Problem Schüler und ihre rechte!

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von wladi0, 14. Oktober 2013.

  1. wladi0
    Offline

    wladi0

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Ich hatte eine ein problem in der schule. Undwar hatte ich streit mit meiner hasslehrerin. Ich möchte euch das mal erzählen und hören was ihr davon meint.
    Vor 2 Wochen :
    Lehrerin " so wir scheiben jetzt eine geschichts-ex"
    Ich " bekam eine 4 "
    Am nächsten tag :
    Ich " habe es meiner mutter gesagt und wollte die ex abgeben. "
    Lehrerin " Die 4 muss unterschrieben werden ..!!!"
    Ich " sonst muss eine 4 nie unterschrieben werden."
    Lehrerin " Du machst was ich sage !"
    Eine woche später : ( geschichte :( mal wieder )
    Ich " gib ihr die unterschriebene ex "
    Lehrerin " du musst die ganze ex abschreiben weil du es mir nicht letzte woche gegeben hast "
    ( viel arbeit!)
    1 tag später :
    Ich " frag ein anderen lehrer ob man nicht eine woche eine ex behalten darf? Und er stimmte zu. "
    Lehrerin " gib mir das abgeschrkebene her "
    Ich " hab es nicht gemacht. "
    Lehrerin " dann machst du es zwei mal "
    Eine woche später :
    Lehrerin "2 mal abgeschriebene her ! "
    Ich " hab es nicht "
    Lehrerin " wieso nicht * schrei * "
    Ich " weil das voll unfair ist. Man hat eine woche zeit für die ex. "
    Lehrerin " * Agro * Du machst was ich dir sage . Ich rufe deine eltern an "
    Ich " dann mach das. * was soll schon passieren ich hab ja nichts falsches gemacht *
    Lehrerin " *agro* du kleiner rotzlöffel wenn du es mir morgen nicht 3 mal abgeschrieben hast gehen wir zur direktorin und dann wirst du sehen.!!!"
    Lehrerin : * labert noch ganz viel ____ .
    Meine klasse " man darf die ex 1 woche haben blabla * veteidigt mich*
    Lehrerin " redet sich immer raus."

    Nun steh ich in der situation und weis nicht was ich machen soll.
    Ich bin jedoch dafür es nicht zu machen da ich das recht habe!.
    Was meint ihr?
    Und bitte löscht den theard nicht

    Gesendet mit mein S4 now Free
     
    #1
  2. ChristianG
    Online

    ChristianG

    Vielleicht fängst du damit an Lehrer (und auch jeden anderen Menschen) als Respektsperson zu betrachten und dementsprechend zu handeln.

    Für uns allerdings wäre es hilfreich überhaupt zu wissen was eine "Geschichts-Ex" ist. Das Mädchen was du im Geschichtsunterricht kennen gelernt hast und dann hat sie dich abserviert?

    Dazu kommt, dass du mal an deiner Schreibweise arbeiten solltest, weil es echt anstrengend ist irgendetwas zu verstehen.


    Außerdem denke ich, dass du solche Probleme lieber mit deinen Eltern klären solltest, weil wir 1.) damit nichts am Hut haben (wollen) und 2.) sie so schon auf evtl. Anrufe gefasst wären.
     
    #2
  3. ChristianG
    Online

    ChristianG

    Wir sind im OffTopic
     
    #3
  4. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Es ist recht simpel: Der Lehrer sitzt am längeren Hebel. Aber da du jetzt wahrscheinlich sowieso unten durch bist, kannst du weiter machen. Für den nächsten Lehrer solltest du dir das allerdings merken.

    Hier kann dir niemand helfen, weil wir die Regelungen an deiner Schule nicht kennen. Also sprich dort mit dem Lehrer deines Vertrauens über dein Problem oder wende dich an deine Eltern.
     
    #4
  5. wladi0
    Offline

    wladi0

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Das mit den regeln ist ja so das man 1 woche zeit hat. Ausserdem hasst die lehrerin sowieso alle und alle hassen sie. Bei ihr kann man nicht unten durch sein. Letztes jahr hat sie sogar eine ex geschrieben und uns das falsche aufgegeben. Alle hatten nur 6 , 5 und 4 .


