funktioniert bis zu einem gewissen Punkt recht gut.
Möchte ich nun eines der Portale die in der Vanilla Server Welt sind benutzen so funktionieren diese nicht mehr. Was zur folge hat, das ich nicht in die Nether Welt komme.


Kann mir Irgendjemand hier erklären wie ich es schaffe das auf meinem Multivers Server meine Alte Vanilla Karte genau so funktioniert wie immer nur mit der Option das ich eine Server Start Welt habe?

MfG Nikon
 
Mitglied seit
Mai 19, 2014
Beiträge
937
Bewertungen
1.176
Alter
1
#2
Wenn es noch so funktionier wie früher, dann gibt's im Ordner deiner Vanilla Map einen "nether" Ordner und dieser ist im Endeffekt einfach eine zweite Welt vom Typ Nether. Den musst du da einfach raus kopieren und als seperate Welt in Multiverse importieren.

Aber das war vor 3-4 Jahren so, keine Ahnung ob das noch so ist.
 
Mitglied seit
Mai 16, 2017
Beiträge
13
Bewertungen
4
Alter
36
#3
Wenn es noch so funktionier wie früher, dann gibt's im Ordner deiner Vanilla Map einen "nether" Ordner und dieser ist im Endeffekt einfach eine zweite Welt vom Typ Nether. Den musst du da einfach raus kopieren und als seperate Welt in Multiverse importieren.

Aber das war vor 3-4 Jahren so, keine Ahnung ob das noch so ist.
Diese Idee kamm mir sofort leider hat sich rausgestellt das es diesne Ordner nicht mehr gibt :( ! Leider :(
 

MrSpock78

Minecrafter
Mitglied seit
Feb 11, 2017
Beiträge
17
Bewertungen
5
Minecraft
MrSpock78
#4
Du brauchst dazu "Multiverse Netherportals". Da kannst du jeder Welt nen eigenen Nether zuweisen.
 
Mitglied seit
Mai 16, 2017
Beiträge
13
Bewertungen
4
Alter
36
#5
Du brauchst dazu "Multiverse Netherportals". Da kannst du jeder Welt nen eigenen Nether zuweisen.
Das habe ich auch schon versucht. Das problem bleibt aber bestehen. Da es keine Externe Nether Ordnerstruktur bei einem Vanilla Server gibt ist die Netherwelt Integriert in der Normalen Welt. Nutze ich NetherPortals funktionieren die Portale in der Vanilla Welt nicht mehr und man kommt nicht in das Vanilla Nether.
 

BlackHole

Workaholic
Mitglied seit
Jul 1, 2012
Beiträge
630
Bewertungen
205
Minecraft
BlackHole
#6
Bukkit speichert die Dimensionen in getrennten Ordnern. Bei der ersten Welt würden die zusätzlichen Dimensionen automatisch verschoben. Bei zusätzlichen Welten musst du das selber machen. Zunächst legst du parallel zu den bestehenden Welten die Ordner <Weltname>_nether und <Weltname>_the_end an. Den Unterordner DIM-1 verschiebst du in den Ordner <Weltname>_nether und DIM1 nach <Weltname>_the_end.
Evtl. musst du noch die level.dat aus <Weltname> in <Weltname>_nether und <Weltname>_the_end kopieren. Aber auf keinen Fall die uid.dat kopieren!
Danach solltest du die Welten mit Multiverse importieren können.
 
Mitglied seit
Mai 16, 2017
Beiträge
13
Bewertungen
4
Alter
36
#7
Bukkit speichert die Dimensionen in getrennten Ordnern. Bei der ersten Welt würden die zusätzlichen Dimensionen automatisch verschoben. Bei zusätzlichen Welten musst du das selber machen. Zunächst legst du parallel zu den bestehenden Welten die Ordner <Weltname>_nether und <Weltname>_the_end an. Den Unterordner DIM-1 verschiebst du in den Ordner <Weltname>_nether und DIM1 nach <Weltname>_the_end.
Evtl. musst du noch die level.dat aus <Weltname> in <Weltname>_nether und <Weltname>_the_end kopieren. Aber auf keinen Fall die uid.dat kopieren!
Danach solltest du die Welten mit Multiverse importieren können.
Danke das werde ich mal so probieren.
 
Mitglied seit
Mai 16, 2017
Beiträge
13
Bewertungen
4
Alter
36
#8
Bukkit speichert die Dimensionen in getrennten Ordnern. Bei der ersten Welt würden die zusätzlichen Dimensionen automatisch verschoben. Bei zusätzlichen Welten musst du das selber machen. Zunächst legst du parallel zu den bestehenden Welten die Ordner <Weltname>_nether und <Weltname>_the_end an. Den Unterordner DIM-1 verschiebst du in den Ordner <Weltname>_nether und DIM1 nach <Weltname>_the_end.
Evtl. musst du noch die level.dat aus <Weltname> in <Weltname>_nether und <Weltname>_the_end kopieren. Aber auf keinen Fall die uid.dat kopieren!
Danach solltest du die Welten mit Multiverse importieren können.
Danke BlackHole das hat definitive schon mal funktioniert. Zwar sind die Portale jetzt irgendwie verrschoben beim rauskommen aber es geht zumindestens !
 
Allgemein
Help Benutzer
    nero_2411 nero_2411: Krass, nicht eine Benachrichtigung >.>
    Oben