Discord

  • Bitte beachte, dass wir eine Serverliste sind!
    Wenn du ein Problem auf einem Server hast (z.B. Entbannantrag, etc), dann ist das Forum hier der falsche Ort.
  • Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Release der "Beta" von ungespielt/LIRO

Filewalker

Ehemaliges Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Mitglied seit
28 Dezember 2014
Beiträge
41
Minecraft
Filewalker
Hallo zusammen,

ich wollte gerne mal darüber disutieren, was ihr so von dem Release *snip* haltet.

Für alle die es nicht verfolgt haben:
Heute, seit ca. 20:40 Uhr, fand/findet der Release des neuen Serverprojekts von Ungespielt statt.
Insgesamt dauert es nun ja schon über drei Stunden, und leider hat das Team es immer noch nicht geschafft einen Live übertragenen Release zu vollziehen. Erst war es nicht möglich den Server hoch zu fahren (da der Verantwortliche wohl nicht da war?!?), dann funktionierte das Conntecten zum LIRO-Server nicht (Plugin-Fehler), dann nochmal der gleiche Fehler, dann nochmal ein Fehler mit der Welt und wieder mal ein Fehler am Plugin. Zwischenzeitlich wurde das Netzwerk mehrfach neu gestartet.
Ich meine, versteht mich nicht falsch, Fehler können gerade in diesem Bereich natürlich auftreten! Das ist ganz normal und passiert eigentlich bei jedem Server. Aber ich bin auch der Meinung, dass man als Steamer/YouTuber mit mehreren tausend Zuschauern und einem Serverteam, dass man sich aus einer sehr großen Auswahl erwählen kann, die Zeit haben sollte, vor dem Live-Release den Server auch mal hoch zu fahren und zumindest die Grundfunktionen zu testen!

Wie steht ihr dazu? Und was seht ihr als Grundvoraussetzung für einen Release?

Freue mich auf eure Meinungen,
Grüße,
Lukas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Prace

Kuhfänger
Mitglied seit
10 Mai 2015
Beiträge
56
Ich lehne mich einfach mal aus dem Fenster und behaupte, dass die ungespielt-Community größenteils aus Menschen in einem Altersbereich zwischen 10-15 Jahren anzusiedeln ist. Wenige Ausnahmen gibt es natürlich immer und ich habe keine Statistiken zur Hand, gerade bei den x-fachen Skatetouren waren jedoch die Fans in dem Alter und auch die Kommentare unter den Videos/im Livestream entsprechen dem.

Entsprechend vermute ich, dass nur die wenigsten Zuschauer sich wirklich darüber Gedanken machen, über umfangreiches Hintergrundwissen über die Server- und Kommunikationstechnik verfügen und sich daraus dann über die abgelieferte Qualität vom Stream ein Urteil bilden ("Das wird schon alles passen, der Simon kennt sich aus.") oder überhaupt beim Stream anwesend waren. Ich bin beim Zappen auf Twitch mal für 5 Minuten dort im Stream zum Ende hin gewesen, wo dann um die 6 000 Zuschauer anwesend waren. Das ist nicht mal ein Bruchteil von den 100 000en, die sonst seine Videos anschauen.

Ich hatte vorher noch nie etwas vom Projekt mitbekommen (verfolge besagte YouTube-Szene kaum bis gar nicht), entsprechend wusste ich über den Hintergrund nicht bescheid. Ich wär jetzt als normaler Zuschauer davon ausgegangen, dass es eine relativ spontane Idee war, die einfach innerhalb von einem Tag geplant wurde (es war ja auch noch nichts fertig außer der auto-generierten Welt) und nun zum ersten Mal ausprobiert wurde. Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann scheint es aber doch schon längere Zeit in Planung zu sein.

Was ich nun davon halte .. Joa, ist halt so. Minecraft (Winter-)Leben fand und finde ich klasse, nur mit den PvP Aspekten kann ich so rein gar nichts anfangen in Minecraft. Von daher kann es mir relativ egal sein, auch wenn natürlich immer noch leicht die Hoffnung mitschwingt, dass dann bei einigen Streamern doch noch ein ruhigerer Ton angeschlagen und ein schönes Projekt draus wird - wie bei Minecraft Leben halt, das wurde ja auch von u.a. Ungespielt auf die Beine gestellt.

Ich selbst kenne mich eindeutig zu wenig aus, um die Fehlerbehebung beurteilen zu können, aber ich bin mir dennoch angesichts der vorherigen Projekte sicher, dass sie die bis zum offiziellen (Beta) Release in den Griff bekommen. Dann sind die paar Probleme von jetzt höchstwahrscheinlich auch nicht mehr ausschlaggebend für den Start des Projekts. Denn eines ist jetzt schon klar: trotz etlicher Turbulenzen haben sich im dortigen Forum schon etliche Spieler für das Projekt angemeldet, das Interesse scheint also jetzt schon da zu sein.

Jetzt muss es nur noch richtig umgesetzt werden.
 

SasukeKawaii

Erzengel
Ehem. Teammitglied
Osterei Experte
Mitglied seit
5 Januar 2014
Beiträge
1.037
Minecraft
FelixKlauke
Hey,

zwar ist auch der Ungeserver und dessen Team nicht über jeden Vorwurf erhaben, aber die bisherige Kritik muss man ein wenig zurückweisen.

