Proxy Votes | Schlechter Ruf und falsche Belohnungen

Dieses Thema im Forum "Feedback" wurde erstellt von Tobseb, 10. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobseb
    Offline

    Tobseb

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Tobseb
    Sehr geehrtes Team von Minecraft-Server.eu,

    Momentan haben wir ein Problem. Mehrere User versuchen unseren Ruf zu zerstören, indem Sie mit Proxys für uns Voten. Doch eigentlich ist das ja gar nicht möglich?

    Doch, ist es. Die Votes werden uns zwar (Gott sei Dank) nach einiger Zeit über Nacht meistens alle wieder abgezogen, jedoch kommen die Votes beim Server an und ein schlechter Ruf entsteht bei anderen Serveradmins.

    Dies ist ein sehr großes Problem, da die Votes natürlich sekundär das Wirtschaftssystem unseres Servers beeinflusst. Natürlich könnten wir nun sagen, wir geben den Usern keine Votebelohnung mehr, aber wir sind der Meinung, dass nicht bei uns das Problem liegt, sondern bei der Serverliste. Diese tut unserer Meinung nach viel zu wenig gegen Proxy Votes und weitere Sicherheitslücken.

    Es folgen ein paar Beispiele:
    Das Problem hierbei ist, dass ein normaler Minecraftname KEINE Leerzeichen erhalten könnte. Warum wird das aber von der Serverliste zugelassen? Ich bin der Meinung, dass dort viel zu wenig überlegt wurde. Und gerade weil der Bug nun öffentlich ist, halte ich es für noch mehr angemessen, diesen Bug schon von der Serverliste aus zu vermeiden.

    Ein weiteres Beispiel wäre:
    Dabei ist anzumerken, dass er immer den GLEICHEN Username verwendet hat. Warum ist es nicht einfach möglich, den Usernamen für 24 Stunden zu sperren?

    Außerdem ist es auch nicht besonders nett, wenn User mit Variablen voten, die dann gewissen Sonderzeichen (Swastika) voten. Auch Beleidigungen (z.B. "Username ist ein dummer Username") werden nicht annähernd durch Filtersysteme zurückgehalten, so dass wir mitlerweile dazu gezwungen wurden, die Votenachrichten zu anonymisieren, sodass keine ungefilterten und anonymen Variablen in unserem öffentlichen Chat stehen.

    Somit steht jetzt nicht mehr im Chat: ""Username" hat gevotet" sondern nur noch ein stumpfes "Jemand hat gevotet".

    Ich finde es sehr schade, dass hier nicht mitgedacht wurde. Wir hatten große Hoffnungen in das "große" Update gesetzt, das ohnehin nur ein paar kleine Änderungen mit sich brachte. Von unserer Seite gab es hier zwar tatsächlich ein paar nützliche Features aber keine so dringend benötigten technische Verbesserungen.

    Mit ein bisschen Googeln ist es nicht schwierig herauszufinden, welche Zeichen ein Minecraft Name enthalten darf und wie lange er sein darf.

    Außerdem ist es auch extrem nervig, wenn die Votes wieder einmal gar nicht, eine Stunde später oder auch eine Minute später ankommen.

    Es gab bei mir selbst schon Fälle, bei denen ich gevotet habe und einfach gar nichts angekommen ist.

    Die User (vorallem die, die mit dem System noch nicht vertraut sind) sind meistens sehr ungeduldig, nachdem sie gevotet haben. Sie gehen davon aus, dass sie (so wie es bei vielen anderen Serverlisten auch ist) die Votebelohnung sofort bekommen.

    Viele gehen dann einfach offline, da sie sich betrogen fühlen.

    Es ist ja auch möglich, dass Votes die von einem Proxy kommen herausgefiltert werden, doch eben erst zu spät! Das System muss sofort beim Voten erkennen, ob es sich um einen echten oder Proxy Vote handelt.

    Zudem ist auch immer wieder einmal aus heiterem Himmel die Seite einfach down. Unsere User sagen dann zu uns, warum wir nicht einfach die Serverliste wechseln.

    Nun, diese Serverliste hat eine sehr gut besuchte Domain. Und momentan finde ich, dass einfach zu wenig daraus gemacht wird.

