Noch mehr Server?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von OIF, 27. März 2016.

  1. OIF
    Offline

    OIF

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Der unendliche Wald von Daten
    Frohe Ostern,

    ich hab mir mal ein paar Gedanekn gemacht.
    Jetzt denken sich viele, nach dem Sie das gelesen haben: "Der hat doch selbst ein Projekt?! Also was will er?"

    Nun ja, verfolgt man etwas die Minecraft-Server.eu Liste der Suchenden bezüglich Teammitlgiedern für ihr Projekt. Inzwischen gibt es aber eine solche unmenge von Projekten welche, meinen nach Leuten suchen zu müssen, welche sie in ihrer Idee unterstützen!
    Folglich ist das ganze voll von Beiträgen wie:
    Architekten gesucht!

    oder

    Wie suchen noch Dev's sowie jede weitere Kraft, welche irgendetwas kann.

    Dann gibt es noch die Liste in welcher Leute eine "Stellenausschreibung" hinein schreiben. Sind diese dann einfach nur zu Faul oben gennante Liste durchzulesen?

    Da ich selbst Mitgleid bei einem solchen Projekt bin, stellt sich mir die Frage, wieso gibt es immer mehr und mehr Projekte, welche im Grundegenommen die selben Grund ideen haben. Wieso schaut man als suchender nicht bei meinem schon existierenden Projekt rein, falls man seine Eigenen Ideen gut "rüberbringen" kann, kann man diese doch in das schon bestehende Projekt integrieren, statt ein neues Zugründen und auf die Liste der endlos langen schon suchenden Server zu stellen?
    Das schon bestehnde Projekt bringt dies schneller vorran und der mit der Idee, fängt nicht komplett von vorne an.
    Natürlich darf diese Idee nicht komplett im Wiederspruch liegen, mit dem was bisher das Projekt ausmacht.

    Weiterhin sind in den letzten Monaten wirklich einige RolePlayGames (RPG) entstanden, welche sich sehr über das, was sie dort planen und am basteln sind sehr zurück halten. (Auria eingeschlossen)
    Da große Angst besteht, dass manche Ideen von anderen übernommen werden und man selbst dann den kürzeren zieht.
    Wieso also ein weiteres neues Projekt anfangen?

    Zum Schluss noch, was ist der Grund, dass es immer ein RPG-Projekt sein muss, oder ein 0815 Server, wo die Serverbetreiber dann meinen, es ist ein noch nie dagewesenes Konzept, obwohl es im Grundegenommen wieder nur aus ein paar Minigames besteht (welche es schon zig-mal gibt) oder den "Standards" Survival, City, Creative,...?
    Wie wäre es mal mit etwas wirklich neuem und aber nicht ein weiteres Projekt, welches um jeden weiteren Teamler kämpft?

    Gruß OIF
     
    #1
  2. [Dev] iTzSasukeHDxLP
    Offline

    [Dev] iTzSasukeHDxLP Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    938
    Abscheu von Autorität. Wenn du als 13 Jähriger eine (vermeintlich) tolle Idee hattest, hast du dann erst mal geschaut ob es das schon gibt? Hast du dich dem Richtspruch irgendeines Fremden unterworfen oder hast du dich einfach in deine Idee reingehangen und gemacht was du wolltest?
     
    #2
    MappleTV und jensIO gefällt das.
  3. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Das habe ich auch nie verstanden. Als ich mit 13 das erste mal angefangen habe Multiplayer zu spielen, war ich richtig begeistert von den verschiedenen Spielmodis. Selbst ein Server, den man heutzutage als Kiddyserver bezeichnet, hat mir völlig ausgereicht. Ich denke, ohne das abwertend zu meinen, dass man als 13 Jähriger keinen Anspruch hat. Als 13 Jähriger geht es nur darum, dass erste mal einen eigenen Server zu eröffnen. Die einen mit dem Gedanken Geld zu verdienen, die anderen haben sich gar nichts dabei gedacht und dann gibt es noch die Fraktion, die einfach alles kopieren. Auch wenn ich nie auf solchen Servernetzwerken gespielt habe, kann es sein, dass diese nichts anderes wollen als diese ganzen Minigames bei ihnen zu haben. Um sich Rüstungen, XP und Waffen zu cheaten, damit man bei einem fremden Server nicht wie der letzte Trottel dasteht. Die meisten Projekte die unter "die 5 neuesten Server" stehen kann man nicht ernst nehmen, weswegen die Projekte nach dem temporären Push auch wieder leer stehen (und schließlich offline gehen).

