RiseOfEmpires - Konzept

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von neo2012, 16. November 2013.

?

Wie bewertet ihr das Vorhaben?

  1. Gefällt mir!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Gefällt mir nicht!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Grüßt euch liebe Community,
    ich möchte euch bevor ich das ganze Projekt ins Leben rufe mein Konzept vorstellen. Es wäre schön, wenn ein Paar von euch die Zeit finden es zu bewerten.
    [HR][/HR]
    Meiner Meinung nach, ist Minecraft ein einzigartiges Spiel, welches jeden Tag Millionen begeisterte Spieler anzieht. Ich finde, dass es im Gegensatz zu anderen Spielen durch die dynamische Spielumgebung die Kreativität der Spieler fordert. Es ist schlichtweg alles möglich, keine Mauern, keine Grenzen.

    Erschreckender Weise wird diese "Freiheit" durch so viele Konzepte so hart vergewaltigt, gefoltert und im Keller einbetoniert, bis nichts mehr vom eigentlichen Minecraft über ist.
    Es ist allem vorran eine widerliche Massenabfertigung geworden, vergleichbar mit Schlachtbetrieben;
    Die armen Krüppel werden auf engsten Raum eingezäunt und mit "Events" vollgestopft bis letzten Endes das ganze seinen Reiz verliert und geschlachtet wird. Das Ende eines jeden Freigeistes.
    Das ganze wird gefördert durch Plugins wie Plotme und immer mehr Serverbesitzern die diese Deponien als Konzept anbieten.

    Den Anhang 1718 betrachten
    Wer will nicht gerne seine wertvolle Freizeit mit dem Kaufen eines 20x20-Quadratkäfigs verschwenden, welchen man ein bisschen ausbeulen und ein bisschen die Stangen bescheißen darf?

    Ich selber will dieses Bild nicht mehr sehen!
    [HR][/HR]Ich will ein Konzept, das wiedermal das Thema Minecraft aufgreift. Ein System, das den Spielern ihre Freiheiten lässt und das Zusammenspiel mit anderen ermöglicht und fördert. Ein System das Sicherheit bietet, aber nicht zugleich den ganzen Spielspaß nimmt. Ein System das mit dem Spiel Hand in Hand geht und sich nicht angewidert dagegen sträubt.

    - Gleiche Bedingungen für alle, keine Bevorzugung einzelner Spieler durch irgendwelche "Premiumränge"
    "Wusstest du schon, dass du für NUR 10Euro einen super tollen VIP-Rang bekommen kannst, mit dem du dir Items cheaten kannst, dich zu jedem teleportieren und sogar fliegen darfst?" Nein? Das wird es hier auch nie geben! Hier hast du nur das was du dir erschaffen, erarbeitet und verdient hast. Das Geld, das dir deine Eltern geschenkt haben, kannst du behalten!

    - Ein möglichst großes Team? - Nein, keine Bewerbungen, Kein großes Team!
    Minderwertige, mit Lügen vollgestopfte Bewerbungen die teilweise kaum verständlich sind?
    "Teammitglieder" die nichtmal die grundlegenden Befehle des Servers beherrschen und dir nie weiterhelfen können/wollen?
    Einen kompetenten Ansprechpartner der sich um deine Probleme kümmert und dich nicht an den nächsten Idioten verweist!

    - PvP-freie Welten? - Ich behaupte das Minecraft mal ein Survival-Game war!
    "Dieser ******* hat mich in der Farmwelt mit Lava getötet, bahnt ihn :(" - Give that men a Cookie! Vollkommen richtig! Warum auch nicht? du spielst hier nicht "Cinderella" Prinzessin!

    - Jederzeit Events mit tollen Preisen?
    Nein mein Konzept ist nicht so langweilig, dass ich rund um die Uhr irgendwelche sinnlosen oder schlecht gemanagten Events veranstalten muss!

    - Cheater an die Wand!
    Schummeln oder Betrügen durch X-Ray oder modifizierte Clienten ist hier nicht! Wer einen Weg zum Umgehen der Sicherheitsmaßnahmen sucht oder sogar findet, wird bei erbrachten Beweis für immer verbannt

    - Teleport immer, überall und sofort?
    Vergiss es, Transportmittel sind bei uns nicht nur ein Dekorationsartikel! Schwing dich auf dein Pferd oder in dein Cart und beweg dich!

    Zerfetzte, hässliche Welten die man so gut wie überall findet?
    Eine komplett selbst gestaltete Welt, welche weltweit zu 100% einzigartig ist. Es wird auf Qualität geachtet und nicht irgendeine Scheiße an den Mann/die Frau gebracht!
    [HR][/HR]
    Was haltet ihr von dieser Idee bzw. diesem Konzept?
    Spricht es euch an oder würdet ihr lieber einen weiten Bogen um einen solchen Server machen?

    Hinterlasst doch bitte ein Feedback!
    MfG Neo
     
    #1
  2. Mrcookie008
    Offline

    Mrcookie008

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    380
    Ort:
    /home
    Minecraft:
    xCookieZz oder Mrcookie008 (Beides Premium)
    Sehe ich genauso!

