Problem mit Minecraftserver Bukkit auf vServer von Netcup

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von LMA-Minecraft, 5. April 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LMA-Minecraft
    Offline

    LMA-Minecraft

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Ich hab ein Problem mit meinem Minecraftserver, der im
    Moment auf einem vServer Jupiter light von Netcup läuft. Das Problem sieht wie
    folgt aus: Der Server läuft immer völlig lagfrei, die Logdateien von Linux und
    Minecraft sagen auch, dass keine Probleme vorhanden sind. Bis zu einer Spielerzahl
    von ca 10 Leute stürzt der Server auch nicht ab. Wenn jedoch mehr als 10
    Spieler auf dem Server sind dauert es nicht lange bis der Server abstürzt. An der Leistung liegt es meiner Meinung nach
    auch nicht, da er beispielsweiße TNT-Explositionen von 17000 Blöcke aushält.





    Im Netcupforum habe ich auch schon ein Thema angefangen, bin
    jedoch zu keiner Lösung gekommen.


    https://forum.netcup.de/anwendung/s...r-jupiter-light-linux-debian-lenny-64bit/#top


    Das Betriebsystem habe ich schon neu aufgesetzt (Linux
    Debian Squezze 64bit). Verschiedenste Javaversionen installiert (von Java 5-7,
    normale und die openjdk)


    Der Server läuft mit der aktuellsten recommended Build von
    Bukkit (1.2.5). Plugins deaktivieren etc. bringt alles nichts. Andres
    Bukkitbuild o.ä. bringt auch nichts.


    Falls irgendwelche Informationen fehlen könnt Ihr diese
    natürlich gerne erfragen ;)





    Wäre echt super, wenn jemand weiterwüsste. Bin schon am
    verzweifeln. MinecraftCreeper
     
    #1
  2. Smuil
    Offline

    Smuil

    Meine einzige Lösung wäre hierzu, dass ein Plugin deinen Server zum Absturz bringt.....vielleicht listest du einfach mal deine Plugins auf oder so...
     
    #2
  3. LMA-Minecraft
    Offline

    LMA-Minecraft

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Leider bringt das auch nichts, selbst alle Plugins zu deaktivieren bringt nichts.
     
    #3
  4. Cabraca
    Offline

    Cabraca

    was steht denn im Serverlog? wenn der mcserver wirklich abschmiert muss da ja was drin stehen.
    wieviel RAM hast du minecraft zugewiesen. Läuft noch was anderes auf dem Server (mysql, ts, rsync,etc)?

    Außerdem zu netcup: Die VServer sind etwas gewöhnungsbedürftig.
    Wenn du glück hast auf deinem Node ist der nicht ausgelastet und du kannst mehr resourcen benutzten (minecraft laggt nicht)
    hast du pech bist du auf deine 8Ghz beschränkt. Da sich die 8Ghz aber auf 16 Kerne (gib über die shell einfach mal "top" ein und drück dann die 1) verteilt
    kann es da zu erheblichen laggs kommen.

    MFG slapp
     
    #4
  5. LMA-Minecraft
    Offline

    LMA-Minecraft

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Im Serverlog steht nichts, bis auf den Chat. Gerade ist mir aufgefallen, dass der Serverlog eine "Pause" von ca. 2h hat.(genau die Zeit, wo der Server abgestürtzt ist)
    Ich habe hierfür extra User von meinem bestehenden Server beordert. Der Server lief dann ca 2min mit 10 Spieler, dann ist er absgesütrzt. Ich hatte die Konsole offen -> keine Fehler. Server neugestartet, gewartet bis wieder 10 Spieler drauf waren -> Server wieder abgestürtzt. Selbes Problem übrigens auch wenn ich beispielsweiße ohne Screen starte, oder verschiedenste Startskipte nehme.

    Ein älteres hab ich leider nicht, da ich den kompletten Server erst neu aufgesetzt habe und auch den Minecraftserver öfter mal neu aufsetze. Ich weiß jedoch, dass der Serverlog normal so aussieht, dass die letze Person was schreibt und man dann den Neustart des Servers in der Logdatei sieht (also völlig ohne Grund). Es tritt auch kein "did the system time change or is the server overloaded" oder etwas Ähnliches auf.



    Auf dem Server läuft nur der Minecraftserver. Ich starte ihn meinstens mit 3GB RAM, ab und zu auch mit 3,5GB (ich habe 4GB zugesichert, 8 Flexi), wobei das Problem immer auftritt (auch mit z.B. 1GB RAM).


