Notch gab uns Minecraft um kreativ zu sein.. Also fangen wir an!

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von KaiWolf, 12. März 2016.

  1. KaiWolf
    Offline

    KaiWolf

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    36
    Guten Abend liebe Minecraft-Server.eu Community!

    Heute möchte ich ein ganz spezielles Thema anfangen. Und zwar geht es darum, dass Minecraft uns zur Verfügung gestellt wurde um kreativ zu sein.
    Aber viele Server Heute nur noch bereits vorhandenes klonen, kopieren und verbreiten.
    Mit diesem Video möchte ich einen Denkanstoß geben und natürlich auch mit euch zusammen über dieses Thema diskutieren!



    Gruss Kai!​
     
    #1
    jensIO, adagi und Kroseida gefällt das.
  2. ProudValley
    Online

    ProudValley

    Sorry, aber wenn es um kopieren/klonen geht würdest du dies dementsprechend auch tun, da es bereits andere RPG Server mit dem exakt selben Konzept gibt ;)
     
    #2
    Auria und Majoox gefällt das.
  3. KaiWolf
    Offline

    KaiWolf

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    36
    Ich denke darüber kann eine aussenstehende Person nicht urteilen.. Da ich überhaupt nichts öffentlich zur Schau gebe da morgen sonst 10 andere Server wieder das gleiche machen würden.. Selbst Team intern ist nicht viel bekannt da vieles nur in meinem Kopf existiert.
    Aber hier geht es eigentlich nicht darum..
    Sondern um die Idee hinter einem Server ;)

    Gruss Kai
     
    #3
    jensIO und adagi gefällt das.
  4. Matheduude
    Offline

    Matheduude

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    24
    Ich stelle mir die Frage warum sollte man keinen Server nachmachen der gerade Erfolg hat?
    Ein eigendes Konzept ist für die meisten Schwer zuentwickeln.

    'Werden die Spieler mein Konzept/Idee mögen?'
    'Kann ich mein Konzept/Idee überhaupt umsetzen?'

    Das größte problem ist das es viel zuwenig Developer und Architekten gibt, das jeder sein
    eigendes Konzept erstellen könnte.

    Ein weiteres problem ist wenn es unmöglich ist sein Konzept zu verwirklichen.
    Wie findet man schnell ein Server-Team was einem dabei helfen kann?
     
    #4
    ProudValley gefällt das.
  5. KaiWolf
    Offline

    KaiWolf

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    36
    Ein eigenes Konzept zu entwickeln ist schwierig das stimmt doch finde ich, ist dies doch genau die Kreativität welche uns Minecraft wie kein anderes Spiel bietet. Und dies sollten wir auch ausleben.

    Ebenfalls glaube ich das es sowohl Spieler gibt die sich vor neuem fürchten und gerne beim alten Muster bleiben. Doch jeder braucht Abwechslung und diese wird immer öfters gesucht.

    Das Problem kenne ich und ist wahrscheinlich das grösste vor dem man stehen wird. Zum einen ist da das Problem das es oft Leute gibt die sich nur bei riesigen bekannten Servern bewerben weil diese eine gewisse grösse haben und diese damit das Gefühl haben angeben zu müssen. Des weiteren sind gerade im Bereich Entwicklung grosse Kentnisse notwenige wenn es um was anderes geht als Minigames. Heute gibt es sehr viele selbst ernannte Devs, die dank Youtube Tutorials ein kleines Minigame schreiben können. Doch geht es mal weiter oder komplexer ist oft schon Feierabend.

    Teammitglieder finden sich nicht schnell egal bei welchem Konzept. Es erfordert aufjedenfall weitaus mehr Geduld und vorallem Überzeugungskraft für deine Sache für die du stehst. Den Worte sind nicht gleich Worte!

    Danke das du so so viele Interessanten Themen angesprochen hast!

    Gruss Kai!
     
    #5
    adagi gefällt das.
  6. MappleTV
    Online

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    577
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Ich finde das ist ein ganz Schwieriges Thema. Ab wann gilt z.B Kopieren oder Nachmachen? Gilt es schon wenn man auf meinem Server Bedwars spielen kann? Bin ich deswegen genau wie GommeHD Weil ich ihn nachmache?

    Es gibt sehr viele Server auch im RPG-Bereich die vllt. gleich klingen jedoch aber komplett anders aufgebaut oder geteilt sind. Deswegen würde ich so niemals behaupten, das ein Server den anderen Kopiert.
     
    #6
    adagi gefällt das.
  7. XanXon
    Offline

    XanXon

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    34
    Du musst hierbei unterscheiden zwischen dem Server an sich und dessen Features. Wenn ein Server nun Bedwars anbietet, dann ist der Server selbst nicht automatisch genau wie GommeHD - hat ja auch niemand behauptet. Lediglich das Minispiel selbst ist kopiert, auch wenn die Maps dafür vielleicht selbst gebaut wurden, so wurden die Grundregeln etc. 1:1 kopiert.

