Nitrado

Dieses Thema im Forum "Hosterwertung" wurde erstellt von Stonehengeflk98, 22. Juli 2012.

  1. Clymber
    Offline

    Clymber

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymber
    Hoster: Nitrado.net

    Hostart: Minecraft Teamspeak³ Music-BOT

    Preis-Leistung: 5€ je Monat dazu 5GB Speicherplatz (in meinen Augen TOP für einen Super-Funktionierenden-BOT
    Gemietet seit: März 2015
     
    #21
  2. _PU_
    Online

    _PU_

    Hoster: Nitrado.net
    Hostart: Teamspeak³ Server 12 Slots
    Gemietet seit: Mai 2015

    Bewertung: Top, keine Ausfälle! Aber eher teuer. + Zugriff auf das Spychokiller Webinterface!
    Fazit: für kleiner Projekte zu empfehlen.
     
    #22
  3. MarkRamington
    Offline

    MarkRamington

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dresden
    Minecraft:
    MarkRamington
    Ich sehe ja ein, das Nitrado eine echte Größe im Geschäft um Gamingserver ist. Meinen ersten Server hatte ich auch bei Nitrado.

    was auf jeden Fall zu loben ist, ist der Support. Und Vielleicht die Möglichkeit schnell die Games zu switchen.

    Was mir doch im Nachhinein negativ auffällt:
    - zu hohe Preise (75% alleine wegen dem Support)
    - Begrenster Festplattenspeicher (max 30GB da SSD verbaut sind)
    - Man teielt sich die Leistung der Server immer mit anderen Nutzern.
    - kaum größere Konfigurationsmöglichkeiten.

    Ich lass das mal so stehen. Bei Bedarf werde ich mich ausführlicher dazu äußern.
     
    #23
  4. Robiix
    Offline

    Robiix

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Universum
    Minecraft:
    MrEcko
    Ich selber hatte schon ein paar kleine Minecraft und einen Arma 3 Server bei Nitrado.

    Zum Arma 3 Server:

    Der Preis ist sehr angemessen! Diesmal ist Nitrado nicht so teuer wie die anderen Host's! Denn überall sind die Arma 3 Server so teuer. Das Webinterface ist auch sehr schön und übersichtlich. Man hat auch selten Probleme und wenn, dann ist der Support auch sehr gut oder man geht in das Nitrado Forum und sucht eine Lösung.

    Zum Minecraft Server:

    Hier ist der Preis sehr heftig! Die Minecraft Server von Nitrado sind jetzt auch nicht geeignet einen Offiziellen Server darauf zu laufen lassen, sondern für Private Projekte! Denn man kann sich glaub ich nur max. 6 GB Ram mieten. Aber ich muss sagen die Server haben eine sehr gute Leistung. Webinterface ist auch wieder sehr leicht bedienbar, man kann einfach ein Backup erstellen und co. .

    Fazit:

    Nitrado ist ein teurer aber sehr guter Host auch von der Leistung. Perfekt für Anfänger, einfaches Webinterface und automatische "Ablaufzeit".

    Nitrado bekommt von mir 8 von 10 Sternen.
     
    #24
    CoLu gefällt das.
  5. _Ben1511_
    Offline

    _Ben1511_

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Beiträge:
    1
    Minecraft:
    _Ben1511_
    Hallo!

    Meine Eindrücke zu nitrado.net

    Vorteile:

    - gutes Webinterface (sehr übersichtlich) (benutzerfreundlich)
    - Laggfreie Server (circa 90%)
    - Guter Support (Forum) (Ticket)

    Nachteil(e):

    - mega teuer
    - für größere Server zu wenig RAM.

    Grüße,
    Ben :)
     
    #25
  6. Angelgamer
    Offline

    Angelgamer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2013
    Beiträge:
    1
    Ich kann auch nur positives über Nitrado sagen...
    - Guter Support
    - Gute Server
    - Übersichtliches Forum
     
    #26
  7. Sprax2013
    Offline

    Sprax2013

    Registriert seit:
    12. April 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    127.0.0.1
    Minecraft:
    Sprax2013
    Minecraft-Server (20 Slots, 2GB RAM)​

    Positiv:
    • Schneller/Guter Support [Mail]
    • Übersichtliche Webinterfaces
    • Gute Server-Hardware
    • Viele verschiedene Zahlungs-Methoden
    • Tägliche Events mit Gewinnspielen (xD)
    Negativ:
    • Öfters Probleme mit "großen" Minecraft-ModPacks
    • Im Vergleich zu anderen Hostern teuer
    • Nicht für große (Minecraft-)Server geeignet
    Geeignet für:
    • Kleine Projekte
    • Projekte unter Freunde
    • Leute die sich nicht gut mit Servern auskennen und ein Webinterface benötigen
    Mein Fazit:
    Nitrado ist gut, wenn man ein kleines Projekt aufbauen will. Wird aber Teuer wenn man ein größeres Projekt aufbauen will. Ab diesen Punkt kann es laggen oder viel zu teuer werden. Der Support ist Top! Schnelle und Hilfreiche(!) Antworten per Mail. Ein einfaches Webinterface mit allen nötigen Funktionen

    TeamSpeak (12 Slots)​
    Fazit:
    Wie auch bei den Minecraft-Servern: Teuer bei größeren Projekten bzw. Slots.