    Dass vServer "gewöhnungsbedürftig" sind ist mir durchaus bewusst. Wie ich im Netcupforum jedoch erfahren konnte, hat beispielweiße ein Anderer einen schlechteren vServer von Netcup gemietet, bei ihm stürzt dieser jedoch selbst bei Spielerzahlen von 20-40 Personen NICHT ab. Das verwunderliche ist ja auch, dass es überhaupt nicht laggt. Auch bei dem Plugin "Lagmeter", habe ich volle "TPS" und ca 70% RAM frei (kann natürlich sein, dass das nicht zu 100% zutrifft). Auch die andren User spüren, bevor der Server abstürzt keinerlei Lags o.ä.

    Habe ich gemacht, es sind 16 Kerne, wobei das doch eigentlich Java managen müsste. Und selbst wenn nicht, bei dem Anderen läuft ja auch alles ohne Probleme mit bis zu 40 Spielern. Anzumerken ist hierbei, dass bei mir der Server öfter mal über 100% CPU Auslastung anzeigt (bei top), dies ist jedoch auch bei dem anderen User der Fall.

    Hoffe Du kannst damit was anfangen ;)
    Ansonsten einfach nochmal schnell nachfragen
     
    #5
  6. tengu1990
    Offline

    tengu1990

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    134
    Startest du als User oder als ROOT ?

    auf user

    chmod 777 -R
    und
    chown

    gegeben ?
     
    #6
  7. LMA-Minecraft
    Offline

    LMA-Minecraft

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Im Moment starte ich den Minecraftserver als root
     
    #7
  8. Darkrael
    Offline

    Darkrael

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Nordraien - Der Weltenpalast
    Minecraft:
    Darkrael
    Ist der server derzeit on?
    Schick mir die IP per PN dann komm ich direkt und wir kuken zusammen was fail ist.
     
    #8
  9. Cabraca
    Offline

    Cabraca

    Irgendwelche ungewöhnlichen Sachen im Log des Rootservers? Irgendein Cronjob der quer schießt?
    Hast du sowas wie RemoteToolkit installiert?
    Ohne wirklich Zugriff zum Server zu haben kann man hier nur Orakeln (und bevor das angebot kommt: ich werde mich nicht auf deinem server einloggen und nachgucken).
    Wenn dem Serverlog 2 Stunden fehlen sieht es eher danach aus, als ob der Server komplett abgeschossen wurde und dazu solltest du was in den Rootserver-Logs finden.


    Java managed da garnix. Minecraft ist nur für einen Kern (bukkit nutzt teilweise noch nen zweiten) ausgelegt. Damit wird auch nur einer/zwei genutzt.
    Die angegebenen 8GHz werden wenns ganz mies läuft auf alle 16 Kerne aufgeteilt. Wenns gut läuft haste die auf 2-3 Kerne verteilt.
    Das ist halt das Problem bei VServern.
    Ich weiß zwar nicht wie der Anbieter ist aber eventuell wär Xirra.net was für dich
    Ist zwar nur ein Dualcore aber bei 3GHz pro Kern sollte das für nen Minecraftserver reichen.
     
    #9
  10. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    Jop, schau dir die Logs von deinem OS an oder/und die vom Java (ggf. Java debugging aktivieren!).
    Spuckt beides nix aus, dass wende dich an dein Hoster, der hat die Logs von seiner virtualisierungs-Software/OS.
     
    #10
  11. LMA-Minecraft
    Offline

    LMA-Minecraft

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Soweit habe ich die Logs durchgeschaut. Meiner Meinung nach keine Auffälligen Fehler und die Aktionen, die das Log anzeigt würden zeitlich nicht übereinstimmen. Ich habe eigentlich keine Cronjobs installiert, wobei ich es auch schonmal mit einem Startskript versucht hab, das Cronjobs enthält (bin mir da nicht 100% sicher). Hat aber sowohl davor, als auch danach nichts gebracht.
    Welche Logs soll ich den genau anschauen?
    Bis jetzt habe ich den syslog, den messages und den daemonlog angschaut (siehe Anhang).




    Ein RemoteToolkit habe ich nicht installiert. Was mich ja so verwundert ist, dass es bei dem anderen User problemlos funktioniert :?:

    Ja der Server ist derzeit online. Die IP ist: lma-server.de.vu (sry falls das Werbung etc ist). Ich müsste nur erstmal ein 10 bzw 8 User zusammensuchen, damit der Server dann abstürzt. Ich kann Dir nochmal eine PN schicken, wenn es soweit ist.