    Gesendet mit mein S4 now Free
     
    #5
  6. wladi0
    Offline

    wladi0

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Ja :D im kindergarten war alles viel leichter ^^ oder es wäre auch geil wenn mein BWR lehrer alle fächer hätte. Dann hätte ich wenigstens keine lehrer die unfair gegenüber schüler sind.
    Ausserden mag ich mein BWR lehrer alle verarschen sich :D er verarscht uns und er kann gut erklären.
    So macht schule spaß*hust* und man lernt was.

    Gesendet mit mein S4 now Free
     
    #6
  7. wladi0
    Offline

    wladi0

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Haha grammatik ist nicht so mein ding ;D irgendwann lern ich das schon

    Gesendet mit mein S4 now Free
     
    #7
  8. wladi0
    Offline

    wladi0

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Deswegen hab ich auch in deutsch ( aufsatzt, inhalsangabe , bewerbung ) und solche sachen eine 4 . Ich hoffe die rechtschreibung behersche ich wenigstens ( ich schreibe extra klein )

    Gesendet mit mein S4 now Free
     
    #8
  9. wladi0
    Offline

    wladi0

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    ...schonmal dran gedacht das ich mit handy on bin und manche tasten verfehle? Ausserdem gehören rechtschreibfehler dazu

    Gesendet mit mein S4 now Free
     
    #9
  10. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    "Körperliche Bestrafung, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Erziehungsmaßnahmen sind deutschlandweit, und damit auch in der Schule, verboten. Denn Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung — im Bürgerlichen Gesetzbuch seit November 2000 verankert.

    Es ist nicht zulässig, eine Schülerin oder einen Schüler in die Ecke zu stellen, Kniebeugen machen zu lassen oder an die Tafel zu holen, um das Nichtvorhandensein von Wissen zu demonstrieren. 50-mal den Satz „Ich darf nicht schwätzen“ auf ein Blatt Papier zu schreiben zählt zu den mechanischen Strafarbeiten und ist ebenfalls entwürdigend. Auch seitenweises Abschreiben von Texten oder vielfaches Schreiben desselben Wortes, auch wenn dies als Übungsarbeit deklariert ist, darf somit den Schülern nicht zugemutet werden."

    Quelle: http://www.focus.de/schule/schule/u...-7944/disziplin-in-der-schule_aid_138718.html
     
    #10
  11. wladi0
    Offline

    wladi0

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Danke living bots leider ist alles bei uns das genau das gegenteil

    Gesendet mit mein S4 now Free
     
    #11
  12. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Das ist ein Gesetzt und keine Schulregel und kann somit bei der Polizei zur Anzeige gebracht werden. Am besten wäre als Beweis die schriftliche erteilung der Aufgabe durch die Lehrerin oder nehms mit deinem Handy auf und dann ab zur Polizei oder Schulleiter.

    Ebenfalls darf ein Handy oder jeder andere persönliche Gegenstand außer Waffen, nicht länger als bis zum ende der Schulstunde einbehalten werden.

    Alternativ gibt es für sowas eine Schulaufsicht/Behörde. Einen Brief verfassen und von allen Schülern in der Klasse unterschreiben lassen.
     
    #12
  13. wladi0
    Offline

    wladi0

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Also danke ...also ist es jetzt verboten etwas abschreiben zu müssen ? So wie ich es vertanden hab. Ich werde dannn einfach mein handy unter dia bank legen und filmen. Dann schreit die rum undsowas. Die hat mir auch gedroht ; direktor gehen und verweis. Wenn die mich zwingt mitzugehen? Was dann soll ich sitzen bleiben?

    Gesendet mit mein S4 now Free
     
    #13
  14. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Druck dir den Focus Bericht aus und nehm ihn mit. Für das verspätete Vorlegen einer Unterschrift kann die Schule dir keinen Verweis geben.
    Mach den Direktor darauf aufmerksam, dass die Lehrerin gegen ein Gesetz verstößt.

    Deshalb geht es auch nicht, dass die Schule dir einen Verweis auf Grund der unzulässigen Strafarbeit gibt.
     
    #14
  15. wladi0
    Offline

    wladi0

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Danke das du hilfst .
    Aber ich denke nicht das das funktionieren wird. Die direktorin ist genauso behindert wie die geschichts lehrerin und beide fühlen sich wie der king.


    Gesendet mit mein S4 now Free
     
    #15
  16. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Ist ja kein Problem. Für sowas gibt es die Schulaufsichtsbehörden. Du kannst den Verweis bei dieser Anzweifeln. Das kann Formlos geschehen indem du darlegst warum der Verweis deiner Meinung nach unzulässig ist.

