PC PC Kaufen oder Hardware Kaufen?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von GermanUbuntu, 30. Mai 2013.

  1. GermanUbuntu
    Online

    GermanUbuntu

    Hallo Leute,

    Ich habe einen PC der ca. 11 Jahre alt ist(2002 gebaut)
    Und der war damals recht gut aber hat nur 1gb ram!

    Minecraft(mit Linux Ubuntu 12.04) kann man da mit Laggs spielen doch... das reich mir nicht!

    Sollte ich mir einen neuen PC kaufen für ca. 360€ oder 4gb ram kaufen?(mein PC hat nur 2 Slots)
    Die Grafikkarte ist Normal(reicht für das was ich machen möchte)
    doch 1gb ram ist wenig

    Noch ein paar Infos
    ram: 1gb DDR 400Mhz PC3200
    Grafikkarte: GeForce 6600 LE
    CPU: Intel Core I5
    Marke: YAKUMO

    Noch ein Problem
    Ich weiß nicht wo ich 4gb RAM suchen soll
    Ebay... da finde ich nur 2x1gb
    Ich brauche aber 2x2gb oder 1x4gb

    INFO
    Das klingt zwar sehr sehr blöd doch...
    Ich Liebe meinen PC... er hat mich schon so lange begleitet
     
    #1
  2. Hecke29
    Online

    Hecke29

    Kauf dir einen neuen Computer.
    Für DDR0 / DDR1 / DDR-SDRAM gibst du ein Vermögen aus.
    Für 4 GB kannst du da in Richtung 50-75 Euro rechnen.
    Es gibt auch keine 4GB Module bei DDR-SDRAM da bin ich mir ziemlich sicher und 2GBer sind, falls es sie überhaupt gibt, rar :D
     
    #2
  3. Ragehoch2
    Online

    Ragehoch2

    Neu kaufen
     
    #3
  4. B2key1
    Offline

    B2key1

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    70
    Minecraft:
    Benni36
    Eindeutig neu kaufen. Bekommt man überhaupt mehr als 1 GB in so einen rein? Es gibt doch nur 500MB DDR Riegel, oder?
     
    #4
  5. GermanUbuntu
    Online

    GermanUbuntu

    Nein

    Ich habe 1gb Riegel gefunden
     
    #5
  6. Groudon23
    Offline

    Groudon23

    Registriert seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Minecraft:
    Groudon23
    Scherzkeks...Der werte Herr will 4GB haben bei 2 Slots. Und wie viel kriegst mit 2 1GB-Riegeln? Richtig! 2GB ;)
     
    #6
  7. GermanUbuntu
    Online

    GermanUbuntu

    Ja

    Das ist mir auch aufgefallen nach dem ich das gesucht habe...
    Aber 2gb ist besser als 1gb =D


    EDIT
    Ich will denn PC nicht weg werfen... Der PC bedeutet mir schon recht viel...

    Wie sollte ich das machen?
    Ich Habe mir auch überlegt vieleicht ein Mainbord, doch dann muss ich auch eine SATA3 Festplatte kaufen

    Mainboard: http://www.mindfactory.de/product_i...202-So-1155-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail.html
    ram: http://www.mindfactory.de/product_i...ValueRAM-DDR3-1333-ECC-DIMM-CL9-Dual-Kit.html
     
    #7
  8. Groudon23
    Offline

    Groudon23

    Registriert seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Minecraft:
    Groudon23
    Wie wäre es wenn du einfach das Gehäuse behälst, den Rechner komplett entkernst und neue Hardware reinbaust? Wär find ich der ideale Kompromiss^^
     
    #8
  9. GermanUbuntu
    Online

    GermanUbuntu

    Naja

    fast ^^
    Ich will alles raus bauen(bis auf das Herz, CPU)
    und dann will ich mir teile Kaufen und die Teile + CPU(vom alten PC) wieder in das alte gehäuse rein bauen!
    8gb ram, Sapphire HD6570 4G DDR3 PCI-Express, Intel Core I5(das ist sogar umsonst d:), 500gb SATA2

    Wie gut ist denn die Sapphire HD6570 4G DDR3 PCI-Express?
    Ich hatte bis jetzt noch nie auf die Graka geachtet
     
    #9
  10. Ragehoch2
    Online

    Ragehoch2

    #10
  11. GermanUbuntu
    Online

    GermanUbuntu

    #11
  12. Hecke29
    Online

    Hecke29

    Bevor du glaubst, dass das ein 2GB Modul ist: Es sind 2x1GB...

     
    #12
  13. GermanUbuntu
    Online

    GermanUbuntu

    Also

    Jetzt habe ich mich wirklich 100% entschieden, 2x2gb ram(DDR-400mhz PC3200) kostet 250$ und das ist mir etwas zu viel ^^
    darum kauf ich mir lieber einen neuen PC
     
    #13
  14. montbit
    Offline

    montbit

    Registriert seit:
    4. Februar 2013
    Beiträge:
    188
    Minecraft:
    montbit
    Weiser Entscheid, neuer PC. Du bezahlst sogar die Lizenz für Windows mit. OK, wenn Du das Zeug nutzen willst. Meistens sind in Gekauften PC Billigteile Drin. Vielleicht ein I7 mit schlapper, integrierter Grafikkarte. Dann legst Du aber wieder Geld hin, wenn Du bessere Grafik willst, denn die integrierte Grafik knipst Dir zudem noch Ram ab.

    Selber bauen, dann weisst Du, was Verbaut ist. AMD CPU ohne GPU kostet einiges weniger als Intel mit GPU. Die Ersparnis reicht gut für eine flotte Nvidia, die unter Linux sehr gut unterstützt wird. Eine 60 GB SSD ist einiges schneller als normale HDD und reicht völlig für das System. Datenplatte musste selber wissen, wie gross. Ein vorhandener IDE-DVD-Brenner lässt sich über einen Adapter an SATA anschliessen.
     
    #14