Plugins Download

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von Anonymo, 25. August 2015.

  1. Anonymo
    Offline

    Anonymo

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    66
    Na ihr,
    Jeder kennt es: Man joint auf einen Server und entweder man Bekommt Nachrichten wie: Dieser Server benutzt ....

    Oder man gibt /sg ein und merkt das es ein gedownloadetes ist.

    Wie findet ihr es? Denkt ihr das man wenn man nicht selber Coden kann oder einen Dev hat es gleich lassen soll, oder denkt ihr man muss nicht alles selber machen?

    Meine Meinung ist geteilt ;)
    Ich finde man muss schon ein paar Plugins selber schreiben aber Plugins wie bedwars u.s.w kann man ja downloaden :)

    Ich freue mich über jede Meinung :)

    Lg
     
    #1
  2. WolfezzBlazer
    Offline

    WolfezzBlazer

    Registriert seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    26
    Minecraft:
    WolfezzBlazer
    Die Programmierer stellen ihre Werke online, damit andere sie benutzen können, nicht wahr?
    Eigenes kann den Server einzigartiger machen, muss es aber nicht.
    Auch öffentliche Plugins könnten dem Server Einzigartigkeit verleihen und solange er diese hat, hat er auch seine Überlebenschance.
     
    #2
    Malfrador gefällt das.
  3. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    572
    Minecraft:
    SilberRegen
    Es kann durchaus besser sein, fertige Plugins zu verwenden.

    Gerade Plugins die seit Ewigkeiten existieren und aktuell gehalten werden würde ich nicht durch Marke Eigenbau ersetzen. Ein veröffentlichtes Plugin bekommt wesentlich mehr Feedback und "Tester", die Fehler zurückmelden, die auf einem Server vielleicht erstmal gar nicht aufgefallen wären. Es schauen auch mehr Augen darauf, dass kein Blödsinn eingebaut wird.

    Eigene Plugins müssen auch selber gewartet werden und wenn der Dev abhaut war es das schnell mal. Mal davon ab, wird ein schlechter Server auch durch eigene, möglicherweise genauso schlechte Plugins nicht besser.
    Plugins nachprogrammieren (wie zum Beispiel das genannte /sg), die es bereits gibt ist auch irgendwie sinnfrei und nicht besonders originell.

    Lieber ein Server, der nur öffentliche Plugins verwendet und da mit einem passenden Konzept das Potential nutzt, als einer der mit schlechten, unoriginellen eigenen Plugins arbeitet. Ist meiner Meinung nach gleich der Diskussion "Viele oder wenige Plugins" nur in grün :)
     
    #3
    Malfrador, Andi_54 und WolfezzBlazer gefällt das.
  4. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    Also ich finde, wenn man seinen Computer nicht selbst programmiert hat sondern Windows/Linux/OSX/Whatever nutzt sollte man es besser lassen.
     
    #4
  5. Andi_54
    Online

    Andi_54 Moderator

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    86
    Minecraft:
    Andi_54
    Ein Plugin á la SG, welches die komplett gleichen Funktionen hat wie das original SG, ist mMm total sinnlos, schade um den ganze Aufwand. Dann lieber doch die offizielle Version nehmen und den Fokus auf eine einzigartige Eigenkreation legen, was dem Server die Chance gibt, sich aus der ewig gleichen Minigame-Masse abzuheben.
     
    #5
  6. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Eigentlich hat @SilberRegen alles wichtige gesagt, allerdings möchte ich nicht die ideale Zwischenlösung verschweigen: Öffentliche Plugins nutzen und sich an deren Weiterentwicklung beteiligen. Damit hat man praktisch alle Vorteile und keine Nachteile mehr, weshalb das die von uns bevorzugte Variante ist ;)
     
    #6
    WolfezzBlazer gefällt das.
  7. [Dev] iTzSasukeHDxLP
    Offline

    [Dev] iTzSasukeHDxLP Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    938
    Manche sagen auch, dass ein Server nur mit eigenen Plugins 'einzigartigartig' (Was ist das schon?) sein kann. Fast jedes Plugin ist mit ein wenig Tüftelei, Arbeit und Konfigurationsaufwand auch von Laien in ein System einfügbar. Und warum sollte man das Rad neu erfinden, dass es bereits mit mehr Speichen und aus besserem Material gibt?
    Wenn man ein wenig darauf achtet, was man für Plugins verwendet und nicht direkt den erst besten Downloadlink nutzt, kann auch ein System aus sorgfältig selektierten öffentlichen Plugins ein sehr großes Spektrum an Möglichkeiten abdecken, oft sogar besser als eigene Plugins. Unser Server zum Beispiel nutzt viele vorgefertigte Plugins, deren Neuschreiben einfach ineffektiv wäre. Wir nutzen zum Beispiel WorldGuard, WorldEdit, ChestShop, NoCheatPlus, NoCheatPlusCompact, MegaCreeps, PermissionsBukkit und natürlich Sachen wie Vault und Votifier.
    Um selber ein paar Feineinstellungen vorzunehmen, kann man selber Schnittstellen implementieren, Vault ist da ein gutes Beispiel.
     
    #7