Rechner riecht komisch und geht sofort wieder aus

Dieses Thema im Forum "PC Bereich" wurde erstellt von Majoox, 18. Januar 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Hallo,

    Hab mir heute Nacht mal einen Computer angenommen, der nicht mehr lief. Da wir alle den Verdacht hatten es liegt an den Rambausteinen, hab ich diese kurzerhand einfach mal in meinen PC eingebaut.

    Zuerst habe ich einen Rambausteinen von meinem Computer in den anderen gesteckt, um zu sehen ob der PC mit meinem Baustein läuft. Das tat er auch nicht, also baute ich den Ramstein wieder in meinen Computer ein.

    Als zweiten Schritt baute ich einen Ramstein von dem kaputten Computer in meinen rein, um zu gucken ob es tatsächlich am Ram liegt. Alles hat gepasst, hat auch alles richtig gesessen und auf ein mal geht mein PC aus. Habe mir dabei nicht Grossartig Gedanken gemacht und drückte noch mal auf den Powerknopf. Dieses Mal blieb er an, jedoch erhielt ich kein Bild an meinem Monitor.

    Also bin ich nach hinten gelaufen um meine Anschlüsse zu überprüfen, als ich einen leicht verschmorten Geruch wahrnahm. Ich reagierte sofort und machte das Netzteil aus, und schaute sofort ins Gehäuse. Das Mainboard hat nicht gepiepst, und auch im Gehäuse konnte ich den Geruch nicht lokalisieren. Wahrscheinlich wurde dieser durch die Lüfter vermischt. Jedenfalls tippe ich hier sofort auf die Rambausteine, die ich sofort wieder ausgebaut habe und beide unter die Lupe nahm. Keine Spuren, auch der Stecker beim Mainboard war in Ordnung.

    Ich bin hier gerade irritiert, denn es kam kein Piepsignal oder sonstiges das man auslesen hätte können, jetzt habe ich zu viel Schiss den PC wieder an zu machen. Da ich sonst andere Komponenten beschädigen könnte. Ist ziemlich scheisse, da man hier nicht weiß welcher Komponent Probleme macht.

    Was kann ich tun?

    Netzteil riecht kaum so, am stärksten war der Geruch tatsächlich am Arbeitsspeicher.
    Auch andere Komponenten rochen nicht sehr streng nach dem Geruch.

    Mein System grob:
    Prozessor: i7-2600
    Grafikkarte: GTX570
    Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Corsair Vegeance 1600MHz
    Motherboard: Asus P8P67
    Netzteil: Green Power LC6650GP3

    Das wäre echt extrem ärgerlich wenn mein System nicht mehr läuft, bin hier gerade ziemlich wütend.

    Mit freundlichen Grüßen
     
    #1
  2. DASPOT
    Offline

    DASPOT Moderator

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    minecraftnews.de
    Minecraft:
    DASPOOT
    Also wenn du kein "Piepsen" gehört hast, würde ich mal sagen, dein BIOS bzw. das ganze Motherboard ( läuft eigentlich sowieso beides fast auf das Gleiche hinaus ) ist kaputt. Genau aus diesem Grund würde ich nie evtl. kaputte Komponenten in meinen PC einbauen. An dieser Stelle würde ich mir jetzt irgendwie einen Testrechner suchen und alle ggf. kaputten Teile in diesen einbauen und schauen, ob alles geht. Meiner Meinung nach die sicherste Methode. Ist mit etwas Arbeit verbunden, aber wenn sich nichtmal mehr das Motherboard meldet sehe ich keine andere Möglichkeit.
     
    #2
  3. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Ich denke nicht das das Mainboard im Eimer ist, denn die Lüfter gehen ja alle an. Hmmm
     
    #3
  4. minecraftboy
    Offline

    minecraftboy

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    336
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    gamemaster1511
    Sind die Lüfter vom MB Kontrolliert oder nur an den Stromkreislauf das MBs angeschlossen?
     
    #4
  5. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    ???
    Da fragst du mich was, der PC lief auf jedenfalls bevor ich den Arbeitsspeicher eingebaut habe ohne Probleme, keine Abstürtze nichts, nicht überhitzt oder sonstige Gerüche.