    Nach ein paar Jahren war es aber vorbei. Ich war schon dutzendfach Admin, habe mich um die Server gekümmert, aber 1.) nichts zurück bekommen und 2.) war das Projekt nach mindestens einem halben Jahr tot. Ich habe diese Server immer genutzt um meine Ideen umzusetzen, inzwischen möchte ich sie selber umsetzen. So schwer ist es doch gar nicht, denn im Endeffekt besteht mein aktuelles Konzept aus allem, was mich stört. Genau das möchte ich anders machen, und auch wenn es auf die bekannten Begriffe wie Citybuild, PvP, Survival und Freebuild aufbaut, muss das nichts schlechtes sein. Damit ist beispielsweise gemeint, dass ein Citybuild Server nicht automatisch eine PlotMe Welt haben muss. Es kann auch eine aufwendig gestaltete Landschaft sein, mit verschiedenen Ebenen und viel Natur. Und nein, damit meine ich nicht die Leute, die eine Minecraftwelt generieren lassen, mit SimpleRegionMarket ein paar Bäume markieren und das ganze als GS verkaufen.

    Was ich damit sagen möchte:

    Ein 13 Jähriger ist ein 13 Jähriger. Lasst die Leute einfach ihren "Spaß", macht deren Server nicht kaputt und lasst sie einfach in Ruhe. Außer natürlich sie provozieren, sind stur und beleidigen. Dann ist das was anderes. Das Problem löscht sich, im wahrsten Sinne des Wortes, von selbst aus.
     
    #3
    jensIO gefällt das.
  4. OIF
    Offline

    OIF

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Der unendliche Wald von Daten
    Zeurst einmal, was meinst du mit Abscheu von Autorität?

    Naja, sagen wir mal so, als ich 13 war, hatte ich weder das Geld, noch überhaupt die Möglichkeit etwas zu spielen!
    Allerdings, als ich eine Idee später hatte, sowie spielen konnte, bin ich zu Auria gestoßen und konnte spielen, deshalb hab kann ich leider das nicht beantworten!

    Es gibt ja auch einen Haufen neuer Projekte, welche Leute suchen, deren Idee in einem etwas älteren Gehrin entstanden sind, aber dennoch nur eines in der Masse der vielen ist!

    So ging es mir zuerst auch. Ich war Begeistert was es gab. Als ich das erste Mal im Multiplayer gespielt habe, war genau das der Fall!
    Die Projekte welche gleich wieder verschwinden meine ich ja nicht, denn bei diesen kommt es meist gar nicht erst zu einer Eröffnung und einer Suche nach Teammigliedern.

    [QUOTE="Majoox, post: 217770, member: 139213"Ein 13 Jähriger ist ein 13 Jähriger. Lasst die Leute einfach ihren "Spaß", macht deren Server nicht kaputt und lasst sie einfach in Ruhe. Außer natürlich sie provozieren, sind stur und beleidigen. Dann ist das was anderes.[/QUOTE]

    Hier hast du aber nicht den Fall, das diese suchen und suchen, aber doch nichts finden und keiner hat letztenlich was davon. Aber solche Beiträge wie dieser hier jetzt abzurutschen versucht, wollte ich nicht erstellen, denn solche gibt es schon.

    Trotzdem vielen Dank, der Sinn eines eigenen Servers wurde schon mehrfach erörtert.
     
    #4
    Majoox gefällt das.
  5. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Klar, wenn man schreibt drifted man relativ schnell ab. Ich sag mal so, irgendwo ist man auch selber Schuld wenn man sich bei solchen Projekten bzw. Stellenanzeigen bewirbt. Ein großteil wenn nicht sogar fast alle Server die Teammitglieder suchen kriegen es immer noch nicht hin, in ihrem Beitrag zu erläutern was genau der Server bietet. Erst mal dick mit den Anforderungen an den potentiellen Bewerber kommen, aber nichts über sich selber verraten.

