Remote Toolkit setzt Plugins auf Standard zurück

Dieses Thema im Forum "Server Plugins" wurde erstellt von SurvivorIsland, 30. Januar 2014.

  1. SurvivorIsland
    Offline

    SurvivorIsland

    Registriert seit:
    13. November 2013
    Beiträge:
    21
    Moinzen Community! :)
    Als ich gestern das bekannte Remote Toolkit installiert hatte, konnte ich nach dem Restart meinen Augen nicht trauen: Alle vorher aufwändig konfigurierten Plugins waren auf ihr Standard zurückgesetzt!
    Gottseidank hatte ich vorher alle Konfigurationen auf meinem PC gesichert. Auch nach zwei und dreimaligem Erneuern der Konfigurationsdateien wurden diese nach dem Restart auf das Standard zurückgesetzt.
    Bitte um schnellstmögliche Lösung,
    MfG,
    SurvivorIsland
     
    #1
  2. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Schreib-, Lese- Rechte des ausführenden Benutzers?
     
    #2
  3. SurvivorIsland
    Offline

    SurvivorIsland

    Registriert seit:
    13. November 2013
    Beiträge:
    21
    Wenn ich dich richtig verstehe, meinst du damit den normalen User? Der Server ist zurzeit noch whitelisted, also für niemanden außer mir zugänglich.
     
    #3
  4. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Nein, du verstehst mich nicht richtig. Ich rede vom ausführenden Benutzer des OS, welcher vorher deine craftbukkit.jar und nun dein RemoteToolkit starten sollte.
    ggF. hast du die Craftbukkit.jar mit einem anderen Nutzer ausgeführst als das Remotetoolkit. Die bisherigen Daten wären dann vom Nutzer A erstellt und wenn Nutzer B versucht sie zu lesen, scheitert es an den Rechten. Folglich gehen die Plugins davon aus, dass die Config nicht existiert oder beschädigt ist, wodurch sie die konfigs neu generieren. Das würde aber vorraussetzen, dass der Nutzer B Rechte zum löschen der Konfigs hat, da ein Dateiname nicht 2-mal im selben Verzeichniss existieren kann
     
    #4
  5. SurvivorIsland
    Offline

    SurvivorIsland

    Registriert seit:
    13. November 2013
    Beiträge:
    21
    Ich bin der Einzige der Zugriff zum RemoteToolKit hat. Jedoch greife ich über FTP auf das Serververzeichnis zu und starte den Server(also über das RTK) über das Webinterface.
     
    #5
  6. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Wenn du nur einen Gameserver hast, hast du ja auch garkeinen Zugang zu den OS Nutzern :) Dann ist die Nutzertheorie hinfällig. Gibt es im Log irgendwelche vermerke, was beim starten mit dem RTK passiert ist?
     
    #6
  7. SurvivorIsland
    Offline

    SurvivorIsland

    Registriert seit:
    13. November 2013
    Beiträge:
    21
    Ok gut :) du scheinst hier der Experte zu sein, leider bin ich auf diesem Gebiet nicht sehr erfahren. Nein, leider ist in der Log-Datei nichts Auffälliges zu finden. Im Protokoll, aber auch nur da, läuft alles so ab, wie es auch im Idealfall sollte.
     
    #7
  8. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Vorweg:Ich bin kein Experte.
    Das rtk startet, überwacht und restartet den craftbukkit-prozess, es verändert ihn nicht. Der nutzer der das rtk ausführt, führt demnach auch die craftbukkit.jar aus. Das alle plugins ihre konfig verwerfen ist schon merkwürdig: etwa sind es fehlende schreib- bzw. leseberechtigungen oder alle configs sind unbrauchbar (äöüß♡♥↓ oder andere Sonderzeichen enthalten). Haben die configs den vorher funktioniert? Wenn ja, kannst du deinen Hoster ja mal dein problem schildern und bitten sich das anzugucken
    lg Neo
     
    #8
  9. SurvivorIsland
    Offline

    SurvivorIsland

    Registriert seit:
    13. November 2013
    Beiträge:
    21
    Ich hab alle plugins mit den auf dem RTK-Server verwendeten Configs auf meinem lokalen Server getestet: Sie funktionierten einwandfrei.
    Meinen Hoster bat ich bereits um Hilfe, jedoch antwortete das Support - Team lediglich mit "Es tut uns Leid, aber das RTK befindet sich derzeit noch in der Alpha - Version, deshalb können Fehle auftreten. Wenden sie sich an den Entwickler von diesem Plugin."
    Und das wars dann...
     
    #9