Server mieten!

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von Valgonir, 16. Dezember 2013.

  1. Valgonir
    Offline

    Valgonir

    Registriert seit:
    21. November 2013
    Beiträge:
    96
    Ort:
    /home
    Minecraft:
    Valgonir
    Liebe Leser,
    ich will mir seit langem schon einen Server mieten, der billig kosten soll und was ''leisten'' kann. Doch da ist das Problem : Ich dachte mir ich miete mir einfachso mal einen V-Server und installiere minecraftbukkit darauf. Doch geht das so einfach?(bin unerfahren in Sachen V-Servern) bzw. so schnell?) Ein weiteres Problem ist das ich gelesen habe (nicht alles was man liest stimmt) das kriminelle ihre Zeug auf den V-Server machen können... Doch stimmt das so? und wenn ja wie könnte ich den Server schützen? 1 weitere Frage die ich mir stelle ist was der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Servern ist (ja klar der eine isn V-Server und der andere nicht):
    1. https://www.serverbiz.de/kvm 2. https://www.serverbiz.de/vserver .
    Doch lohnt es sich einen V-Server zu holen oder habt ihr bessere Server?Die wichtigste Frage ist aber immernoch: Packt ein V-Server mit 6 GB Ram, 4vCore CPU, 140GB Speicherplatz einen Minecraft-Server mit mindestens 40 Plugins (Worldedit, Worldguard,....) und ca. 20-30 Slots ?
    Freue mich auf hilfreiche Antworten....
    Lg. sasuke11
     
    #1
  2. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    Wenn du keine Ahnung von V- /Rootservern hast, dann lass es sein, dir einen zu mieten, sondern miete lieber einen Gameserver bei dem Anbieter mit dem gelben Design, das reicht wohl erst einmal aus. Ja, es kann zu "Unfällen" mit der Sicherheit führen.
     
    #2
  3. BuildingDave
    Offline

    BuildingDave

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    321
    WENN du dir einen v-server holen solltest stell dich auf intensives lesen und lange recherchen ein.

    für den anfang empfehle ich jedem einen gameserver
     
    #3
  4. Valgonir
    Offline

    Valgonir

    Registriert seit:
    21. November 2013
    Beiträge:
    96
    Ort:
    /home
    Minecraft:
    Valgonir
    ...

    Ja,... du meinst bestimmt Nitrado,... das Problem ist das Gameserver im Allgemeinen teuer sind ... Und meine Frage betrifft eigentlich ob ich ohne Probleme minecraftbukkit auf dem V-Server installieren kann und ob der meine Anforderungen packt.... Ich kenne mich schon bisschen aus aber halt noch nicht so arg. Und könnte ich,... wenn ich mich mit RootServern auskenne ohne Probleme einen V-Server führen oder ist der was ganz anderes...?
     
    #4
  5. BuildingDave
    Offline

    BuildingDave

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    321
    das ist genau das gleiche - vserver und root sind von der bedienung identisch.

    rootserver ist lediglich die komplette maschine, vserver ist ein teil davon als virtuelle maschine...
     
    #5
  6. RaphixxYT
    Offline

    RaphixxYT Gesperrt

    Registriert seit:
    16. Dezember 2013
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Nürnberg
    Ich würde dir nicht empfehlen einen vserver zu holen da du in falle eines Linux*Servers nur das Terminal siehst! Mehr nicht. Klar kann man darauf bukkit installieren, aber man hat halt kein komfortables webinterface wie manche hustet es haben. Außerdem sind game Server in letzter zeit sau günstig geworden. 1 GB RAM kostet nur 5euro.
     
    #6
  7. ThunderFlo
    Offline

    ThunderFlo

    Registriert seit:
    22. September 2013
    Beiträge:
    53
    Man kann sich auch ein Webinterface installieren. Vllt. kennst du SpaceBukkit. Finde das sehr gut :)
     
    #7
  8. Soeren1987
    Online

    Soeren1987 Administrator

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    332
    Ort:
    VS
    Minecraft:
    soeren1987
    Ich empfehle Dir hier dringenst einen Game-Server! Somit machst Du am wenigsten falsch und kannst Dich intensiv mit der direkten Minecraft-Server Materie auseinandersetzen
     
    #8
  9. Fireles
    Offline

    Fireles

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Deutschland (NRW)
    Minecraft:
    Fireles
    Ich möchte mich mal zu dem Thema "Server sind teuer" melden..

    Wenn man Schlau genug ist kann man sich die kosten für den Server einsparen. Es gibt unzählige Plugins und Hilfen wie z.B BuyCraft die einem helfen den Server zu stützen oder Werbehilfen auf Webseiten ect. Alles kleine Mittel zum Zweck um die Serverkosten zu halten. Allerdings sollte man das nur machen wenn man auch wirklich Ahnung davon hat und nicht die Community abziehen möchte.

    Also wirst du vorerst in Vorkasse treten müssen um einen "guten" Server haben zu wollen, Alternativ kannst du auch erstmal einen HAMACHI Server aufmachen Leute in dein Netzwerk einladen und darüber spielen bis du ein ausreichendes Kapital zur Verfügung hast.

    Lieben Gruß

    Fireles
     
    #9
  10. RaphixxYT
    Offline

    RaphixxYT Gesperrt

    Registriert seit:
    16. Dezember 2013
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Nürnberg
    Dazu braucht man aber auch ein Grundwissen.
    Bei Spacebukkit braucht man z.B.: einen MySQL-Server, einen Webserver, man muss Java installieren usw.

    Und dann hat man sich noch nicht um die Sicherheit des Servers geachtet (IP-Tables, usw)...
     
    #10