plugin problem mit bukkit

Dieses Thema im Forum "Server Plugins" wurde erstellt von d0wnjumper, 31. August 2014.

  1. d0wnjumper
    Offline

    d0wnjumper

    Registriert seit:
    31. August 2014
    Beiträge:
    3
    halllooo,

    und zwar habe ich eine frage, ich habe mir mal admincmd installiert, und darauf gehofft das all die commands die es bei bukkit auch gibt, überschrieben werden, somit ich die commands von admincmd nutzen kann und nicht die von bukkit.

    ich komm einfach nicht drauf, wo man das ändern kann. liegt das an einem anderen plugin? oder in den Einstellungen von bukkit?
    also von admincmd kanns nicht sein, da ich mal eine neuinstallation gemacht habe.

    hoffe auf eine Antwort!
     
    #1
  2. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Command List <<<<

    Es sei denn du meinst, AdminCommands überschreibt die Commands von Bukkit nicht, aber inwiefern meinst du das o.o? Versuch mal einen Bukkit Command auszuführen (welcher mit dem Command in Admcmds identisch ist), zusammen mit Variabeln, die nur Admincommands dir bietet. Daran solltest du erkennen ob das wirklich mit dem "überschreiben" klappt :D Ich verstehe dein Problem nicht ganz. Bin dafür wohl einfach zu müde ^^





    Btw. Im Grunde ist Admincmds Essentials im kleinen Format, probiere, falls es nicht funktionieren sollte, mal Essentials aus.
     
    #2
  3. d0wnjumper
    Offline

    d0wnjumper

    Registriert seit:
    31. August 2014
    Beiträge:
    3
    okay, ein beispiel damits einfacher fällt :D
    bukkit hat ja auch Standard plugins integriert wie tp, kick, ban usw, und diese commands werden immer noch von bukkit standartmäßig weitergenutzt, obwohl ich AdminCmd installiert habe. ansonsten funktioniert auch admincmd einwandfrei.

    naja und es gibt auch die "hauseigenen" commands von admincmd (finde kein anderes wort immoment), und die gehen auch ohne Probleme, wie /egg oder /oi.

    hoffe verstehst mich jetzt, bin auch ziemlich müde :D
     
    #3
  4. Maik1991
    Offline

    Maik1991

    Registriert seit:
    31. August 2014
    Beiträge:
    6
    Minecraft:
    Maik1991
    Hi, wenn es da tatsächlich schwierigkeiten gibt versuch mal in der commands.yml im Hauptverzeichnis des Servers alias zu erstellen.
    Im Spiel kannst du ja mit /admincmd:BEFEHL arbeiten theoretisch sollte das mit jedem Plugin funktionieren.

    schau zusätzlich hier mal auf http://wiki.bukkit.org/Commands.yml

    Wäre jetzt ein Beispiel

    aliases:
    ban:
    - "admincmd:ban $$1"

    Ist aber grade alles nicht getestet war mir zu spät :)
     
    #4
    Angel gefällt das.
  5. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Also, du meinst die Bukkit Commands werden weiterhin auf die Art und Weise genutzt, auf die Bukkit es macht und nicht Admincommands. Hm.. für gewöhnlich werden Commands von Plugins direkt überschrieben. Versuch mal /admincmd:[BEFEHL] und dann die darauffolgenden Variabeln. Die eckigen Klammern natürlich weglassen.



    Edit:
    Plugin Commands überschreiben automatisch Commands von Bukkit, dein Problem sollte gar nicht erst auftreten
     
    #5
  6. d0wnjumper
    Offline

    d0wnjumper

    Registriert seit:
    31. August 2014
    Beiträge:
    3
    erstmal vielen dank für die antworten so spät :D
    @Maik1991 habe das soeben mit dem alias versucht, aber immer noch das gleiche, er nutzt das von bukkit...
    ich denke mal das das an admincmd liegt, weil wenn ich zB Ban Manager installiere, übernimmt er diese problemlos. und wenn ich es wieder lösche, dann nimmt er das wieder von bukkit, obwohl das von admincmd noch drauf ist.

    und wenn ich z.b /admincmd:tp name eingebe, dann sagt er mir das es ein unbekannter Befehl sei.
    und der alias von /tp von admincmd is /tpto und der funzt.. und bei /enchant nutzt er das von bukkit.
     
    #6