    Wenn ich mich in die Lage eines 13 Jährigen versetze, merke ich schnell, dass diese nichts anderes gewöhnt sind. Die kennen so etwas wie jahrelange "Arbeit" und Teamfähigkeit nicht. Die haben wahrscheinlich auch gar kein Interesse daran, etwas außergewöhnliches zu schaffen. Die Leute suchen wahrscheinlich nur andere Leute in ihrem Alter, um mit diesen zu spielen.

    Vielleicht fehlt auch einfach das Eingeständnis, dass es andere Projekte gibt, die genau das selbe machen. Grundsätzlich ist das ja auch völlig okay, dadurch entsteht Konkurrenz, aber der großteil der Server ist nicht mal Konkurrenzfähig, da es schlichtweg nichts gibt, mit was man da konkurrieren könnte.
     
    #5
  6. Mannke
    Offline

    Mannke

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    64
    Ich arbeite deine Punkte mal weitestgehend chronologisch (ohne Zitierfunktion) ab.

    Beim ersten Punkt gebe ich dir recht. Das es viele Projekte gibt, die Leute suchen und quasi nie "fertig" werden. Grund dafür ist einfach das die kompetenten bzw. sehr fähigen Leute bereits bei irgendwelchen Projekten mitarbeiten und man sich dann aus der "Restekiste" das Beste abschöpfen muss und mit diesen Leuten kann man nicht immer sein Projekt zielstrebig nach vorne treiben. Das heißt man sucht weiter, in der Hoffnung irgendwann doch mal den Richtigen zu finden (klingt wie der Spruch einer Partnerbörse...) und nebenbei kommen natürlich auch neue Projekte die wieder fähige Personen suchen. Dann hat man also 25 Server, die sich von der Idee sehr ähnlich sind, aber nur ein paar Interessenten.

    Kommen wir nun zum "Ich suche"- Markt. Prinzipiell würde ich diesen nur Nutzen, wenn ich mir so die ersten 1-3 Seiten der Stellenangebote durchgelesen hätte. Wenn was Passendes dabei ist - schön. Wenn nicht, dann gehe ich nun und stelle mich ausgiebig vor, was ich denn für Werte vertrete, an was für einem Projekt ich gerne mitarbeiten würde und vor Allem meine Erfahrung und Eignung.
    Macht man das schlampig oder eher dürftig, wird auch kein Server auf mich zukommen. Denn ich will den Job, also hab ich mich auch zu engagieren !

    Warum tuen sich denn Server mit gleichen Ideen nicht zusammen ?
    Autonomie. Keiner mag es sich in seine Suppe spucken zu lassen und vor Allem gehen bei solchen Fusionen nahezu IMMER gewisse Positionen verloren. Wenn ich ein Projekt starte, dann möchte ich es auch nach meinem Gusto umsetzen können. Man kann Vorschläge diskutieren, aber wenn ich jetzt sage: "Ich will kein /back. Seine Sachen soll man verlieren" und sich dann 3 andere dagegen aussprechen, dann ist man einfach außen vor. Das kann man sicherlich ein paar Mal haben, aber wenn man öfter mal den Kürzeren zieht dann sammelt sich Frustration an, die im Idealfall von einem Verlassen des Teams gekrönt wird, nicht selten aber mit Griefing einher geht.

    Ich will Nichts an Ideen preisgeben !
    Wenn ich schon Angst verspüre meine Ideen irgendwo öffentlich zur Schau zu stellen und mich nur in nebulöse Aussagen hülle, bringt das Nichts außer Verunsicherung beim potenziellen Teammitglied. Zum Einen kann sowieso keiner eine Idee 1:1 nachbauen, es sei denn du legst ihm gleich noch den Quellcode deiner Plugins dabei und zum Anderen schafft man es selten mit diesen Aussagen "den Funken überspringen zu lassen."
    Ich kann zum Beispiel sagen: "Wir planen 3 Völker (Orks, Nachtelfen und Deva) mit jeweils 6 übergreifenden Klassen, sowie pro Volk 2 individuelle Klassen die nur über eine spezielle Questreihe erreicht werden können" und keiner kann mir da irgendwas klauen. Selbst wenn ich preisgebe, wie ich mein Skillsystem aufbauen möchte (zB in Anlehnung an das Sphere Grid System aus Final Fantasy 10) dann kann ich immer noch genug entscheiden wie es denn nun letztendlich Ingame aussehen wird.

