[Server] Developer-Suche leicht gemacht!

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Mario52, 4. September 2014.

  1. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Hallo zusammen,
    heute mal wieder ein kleines Tutorial, das euch bei der Developersuche helfen kann.

    Schritt 1: Developer suchen.
    Hier im Forum gibt es das Suche-Forum. Dort kann man Suche-Threads erstellen und neue Teammitglieder finden. Das geht natürlich auch mit Developern.
    Erstmal ein paar Informationen, was genau ein Developer ist und was er können muss:
    Developer (deutsch: Entwickler) ist meinst ein Programmierer. Bukkit-Plugins werden mit der Programmiersprache Java geschrieben und benötigen die Plugin-API. Ein Developer muss nicht zwingend ein Teammitglied sein, oft wird nur für die Arbeit bezahlt und man bekommt das Ergebnis. Ein Developer brauch nicht zwingend die Konsole oder andere Rechte. Er kann dir das Plugin schicken, welches du dann auf den Server ziehst. Er muss auch nichts über die Konsole einstellen. Ein Developer ist nicht dazu gedacht, Plugins, Permissions etc. einzustellen. Er programmiert sie nur.

    Jeder Suche-Thread sollte individuell auf den Server und die Verhältnisse angepasst sein. Ein schönes Design und wichtige Informationen sollten immer enthalten sein.
    Er sollte genügend Informationen enthalten, um den Server schmackhaft zu machen. Der Rest soltle danach in einem Gespräch geklärt werden.

    Schritt 2: Developer einstellen.
    Um die Seriosität zu klaren, bedarf es meistens ein persönliches Gespräch. In diesem sollten alle Fragen und die genaue Produktion des Plugins geklärt werden.

    In der letzten Zeit gibt es immer mehr Leute, die sich als Programmierer ausgeben, aber keine sind, nur um mit z.B. Plugins mit Schadcode Rechte zu erhalten. Deshalb sollte man immer vorsichtig sein und die Plugins auf einem Localhost testen.

    Schritt 3: Fertiges Plugin
    Plugins sollten generell getestet werden. Normalerweise klappt beim ersten Test nicht alles wie es soll, das ist normal. Testserver oder Localhostserver sind zu Testzwecken gut geeignet. Ein Decompiler wie JD sind gute Mittel, um den Code von Plugins anzuschauen und nach OP und ähnlichem zu suchen.

    Da wären wir auch schon wieder am Ende.
    Viel Erfolg!
     
    #1
  2. Glumandala
    Offline

    Glumandala Entwickler Moderator

    Registriert seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Glumandala
    Hey,
    Ich bin mit deinem "Tutorial" nicht ganz so deiner Meinung.
    Ich möchte dich allerdings zuerst darauf Aufmerksam machen, dass Ich dich in keinster Weise angreifen möchte, sondern jediglich meine persönliche Meinung vermischt mit konstruktiver Kritik niederbringen möchte.

    Erst einmal finde Ich, das jeder Suchethread individuell gestaltet werden sollte. Das Ziel der Stellenausschreibung ist natürlich, das die gesuchten Stellen (in diesem Fall Developer) besetzt werden.
    Um dies zu erreichen musst du dem User deinen Server schmackhaft machen und ihm einen Grund geben, dir ein Plugin zu erstellen (gutes Konzept, GGL, etc).

    Des Weiteren sollte man die Vertrauenswürdigkeit eher durch ein persönliches Gespräch testen und nicht durch Allgemein Javafragen - Woher willst du denn selbst die Antworten entnehmen, wenn du kein Java kannst?
    Wenn du nach fragen googelst, kannst du von deinem Gegenüber auch ausgehen, das er die gestellten fragen gegoogelt hat.

    Wenn ein User die gesuchte Stelle besetzen möchte, sollte er die ganzen Einzelheiten eher in einem internen Kreis besprechen und nicht jegliche Informationen in einem öffentlichen Forenthread preisgeben.

    Ein Weiterer Teil des "Tutorials", den Ich für relativ sinnlos halte, ist folgender:
    Logischerweise zaubert man kein Plugin einfach mal so her.

    Wenn du ein Plugin in Auftrag gibst und es unmittelbar danach geschickt bekommst, sollte jeder klardenkende Mensch wissen, dass das nicht geht.
    Je nach Programmierer variieren die Zeiten. Manche brauchen Wochen, manche Tage und manche Stunden für ein und dasselbe Plugin.

    Mit freundlichen Grüßen,
    René
     
    #2
  3. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Edit:
    - Spoiler
    + Klärung in Gesprächen
     
    #3
  4. matteoderva
    Offline

    matteoderva Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Irgendwo in Oberbayern
    Minecraft:
    matteoderva
    Ich finde das Tutorial (vielleicht blöder Name aber egal) nicht sinnlos.Es spricht eben eine andere Zielgruppe an, nämlich Serverbesitzer mit sehr wenig Erfahrung und Vorstellungen, was ein Developer ist, und worauf man achten muss, das kein Betrüger o.ä kommt.Schön einfach und verständlich geschrieben, habe nichts daran auszusetzen.
     
    #4