    Ihr hoffe, dass sich nach diesem Post auch andere Serveradmins dazu aufraffen können, die Probleme freihals anzusprechen. Bei uns hat sich (wie man sieht) einiges Angestaut, das einfach mal raus musste.

    Wenn man sich mit anderen Admins unterhält mache ich immer wieder die Erfahrung, dass es nahezu jeden Admin zu gut Deutsch auf den Senkel geht, dass die Votes so spät ankommen. Und die Vergangenheit hat ja auch gezeigt, dass es ja schneller geht. Warum nicht mehr so?

    Zudem bin ich der Meinung, dass viel zu wenige technische Informationen an die User hier weitergegeben wird. Wenn nirgendwo steht, warum dies und das angeblich "technisch nicht möglich" ist, dann ist ja klar, dass die selben Fragen immer wieder auftreten ...

    Wer bis hierher gekommen ist: Vielen dank fürs durchlesen!

    Was zudem noch sehr nervig ist: Restartet man zur falschen Zeit, ist der Server für 30 Minuten als "offline" markiert ... Voten ist in dieser Zeit nicht möglich!
     
    #1
  2. So viel ich weiß, wird es neben Votifer bald oder später, eine Sichere Alternative als Plugin geben.
    Mehr kann ich dazu jetzt auch nicht sagen.
    Ich denke, die Admins können da mehr sagen.
     
    #2
  3. McSender
    Offline

    McSender Gesperrt

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    233
    Werden sie doch? Nur einmal kann man innerhalb 24 Stunden mit dem gleichen Namen voten.

    Ich finde, du machst da gerade ein wenig zu viel Wirbel.
    Okay, gegen diese Proxy-Votes kann man halt nix machen. Das ist meiner Meinung nach gar nicht technisch realisierbar - Sorry, aber wieso legst du soviel Wert auf die Meinung der anderen Serverbesitzer? Machst du deinen Server für die oder für die Nutzer bzw. Spieler? hm...

    Okay, in dem Punkt gebe ich dir Recht, dass Leerzeichen in dem Namens-Feld unnötig ist.. Man könnte auch prüfen, ob der Username existiert (like Minestatus...)

    Schädigung des Wirtschaftssystem? What? Wie kommst du denn jetzt von voten auf Schädigung bzw. starke Beeinflussung der Serverwirtschaft - Okay.

    Danken wir Gott, dass die Votes nachts abgezogen werden..

    Voten kann optimiert werden - Aber soviel hat sich da bei dir nicht angestaut. Kommt dir nur wegen dem langen Post so vor ;)

    Optimieren:
    Prüfen, ob Username wirklich existiert (Haha, Cracked-Server)
    Keine Leerzeichen in dem Vote - Beleidigungen wie Arschloch müssen genehmigt sein, da sie manchmal Bestandteil des Namens sind.

    Gruß.
     
    #3
  4. Tobseb
    Offline

    Tobseb

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Tobseb
    Nein werden sie nicht ... man kann das ganz einfach umgehen.

    Schädigung der Wirtschaft insofern, das die Votebelohnungen durch Proxyvotes einfach so ercheated werden können.

    Ja, cracked Server. Deshalb kann man ein solches System nicht umsetzen.

    Eine Whitelist für Username wäre bestimmt nicht sinnvoll.
     
    #4
  5. Scrayos
    Offline

    Scrayos Verifiziert

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Köln
    Minecraft:
    Scrayos
    Einfach eine Checkbox anfügen, für das "Aktivieren oder Deaktivieren von erhöhter Überprüfung der Vote-Namen". Cracked machen den Haken dann einfach raus.
     
    #5
  6. McSender
    Offline

    McSender Gesperrt

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    233
    Gute Idee.

    Was für komische Plugins habt ihr denn, die erlauben zu cheaten? Na dann ;D
     
    #6
  7. Zahl
    Offline

    Zahl

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    214
    Kann eigentlich nix davon nachvollziehen.