    Immer nur RPG und 0815 Schrott !
    RPG ist ein recht unverbrauchtes Genre. Bis heute habe ich keinen MC-Server gesehen, der da wirklich viel aufgefahren hat. Einen RP-Server durfte ich aber bereits einmal spielen und dieser war auch recht unterhaltsam, hatte nur etwas wenig Leute. RPG sind Stats, Charakterentwicklung, magische Waffen/Rüstungen und natürlich auch stärker werdende Gegner, sowie schwere Boss- und Elitemonster. Dazu eine große, frei begehbare Welt und noch einige Secrets. Quests und lebhafte NPCs und und und...
    Super umfangreich und super schwer zu erstellen. In der Zeit die es bräuchte einen guten RPG Server auf den Markt zu schmeißen (und nein PVP sollte da nicht im Vordergrund stehen) ist Minecraft schon wieder 1 oder 2 Versionen weiter, hat neue Items und auch die Pluginentwicklung ist ein gutes Stück mächtiger. Erzähl mal einem alten hModEntwickler das wir in Zukunft, in vollautomatisierten Minigames servern, die über ein gemeinsames Netzwerk laufen, uns die Köpfe einhauen.

    Und 0815 ist nicht immer Schrott. Jeder Server setzt irgendwo eigene Akzente. Ich für meinen Teil spiele gerne auf einem kleinen Server, wenn die Leute denn gut drauf sind und sich sehr an den typischen Minecraftwerten orientiert wurde. Nur wenn mir gleich ein regenbogenfarbener Serverchat ins Gesicht springt und ich am Spawn schon 5 Hologramme sehe, dann bin ich ruckzuck wieder weg.
     
    #6
  7. OIF
    Offline

    OIF

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Der unendliche Wald von Daten
    @Majoox genau das ist der Punkt, was das alles zu einem großen Problem macht! Denn entweder gibt es dann nichts, was man veröffentlichen kann, oder man möchte es nicht veröffentlichen, den dadurch könnten ja andere Projekte wieder gute Ideen abschauen, usw.
    Teammfähigkeit von 13 jährigen lässt wirklich zu wünschen übrig genauso wie es mit ihrem Ideen Reichtum aussieht. Die meisten schauen eh nur ein Youtube Projekt und wollen das selbe dann auch machen, wobei sie die vollen Rechte haben.
    Das mit dem Eingeständnis ist ja ein Problem, denn sowei ich das beurteilen kann, ist jedes Projekt etwas ganz anders und besonderes, aus sicht der Einzelnen Projekten. Wie @KaiWolf in einem seiner Beiträge erwähnte, ist sein Projekt wieder etwas besonderes. Auf die Nachfrage hin was es den so genau unterscheidet von den anderen, ja das ist in meinem Kopf (Nicht wörtlich, sondern nur ungefähr und als Beispiel herrangenommen!) Da niemand in zwei solchen Projekten in der Regel gemeinsam ist kann man gemeinsamkeiten und unterschiede auch nicht sehr gut vergleichen, denn Wer weiß schon, was der andere alles plant/ideen hat.

    @Mannke ich komm mit der Zitier funktion sowieso nich so zu recht, wenn ich nur einzelne Sätze brauche :I
    Aber ich fang mal bei deinem Beitrag oben an :D

    Wieso werden Projekte nie fertig? Weil es an den Leuten fehlt und lieber ein weiteres Projekt gegründet wird. Wo gemeint wird, dass dies noch besser ist. Ja, leider es gibt diese Restkiste, welche immer und immer größer wird, da das interesse von guten Leuten nach und nach aber immer schneller schrumpft.
    Inzwischen ist die Suche nach komptenten Leuten wirklich schwer geworden und hat eine Menge mit Glück zu tun. Dann hat einer wieder die Idee etwas neues Anzufangen, ist aber nicht in der Lage, da er dafür wieder Leute braucht und danach sucht! Folge: Ein weiteres Projekt welches unnötig viele Leute sucht und aufgrund dessen, dass die Projekte eben nicht viel von sich Preisgeben kann ma auch nur durch ein Gespräch und versuchen eine Vertrauensbasis aufzubauen und dadurch mehr zu erfahren.

    "Ich suche- Markt"
    Das ist aber der Punkt dass sich niemand die Mühe dazu macht, schlichtweg zu faul!
    Deine Aussage: Denn ich will den Job, also hab ich mich auch zu engagieren seh ich schon wieder als Komplett falsch an, da es ein SPIEL ist. Klar engagment sollte auf jedenfall vorhanden sein, im Normalfall möchte man ja auch damit erreichen. Aber was?

