Nitrado Spendenfunktion

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Intense Xperience, 25. Januar 2014.

  1. Hallo,

    Es gibt ja bei Nitrado eine Spendenfunktion. Da in letzter Zeit immer wieder was von Gewerbe, oder sonstiges Zeugs für Spenden geschrieben wird, würde mich mal interessieren wie das bei Nitrado klappt.

    Bei Nitrado kann ich bei meinem Account auf einen anderen Account mein Guthaben spenden. Wie sieht es da aus? Mein Freund hat einen kleinen Nitradoserver aber dieser möchte 100% sicher sein, was passiert, wenn er Spenden annimt.

    Regelt das dann Nitrado? Die Spenden müssen via Email akzeptiert werden. Müsste mein Freund dann ein Gewerbe anmelden?
     
    #1
  2. [Dev] iTzSasukeHDxLP
    Offline

    [Dev] iTzSasukeHDxLP Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    938
    Nitrado uebernimmt in der Regel die Gebuehren. Aber du musst beachten dass es nur spenden sein duerfen also keine gegenleistungen empfaengerseits. Und zwar garkeine.

    Er kann die Spenden bedenkenlos annehmen solange er keine Ggl gibt. Das waere ein Verkauf, was ohne weitere schritte ILLEGAL waere. Aber beim Finanzamt wirds niemandenstoeren. Er kann sie also annehmen solange es spenden sind.
     
    #2
  3. Mrcookie008
    Offline

    Mrcookie008

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    380
    Ort:
    /home
    Minecraft:
    xCookieZz oder Mrcookie008 (Beides Premium)
    Wenn wir ehrlich sind, macht dieses "Spendenzeug" jeder Server auf irgent eine Art.
    Du kannst das fröhlich machen, solange du keine 500 € Spenden im Monat bekommst, wird das keinen Interessieren.. das ist im moment eh noch so ein Ungeklärtes Zeug dieses "Darf man Spenden oder nicht".

    LG.
     
    #3
  4. [Dev] iTzSasukeHDxLP
    Offline

    [Dev] iTzSasukeHDxLP Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    938
    Es stimmt. Alle machen es, weil es bei swn Behoerden niemanden interressiert.

    Es gibt einen freibetrag von ca. 400€ danach kann es wirklich gefaehrlich werden. Aber niemand wird sich die Arbeit machen 9/10 Servern zu verklagen, weil sie "illegal" "Spenden" annehmen.
     
    #4
  5. Thomas
    Offline

    Thomas

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    644
    Die Behörden interressieren sich nicht? echt? Das ist jetzt aber mal voller Unfug.

    Freibetrag?!? Bitte zeige mir wo du das gelesen hast. Und ja es gibt leute die machen sich die Arbeit!
     
    #5
  6. Munkel
    Online

    Munkel

    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    134
    Mystery bist du dir da sicher? ;)
    Es gibt dutzende die das machen aber da es immer mehr von diesen Nitrado **** Servern werden kommt man auch kaum voran..

    Wenn du ab und zu in die Zeitung schaust siehst du schon was da so abgeht

    [HR][/HR]

    Ich denke auch nicht das Nitrado dafr haftet..

    Allein wie viele Gewerbe die bräuchten für die Mieter ;)
    Und Nitrado ist kein Unternehmen was unbedingt auf Leistung setzt sondern das sie einfach nur Geld verdienen wollen..
     
    #6
  7. Das ist noch grösserer Käse als der Rest hier im Thread. Wie scheiße nun Nitrado ist interessiert mich und die anderen in diesem Thread nicht.

    Mein Freund würde nicht 500€ Spenden annehmen, sondern kleine 1/5€ Beträge. Ingame bekommt man keinen Rank.
     
    #7
  8. Munkel
    Online

    Munkel

    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    134
    Wahrheit ist nun mal so..

    Wenn er nichts verlangt muss er auch nichts anmelden ;)..
    Sowas gibt es auch.
     
    #8