• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Server Hardware

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19
Moin, ich habe eine Frage / Problem.
Ich habe einen Minecraft server der an sich schon gut läuft uns user unterwegs sind. Leider sobald es 10 oder mehr user werden sinkt die TPS drastisch fast unter 12 und weiter. Der Server hat 16 GB ram und die CPU Auslastung ist auch gerade mal bei 30 Prozent. Kann mir da jemand weiter helfen, wäre echt super.

Vielleicht gibt es auch einen guten Hoster zu dem ich gehen sollte wo Minecraft server richtig gute hardware haben und die server stabiel laufen

Hoffe um schnelle hilfe

Vg Daniel
 

LapisMC

Kuhfänger
Osterei Experte
Mitglied seit
29 März 2014
Beiträge
82
Alter
20
Minecraft
LapisMC
Falls du Spigot oder Paper benutzt, kannst du mit dem Befehl /timings paste eine Auswertung des Profilers erzeugen. Es wird dann ein Link generiert, unter dem man sich anzeigen lassen kann, wodurch der Server am meisten belastet wird. Je länger der Server bereits läuft, wenn man den Befehl eingibt, desto mehr Daten gibt es. Den Link kannst du dann auch hier posten. Wenn der Befehl nicht funktioniert, musst du den Profiler erst mit /timings on aktivieren und einige Zeit warten, bevor du /timings paste eingibst (einige Stunden wären sinnvoll, 30 Minuten könnten aber auch schon ausreichen).

Minecraft ist extrem ineffizient. Jede moderne CPU hat mehrere Kerne, aber da die Hauptlast des Minecraft-Servers in einem Thread liegt, wird auch nur ein Kern genutzt. Die Auslastung der CPU sagt also nicht viel aus. Es wäre hilfreich zu wissen, welche CPU der Server überhaupt hat (Modell oder zumindest Taktfrequenz).

Meist lässt sich durch Auswertung der Timings und entsprechende Optimierung der Software bzw. Plugins das Problem schon lösen. Erst wenn das nichts bringt, ist es sinnvoll, die Hardware/das Hosting zu verbessern.
 

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19
Danke für die Ausführliche Antwort, leider macht es das ganze noch schlimmer wenn ich bei 12 Usern die Timings anschalte ich schaffe nicht mal 3 Minuten weil dann die TPS schon auf unter 8 fällt. Sobald Timings läuft ist es noch schlechter und das möchte ich den Usern nicht antun.

Der Server hat die CPU: Intel(R) Xeon(R) Gold 6140 CPU
 

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19
Normal als Rand Info der Minecraft Server läuft auf PaperMC auf der #124 also der neusten Version.
 

LapisMC

Kuhfänger
Osterei Experte
Mitglied seit
29 März 2014
Beiträge
82
Alter
20
Minecraft
LapisMC
@LiveToPlay
Timings bedeuten natürlich einen Leistungsabfall, da im Hintergrund die ganze Zeit Daten gesammelt werden. Wenn du das Problem beheben willst, musst du das allerdings trotzdem irgendwann machen. Ohne Timings fehlen wichtige Informationen über die Auslastung des Servers. Wie gesagt reicht es, diese vorübergehend für einige Zeit einzuschalten, danach können sie dann mit /timings off wieder ausgeschaltet werden. Es ist allerdings unnormal, dass die Auswirkungen auf die Leistung so groß sind.

Die genannte CPU ist eine miserable Wahl für einen Minecraft-Server. Dieses Modell hat zwar viele Kerne (die von Minecraft nicht richtig genutzt werden, wie bereits erwähnt), aber nur eine Taktrate von 2,3 GHz oder maximal 3,7 GHz (Turbomodus). Die Single-Core-Performance reicht nicht im entferntesten aus. Ab der Version 1.14 wird außerdem eine wesentlich höhere Leistung benötigt als in den vorherigen Versionen, daran ändert auch Paper nicht viel. Wenn es sich um einen Gameserver oder VPS (vServer) handelt, leidet die Leistung möglicherweise noch weiter. Um einen Serverwechsel wirst du also wahrscheinlich nicht herumkommen.
 

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19
Danke für die Antwort, ich schau mal was sie mit Timings so machen lässt.

Hast du einen Guten Hoster wo ich z.b ein Gutes Produkt (Preis Leistung) gut bekomme. Gerne kannst du mir mehrere schicken dann werde
ich mir mal die Angebote anschauen.
 

LapisMC

Kuhfänger
Osterei Experte
Mitglied seit
29 März 2014
Beiträge
82
Alter
20
Minecraft
LapisMC
Das hängt davon ab, was für einen Server du haben willst. Handelt es sich bei deinem bisherigen Server um einen Gameserver, vServer/Rootserver oder dedizierten Server?
 

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19
Der aktuelle Server ist ein KVM von netcup, ich muss sagen so bin ich an sich mega zu frieden was man für 22 Euro bekommt.

