ServerPlugin Porty - BungeeCord Teleports

Dieses Thema im Forum "Selbstgeschriebene Plugins | Mods | Programme" wurde erstellt von Moehritz, 1. April 2014.

  1. Moehritz
    Offline

    Moehritz

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    54
    Minecraft:
    Moehritz
    Porty

    Serverübergreifend teleportieren

    Das wichtigste im Überlick:
    - Schnelle und zuverlässige Teleports
    - Eigene leicht bedienbare API
    - Eigene Befehle
    - messages.yml - Alle Nachrichten können abgeändert werden

    Die Befehle: <benötigt> [optional]
    - /tp [player] <target> - porty.cmd.tp
    - /tphere <player> - porty.cmd.tphere
    - /tpall [target] - porty.cmd.tpall
    - /tpa <target> porty.cmd.tpa
    - /tpahere <player> porty.cmd.tpahere
    - /tpaccept porty.cmd.tpaccept
    - /tpdeny porty.cmd.tpdeny
    - Weitere Ideen/Vorschläge? Schau in den Github Issue Tracker!

    Installation:
    - Entpacke die .zip File
    - Verschiebe die Porty-Bungee.jar in den Plugins-Ordner deines BungeeCords
    - Kopiere die Porty-Bukkit.jar in die Plugins-Ordner aller deiner Bukkit-/Spigotserver
    - Passe die Konfiguration deinen Wünschen an
    - Starte alles neu ;)
    - FERTIG!

    Quellcode
    Bugtracker

    Download (1.1)

    Lizenz: Porty benutzt die gleiche Lizenz wie BungeeCord.
     
    #1
  2. Pappi
    Offline

    Pappi Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    141
    Ort:
    H.a.S/NRW/Germany
    Minecraft:
    Pappi / PapaHarni
    Ich würde aber nicht /tp(a) verwenden. MAch doch /ptp oder so dort raus. Da /tp von CommandBook und Essentials bereits verwendet wird was die meisten Verwenden.
     
    #2
  3. Moehritz
    Offline

    Moehritz

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    54
    Minecraft:
    Moehritz
    Danke Pappi, damit hast du natürlich nicht unrecht. Eventuell wäre dass dann der erste Eintrag in einer configfile. Wäre es ok jeden Befehl in dem Formatt zu haben: /g<befehl>, also /gtp, /gtpa etc? (g = global)
     
    #3
  4. Pappi
    Offline

    Pappi Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    141
    Ort:
    H.a.S/NRW/Germany
    Minecraft:
    Pappi / PapaHarni
    Joa oder /gtp , geht auch , ist natürlich praktisch zu Bungeecord da BungeeCord auch /g(reload) verwendet ;-)
     
    #4
  5. Moehritz
    Offline

    Moehritz

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    54
    Minecraft:
    Moehritz
    Update

    Update auf v1.0.1:

    /tpa wie in essentials (tpaccept, tpdeny, etc)
    /tpall
    fixes

    @Pappi:
    In diesem Release ist dein Wunsch noch nicht dabei, da ich mir über die Umsetzung noch nicht ganz im klaren bin
     
    #5
  6. CoLu
    Offline

    CoLu

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    314
    Minecraft:
    CoLu
    wofür denn ändern, wenn essentials ein anderes tp plugin findet überlasst es diesem automatisch die Kontrolle darüber
     
    #6
  7. Moehritz
    Offline

    Moehritz

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    54
    Minecraft:
    Moehritz
    Porty ist ein BungeeCord Plugin, d.h. Essentials bekommt garnicht mit dass Porty gerade läuft. Die Befehle werden in Bungee schon "abgefangen" und erreichen die Spigot/Bukkit Installation mit Essentials erst gar nicht. Deswegen sollte hier Porty den Kompatibiltätsmodus mitbringen
     
    #7
    1 Person gefällt das.
  8. Moehritz
    Offline

    Moehritz

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    54
    Minecraft:
    Moehritz
    So, nach längerer Zeit mal wieder ein Update:

    • 1.0.2:
      • Config
      • Teleport Timer (Nicht bewegen für X sekunden)
    • 1.1
      • Tabcomplete
      • messages.yml (Eigene Nachrichten)
      • Prefix für Kommandos (/gtp)
     
    #8