Regel auf vielen Servern: Nur ein Account.

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von flyshy, 30. Mai 2016.

  1. flyshy
    Offline

    flyshy

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kiel
    Minecraft:
    flyshy
    Guten Tag,

    ich stelle mir schon eine Weile die Frage, warum viele Server sehr darauf bedacht sind das ihre Spieler nur einen Account nutzen dürfen. Ich spreche jetzt nicht von der Umgehung von Bann-Maßnahmen, sondern das abwechselnde Spielen mit zwei (oder mehr) Accounts.

    In bestimmten Situationen lässt sich das Server-Konzept ausnutzen, zum Beispiel zur Nutzung für Vote-Belohnungen. Währe es hier nicht Benutzerfreundlicher würde man in solchen Situationen nur ein Verbot auf entsprechende Aktivitäten aussprechen in denen man sich mit mehr als einen Account einen Vorteil verschaffen kann?

    Mein Grund für zwei Accounts: Ich spiele mehrere Stunden am Tag, dabei wird es früher oder später dazu kommen dass man ein wenig Bekanntheit auf dem Server hat - gelegentlich habe ich mal einen Punkt erreicht wo ich nicht mehr erreichbar sein, aber trotzdem weiterfarmen oder in ruhe etwas Bauen möchte.

    Auf einigen Server wo ich nachgefragt habe, schien dieser Grund für Staffis in Ordnung zu sein, aber für Spieler gelte weiterhin die 1. Account Politik.

    Gibt es noch weitere, mir unbekannte, wichtige Gründe warum man mehrere Accounts zu verbieten?

    Gruß
    flyshy
     
    #1
  2. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Der Hauptgrund ist wohl, wie du schon richtig erkannt hast, dass sich Spieler mit mehreren Accounts unrechtmäßige Vergütungen aneignen und Beschränkungen umgehen können. Für klassische Survival-Server wie uns fallen mir da spontan gleich mehrere Sachen ein:
    1. Tägliches Voten
    2. Tägliches "Geld über Zeit" fürs Onlinesein
    3. Tägliche Quests / Rätsel
    4. Mehrfache Teilnahme an offiziellen und inoffiziellen Veranstaltungen
    5. Mehrfache Sicherung von Pferden möglich
    6. Mehrfacher Besitz von Grundstücken möglich
    7. Indirekt mehrere Homepunkte als erlaubt
    8. Betrieb von mehr als einem Shop
    9. Betrug bei der Vergütung fürs Spielerwerben
    10. ...

    Ein weiterer Grund ist der, weshalb du auch im echten Leben nur eine Identität hast: Deine Handlungen sollen DIR eindeutig zugeordnet werden können. Stell dir mal vor, was passiert, wenn Spieler aus bösartigen Absichten mehrere Accounts verwenden. Nicht nur, dass sie sich spielerische Vorteile verschaffen können, sondern auch indem sie gleichzeitig zwei verschiedene Identitäten annehmen. Die eine kann die ganze Zeit Spieler verarschen, während die andere die Beute im Shop verkauft und als "ehrenwerter fleißiger Händler" bekannt ist.

    Warum man das nicht einfach verbietet? Weil es unmöglich ist, diese ganzen Dinge für jeden Spieler nachzuprüfen, der meint, dass er mit mehreren Accounts spielen müsste. Zumal kaum jemand die Gelegenheiten nicht nutzt, die sich aus diesem Vorteil ergeben.

    Deine Gründe sind verständlich, hebeln die obigen Argumente aus meiner Sicht aber nicht aus. Mit Sicherheit wird es Server geben, die das nicht so eng sehen, aber bei vielen gilt wie bei uns: Gleiches Recht für alle. Ich denke es ist nicht zu viel verlangt, einfach den Chat auszublenden oder sich auf "beschäftigt" zu stellen. Wenn der Server so eine Möglichkeit nicht bietet, sollte man lieber dort ansetzen ;)
     
    #2
    Andi_54 und chavix_kevin gefällt das.
  3. flyshy
    Offline

    flyshy

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kiel
    Minecraft:
    flyshy
    Hallo Baba43,

    danke für deine detaillierte Liste.

