Server nach Crash hochfahren

Dieses Thema im Forum "Server Plugins" wurde erstellt von ElTacktico, 7. Mai 2013.

  1. ElTacktico
    Offline

    ElTacktico

    Registriert seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Joa kennt jemand ein Plugin womit ich nach einem Crash des Servers automatisch den Server wieder hochfahren kann? Oder geht das mit einem Plugin nicht ?
     
    #1
  2. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    Ich glaube, dass geht mit McMyAdmin... Aber mit einem Plugin denke ich eher nicht, weil dann ja nichts mehr funktioniert...
     
    #2
  3. Crafter6432
    Offline

    Crafter6432

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    686
    Spigot hat ne Option in der Bukkit.yml in der du ein Restart-Script festlegen kannst. Allerdings hat das bei mir nie funktioniert, besser ist es eigtl. die Ursache des Crashes zu beheben.
     
    #3
  4. ChunkNorris
    Online

    ChunkNorris

    Du willst ein Plugin haben (welches nur läuft wenn der Server läuft), das den Server startet wenn dieser aus ist. Merkste selbst, oder? :D
     
    #4
  5. ElTacktico
    Offline

    ElTacktico

    Registriert seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Also ich habs mal bei einem gesehen der hatte einfach eine Datei in seinem Ordner also aufm Root und die hat er immer gestartet und da war irgendwie ein Script drinnen ....
     
    #5
  6. Crafter6432
    Offline

    Crafter6432

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    686
    Code (Text):
    1.  
    2. while [ 1 ]
    3. do
    4.  java -jar craftbukkit.jar
    5. done
    6.  
    Damit das klappt muss durch den Crash aber auch der Prozess gekillt werden.
     
    #6
  7. ElTacktico
    Offline

    ElTacktico

    Registriert seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Das mach ich einfach in ein Txt Dokument ? Und starte das oda was
     
    #7
  8. Crafter6432
    Offline

    Crafter6432

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    686
    Du erstellst die Datei mit dem Namen "start.sh",
    dann machst du diese ausführbar "chmod +x start.sh".
    Dann kannst du das Script mit "./start.sh" ausführen.

    Das ganze wird aber auf nem Windows-Root nicht funktionieren.
     
    #8