    Wenn eure Plugins so fahrlässig oder schlampig programmiert sind, dass sich Leute durch bestimmte Namen Items cheaten können, ist das ein Problem auf eurer Seite.
    Du schreibst ja auch keine Webseite mit ner Sicherheitslücke die man ausnutzen kann, indem man irgendwo in ein Textfeld bestimmte "böse" Befehle tippt, und beschwerst dich dann beim Internetanbieter des bösen Besuchers der sie ausgenutzt hat, weil er diese Zugriffe nicht blockiert. Das ist komplett dein Bier.

    Wenn sich Leute darüber beleidigen - auch eure Sache. Niemand zwingt euch, den Namen öffentlich im Chat anzuzeigen, oder überhaupt Votifier zu nutzen.
    Hier kann man vielleicht anmerken dass es helfen könnte, wenn die Liste wieder die IP-Adresse des Voters an den Server sendet. Das ist ja seit dem Listen-update nicht mehr der Fall.

    Mehrfachvotes mit gleichem Namen sollten überhaupt nicht möglich sein, wundert mich gerade, dass du das berichtest. Aber auch das könntet ihr auf eurer Seite filtern.

    Wenn das offensichtlich Spieler von deinem Server sind (zumindest beim Mehrfachvoten oder Items Cheaten ist ja davon auszugehen) würd ich mich eher mal fragen, was ich da für Leute auf meinem Server habe, und die direkt mal rausschmeißen, und zwar dauerhaft.
     
    #7
  8. Let's Mine
    Offline

    Let's Mine Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Let's Mine
    Minecraft:
    LetsMine
    Die IP adresse wird doch gesendet? Das letzte mal wie ich es nachgeschaut war, vor etwa 3 tagen, war es so.
     
    #8
  9. Matthias
    Offline

    Matthias Administrator

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    1.138
    Ort:
    Franken
    Mit Proxy zu voten können wir nie 100% ausschließen. Das ist ein Katz und Maus Spiel. Bauen wir eine neue Prüfung ein, dauert es ein paar Stunden und die User haben neue Möglichkeiten gefunden. Dank dem Internet und dessen Anonymität.

    Unsere Proxyerkennung basiert auf Langzeitdaten, daher können wir erst nach ein paar Stunden entscheiden, was Fakevotes waren und was nicht. Das ist nötig, um die Fehlerquelle des Algorythmus niedirg zu halten.
    Das ist nunmal so, es wollten alle eine Votifieranbindung damit die User belohnt werden können.

    Da kann ich dich genauso Fragen, wieso prüft dass das Plugin nicht? Hier wird es aber zukünftig eine Änderung geben.
    Usernamen sollten gesperrt werden. Das guck ich mir an.
    Ein Filtersystem macht meiner Meinung nach keine Sinn. Ich kenn doch unsere User. Bauen wir eine Blacklist mit "ganz böses Wort, das keiner hören will" ein, dann tippen die User einfach "ganz böses Wohrt mid Rechsctreibfehlern oder Sonderzêichen". Schon ist das System umgangen.

    Welches große Update meinst du und welche technischen Verbesserungen? Die, die du hier ansprichst? Wir updaten unsere Serverliste ständig.
    Die Votes werden alle 60 Sekunden versendet. Das ist technisch anders nicht möglich. (Das willst du nicht hören, ich weiß, mehr dazu später)
    Wenn der Server als offline markiert ist, werden keine Votes verschickt. Dann werden die Votes bis zu mehreren Tagen zwischengespeichert. Sollte das Vote zu stellen dennoch nicht klappen, gibt es 3 Versuche, bevor der Vote verworfen wird.
    Dann kommuniziert eueren Usern, dass sie bis zu 60 Sekunden warten müssen.

    Technisch nicht möglich. (Und auch hier, das willst du nicht hören, mehr dazu später)
    Wir haben in letzter Zeit relativ wenig Downtime. Wir machen diese Serverliste hier in unserer Freizeit und sind nebenbei Berufstätig. Wenn ich in meiner Arbeit sitze und wichtiges zu tun habe, dann kann ich mich um Probleme mit der Serverliste nicht kümmern. Andere Serverliste agieren teilweise Hauptberuflich!
    Ich hoffe, dass sich Serveradmins immer trauen auf uns zuzukommen und nicht erst auf dich warten mussten.
    Sprechen wir hier von den 60 Sekunden? Technisch nicht möglich (.... weißt ja was hier steht ....)
    Fragen zu unserer Proxyerkennung beantworten wir grundsätzlich nicht, da inzwischen extrem viel Knowhow in diese gesteckt haben und den Usern keine Infos geben wollen, was wir genau prüfen. Das würde nur beim Betrügen helfen.