32GB
SSD und 6Cores

Aber mir war echt nicht bewusst das es so schlimm wird
 

LapisMC

Kuhfänger
Osterei Experte
Mitglied seit
29 März 2014
Beiträge
82
Alter
20
Minecraft
LapisMC
Für Minecraft-Server ist die CPU-Leistung deutlich wichtiger als der RAM, wird aber meist unterschätzt. Sofern man kein Netzwerk (z.B. BungeeCord) betreibt, bringen die sechs Kerne auch nicht gerade viel. Bei dem Preis nehme ich auch an, dass dort irgendwo am falschen Ende gespart wird, offensichtlich am Prozessor, am DDoS-Schutz (5 GBit/s sind nicht gerade viel) und möglicherweise auch noch an anderen Komponenten.
Generell wäre ein echter, dedizierter Server mit ordentlicher CPU wesentlich besser. Das wird zwar mehr kosten, verbessert die Performance aber auch stark. Mit OVH habe ich schon gute Erfahrungen gemacht, die haben auch eine Serverreihe mit ausreichender Leistung für das Game-Hosting. Der günstigste Server aus dieser Reihe kostet jedoch immernoch 90 Euro pro Monat.

Wahrscheinlich gibt es auch dann noch einiges, was an der Software zu machen ist, Timings sollte man sich eigentlich immer testweise ansehen.
 

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19
Ich lasse jetzt mal timings laufen und hoffe es wird nicht zu schlimm.
OVH kenne ich auch dort hatte ich früher mal einen Server aber aktuell ist mir das jetzt ein bisschen zu viel.

es ist nicht ganz so das richtige Geld zu sparen aber gibt es alternativen die zum empfehlen sind
 

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19

das waren jetzt nur 3 Minten aber die TPS ging sogar auf 5/6 runter länger wollte ich es nicht laufen lassen
 

LapisMC

Kuhfänger
Osterei Experte
Mitglied seit
29 März 2014
Beiträge
82
Alter
20
Minecraft
LapisMC
Die Plugins scheinen keine besonders schwerwiegenden Auswirkungen zu haben, bis auf das TabList-Plugin. Dieses führt alle 30 Sekunden irgendwelche Aktionen aus und benötigt von allen Plugins die meiste Rechenzeit. Es wäre sinnvoll, das zumindest vorübergehend zu entfernen.
Insgesamt wird für die Entities (Mobs, Items usw.) der Survival-Welt der größte Teil der Leistung benötigt. Falls es irgendwo große Ansammlungen von Mobs gibt, könntest du deren Anzahl reduzieren. Durch diese beiden Maßnahmen sollten die TPS zumindest ein wenig steigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19
okay, danke.
Sonst zur anderen frage nach Alternativen Serverhost ?
 

LapisMC

Kuhfänger
Osterei Experte
Mitglied seit
29 März 2014
Beiträge
82
Alter
20
Minecraft
LapisMC
@LiveToPlay
Ich wüsste jetzt keinen, der nicht in einem ähnlichen Preisbereich wie OVH liegt. Ein sehr günstiger Preis entsteht auch meist dadurch, dass irgendwo an der Hardware oder der Netzwerkanbindung gespart wird. Günstigere Dedicated-Server bietet OVH auch hier an, die stehen dann aber nicht in Deutschland, sondern in Frankreich, was den Ping um einige Millisekunden erhöht. Hoster gibt es aber viele, also findet sich wahrscheinlich auch eine gute Alternative. Dabei sollte man dann eben nur mehr auf die CPU achten.
Generell sind 32 GB RAM für deinen Server vorerst nicht nötig. Einem einzelnen Minecraft-Server so viel Speicher zuzuweisen kann möglicherweise sogar zu einer höheren Belastung führen, da der Garbage Collector (die Speicherverwaltung von Java) viel mehr Speicher überwachen, verwalten und freiräumen muss. Wenn die Konfiguration und die restliche Hardware stimmen, würden auch z.B. 8 GB für 50-80 Spieler (wahrscheinlich sogar wesentlich mehr) ausreichen. Du könntest also auch am RAM sparen und dir einen Server mit 16 GB suchen (da das Betriebssystem, Datenbank usw. natürlich auch noch einen Teil davon brauchen), der dann eine bessere CPU hat.
 

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19
Ist denn sowas auch ok ?

Kaby Lake
Intel i7-7700k - 32 GB DDR4
2 x 120 GB SSD / 2 x 1 TB HDD
 

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19
Ich hab jetzt nun bei einem Anbieter einen root bestellt der hat nun diese Hardware:

  • Festplatte 2x 120 GB SSD
  • Hersteller Intel Core i7
  • CPU i7 4790k 8x 4.0Ghz
  • RAM 32GB DDR3
  • Anbindung 1000 MBit
IIch denke mal damit sollte ich besser aufgestellt sein für das Projekt.
 

LapisMC

Kuhfänger
Osterei Experte
Mitglied seit
29 März 2014
Beiträge
82
Alter
20
Minecraft
LapisMC
@LiveToPlay
Von der CPU her sollten beide geeignet sein, zu dem Hoster selbst kann ich aber nichts sagen. Erfahrungsberichte zu jedem Hoster gibt es im Internet aber sicherlich genügend.
Anschließend (also nach dem Umzug der Serverdaten) wären dann natürlich die erwähnte Anpassung des zugewiesenen RAMs nötig (auch mit 32 GB Kapazität solltest du der Minecraft-Instanz zuerst 8 bis 10 GB zuweisen) und die Überwachung der Tickrate und Timings.
 

LiveToPlay

Minecrafter
Mitglied seit
10 Januar 2014
Beiträge
19
Danke, sobald ich dann den Root Server habe und ihn eingerichtet habe werde ich mal sehn wie sich das ganze jetzt so verhält. Danke schon mal für die sehr sehr nette Hilfe. Ich werde dann mal berichten wie es dann läuft.
 
Allgemein
Hilfe Benutzer
    LottaXL LottaXL: Moin, moin =)
    Oben