• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Server NoRules aber ohne Plunder

Mitglied seit
Okt 26, 2018
Beiträge
2
Bewertungen
1
#1
Hallo Alle

Habe bereits gegoogelt und gesucht, finde aber nicht was ich suche. Daher mal die Frage hierhin.
Ich suche einen Server, welcher im Prinzip nur eine "normale" Survival-Welt hat. Wenn ich drauf komme spawn ich irgendwo und habe zum Beispiel 3 Spiel-Stunden einen Angriffsschutz. Anschliessend kann ich von anderen Spieler gefunden und gekillt werden. Natürlich kann ich mich nirgends wirklich schützen, resp. kein Claim oder so machen. Ich muss also irgendwo ein geheimes Versteck bauen, allefalls immer weiterziehen. Vielleicht gibts ganz ein seltenes Element, wo ich einmalig eine Richtung anzeigen lassen kann, wo der nächste Player ist... naja irgendwie so...
Und ohne Plunder meine ich: Keine Games, keine verschiedenen Welten, kein spawn oder so. Keine claims, keine Regeln, volle Anarchie. Fressen und gefressen werden...
Was nicht erlaubt sein sollte sind Cheats und Scripts und Commands und so...
Einfach normale Welt zum joinen und dann überleben...

Gibts in dieser Art Server? Wie heisst dieses Konzept?

Gruss und Dank
Der Typ, gross
 
Mitglied seit
Mai 19, 2014
Beiträge
971
Bewertungen
1.273
Alter
1
#2
Sehr ähnlich aber nicht ganz das selbe: Ultrahardcore Survival. Unterschiede: Keine Lebensregeneration, idR. begrenzte Welt oder kleiner werdende Border. Spieler joinen gleichzeitig.

Deine Idee funktioniert aus mehreren Gründen nicht. Zuerst haben Stammspieler einen Vorteil, da sie besser ausgestattet sind. Wie willst du einen Spieler effektiv für 3 Stunden schützen? Jeder andere Spieler kann seine Kisten looten oder seine Basis zerstören, Lava benutzen, etc. Also absolut nicht umsetzbar. Außerdem brauchst du sehr viele Spieler. Ansonsten spielt halt jederzeit immer nur ein sehr kleiner Teil. Wenn du die Welt nicht beschränkst, werden sich die meisten Spieler niemals finden und wenn du die Weltgrenzen nicht zusätzlich schrumpfen lässt, findet man sich ebenfalls nicht.

Ein anderer Spielmodus, der dem ähnlich nahe kommt ist: Varo. Das funktioniert aber auch erst richtig gut, wenn du Spieler hast, die Spaß am Wettkampf haben und deren Ziel es nicht ist einfach nur mit allen Mitteln zu gewinnen. Das gilt übrigens generell, es macht deutlich mehr Spaß, wenn die Spieler einen gewissen Ehrenkodex haben und halt nicht extrem aggressiv oder feige spielen. Das kann man von zufällig zusammengewürfelten Spieler kaum erwarten.
 
Mitglied seit
Okt 26, 2018
Beiträge
2
Bewertungen
1
#3
Hallo Alle

Was haltet ihr von folgendem Spielkonzept:

Kurzbeschrieb:
Spawne in einer halbwegs normalen Map, beschaffte dir genügend Angriffs- und Schutzausrüstung etc, finde andere Players und töte sie oder versuche genügend lange geschickt dich zu verstecken. Dafür hast du maximal 7 Tage Zeit.

Ziel:
- Punkte sammeln, Rangliste anführen
- Lass dich nicht killen (auch nicht von Mobs)
- Kille andere Player

Punkte:
- Erhält man durch diverse Herausforderungen (Standartzeugs, und vielleicht noch neues Zeugs)
- Finden eines Players
- Angreifen einen Players
- Töten eines Players (Je nach Art der Tötung unterschiedliche Punkt-Anzahl)
- etc.

Map:
- Map mit einer Grösse, wo man vom einen zum anderen Ende z.B. 5h hat, laufend.
- Einige Ressourcen gibt es deutlich häufiger als sonst (z.B. Dias)
- Keine sehr hohen Berge, keine riesigen Ozeane, mehr Wald und so statt Wüste...
- Eventuell sind Höhe 1-40 auch alles noch Bedrock. Man kann sich also (ausser im auch eher Flachen Berggebiet) nicht extrem tief vergraben.
- Kein End und Nether Zugang

Mobs:
- Deutlich grösserer Mobspawn als Normal

Spezial:
- Der Server/ die Map wird z.B. alle 7 Tage gelöscht und neu generiert. Das Spiel startet sozusagen alle 7 Tage wieder von vorne.
- Beim erstenmaligen Joinen spawnt man automatisch min. eine halbe Laufstunde (9'000Blöcke?) von anderen Spielern weg
- Am Anfang erhält man z.b. 5 Shulkerboxen, um stehts seinen ganzen Plunder dabei zu haben
- Wenn man gekillt wird verliert man nur die Hälfte des Inventars (nach Zufall). Die andere Hälfte kriegt man wieder. Respawnen tut man entweder beim Bett, welches mann schlauerweise vor dem geplanten Angriff irgendwo verbudelt hat (und z.b. das restliche Inventar) oder wenn kein Bett plaziert wurde, irgendwo wieder mindestens 1 Laufstunde vom allen Spielern weg.
- Vielleicht braucht es noch irgend ein Speed-Trank, um 3min ziemlich schnell laufen zu können