    Es darf doch gar nicht erst dazu kommen, dass sich Server zusammen tun müssen. Dies gilt es doch erst überhaupt vorzubeugen und somit Interessenskonflikte usw. auszuschließen! Wem bringt es etwas sich mit jemandem anderen Zusammenzuschließen, ausser dass es mehr Leute sind welche schneller die Lust verlieren, weil nicht beide Seiten ihr bisheriges gewohntes Behalten können.
    Noch dazu gibt es eine Projektleitung, diese kann jedoch gerade solche Entscheidungen per abstimmung in einem Meeting lösen. Das ist wie in der Politik, hier müssen auch Kompromisse gefunden werden und Konflikte gelöst werden! Dies ist ein wichtiger Aspekt für ein funktionierendes Team.

    So meinte ich das nicht, aber wenn man mal in der Liste bei den Projekten schaut, steht meist nur da (also vom Sinn her): Besonderes noch nie da gewesenes Konzept mit Gilden, Rassen, sowie eine Durchgehende (oder nicht durchgehende) Story...

    Du sagst, RPG ist ein Recht unverbrauchtes Genre!
    Dem sind dennoch irgendwann dem Detail ein Ende gesetzt und es gibt überschneidungen. Momentan mag deine Aussage vielleicht noch stimmen, weil im Deutschsprachigen Raum die Projekte vielleicht nicht so weit sind. Aber irgendwann unterscheiden sich Ideen nur noch minimal. Als die Minecraft Szene vergleichsweise richtig gering war, erst am wachsen war und noch niemand auf die Dumme idee gekommen ein RPG PRojekt zu starten. Irgendwann kam dann mal jemand auf die Grandiose Idee und schon gab es wieder tausend nachamer welche meinten das machen zu können, weil es einer schafft!
     
    #7
  8. KaiWolf
    Offline

    KaiWolf

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    36
    @OIF Es ist klar, man kann nicht wissen was für Projekte sich in der Entwicklung befinden. Es ist auch klar, dass es extrem schwierig ist für Aussenstehendepersonen ein Projekt als "einzigartig" auffassen zu können. Da für einige die Exklusivität schon vorhanden ist wenn "nur" der Spawn beispielsweise anders ausschaut. Deshalb ein heikles und schwieriges Thema.

    Es ist ganz klar ich selbst kann nicht wissen was momentan entwickelt wird. Ich weiss aber was sich die letzten Jahre in der Minecraftszene getan haben ;) Und ich somit nicht davon ausgehe das in der nächsten Zeit grosse Veränderungen statt finden werden. Ebenfalls sprechen auch andere von einzigartigen Projekten und wie besonders ihr Projekt doch ist. Ganz klar ich auch! Aber es kommt auch auf die Umsetzung an. Was bringt dir eine Idee wenn sie nicht umgesetzt werden kann?

    Gruss!
     
    #8
  9. Arko93
    Offline

    Arko93

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    529
    Minecraft:
    Arko93
    Die menge an diesen "Suche Leute" Thread lässt sich einfach erklären, wenn du nichts kannst kommst du in kein Team rein - die folge ist das du dein eigenes aufbaust weil du ja an einem Projekt arbeiten willst. Das Problem ist dann das es Server gibt auf denen keinerlei Kompetenz vorhanden ist - so entstehen schlechte Server. Die guten Devs und guten Builder wollen ja nicht in ein Team das nix kann und dort quasi als Mittarbeiter die Hauptlast tragen (unbezahlt).
    Die Lösung: Lernen
    Als guter Dev kommt man in fast jedes Team kann aber auch selbst ein gutes Projekt starten.
     
    #9
    Majoox gefällt das.
  10. OIF
    Offline

    OIF

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Der unendliche Wald von Daten
    @KaiWolf
    Es war ja nicht prinzipiell gegen dich oder TheJourneyofAerion gerichtet. Ich habe es nur veralgemeinert und dich als Beispiel herangezogen!
    Ja klar, ist es für Aussenstehende schwierig dies einzuschätzen. aber genau das ist doch das PRoblem, weshalb immer mehr und mehr Projekte gestartet werden.
    Was bringt mir eine Idee die nicht umgesetzt werden kann?
    Such dir ein bestehendes Projekt und frage ob man deine Idee dort einbringen kann. Im Gleichem Atemzug erfährst du dann, ob das schon bestehende Projekt es für möglich hälrt, damit es umgesetzt wird!