    Einige unrechtmäßig Vorteile lassen sich mit ein paar Handgriffen abschalten. Nehmen wir zum Beispiel an, ich währe bereit dem Server-Team meinen 2. Account zu nennen, welcher dann von denen in eine "Liste" eingetragen wird.
    Leute auf dieser Liste:
    - bekommen keine Vote-Belohnung (1)
    - bekommen kein "Geld über Zeit" (2)
    - darf kein Grundstück besitzen (6)
    - darf keinen Shop eröffnen (8)

    deine Punkte 3. und 4. könnte man auch mit aufnehmen, aber hier sollte man abwägen ob das wirklich ein Nachteil für andere Spieler bedeutet. Hier würde ich 2. Accounts ausschließen, wenn es Belohnungen gibt, welche man nicht regulär im Spiel bekommen kann.
    Im Grund genommen kann man den Rest von deiner Liste auch in diese "Darf-nicht" Liste packen.

    Ob man das jetzt technisch löst oder einen Spieler nur als 2. Account markiert sei da mal hingestellt, wobei ich die technische Lösung bevorzugen würde, aus dem Grund welchen du schon angesprochen hast - Zitat "Zumal kaum jemand die Gelegenheiten nicht nutzt, die sich aus diesem Vorteil ergeben." - eigentlich bin ich ein Freund der Unschuldsvermutung bis die Schuld bewiesen ist ... aber bei Minecraft machen wir alle mal eine Ausnahme ;-)

    Alteingesessene Server wird mal davon wohl nicht überzeugen, oder es ist mit zu viel Arbeit verbunden das ganze technisch zu Realisieren - Aber vielleicht gibt es einigen neuen Servern die Möglichkeit mal über diesen Punkt in den Regeln nachzudenken. Manchmal kommt es mir eh vor, das viele Server bei den Regeln nur von anderen Kopieren und gar nicht in Frage stellen ob das wirklich ins Server-Konzept passt.

    liebe grüße
    flyshy
     
    #3
  4. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Du hast Recht damit, dass sich einige Punkte technisch sehr leicht lösen ließen, indem die entsprechenden Berechtigungen entfernt werden. Andere würden dagegen erfordern, dass Teammitglieder immer wieder eine Liste abgleichen müssen, um doppelte Teilnahmen bei Wettbewerben usw. zu verhindern.

    Ich hoffe ehrlich gesagt, dass sich kein Server dazu bereit erklärt, mehrere Identitäten pro Spieler zuzulassen. So wie ich auch hoffe, dass hier im Forum niemand einen zweiten Account benutzt. Wieso? Weil ich wissen möchte, mit wem ich spreche und dass hinter einem Post nicht derjenige steht, der unter einem anderen Namen letzte Woche noch etwas ganz anderes behauptet hat. Oder der seine zweite Identität nutzt, um damit seine eigene Meinung in Diskussionen zu stärken.

    Wie gesagt: Dein Ziel lässt sich auch anders erreichen, wenn es wirklich darum geht.
     
    #4
  5. gencapd
    Offline

    gencapd

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Münsterland
    Minecraft:
    gencapd
    @flyshy
    Deine Argumentation ist natürlich nicht falsch, aber es wird nun mal nicht jeder Spieler seinen Zweitaccount eintragen (lassen).
    Die müsste man dann anhand der IP-Adresse überführen, was aber auch eher suboptimal funktionieren dürfte, sobald VPN-Dienste ins Spiel kommen.

    Es stimmt natürlich, man kann die allermeisten Befürchtungen mit einigen Handgriffen zerstreuen, aber wenn es dir nur um das Nicht-erreichnar-sein geht, ließe sich das doch mutmaßlich noch leichter umsetzen:
    Man gibt einem Spieler Befehl X an die Hand, womit für ihn der Chat deaktiviert wird und auch die ganzen Befehle der Sparte TPA nicht mehr funktionieren - für Nachrichten von Team-Mitgliedern könnte man eine Ausnahme einfügen.
    Damit wäre dann meines Erachtens auch allen gedient.
     
    #5
    jensIO gefällt das.
  6. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    573
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Macht man es für einen muss man es für alle machen. Alleine das ist ein Punkt der auch nicht funktionieren würde. Und das ganze nur aus Bekanntheitsgründen zu machen find ich nicht zwingend Notwendig. Serverbesitzer können auch deinen Namen ändern und dann passt das ganze auch zumindest in der Tabliste.
     
    #6