• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

PC Konfiguration <1000€

MysticRunes

Redstoneengineer
Mitglied seit
19 November 2013
Beiträge
43

���

Chatboxuser
Mitglied seit
6 Mai 2014
Beiträge
995
Alter
19
Minecraft
Majoox
Hallo,

Als erstes habe ich die Kompatibilität deiner ausgewählten Teile überprüft. Dabei bin ich auf folgendes Problem gestoßen.

- Der SKU-Code (steht für eine genaue Typenbezeichnung) deines ausgewählten Arbeitsspeichers ist nicht in der Kompatibilitätsliste des Mainboards zu finden. Ein Betrieb mit alternativen Arbeitsspeicher wäre möglich, ist aber nicht empfehlenswert oder unter Umständen des Mainboardes nachträglich doch nicht möglich. Da hilft nur testen oder explizit Modelle aus der Kompatiblitätsliste nehmen.
https://de.msi.com/Motherboard/support/B350M-PRO-VDH#support-mem-11

- Der ausgewählte CPU-Kühler ist laut Mindfactory nicht für den AM4-Sockel geeignet, ist jedoch laut der Herstellerseite nachträglich doch geeignet.

Bevor man deine Konfiguration in irgendeiner Weise bewerten kann, muss man die Prioritäten setzen. Möchte ich einen möglichst effizienten, stromsparenden, leisen oder doch Leistungsstarken Computer? Einen Leistungsstarken und leisen Computer wäre erst ab einem höheren Budget möglich.

Die Wahl auf Ryzen ist soweit in Ordnung, jedoch gäbe es für 185€ ebenfalls bei Mindfactory die nächsthöhere Modellvariante, den 2600X. Dieser bietet dir eine etwas höhere Multi- als auch Singlecore Performance in Verbindung mit einer etwas höheren Wärmeverlustleistung aber auch einem besseren beigelegten Standardkühler.

Da deine Wahl auf ein B-Board gefallen ist, sollte dies grundsätzlich keine Übertaktungsmöglichkeit anbieten. Ein Wunder, dass dies doch angeboten wird. Dein ausgesuchtes Mainboard hat eine Übertaktungsmöglichkeit, bei der man jedoch absichern muss, ob diese tatsächlich nennenswert ist geschweige denn in der Lage, den Prozessor aufgrund mangelnder Qualität der Spannungswandler bei günstigeren Modellen sicher und stabil auf eine höhere Taktrate zu bringen. Generell sei jedoch gesagt, dass auch ein Übertakten des 2600X für einen kleinen Mehrpreis (den für den Prozessor) möglich wäre.

Folgende Möglichkeiten gäbe es also
Ryzen 5 2600 bei
- anderem Kühler (keine Nutzung des Wraith Stealth)
- weniger Stromverbrauch und Wärmeverlustleistung

Ryzen 5 2600X bei
- besserem Preisleistungsverhältnis
- fehlender oder mangelhafter Übertaktungsmöglichkeit
- gewünschter Mehrleistung
- Nutzung des besseren Standardkühlers (Wraith Spire)

Den LC-Power Kühler hatte ich damals selber mal im Einsatz, und auch wenn dieser etwas leiser als die Standardmodelle von AMD waren, hat dieser jedoch nach einer Zeit die Eigenschaft des „Jaulens“ gehabt und neigte gerne zum Stoßkühlen (anlaufen, aufhören, anlaufen) was mehr stört als ein dauerhaft lauteres Geräusch, was ohne hin im Gehäuse abgefangen wird.

Die Grafikkarte ist sehr empfehlenswert, besonders bei der Wahl auf die sechs Gigabyte statt der drei Gigabyte. Das ist soweit gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

MysticRunes

Redstoneengineer
Mitglied seit
19 November 2013
Beiträge
43
Danke für die vielen Tipps!
Ich habe die Konfiguration nocheinmal verändert.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/5531522213f6e3a315fc88051bf9f6bddd1fb61b629ddfdd0d6

- Statt des Ryzen 2600 einen 2600x (da nur 22€ mehr und besserem Kühler).
- RAM nun DDR4-3200 da Ryzen von schnellerem RAM profitiert.
- 500 statt 400 Watt Netzteil
- Andere Grafikkarte: Radeon RX 580 Red Devil, habe ich nur gutes drüber gelesen und kostet 10€ weniger

Allerdings ist wohl für die Ryzen 2.Gen ein BIOS-Update notwendig :/
Ist diese Konfiguration sinnvoller als die vorherige?
 

���

Chatboxuser
Mitglied seit
6 Mai 2014
Beiträge
995
Alter
19
Minecraft
Majoox
Allerdings ist wohl für die Ryzen 2.Gen ein BIOS-Update notwendig :/
Ist diese Konfiguration sinnvoller als die vorherige?
Du hast da verschiedene Möglichkeiten. Ein BIOS Update ohne CPU funktioniert nur bei High-End Mainboards über ggf. geflashte USB-Sticks.
  • Entweder alte Summit Ridge CPU kaufen, BIOS damit updaten und wieder zurückschicken (nicht der netteste Weg).
  • Bei Mindfactory für eine gigantische Frechheit an Geld ein BIOS Update machen lassen (habe ich eben aber nicht gefunden den Dienst).
  • In der Innenstadt einen Computerladen erwischen, der das Equipment dafür herumliegen hat.
  • Hoffen, dass du ein ganz neues Modell erwischt (unwahrscheinlich).
Die Konfiguration schau ich mir jetzt noch mal genauer an, wird dann hier bearbeitet der Beitrag.