    @Arko93
    Sicherlich, aber die meisten schauen doch erst gar nicht danach! Sondern schauen die ersten fünf Beiträge an, was sehen sie? Den größten Scheiß, welcher immer nur schnell dabei ist ganz oben auf der Liste zu sitzen! Klar schreibt ein aussergewöhnliches Projekt etwas neues, steht das auch oben, aber nicht die meiste Zeit!
     
    #10
  11. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    577
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Ich möchte mich in diesem Thread speziell mal auf das Thema RPG beschränken. Ich arbeite derzeit ja auch an einem Server mit RPG Inhalten. Und ja ich kann auch sagen das es einzigartig ist, den jeder Server einzigartig. Nichts desto Trotz wird das Wort "RPG" einfach viel zu missbraucht. Keiner befasst sich wirklich mit der Thematik "Role Play Gaming". Nein! RPG ist nicht das jeder sein Grundstück bekommt, oder frei in der Welt bauen darf.

    RPG ist, wenn sich ein Spieler ein Charisma, oder eine Person ausdenkt und in einer fremden Welt eintaucht. Wenn man anders spricht, schreibt. Wenn man einfach in diesem Moment nicht die Person aus dem realen Leben ist und man in seiner eigenen Welt ist. Wenn man z.B. in die Rolle eines tapferen Kriegers schlüpft um die Welt vor bösen Drachen zu retten, oder eben als Armer Tellerwäscher der irgendwann ein riesen Wirtschaftswunder wird.

    Ich finde immer noch das Minecraft-Server.eu mal RPG genauer Filtern müsste. Aber das ist ein anderes Thema. In letzter Zeit erscheinen nur viele RPG Server weil auf Youtube doch wieder dieser "RPG Hype" mit den ganzen MODs etc. entsteht. Das verschwindet genau so wie alle anderen Hypes.

    Grüße
     
    #11
    OIF gefällt das.
  12. wbk.kramer
    Offline

    wbk.kramer

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    5
    Aktuell gibt es wohl genug. Gerade die schon über Jahre bestehen.
     
    #12
  13. OIF
    Offline

    OIF

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Der unendliche Wald von Daten
    #13
  14. Mannke
    Offline

    Mannke

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    64
    Generation Minecraft, wenn man denn so will.
    Die machen auch Nichts anderes als wir damals. Erst spielen und irgendwann Mal nen eigenen Server machen. Hat glaub ich jeder von uns.

    Warum jetzt so viele ? Geht vermutlich einher mit dem Youtube/Minecraft/Twitch Hype.

    Aber es ist nunmal so wie es ist. Besser als ein Spiel zu haben was nur 20 Server besitzt.
     
    #14
  15. wbk.kramer
    Offline

    wbk.kramer

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    5
    Ja leider.
     
    #15
  16. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    577
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Naja der Aspekt Twitch und Youtube glaub ich nicht das war mal krasser.. :)
     
    #16
  17. jensIO
    Offline

    jensIO

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Internet, im Neuland
    Minecraft:
    jens1o
    Auf was setzt ihr den drauf? Forenwerbung, oder? Ich glaube das ist momentan eher ein Indiz, dass man davon genervt wird. Früher war das ja noch nicht so groß, heute macht das jeder... und entsprechend mehr ignorieren es. Irgendwann kommen hier zu den blinkenden Werbeanzeigen noch blinkende GIFs in die Signaturen... (Zum Glück gibt es eine Regel dagegen...)
     
    #17
    OIF gefällt das.
  18. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    577
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Ich meinte das damals der Hype um Minecraft größer war wie heute. :)
     
    #18
  19. HeroTV100
    Offline

    HeroTV100

    Registriert seit:
    12. April 2016
    Beiträge:
    5
    Minecraft:
    HeroTV100
    Naja der (Hype) ist ja jetzt immer noch groß ;D
     
    #19
  20. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    577
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Momentan gibt es nur Hypes um "RPGs" wobei ich das nicht ganz nachvollziehen kann.
     
    #20