    Zu den anderen Themen, z.b. wieso wir nur alle 60 Sekunden Votes verschicken können:

    Klar, theoretisch ist vieles möglich. Aber wir haben weder die Zeit, noch das Geld, noch das Wissen in allen Bereichen eine Top Softwarelösung anzubieten. Ich weiß nicht, ob du dir vorstellen kannst, wieviel Zeit wir bereits in die Serverliste gesteckt haben, wie viel automatische Programme bereits im Hintergrund laufen, wie unsere Serverinfrastruktur aussieht. Aber ich kann dir sagen, für ein Freizeitprojekt ist das sehr respektabel! Und für mich persönlich wird diese Seite auch immer ein Hobby bleiben, zwar ein wichtiges, aber "nur" ein Hobby.
    Voten ist möglich, die Votes kommen aber erst nach 30 Minuten an.



    Abschließend ist zu sagen:
    Wir haben immer ein offenes Ohr für Änderungswünsche, aber wir können nicht versrpechen das wir jedem Wunsch auch nachkommen. Außerdem müssen die Wünsche auch umgesetzt werden, was, wie ich schon das ein oder andere mal angesprochen habe, wir in unserer Freizeit machen...

    Wenn man damit Probleme hat, steht es jedem frei eine andere Serverliste zu verwenden oder eine eigene aufzubauen.
     
    #9
  10. Tobseb
    Offline

    Tobseb

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Tobseb
    Gute Idee!
    Dieses Plugin verwenden einige Server ... Auch Minetime! Und nein, bei euch ist es nicht möglich!

    Es ist nur unter gewissen Umständen möglich, die ich hier nicht anprangern will!
    Verständlich.
    Langzeitdaten? ... Ich denke mal, dazu wird es nie weiter Infos geben.
    Da Fragst du am besten die Hersteller ... Im Endeffekt bekommt das Plugin folgenden Imput: /give <Username> "Item-ID" "Anzahl"
    wobei item-id und anzahl vorher festgelegt ist ... wenn nur der user eine variable einfügt, dann rechnet das plugin unter gewissen umständen die item-Id und die anzahl zusammen und gibt dem user sein definiertes item.
    Bei uns definitiv (wenn vllt auch von verschiedenen IPs) gleicher User. Gibt dort eine weitere Sicherheitslücke --> PN
    Das habe ich damit auch nicht gemeint ... aber ohne Leerzeichen wären die meisten schon zu doof, z.B. unterstriche zu verwenden und die genaue anzahl der maximalen zeichen usw. Sonderzeichen sollten grundsätzlich rausgefiltert werden (bis auf unterstrich)
    Das ist auch gut so! http://www.minecraft-server.eu/forum/index.php?page=Thread&threadID=4454 (Die "neue" Serverliste meine ich)
    Wurden nicht schon einmal andere Zeiten probiert? Bei uns kommen definitiv einzelne Votes sehr verspätet oder gar nicht an.
    Hört sich eigentlich wasserdicht an ...
    Kommunikation mit User ist so eine Sache ... Auch wenn es überall breit und farbig steht, die User lesen es oftmals einfach nicht.
    Man sollte die Belohnungen im Nachhinein wieder abziehen sollen ... aber wenn das Voten für die gleichen Nicknames nicht mehr funktioniert, dann sollte es keine Motivation für solche Aktionen mehr geben.
    Ja, das tun wir.
    Sieht bei unserem Serverprojekt ähnlich aus. Wenn zu wenig Leistung vorhanden ist, um die Votes schneller loszuschicken, wie wäre es dann mit einer "Donate" Funktion? Oder ein Serverlisteinentrag spendet 10 Euro und bekommt für einen Monat eine kleine Vorerhebung auf der Liste und die Votes kommen schneller an?
    Hat sich das erst kürzlich geändert? Wenn ja, warum wird sowas nicht auf Facebook angepriesen? So etwas ist wichtig finde ich ...
    Wir wollen nicht wechseln, sondern nur vllt wieder mal ein bisschen "frischen Wind".
     