Finden anderer Spieler:
- Finden tut man andere Spieler mit einem Spezial-Item, welches ähnlich wie das Enderauge funktioniert. Das Item wird geworfen und zeigt die Richtung des nächsten (online) Spielers an. Durch z.b. eine Farbe der nachschwebenden Partikel erkennt man, ob der Spieler 200, 500, 1000 oder 5000 Blöcke weit weg ist.
- Im selben Moment, wo ein Spieler anhand dieses Finder-Items einen anderen Spieler lokalisiert hat, wird dieser darüber informiert. Es erscheint bei dem irgendwie die Meldung, dass ein anderer Spieler dich lokalisiert hat und z.b. noch 4000 Blöcke entfernt ist. So hat man Zeit, sich für den Angriff vorzubereiten oder gleich Gegenangriff zu starten oder die Fallen scharf zu stellen oder was auch immer.
- Wenn ein lokalisierter Spieler denkt er sei ein ganz schlauer und einfach den Server verlässt hat er sich leider getäuscht. Den ein aktuell lokalisierter Spieler bleibt auch nach dem Verlassen des Servers noch z.b. 30min an Ort und Stelle stehen.
- Mit einem Portal (ähnlich Nether-Portal) kann man sich random irgendwo auf die Map beamen lassen. Mit Glück in die Nähe eines anderen Spielers oder eben noch weiter weg.

Spezial-Item / Lokalisierungs-Item:
- Wie oben bereits beschrieben
- Genauere Details noch nicht fertig überlegt
- Ist aber sicher eines der wichtigsten Items für diese Spielart
- Kann z.b. gecraftet werden, mit ganz spezieller Kombo

Wie ich mir das vorstelle / Eine Spielrunde:
Ich komme also auf den Server und weiss Bescheid über die Spielart und Regeln. Ich erkenne in der Infobox, dass der letzte Spielstart 2 Tage zurück liegt und diese Spielrunde noch 5 Tage dauert. Ich weiss durch die Regeln, dass ich zur Zeit mindestens 1 Laufstunde (wie viele Blöcke sind das? 18'000?) von einem anderen Spieler weg bin. Mit Tab sehe ich, dass noch 12 andere Spieler online sind, einige haben bereits viele Punkte, andere weniger.
Als erstes besorge ich mir mal die üblichen notwendigen Ressourcen und starte auch ganz schnell mit Dia-Farming. Sobald ich einigermassen ausgerüstet bin suche und crafte ich alle notwendigen Items zusammen, welche ich für das Lokalisierungs-Item benötige. Am besten gleich für 3 Stück. Habe ich diese Items werfe ich mal eines in die Luft. Es zeigt mir eine Richtung an und eine Distanz von 6000 Blöcken (ca. 20min Laufdistanz?), zu einem aktiven Spieler. Also laufe ich vollgas los, mit all meinem Inventar. Ca. nach 10min. werfe ich nochmals ein Lokalisierungs-Item und dieses zeigt mir nun leicht einen andere Richtung an. Wahrscheinlich versucht der lokalisierte Spieler sich in Sicherheit zu bringen. Wer weiss. Ebenfalls zeigt es mir noch eine Distanz von 3000 Blöcken an (10 min Laufdistanz?). Ich buddle mir ein Versteck, platziere einige gut gefüllte und wichtige Shulker-Boxen und ein Bett, lege mich kurz ins Bett (Standortspeicherung) und verschliesse den Versteckeingang und merke mir die Koordinaten (oder das Bett wird mir auf einer kleinen Map oder Dynmap angezeigt). Dann bin ich zum Angriff bereit und laufe weiter in die Richtung des lokalisierten Spielers. Der hat sich übrigens im Chat schon gemeldet und schrieb "Alter, komm nur, ich bin bereit für dich! Du wirst krepieren noch bevor dein Schwert auch nur in die Nähe von mir kommt, Los kleiner!".
Ok, dann irgendwie treffen wir jedenfalls aufeinander und fighten. Er killt mich, da er noch einen Regenerationstrank hatte oder so. Jedenfalls verliere ich nach Zufall die Hälfte meines Inventars und respawne bei meinem Bett. Nun weiss ich, dass ich beim nächsten Angriff anders vorgehen muss und bereite mich entsprechend vor.
Irgendwann verlasse ich den Server, ohne das ich gerade lokalisiert wäre, und komme erst am nächsten Tag wieder. Ich spawne wo ich geleavt habe. Auf der kleinen Karte oder Dynmap finde ich auch mein provisorisches Lager/Bett wieder.

Es geht also nebst dem Fressen und Gefressen werden auch darum, nur mit einem begrenztem Inventar immer "unterwegs" zu sein und sich nur kurzfristig irgendwo aufzuhalten. Man baut sich aus diversen Gründen nie ein "schönes" grosses Lager, sondern nur eine kleine Höhle als Versteck um schnell zu craften oder Tränke zu machen. Beim rumlaufen hat man meistens eigentlich alles mit dabei.

So. Frage an alle: Was haltet ihr davon? Hat jemand Lust auf sowas?
Vielleicht sollte ich hier noch erwähnen, dass ich absolut keinen Plan von Servern, Coding und so habe. Also ich könnte kein solcher Spielmodus programmieren. Wäre aber sehr daran intressiert und könnte daher finanziell unterstützend sein.

Freue mich auf kritische Rückmeldung und Anregungen.

LG
DerGrosseTyp
 

Teayo

Redstoneengineer
Mitglied seit
Apr 1, 2015
Beiträge
32
Bewertungen
8
Minecraft
Teayo
#4
Habs mir nur bis zur hälfte durchgelesen. Die Idee ist gut. Klar könnte ich was daran aussetzen aber mache ich nicht, da jeder andere lieblings Spielmodi / Inspiel-Minispiele spielt. Wenn du keinen Server findest, wo du ins Serverteam kommst, um sowas umzusetzen, dann gründe doch dein eigenden Server.
 
Allgemein
Help Benutzer
    CowBot CowBot: XenoPyax has left the room.
    Oben