    Von daher nein, eine komplette Server-Kopie gibt es nicht, aber eine Kopie der Features.
     
    #7
  8. MappleTV
    Online

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    577
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Wobei man auch hier absehen muss gut bei Minispielen ist es einfach. Aber bei einem Citybuild Server z.B ist es schwieriger zu behaupten. Es sei den die Stadt ist 1 zu 1 kopiert.
     
    #8
  9. KaiWolf
    Offline

    KaiWolf

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    36
    Dem kann ich nicht ganz zustimmen ich finde du kannst so gut wie jeden Server kopieren egal in welchem Bereich..
    Dies halt meistens auf die Plugins ausgelegt. Wenn jemand ein Minegames Server aufmacht und ein Lobby Plugin genau gleich
    wie Gomme schreibt oder aber auch ein Banksystem genau wie ein anderer Wirtschaftschaftsserver dann ist dies für mich genau so schlimm.

    Ich selbst finde wenn man einen Server aufmacht dann soll man sich auch seine eigenen Sachen und System überlegen denn das ist es doch genau was am meisten Spass macht :D
     
    #9
    adagi gefällt das.
  10. Andi_54
    Offline

    Andi_54 Moderator

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    88
    Minecraft:
    Andi_54
    Die Diskussion erinnert mich an stark an diese hier. Grundsätzlich ist die Frage wichtig - wie es @MappleTV schon geschrieben hat - ab wann man von "Kopieren" sprechen kann.
    Wie im verlinkten Thread bin ich auch hier der Meinung, dass es völlig in Ordnung ist, gewisse Grundprinzipien beizubehalten (bei Citybuild eine eigene Welt mit Grundstücken etc.). Interessant wird es dann, wie der jeweilige Bereich in andere Bereiche(in z.B. die Wirtschaft) eingebunden ist - sozusagen welche Möglichkeiten ich in dieser Citybuild-Welt habe.
    Es macht absolut keinen Sinn, hier das Rad neu zu erfinden, sondern existierende Systeme so abzuändern, dass sie in ihrer Grundfunktion zwar gleich sind, einem jedoch nebenbei völlig andere Möglichkeiten eröffnen, für mich persönlich liegt der Fokus vor allem im Detail.
    Sehr wichtig sind mMn. nach auch eigene Maps - diese ganzen "PlotMe-Welten" kann ich schon gar nicht mehr sehen.
    Eine weitere Option wäre z.B. ein Quest-Plugin: Zwar ist es in seinen Grundfunktionen gleich wie auf den meisten anderen Servern mit diesem Plugin, doch kommt es hier z.B. auf eine eigene, spannende Story an, welche sich dadurch völlig von anderen unterscheidet und ein halbwegs einzigartiges Spielerlebnis schaffen kann.
     
    #10
  11. MappleTV
    Online

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    577
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    @Andi_54 so in der Art haben mein Partner und ich das ja auch vor.

    Ich finde auch das "kopieren" hier falsch steht. Ich denke nicht das viele Server bewusst kopieren sie haben im unterbewusst sein eine tolle Idee die aber vor dieser Person schon viele andere Personen hatten. Deswegen wird das bestimmt oft missverstanden.
     
    #11
  12. MrJack_15
    Offline

    MrJack_15

    Registriert seit:
    5. März 2016
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    MrJack_15
    So, jetzt gebe ich auch mal was dazu ab (mein erster Eintrag :D).

    Ich spiele Minecraft bereits seit der Alpha, sprich, seit seinen Anfangstagen. Bisher habe ich noch nie einen Server gehabt. Allerdings gab ich mir im November des letzten Jahres einen Ruck und mietete einfach einen privaten Server um mit Freunden zu spielen. Aber ich wollte mit "mehr" Spieler spielen. Da ich aber noch ein totaler Noob in Sachen Minecraft Server alleine Hosten war, holte ich mir Unterstützung von meinen Cousins, denn diese hatten bereits mal einen Server mit aktiven 30 Spielern.

    Sie erklärten mir, wie man das alles macht und ich versuchte mich mal mit dem kostenlosen Server von Mojang. Mit diesem lernte ich die ersten Konsolenbefehle sowie die wichtigsten Befehle ingame (der gemietete Server war schon wieder weg, weil wir nicht mehr auf ihm spielten).

    Danach hängte ich mich bis Anfang März dieses Jahres voll in die Serverszene und lernte was das Zeug hält. Ich bin zwar jetzt nicht mehr ein Noob, aber ein Pro bin ich auch nicht grad. Trotzdem mietete ich mir wieder einen Server und entwickelte das Konzept (Es ist immer noch nicht fertig - ständig fällt mir was neues ein).