    MusicBot(TeamSpeak)​
    Fazit:
    Viel zu Teuer! Da lohnt es sich wirklich einen vServer oder gleich einen Root zu besorgen. Dort seinen TeamSpeak-Server, Minecraft-Server und den MusicBot drauf zu klatschen. Der TS-Server mit dem Bot zieht in der Regel nicht viel Leistung und wenn die Leitung stimmt klappt alles.

    Ich habe mir einen vServer besorgt wo ich einen Minecraft-Server, TS + MusicBot installiert habe. (Alles ein Projekt unter Freunden daher wenig Leistung gebraucht). Zahle für den vServer deutlich weniger als bei Nitrado muss dafür aber alles selbst einrichten. Wenn man erfahrung hat lohnt es sicht
     
    #27
  8. Feuerwolf170
    Offline

    Feuerwolf170

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Langen
    Minecraft:
    MrSiscoLP
    So nun mal auch meine Beachtung da ich selber ein Nitrado Server akutel besitzte aber jede 2 Stunden wenn ich spielen will ist er off und ich darf hin neustarten da im Webinterface steht online seihen sollte. Kleines Modpack kann er problemlos machen aber miteigenen selbst erstellen Server zu machen das backt der garnicht schmiert beim laden ab immer wieder, auch wenn du Support allein 10 Sterne hat (nur Support) aber ich auch diesen Gründen sterne abziehen muss:

    1. Viel Zu Teuer
    2.Zu wenig Ram für einen Sever.
    3. Er ist 4 bis 5 mal down amtag wohl er online seinen sollte

    Werde mit jetzt einen VServer zulegen wo ich dank einem Freund Schnell allles Eingerichtet bekomme.

    Fatizt für eigenens Modpackprojekt ist dieser Anbieter nicht zu empfehlen
     
    #28
  9. Wolf45
    Offline

    Wolf45

    Registriert seit:
    23. Januar 2016
    Beiträge:
    46
    Die Server und Angebote sind für die Altersgruppe 13-16 Jahre ausgerichtet. Wer keine Ansprüche hat, der ist bei Nitrado evtl. gut aufgehoben.
    Der Support antwortet in der Regel schnell ist aber selten hilfreich und fachkundig. Die Server Performance ist ehr schlecht. (20 TPS werden hier nie erreicht auch nicht auf frischen Servern) Daher ist auch das Preis/Leistungs Verhältinis für das gebotene ehr unterer Durchschnitt.

    Fazit:
    Wer mehr als nur mit 2-3 freunden Spielen möchte, sollte sich lieber einen anderen Anbieter suchen.
     
    #29
    Verschraubt und jensIO gefällt das.
  10. SchlingelGFX
    Offline

    SchlingelGFX

    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Ich hoste meine Domain im Moment bei Nitrado. Die einfachste Domainhosting-Lösung für Einsteiger. Nur zu empfehlen. Gameserver und TS³-Server leider ned so gut.
     
    #30
  11. jensIO
    Offline

    jensIO

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Internet, im Neuland
    Minecraft:
    jens1o
    Kannst du das weiter ausführen?
     
    #31
  12. Tommyboy004
    Offline

    Tommyboy004

    Registriert seit:
    15. Oktober 2016
    Beiträge:
    56
    BigCoast wird gehostet von
    Nitrado

    PRO:
    -Keine lags
    -gutes Webinterface
    -Support
    -Spieler können direkt spenden
    -Eigene Serverliste
    -Eigene Serverseite

    CONTRA:
    -Seht teuer
    -nur Domains, wie ***.minecraft.gs
    -Dauert eine Stunde - bis Online

    Mein Kommentar:
    Ich finde Nitrado eig. sehr gut, es ist aber sehr schade, dass man keine .de Adresse haben kann, außerdem habe ich das Gefühl, dass Nitrado sehr viel Geld will.
    Das Webinterface finde ich, hat ein gutes Design und ich komme auch gut damit klar, es bugt ab und zu aber ein bisschen.
    Sonst bin ich eig. zufrieden.
    Außerdem kann man ja per Call sich mehr slots und co. holen und eine .de Adresse (würde noch mehr im Monat kosten...)
     
    #32
  13. merlin1999a
    Offline

    merlin1999a

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mun
    Minecraft:
    Midnight_Breeze
    Ich hatte früher schon Server bei Nitrado, mittlerweile Meide ich es.
    Doch wieso?, könntet ihr euch fragen.
    Nunja, Nitrado hat einen Super Support, ist aber einfach viel zu teuer.
    Ich bezahle heutzutage für meinen Rootserver 85€/Jahr (2GB Ram, 1TB Festplatte, 125GB SSD, Intel i7)
    Da können bei mir ganz easy 20-30 Spieler drauf spielen(Bei 30 Spielern und so einigen Minigamesplugins war der Server zu 60% ausgelasteT). Naja, was bezahle ich für 30 Slots und 2GB Ram bei Nitrado? 295€/Jahr!
    Also, weg da.
    Bei einem guten Serverhoster(wie meinem) kriegt ihr auch Support wenn was nicht läuft, mir hat er damals, als ich mich damit noch nicht auskannte sogar kostenlos Minecraft installiert.
    Lasst euch nicht blenden, nehmt euch nen Rootserver oder vServer.

    LG
     
    #33