    Für Logs siehe oben. Wie genau aktiviere ich das Java Debugging (geht das nicht nur wenn man den Quelltext hat ?! )?
    An den Hoster werde ich mich dann wenden wenn Ihr auch nichts gefunden habt ;)


    Danke schonmal :)

    PS:
    Sry, dass es so lange gedauert hat, eigentlich wollte ich die Logdateien reinschreiben, aber es sind nur 10000 Zeichen zugelassen, dann hochladen, aber anscheinend falsches Format. Ich hab die Logs jetzt mal zu Textdateien gemacht (hoffe die Formatierung ist dabei nicht verloren gegangen).
     
    #11
  12. Cabraca
    Offline

    Cabraca

    laut syslog, wenn ich das richtig deute, wurde der server in dem ausschnitt relativ oft neu gestartet kann das sein?
    Code (Text):
    1. Apr  3 13:29:56
    2. Apr  4 17:53:58
    3. Apr  4 18:01:03
    4. Apr  5 10:38:31
    5. Apr  5 11:19:54
    6. Apr  5 12:14:55
    7. Apr  5 22:51:21
    8.  
    ist dir das bewusst, sprich hast du die neustarts des vservers ausgelöst? wenn nicht denk ich mal läuft da irgend ein script amok was den server regelmäßig abschießt.
    Du schreibst du hast mal versucht nen startscript zu erstellen. Ist das vll das problem?

    sofern vorhanden schau dir mal das log für cron und auth an.
    außerdem kommt mir der avahi-daemon etwas spanisch vor...
    in meinen logs find ich dazu garnichts. hast du auf dem vserver noch andere sachen laufen?
     
    #12
  13. Gigant 00
    Offline

    Gigant 00

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    16
    wie läuft der server ohne jegliche plugins denn?
     
    #13
  14. LMA-Minecraft
    Offline

    LMA-Minecraft

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Ja, ich habe die Neustarts gemacht. Da ist kein Script amok gelaufen. Der vServer selber hat sich noch nie ohne mein Zutun neugestartet o.ä.
    Das Startscript ist auch nicht das Problem, da ohne dieses der Server genauso abstürzt.
    Auf dem vServer hab ich nur den Minecraftserver laufen.
    Wie genau heißt denn die Logdatei für cron?
    In der auth-Logdatei sind einige Fehlermeldungen zu finden, wobei die sich eigentlich nur auf Misslungene Logins beziehen.
    Der Server läuft genauso wie mit Plugins (ohne Lags etc.) und stürzt auch bei einer Spieleranzahl von ca 10 ab.
     
    #14
  15. Cabraca
    Offline

    Cabraca

    tut mir leid aber dann bin ich auch am ende mit meinem wissen.
    das was du versuchen kannst ist komplett von grundauf nochmal zu starten.
    Sprich server neu installieren, java und screen drauf und dann den mc-server mal "blanko" starten und sehen obs passiert.
     
    #15
  16. LMA-Minecraft
    Offline

    LMA-Minecraft

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Hab ich ja schon..
    Danke trotzdem ;)
     
    #16
  17. LMA-Minecraft
    Offline

    LMA-Minecraft

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Anscheinend hab ich die Lösung gefunden. Ich hab probiert den Server nochmal mit 2GB Ram zu starten und er packt es jetzt auch mit 10+ Leuten. (Mit mehr Ram aber nach wie vor nicht). Etwas unlogisch wie ich finde, aber anscheinend nimmt sich Java einfach mehr Ram als man ihm zugewiesen hat und dann hat das System nciht mehr genug und killt dann den Prozess... Wie gesagt, meiner Meinung nach unlogisch, aber solange es jz geht.

    Danke an alle die mir helfen wollten :)
     
    #17
  18. Cabraca
    Offline

    Cabraca

    hast du vll java für 32bit installiert?
     
    #18
  19. LMA-Minecraft
    Offline

    LMA-Minecraft

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Guter Einwand :D War mir aber sicher, dass ich 64bit habe und hab grad nochmal nachgeschaut, ich habe 64bit. Danke trotzdem.
     
    #19
  20. waoler
    Offline

    waoler

    Registriert seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Auf dem Mond
    Minecraft:
    waoler
    Also ich habe auch einen Server bei Netcup, aber dort habe ich keine Probleme mit meinem Minecraft server sondern hatte nur mal welche mit nem Teamspeak Server.
    Bei dem Problem konnte der Support mir auch nicht helfen, obwohl das Problem bei denen lag... Naja seit dem habe ich den Hoster gewechselt, vielleicht liegt es bei dir nicht unbedingt am Hoster, aber ich würde halt nie mehr bei Netcup bestellen. Wenn du keine mindestvertragslaufzeit hast, würde ich dir auch raten zu wechseln.

    PS: Das hat jetzt nicht wirklich was mit dem Thema zu tun, aber wollte es dir nur halt mal erzählen...

    MfG waoler
     
    #20
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.