    In allen Fällen gilt immer: Je mehr Beweise bzw. je mehr Zeugen desto besser sind deine Chancen.

    Wenn du keine 18 bist kannst du darauf bestehen, dass ein Elternteil anwesend sein muss wenn du zum Direktor gerufen wirst.
     
    #16
  17. ChristianG
    Online

    ChristianG

    Ich bitte dich aber eins zu beachten:

    Klar kannst du deiner Schule die Aufsichtsbehörde auf den Hals hetzten und mit Gesetzt-Büchern um dich werfen (macht ja auch irgendwo Spaß :D), ABER denke daran, dass dieser Lehrer dir DEINE NOTE aufschreibt, dich bewerten wird. Natürlich wird er dir keine 6 geben können, aber von 3- auf 4+ gehen ist im Rahmen des machbaren. Der Lehrer sitzt hier am längeren Hebel. Natürlich darf ein Lehrer so etwas nicht, aber was meinst du wie gut er/sie nach solchen Aktionen noch auf dich zu sprechen ist. Stell dir vor diesen Lehrer hast du dann in der mündlichen Prüfung vor dir.
     
    #17
  18. Chrisliebaer
    Online

    Chrisliebaer

    Genau das halte ich für die falsche Vorgehensweise. Die Folge sind total unfähig und geistig kranke Lehrer, die nur desshalb noch unterrichten, weil alle den Frieden wahren möchten. Ich hab das schon oft genug erlebt. Recht muss Unrecht nicht weichen. Es schadet auch nicht, wenn mal ein Lehrer eine vor den Latz geknallt bekommt. Da hat sich inzwischen teilweise sogar richtiger Hass auf bestimmte Schülergruppen etabliert. Bei manchen Aktionen, die ich aus dem direkten Bekanntenfeld höre ist es durchaus angebracht, dass den Lehrern da nochmal gezeigt wird, wie man mit Menschen umgeht.

    Zum Thema mündliche Prüfung: Bei vielen mündlichen Prüfungen kann man auch die Neutralität der Prüfer anzweifeln und bekommt einen anderen Prüfer zugewiesen. Ich finde es absolut falsch nichts zu tun, weil man die schlechtere Note befürchtet. Der nächste Schritt ist dann, dass man sich ausbeuten lässt.

    Grundsätzlich sollte man aber GENAU wissen was man tut. Wen man sich selbst in irgendwelche Scheise vertrickt, dann kann es einen auch selbst treffen. Man sollte seine Rechte und Pflichten kennen und bei Problemen sofort reagieren und keine Aktionen auf eigene Faust unternehmen, denn die sind sowieso nie erlaubt und führen dann nur zu unnötigem Ärger.
     
    #18
  19. ChristianG
    Online

    ChristianG

    @Chris

    Das ist mir bewusst. Ich selber spreche da aus Erfahrung und bin selber (schon "etwas" her) schon gegen einen Lehrer vorgangen (in diesem Fall erfolgreich). Natürlich sollte man da was machen. Klar. Nur bevor man IRGENDWAS macht, sollte man sich im klaren darüber sein WAS. Nur wenn man im Recht ist sollte man Schritte einleiten. Sollte sich am Ende herausstellen, dass man selber im Unrecht war, ist das schon "etwas" peinlich.
     
    #19
  20. Smuil
    Online

    Smuil


    Wenn der Lehrer denkt, dass somit die Leistung des Schülers erbracht wird, kann er sagen, dass es der Schüler machen muss. Das ist wie mit Hausaufgaben/Referaten oder ähnliches. An sich kann der Lehrer dir die Aufgabe erteilen, da er denkt, dass es den Lernzweck erfüllt.

    Das hat nichts damit zu tun, ob du nach 1 Woche das Ding abgeben musst oder ähnliches, das ist da völlig gleich. In diesem Fall ist es wie eine Hausaufgabe und die muss auch nicht an jeden verteilt werden, da einige Schüler halt etwas weiter sind und andere die hinterherhängen. Diejenigen die hinterherhängen müssen dann halt mal mehr für ein Fach tun. Ich denke nicht, dass der Lehrer irgendwas falsch gemacht hat außer dich anzuschreien, obwohl ich persönlich finde, dass es manche Leute in deiner Altersklasse sehr wohl verdient hätten.
     
    #20