    #10
  11. Tobseb
    Offline

    Tobseb

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Tobseb
    Dann hast du wohl anscheinend kein großes Minecraft Server Projekt am laufen ...
    Dieses (bewusst nicht genannte Plugin) ist nicht von uns Programmiert und ist sehr verbreitet. Es ist nicht nur ein Problem auf unserer Seite.
    Ein Internetanbieter hat auch nicht so direkt etwas mit meinen Textfeldern zu tun. Eine Serverliste und ein Server und dessen Verbindung (das beruht extrem auf Gegenseitigkeit) schon.
    Da gebe ich dir wider rum Recht.
    Genauso gut könnte man aber auch das Filtersystem der Serverliste verbessern. So sollte auch die Motivation (für User) genommen sein, dass sie Proxys benutzen. Für Serveradmins würde jedoch die Motivation weiterhin bestehen.
    Es ist nicht möglich, Leute dauerhaft auszuschließen. Alt-Accounts Proxys usw. Internet --> Anonym!
     
    #11
  12. Zahl
    Offline

    Zahl

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    214
    Richtig, einfach nur 30 Slots, aber trotzdem bisher 0 mal ein Problem in dieser Richtung gehabt.

    Nein, aber es ist auch nicht die Aufgabe der Listenbetreiber, Fehler von anderen Leuten auszubügeln. Fixt das Plugin selber, lasst es von jemandem fixen, oder deaktiviert es. Ein Server administriert sich nunmal nicht von selber. Einfach 50 Plugins in nen Ordner kopieren und dann den Server starten ist halt etwas zu einfach gedacht. Da gibt es nun mal Probleme, die man lösen muss, und zwar nicht, indem man den Schwarzen Peter an den erstbesten weitergibt. So kam es zumindest in deinem ursprünglichen Beitrag rüber, was mir doch etwas übel aufstieß.

    Alles was die Liste anbietet ist ein Textfeld dessen Inhalt unverändert an euren Server gesendet wird. Nicht mehr und nicht weniger. Es liegt nicht in ihrer Verantwortung, alle eventuellen Probleme die mit irgend einem Plugin auf irgend einem Server auftreten können, zu bedenken und verhindern. Aber Matthias hat ja schon gesagt, dass er da was unternehmen will.
    Prüfung auf allgemeine Gültigkeit eines Nicks ist jedoch nicht machbar. Wenn müsste man den Nick erst über minecraft.net checken, ob er premium ist. Bei Cracked gibt es keine Möglichkeit zu prüfen, ob ein Name gültig ist. Es gibt cracked Server die Nicks mit Leerzeichen zulassen, längere Nicks als normal, Nicks mit Umlauten.... Demnach wäre auch "Username Bedrock" ein gültiger Nick.

    Jo, hab ich als Premiumserver nicht das Problem. :)
    Es wurde ja in Vergangenheit schon angedeutet, dass cracked auf der Liste eher geduldet als unterstützt wird.
    Übertrieben ausgedrückt: Du bist Usergeil, gehst deshalb auf Cracked - leb mit den Konsequenzen, oder überarbeite dein Konzept. Ich glaube es gibt zig andere geplante Features oder Baustellen an der Liste, die mehr Gewinn für die Allgemeinheit bringen würden.
    Trotzdem hat Matthias ja schon Verbesserungen in dieser Richtung zugesagt, also mal schaun, was da so kommen wird, und ob es dir in deiner Situation hilft. Sitze hier trotzdem noch mit etwas Stirnrunzeln herum.
     
    #12
  13. saibot152
    Offline

    saibot152

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    164
    Leute schiebt ihr die Schuld auf das Team von Minecraft server eu?
    Unser Server hat auch Votifier,aber bei uns wird vom Server selbst notiert welcher Spieler gevotet hat.
    Kein Buggusing möglich,wenn wir in der Config sehen ,dass jemand als "Lilaputzemann" gevotet hat,wisssen wir das das ein Fake war.