    Leider besteht Minecraft mittlerweile aus zuvielen Kiddies, die alle nur das gleiche wollen, nämlich: Mit überpowerten Diasachen zugeschüttet werden und am Tag 3-5 Events..

    Ich selbst finde das auch richtig traurig was aus dem Spiel geworden ist, das einst soviel mehr war..

    Aber was will man machen..
     
    #2
    1 Person gefällt das.
  3. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Naja wer nichts Anderes außer diesen Event und Citybuild-Servern kennt, weiß ggF. garnicht das Minecraft auch völlig andere Seiten hat die vll sogar viel interessanter sind! Ich meine schau dir die erste Seite der Liste an... Wenn man sich als Neuling hier hinbegibt sucht man sich den erstbesten Server zum ausprobieren raus und landet leider nur auf solchen Servern mit möglichst vielen Spielern, die möglichst oft voten um möglichst viel zu bekommen
     
    #3
  4. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    Die Idee ist gut, ich bin ganz Deiner Meinung. Doch wie will man das umsetzen? Wenn du einfach einen Server ohne Plugins hast, dauert es nicht lange, bis ein Griefer kommt. Und wenn man Grundstücke verteilt, gibt es wieder Grenzen. Ich hatte mal so einen (ähnlichen) Server und kenne die Probleme (leider).
    Oder willst du das ganz anders umsetzen? Dann hoffe ich, das alles klappt und deine Spieler zufriedener, als auf anderen Servern sind und sich das Konzept bei mehreren Servern durchesetzt. Und dann wären wir wieder beim Standartkonzept...
     
    #4
  5. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Das ganze sollte über Towny geregelt werden, es ermöglicht die freie Gestaltung von Städten/Grundstücken, geregelte Kriege, sichert ausreichend ab, ermöglicht die problemelose Verwendung von TNT und hat ein durchdachtes Iconomy-System. In meinen Augen eine wunderbare Sache.
    Das Projekt ist aber schon verstorben, da ich mich entschlossen habe, einem anderen Team beizutreten als selber eines zu sein
     
    #5
  6. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Hört sich von dem von dir dargestellten Standpunkt sehr gut an, auch wenn viele der Punkte längst in die meisten Konzepte eingearbeitet sind. Dennoch ist das für mich ein Konzept, das viel regelt, und doch nichts erklärt. Viele Punkte sind nur Dinge, die in anderen Konzepten, allerdings nicht in deinem vorkommen, dabei wäre es interessanter zu erfahren was in deinem vorkommt, das allerdings in anderen nicht vorkommt. Auch wenn ich dir in allen genannten Punkten völlig zustimme, ist die einzige konzeptrelevante Aussage, die nochdazu herausgefiltert werden muss, dass es ein Freebuild-Survival-Towny Konzept mit PvP ist, das scheinbar durch Clans/Fraktionen ("Kriege") unterstützt wird.
    Das ist meiner Meinung nach eines der aller besten Konzepte: Auf einem Survivalserver, auf dem ich gespieltnhabe, hat sich so etwas von selbst gebildet. 3 oder 4 kleine Gruppen haben Städte und Burgen gebaut. Andere Spieler haben sich angeschlossen, sei es weil ihnen die Burg gefallen hat, oder weil sie mit den Teams Handelsabkommen gebildet hat. Die neuen Spieler haben sich also zu genannten Fraktionen gesellt und dort "angesiedelt". Dadurch enstanden von selbst Machtpole ("Warlords"), Handelsverträge, Verbündete, Feinde, eine ganz eigene "Politik" hat sich ausgebildet...
    Leider passiert so etwas nur sehr selten... Das Problem bei dem Versuch, Events, Citybuild etc abzuschaffen besteht darin, dass das nun einmal von Spielern verlangt wird. Aus eigener Erfahrung haben mehr Spieler Spaß an Citybuild als an Survival und erschreckender Weise übertrifft Kreativ-Freebuild (Plotworld) diese beiden noch bei Weitem...
    Was also dein Konzept angeht, so sind alle Punkte in meiner Meinung enthalten, ein richtiges ausgearbeitetes Konzept ist es trotzdem nicht...

    Und dazu noch: Schade das du es nicht in Angriff genommen hasts...

    LG. Fischi
     
    #6
  7. SkyJoni
    Offline

    SkyJoni

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    36

    Bin ganz deiner Meinung, allerdings solltest du mal bei +16 Servern vorbeischauen, da sieht das schon ganz anders aus!

    Ansonsten gutes Server Konzept, ist dir gut gelungen, allerdings aus den Gründen die Mrcookie008 schon genannt hat, so gut wie kaum umsetzbar.
     
    #7
  8. Ohelert
    Offline

    Ohelert

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Aurazara
    die idee find ich gut, teleport über längere strecken via hafen wär meinermeinung nach nicht schlecht : ) aber weg mit tpa und warps
     
    #8