    Ich stellte hier in der Serverliste eine "Anzeige" (oder wie man sowas nennt), schrieb das Konzept rein und ließ alles auf mich zukommen. Für den Anfang ist auch noch keine Whitelist drauf und somit konnte jeder mit einem Premium Account joinen. Ich fand auch recht schnell einige Leute, die mittlerweile in meinem "Serverteam" tätig sind. Aufgrund mehrerer Griefattacken und Spielern mit Hacks aktivierte ich die Whitelist, spielte eine neue Welt ein und fügte alle Spieler hinzu, die trotz der Griefattacken und der Hackerbedrohung dem Server wegen dem KONZEPT treu blieben.

    Auch jetzt kommen über das Bewerbungsformular über die kostenlose (Man muss auch sparen bei einem Server - ich zumindest, da mein Budget noch rech begrenzt ist) Website noch immer neue Spieler.


    Dieser Zulauf zeigt mir, dass das Konzept was einzigartiges unter den ganzen Serverkonzepten ist und ich mir tatsächlich was NEUES ausgedacht habe, während ich Abends nicht einschlafen konnte. Und tatsächlich - als ich gestern nach "Minecraft Server Antike Stammeskriege" gesucht habe, fand ich nur meinen Server und sonst KEINE. Ich habe mir also wirklich was neues ausgedacht. Und beim Ausdenken hat mir Minecraft mit seiner KREATIVITÄT geholfen. Ich erschaffe gerade einen Server, so, wie ich gerne auf einen Spielen wollte. Und die Videos von @YourServerPromo halfen mir immer, wenn ich mal was nicht kapierte und helfen mir auch jetzt noch.

    Minecraft ist ein Spiel, das uns Kreativität gibt/schenkt. Leider ist allerdings ist davon durch das viele Kopieren und "Mein Server muss der beste sein und 10000000 Votes haben" sehr viel verloren gegangen.
     
    #12
  13. gencapd
    Offline

    gencapd

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Münsterland
    Minecraft:
    gencapd
    Ich bin, ähnlich wie einige meiner Vorredner, der Meinung, dass es schwierig ist, einen genauen Zeitpunkt zu definieren, ab dem man von "kopieren" sprechen kann. Irgendein Server wird es immer schon vor dem eigenen ermöglicht haben, Blöcke zu setzen oder Spieler zu attackieren, und es würde wahrscheinlich niemand auf die Idee kommen, da von einer Kopie zu sprechen. Wahrcheinlich kommt es hier nicht zuletzt auf das subjektive Empfinden an.

    Viel wichtiger ist doch, dass man aus bereits Vorhandenem etwas Neues formen kann, gerade das macht doch aus Kreativität aus.
    Ich behaupte bspw., dass ich problemlos auf 100 Citybuild-Servern joinen könnte, und keiner zwangsweise so aussehen müsste wie der andere, weil es eben etliche Dinge gibt, die sich ändern können: So gibt es z.B. Themestädte zum Mittelalter oder zur Antike, aber auch Städtebauten, die stark Wirtschafts-lastig sind.
    Hat da jetzt einer den anderen kopiert? Oder etwa eine bestehende Idee weiterentwickelt und damit auf ihre Art einzigartig gemacht?

    Darüber hinaus gebe ich auch all denen recht, die anführen, etwas völlig Neues zu erschaffen, scheitere meistens einfach an den Ressourcen (Builder/Devs/...). Das ist eben genau das Problem, denn eine Idee im Kopf eines kreativen Menschen macht noch lange kein gutes Projekt.
    Wenn der Dev, der das Ganze umsetzt, keine Ahnung hat, dann wird das nichts. Selbiges gilt natürlich für Builder.

    Mein persönliches Fazit ist, dass kopieren nicht gleich kopieren ist.
    Und dass man nicht alles verurteilen sollte, was man in ähnlicher Form schon mal gesehen hat.
     
    #13
  14. MrJack_15
    Offline

    MrJack_15

    Registriert seit:
    5. März 2016
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    MrJack_15
    Das verstehe ich, allerdings war ich gestern mal wieder auf so einen 0815 Server mit 5000 Slots und der gleichen Lobby wie GommeHD.net - da kann man dann aber definitiv von kopieren sprechen.

    Trotzdem bin auch ich deiner Meinung, @gencapd
     
    #14
  15. Schinkenspeck
    Offline

    Schinkenspeck

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    35
    Was ich traurig finde ist das Bedwars momentan so stark kopiert wird ( abgesehen von den Maps und der Lobby ). Da fragt man sich doch manchmal wirklich, warum die Leute nicht einfach ihre eigenen Ideen einbringen. So schwer sollte das ja eigentlich nicht sein, oder auf es die Angst ist das es dann nicht gespielt wird ? K.A. warum !


    Da ist der Springende Punkt. Die Großen Server picken sich ebend die guten Leute raus, dementsprechen ist es für die Leute die einen Server in Planung haben schwer überhaupt ein paar gute Devs zu bekommen. Besonders wenn man Spiele vorhat die etwas aufwendiger in der Programmierung sind, da kommste dann mit schlechteren Dev´s schwer weiter.

    MFG Speck ( Schreibfehler igno. pls )
     
    #15