PaymentWall - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von GlowDragon, 8. September 2013.

  1. GlowDragon
    Offline

    GlowDragon

    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    131
    Hallo Community!

    Viele von euch scheinen PaymentWall zum Annehmen von Paysafecards zu nutzen. Ich bin da auch schon seit etwa einem Jahr registriert, benötigte aber ihren Server noch nicht all zu oft.

    Leider fand ich mehrere negative Bewertungen auf dieser Seite. Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich diesem Unternehmen vertrauen kann. Früher bekam ich auch keine Antwort vom Support, als ich nachfragte, warum meine Einnahmen mit Dollarzeichen versehen werden. Es ist ja schon schlimm genug, dass oft 50% abgegeben werden müssen, aber wenn der Eurobetrag dann auch noch zu Dollar wird ohne Umrechnung, dann wär das ja schon viel zu viel Abgabe. o_O

    Nun würde ich eure Erfahrungen mit PaymentWall wissen, da ich selber noch nicht Auszahlungsgrenze erreichte. Wie ist es da mit der Währung? Erhält ihr die Beträge in Euro, obwohl da Dollarzeichen stehen? Gab es schon Betrugsfälle?

    LG,
    GlowDragon
     
    #1
  2. FelixPenDragon
    Offline

    FelixPenDragon

    Registriert seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dort wo der Schlüssel passt
    Minecraft:
    FelixPenDragon
    Hey,

    ich nutze Paymentwall auch und muss sagen, dass ich keine schlechten Erfahrungen damit gemacht habe. Sie rechnen deine Einnahmen in Dollar um, das ist wahr, aber ,,Payout settings'' kannst du deine Auszahlwährung zu Euro setzen. Sie nehmen 20% von deinen Einnahmen für sich. Für die Auszahlung musst du auch nocheinmal 20-40 Dollar zahlen.
     
    #2
  3. C64
    Online

    C64

    Also mal zusammengefasst:

    WorstCase 40eu Auszahlungsgebühr, macht dann minimale Einzahlung bei 20% nochmals Gebühren 50eur ...
    Also erst ab 50eur hat man was davon? ist doch ein schlechter scherz
     
    #3
  4. FelixPenDragon
    Offline

    FelixPenDragon

    Registriert seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dort wo der Schlüssel passt
    Minecraft:
    FelixPenDragon
    Jop das is so
     
    #4
  5. Thomas
    Offline

    Thomas

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    644
    Frag deinen Hoster ob er die Paysafecards für dich annimmt und auf dein Kundenkonto überweisen. Die machen dass normalerweise mit max. 20% Abzug. (PSC-Gebühr 17%)
     
    #5
  6. GlowDragon
    Offline

    GlowDragon

    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    131
    Bei SMS kam es vor, dass ich etwa 40% abgeben musste. Bei Paysafecards sind es 20%, aber dann wird der Eurobetrag ohne Umrechnung zum Dollarbetrag. Jemand hat Paysafecards mit einem Gesamtwert von 30 Euro eingelöst und etwa 24 Dollar wurden mir gut geschrieben. Wenn ich diese also auszahlen lasse, würden (ignorieren wir jetzt mal die Auszahlungsgebühr) etwa 18 Euro auf meinem Konto überwiesen werden? Das ist ja schon eine Abgabe von 40%. Und wenn dann noch die Steuern dazukommen. o_o

    Kennst du eine Alternative, die auch Paysafecard akzeptiert und international ist?

    Mein Hoster nimmt nicht mal Paysafecards für Server an, also kann ich das vergessen. :(
     
    #6
  7. Arko93
    Offline

    Arko93

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    529
    Minecraft:
    Arko93
    #7
  8. GlowDragon
    Offline

    GlowDragon

    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    131
    Auf paysafecard.com steht, dass die PIN in Deutschland erworben sein muss.
     
    #8
  9. nickless
    Offline

    nickless

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    231
    Wichtig ist glaube ich auch noch das die PSC nicht Online gekauft sein darf. Ich suche da auch noch einen weg für Schweizer oder Österreicher PSC.
     
    #9
  10. Arko93
    Offline

    Arko93

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    529
    Minecraft:
    Arko93
    hat schonmal wer bei paymentwall ausgezahlt?
    da braucht man doch wie ich das sehe ne Ami steuer ID
     
    #10
  11. FelixPenDragon
    Offline

    FelixPenDragon

    Registriert seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dort wo der Schlüssel passt
    Minecraft:
    FelixPenDragon
    Diese benötigst du nicht, du kannst, wenn sie nach einer Gewerbesteuernummer fragen, auch deine eigene Steuernummer nutzen.
     
    #11