    Und wenn es bei euch Fehler enthält,warum benutzt ihr das dann? ( Cracked Server können bei dem Thema nicht mitreden :))

    Naja die Proxys.. joa... kann man schlecht nachweissen,aber wenn manche 0815 Server ganz oben in der Liste sind wo weniger Leute spielen kann man sich schon fragen,wie ging das denn?

    Kleine Meinung von mir am Rande c:
     
    #13
  14. Scrayos
    Offline

    Scrayos Verifiziert

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Köln
    Minecraft:
    Scrayos
    Bitch, please!

    - Das Einfügen einer If-Funktion in die Ausgabe des Textfeldes sollte keine große Herausforderung an Benni stellen, und hilft gegen groben Betrug.
    - Dennoch sollte diese Funktion für Cracked-Server manuell zu deaktivieren sein.
    - Ein Abgleich mit der Account-Liste ist nicht erforderlich. Einige If-Funktionen, welche die Bedingungen eines validen Minecraft-Nicks abgedecken, genügen völlig.
    - Ein Server, sollte sich auch manuell um diese Sicherheit kümmern. Dennoch wäre es meiner Meinung nach ein netter Zug, auch für die unerfahrenen Admins.
    - Sollte einem dies nicht gefallen, kann man es ja mit dem besagten Häkchen deaktivieren.
    - Ist eine fast schon wie ein Zitat wirkende Wiederholung dessen, was der Vorposter gesagt hat, nicht erforderlich.
     
    #14
  15. Tobseb
    Offline

    Tobseb

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Tobseb
    Die Serverliste ist hier die einzige Stelle, die den Bug schnell und effizient beheben könnte.
    Es ist nicht in ihrer Verantwortung, alle eventuelle Probleme auszuschließen (was auch unmöglich wäre), aber ich halte es für angemessen, wenigstens ein Mindestmaß an Filtertechniken einzufügen. Dies wirkt ja global für alle Server (nicht jeder Admin kann sein System selbst anpassen indem er sich selbst Listener bzw. Plugins schreibt) ... Es geht mir hier nicht primär um unseren Server, sondern eher darum, dass der Bug nicht mehr ausgenutzt werden kann bzw. der Bug gefixt wird, bevor die ersten User ihn überhaupt richtig realisieren. Matthias hat meiner Meinung nach gut und reagiert. Das ist ja auch alles gut so.
    Alles falsche Aussagen, so weit ich weiß. Es gibt eine "Norm" für Minecraft Namen. Falls dein cracked Name diese "Norm" nicht hat, dann kommt dieser Spieler auch nicht auf dem Server.
    Wir sind nicht (mehr) cracked bzw. nur noch teilweise.
    Nicht nur bei uns ... Bei allen Servern, bei denen das System vollautomatisch abläuft könnte der Fehler vorhanden sein.
    Absolut deiner Meinung! Wobei die Bedingungen eines validen Minecraft-Nicks auch ganz einfach anhand der Account-Liste erfolgen könnte (gibt entsprechende APIs).
     
    #15
  16. Scrayos
    Offline

    Scrayos Verifiziert

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Köln
    Minecraft:
    Scrayos
    Ja, aber so könnten es auch Cracked-Server nutzen, die die gleichen Bedingungen für Nicks setzen. Vielleicht eine weitere Checkbox: "Account-Abgleich: Ja/Nein".
     
    #16
  17. ChristianG
    Online

    ChristianG

    Sehe ich auch wie Scrayos!
    Mal ein Hinweis an unseren Webentwickler:
    @Benni1000:
     
    #17
  18. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Ich entwickle die Serverliste nicht.
     
    #18
  19. ChristianG
    Online

    ChristianG

    Nicht?!?
    Achja stimmt ja ... Irgendwie dämmerts wieder, jetzt wo du es sagts...
    Irgendwas mit der Objektivität der Liste oder so...
     
    #19
  20. MaPsTaR
    Offline

    MaPsTaR

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Ich finde man sollte eine Prüfung durchführen, ob der Benutzername existiert!!
    Die meisten Server auf Seite 1 sind sowieso Premium-Server und warum sollten die Leute, denen MC keine 20€ wert ist, auch noch dafür belohnt werden, dass sie mit einer gecrackten Version spielen? :S
     
    #20
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.