Deine alternative Grafikkarte ist circa auf dem gleichen Niveau wie die 1060. Hier und da ist sie etwas langsamer, aber so marginal, dass es kein Argument ist. Die Grafikkarte benötigt deutlich mehr Strom als die 1060 (120 Watt gegen <185 bei der RX 580) und ist daher grundsätzlich in der Stromrechnung auf Dauer teurer. Der Video-RAM ist zwar ein klares Argument für die Grafikkarte, die Frage ist jedoch, ob der Chip nicht nur damit umgehen sondern diesen auch füllen kann. Meine ZOTAC 1070 AMP! Extreme hatte zwar auch 8 GB Grafikspeicher, in keinem Spiel dieser Welt konnte dieser jedoch ohne Ruckler vollständig gefüllt werden. Das ist alleine deine Entscheidung und hängt davon ab, welche Spiele du spielst.

Wenn du die RX 580 nimmst, hättest du hypothetisch auch die Möglichkeit einen Freesync Monitor zu nutzen. Die fast identische Möglichkeit hättest du auch bei der 1060 mit G-Sync, aber für einen größeren Geldbeutel. Wenn du weiter einen herkömmlichen Monitor nutzen möchtest, fällt dies komplett weg.

Auf der Herstellerseite der Powercolor RX 580 ist mir noch aufgefallen, dass eine minimale Netzteilleistung von 600W empfohlen wird. Da habe ich gerade mal den PSU-Kalkulator von Bequiet angeschmissen und und kam mit übertakteter Hardware und der RX 580 auf einen maximalen Verbrauch von 360 Watt (+ / -). Im Verhältnis dazu kam ich auf 318 Watt, wenn nicht der Computer nicht übertaktet wäre. Deshalb ist ein 500 Watt Netzteil bei ersterer Variante Pflicht, bei der zweiten empfehlenswert. Was die Anschlüsse angeht bist du mit dem 500 Watt Netzteil mit zwei 6+2 Pin-Konnektoren immer auf der richtigen Seite für alle Grafikkarten.

Die Lautstärke beider Custom Designs (KFA2 1060 und Powercolor RX 580) ist in etwa gleich, wobei die KFA2 1060 mit 40 dBA bei Vollast im Vergleich zu 43 dBA bei der RX 580 etwas leiser ist. So lange man hier nicht in Sphären über 80 dBA hervordringt, ist diese Zahl ein reiner Messwert und nicht in der Praxis wahrzunehmen. Exakt dieselbe Differenz gibt es auch bei der Temperatur (RX 580 ist etwas wärmer mit maximal 74 Grad).

Soweit sind die Grafikkarten alleine deiner Entscheidung überlassen. Nicht ganz stimmig bin ich mit dem Mainboard, denn dieses bietet weder Multi-GPU Unterstützung (sofern gewollt) noch ist dieses von Haus aus (ohne BIOS Update) in der Lage die neuen Ryzen CPUs zu unterstützen. Eines was kein BIOS Update benötigt habe ich noch nicht gefunden.

Was den Platz angeht bist du aufgrund des Gehäuses auf den Micro-ATX Standard angewiesen, aber da passen auch die meisten Grafikkarten rein. Die beiden ausgesuchten auf jeden Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:
Allgemein
Hilfe Benutzer
  • maybeto maybeto:
    und manchmal ist es auch besser, wenn man nicht alles lesen kann... :eek:
    +2
  • Dean Dean:
    Im nicht Darkmode gehen aber die Augen von denen kaputt, weil es zu hell ist
  • Matthias Matthias:
    mh ja, ich sitze nicht im dunkeln keller
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    fordere dark mode freundlichen avatar von matthias
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    das weiß im hintergrund blendet mich
  • maybeto maybeto:
    seit ich meine Fenster geputzt habe, ist es besser geworden.....
  • Dean Dean:
    im Darkmode kann ich ja die Avatare invertieren, sollte dann reichen
  • HardSoul HardSoul:
    Ein Herz für Kellerkinder! Manchmal hat man nunmal nicht die Wahl des Fensters!
  • Stern☆ Stern☆:
    Morgen :)
  • Dean Dean:
    Moin
  • Matthias Matthias:
    Guten Morgen
  • HardSoul HardSoul:
    Morgen :)
  • LottaXL LottaXL:
    Moin, moin =)
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    Uh, der eine Kollege ist aber hartnäckig.
  • SirYwell SirYwell:
    welcher wo?
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    Der, der schon den 3. Thread erstellt hat um sein GS zu mergen oder so.
  • HardSoul HardSoul:
    Ach Misses Inaktiv xD
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    Hatte ihm ja gesagt, dass ich mich um sein Problem kümmere, aber scheinbar wurde der Thread schon gelöscht.
  • HardSoul HardSoul:
    Du wärst auf deren Server gegangen und hättest da mal richtig was los getreten, damit unsere User immer glücklich und zufrieden sind oder?
  • SirYwell SirYwell:
    uff
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    Ich hätte gar nichts gemacht und er wäre im Chat des Server ausgerastet und hätte somit auch seine Hilfe bekommen
  • HardSoul HardSoul:
    Ok, das klingt nach einem verflucht guten Plan
  • Dean Dean:
    Moin
  • Matthias Matthias:
    Guten Morgen
  • Stern☆ Stern☆:
    Morgen :)
    Stern☆ Stern☆: Morgen :)
    Oben