Heute, seit ca. 20:40 Uhr, fand/findet der Release des neuen Serverprojekts von Ungespielt statt.
Insgesamt dauert es nun ja schon über drei Stunden, und leider hat das Team es immer noch nicht geschafft einen Live übertragenen Release zu vollziehen.
Erstens muss ich kommentieren, dass dies kein Release war, nicht einmal eine richtige Beta (im ursprünglich geplanten Sinne). Es ging bei diesem Stream einzig und allein darum, den Liro Spielmodus zu präsentieren.
Wenn du nächstes mal den Release Zyklus durchspielst dauert das sicher keine drei Stunden. Gut Ding will Weile haben.

Erst war es nicht möglich den Server hoch zu fahren (da der Verantwortliche wohl nicht da war?!?), dann funktionierte das Conntecten zum LIRO-Server nicht (Plugin-Fehler), dann nochmal der gleiche Fehler, dann nochmal ein Fehler mit der Welt und wieder mal ein Fehler am Plugin. Zwischenzeitlich wurde das Netzwerk mehrfach neu gestartet.
Ich meine, versteht mich nicht falsch, Fehler können gerade in diesem Bereich natürlich auftreten! Das ist ganz normal und passiert eigentlich bei jedem Server.
Dies war der erste Belastungstest der Infrastruktur unter Produktivbedingungen. Das bisher kaum im Livebtrieb erprobte System musste von einer Sekunde auf die andere 600 Spieler+ halten. Das Plugin für den Lirospielmodus ist innerhalb übermenschlich kurzer Zeit entstanden und hatte ebenfalls seinen ersten Auftritt im Rampenlicht unter hoher Last.

Aber ich bin auch der Meinung, dass man als Steamer/YouTuber mit mehreren tausend Zuschauern und einem Serverteam, dass man sich aus einer sehr großen Auswahl erwählen kann, die Zeit haben sollte, vor dem Live-Release den Server auch mal hoch zu fahren und zumindest die Grundfunktionen zu testen!
Das habe ich teilweise schon oben kommentiert. Der Server wurde mehr als "auch mal hochgefahren", aber zwischen "Wir starten den Server" und "Von einer auf die andere Sekunde funktioniert unsere riesige Infrastruktur fehlerfrei" liegen Welten. Die große Auswahl ist übrigens auch eine Medaille mit gefühlt 15 Seiten. Quantität ist hierbei nicht alles, denn nicht jeder dieser unbegrenzt großen Auswahl kann auch an einem solchen Projekt mitwirken und noch weniger davon sind in der Lage kritische Systeme innerhalb unmenschlich kurzer Zeit aufzusetzen und zu releasen.


- SasukeKawaii
 

Filewalker

Ehemaliges Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Mitglied seit
28 Dezember 2014
Beiträge
41
Minecraft
Filewalker
Vielen Dank für deine Einschätzung @SasukeKawaii ! Es ist interessant auch mal die Sichtweise eines Teammitgliedes zu hören!

Aber dennoch möchte ich auch nochmal Stellung zu deinem Beitrag nehmen:

Zu dem Punkt, dass es kein Release war:
Selbst wenn es kein Release sondern nur eine Präsentation war, muss ich meinen Einstellung beibehalten! Zudem wäre eine Präsentation auch auf dem Testserver möglich gewesen, es handelte sich jedoch um einen Start des Projekts, bei dem Unge auch bereits seine Stadt auf dem Liveserver gegründet hat. Somit stellt es für mich auch in gewisser Art einen Release dar.
Zum 2. Punkt, Belastungstest und Entwicklungszeit:
Narülich ist es immer wieder spannend, ob ein Server tatsächlich die ganzen Spieler hält ( vor allem wenn man von 0 auf 600+ in wenigen Minuten kommt). Dennoch kann man sich teilweise an anderen Servern orientieren, was ja auch sehr gut geklappt hat! Der Server hat wunderbar alle Spieler gehalten und ist nicht abgestürzt!
Zur Entwicklungszeit des Plugins muss ich nur sagen: Wenn es seine Zeit braucht, dann braucht es seine Zeit, aber dann muss man sich diese auch nehmen! Es ist klar, dass ein Plugin seine Entwicklungszeit benötigt und nicht sofort funktioniert, aber dafür gibt es Tests (ohne 6000 Zuschauer!) bei denen man solche grundlegenden Fehler testen und ausbessern kann! Ich bin selbst seit 2 Jahen im Management von Minecraft-Servern tätig, mir ist bewusst was es heißt Plugins zu entwickeln und zu testen und mir ist bewusst wann man mit einem Plungin in die Beta gehen kann. Dass man aber nicht einmal auf den Server joinen kann, ist kein Fehler der bei einem Angekündigten Livestream auftritt, da man diese Funktion logischerweise auch auf dem Liveserver testet bevor man einen solchen Stream anfängt!​
Zum 3. Punkt:
Ich denke dieser Punkt wurde bereits größtenteils mit den anderen kommentiert, aber wie gesagt verstehe ich noch nicht ganz warum alles immer in unmenschlich kurzer Zeit passieren muss? Es war ja nicht zwingend notwendig noch in diesem Jahr zu releasen, oder?
Abschließend will ich noch etwas loswerden:
Und zwar ist es mir noch wichtig, dass ich nich falsch verstanden werden! Das hier soll absolut kein Hate werden! Ich verfolge Unge seit vielen Jahren und finde ihn und seinen Content sehr gut, aber ich habe, vermutlich auch dadurch, dass ich selber lange in dem Bereich tätig bin, einfach nicht verstanden was genau das gestern sollte.​
 
Oben