    Jetzt wo der anscheinend defekte Ram ausgebaut wurde geht der PC zwar nach ca. 3 Sekunden wieder aus und startet später einfach noch mal, jedoch kriege ich kein Bild. Jetzt ist zumindest der Geruch von verschmorten weg, jedoch versteh ich nicht wieso der Rechner ohne den Arbeitsdpeicher den ich eingebaut habe auch nicht funktioniert.

    Es piept nichts, und eine Led finde ich auch nirgendwo. Höchstens eine große die immer Grün leuchtet, Jedoch ist das Wohl der Hinweis das das Board Strom hat

    So, also habe ich den Rechner laufen lassen als er von selber wieder hochgefahren ist. Ich habe festgestellt das ein neues Geräusch zu hören ist, irgendwie so als würde etwas überladen. Sehr heller Ton, sehr lange aber hört wieder auf. Kriege dennoch kein Bild.
    Ich komme nicht mal ins BIOS, nix! Dieser Ton war damals auch schon da, jedoch nicht so "aggressiv" und nur ganz kurz, direkt danach war das Bild vom Mainboard zu sehen. Das kommt jetzt nicht mehr.

    Ich denke wenn das Mainboard komplett defekt ist würden die Lüfter nicht mehr laufen und das Geräusch vom Mainboard wenn es hochfährt würde wahrscheinlich auch nicht kommen.

    Ich habe hier noch nicht mal einen vergleichsweise guten Rechner, nur ziemlich kleine und vor allen Dingen leistungsschwächere. Kann also nicht mal umbauen.
     
    #5
  6. minecraftboy
    Offline

    minecraftboy

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    336
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    gamemaster1511
    Netzteil geprüft?
     
    #6
  7. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Wie möchte man das Prüfen? Das ist auch die einzige Möglichkeit die mir einfällt, nur wie?

    Ich bin gerade echt am überlegen ob ich meinen Rechner mal an einen Gebe der sich damit auskennt, und auch die Möglichkeit hat alles auszubauen und wo anders reinzubauen. Dazu fehlt mir hier wohl einfach das Wissen dazu.
     
    #7
  8. minecraftboy
    Offline

    minecraftboy

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    336
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    gamemaster1511
    Das wäre in meinen Augen die beste Idee, da es sehr schwer ist, ohne dabei zu sein ein Problem zu finden
     
    #8
    Majoox gefällt das.
  9. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Habe gerade mal geschaut und den PC erneut gestartet, da ist mir eine Rote LED direkt neben den Ramriegeln aufgefallen, die ganz ganz kurz blinkt, und sofort wieder aus geht - inkl. dem Rechner. Unter der LED ist ein Knopf zu finden den ich gedrückt habe, jedoch zeigte dieser keine Wirkung und der Rechner ging wieder aus.

    Sieht also so aus als wären die Ramriegeln kaputt, jedoch habe ich nur einen eingebaut. Diesen habe ich einfach entfernt und den anderen, der nicht kaputt sein sollte, drin gelassen. Bei allen Methoden den Ram in verschiedene Slots zu machen, oder nur ein Ramriegel, usw. Zeigten keine Erfolge und der Rechner geht wieder aus.
     
    #9
  10. DASPOT
    Offline

    DASPOT Moderator

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    minecraftnews.de
    Minecraft:
    DASPOOT
    Netzteil prüfen: Netzteil abschalten, mit multimeter an die einzelnen Pins gehen und schauen, ob Strom drauf ist. Da aber Lüfter gehen, sollte es an was andrem liegen.

    Wenn du keinen funktionierenden pc hast, um auszuprobieren, was geht von deinen Komponenten ist der Fachhändler o.ä. Wahrscheinlich wohl die beste Alternative. Wenn auch nicht die billigste.
     
    #10
    minecraftboy gefällt das.
  11. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Meine Eltern und ich haben gerade beschlossen einfach neuen Arbeitsspeicher zu kaufen, und davor den PC nochmal bei einem Profi komplett durchchecken zu lassen.

    Auch sämtliche Szenarios wie im Handbuch des Mainboards sind fehlgeschlagen, ebenso Fehlercodes auszulesen. Mein Mainboard hat kein einziges Mal gepiept, kein Wunder, es gibt nämlich gar keinen Lautsprecher.

    MfG
     
    #11
  12. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    Wenn man keine Ahnung hat, sollte man lieber einen Experten um Rat bitten, der sich das ganze auch ansehen kann. Trolloll...
     
    #12
    minecraftboy gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.