Server4You

Dieses Thema im Forum "Hosterwertung" wurde erstellt von nickless, 14. August 2012.

  1. nickless
    Offline

    nickless

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    231
    Name: Server4you
    Produkt: Pro Server Power X6 [klick]
    Ressourcen: Amd 8x 2,4 GHz, 16Gb Ram,2x 2TB Festplatte (Raid 1)
    Support: Wenig genutzt, aber immer schnell Reagiert (Hotline, Live Chat, 24/7 Email Support)
    Preis-Leistungsverhältniss: Durchschnitt
    Gemietet Seit: 08.10.2005
    Kommentar: Eigene Domains müssen dazugemietet werden (normale Preise: z.B. 12€ für .de Domain)
    Der Server läuft rund und bietet mir bislang alles was ich benötige - nicht für Anfänger geeignet ;)
    Bin bis dato relativ zufrieden Erreichbarkeit wirklich 99.9% in den letzten 5 Jahren ca. 1 Stunde nicht erreichbar gewesen (Einmal Umzug in neues RZ. Die Festplatte musste mit Transporter hingebracht werden. Diese Offline Zeit zähle ich jetzt mal nicht mit)
     
    #1
  2. Tetris19
    Offline

    Tetris19

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    16
    Minecraft:
    TetrisIQ
    Mal meine Erfarung
    Hoster: Server4you.de
    Servertyp: Root Server AMD Opteron 3280 Octacore Prozessor
    16x Gigabyte RAM
    als Betriebssystem hab ich: Ubuntu 12.04 LTS - minimal - RAID1
    Anbindung ist ja klar
    Unbegrenzt Datenvolumen
    4 TB Speicherplatz
    Support auch selten von mir genutzt antwortet aber schnell.
    SSH Zugang war einfach einzureichen und von da aus dann der Rest auch
    wenn du allerdings das Root Passwort vergisst dauert das ein wenig bis der server wieder auf werkszusand zurückgesetzt wird (hat ein paar stunden gedauert glaub ich bin dann schlafen gegangen),
    aber wenn mann das Passwort nicht gleich wieder vergisst gehts recht einfach.
    Ich stimme meinem Collegen oben zu das es sicher nichts für anfänger ist, aber wie schon auf der Webseite beschrieben ist das ein Root Server für Profis. Die angebotene Hardware ist vom feinsten, und für den preis wohl nirgendwo billiger zu bekommen.
    achso mein Paket kostet rund 49 €.
    Domain Problem hatte ich nicht da ich bereits eine Domain hatte, und so auch keine unnötig mitbuchen musste.
    Wer sich mit Linux nicht auskennt kann auch auf ein Windows Betriebssystem zurückgreifen allerdings würde ich davon abraten.
    Mein Lerver läuft absolut Lagfrei.
    Wenn ihr noch fragen habt könnt ihr mich fragen oder beim hoster nachfragen.
    Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen.
    Mfg Tetris
     
    #2
  3. Lukkid
    Offline

    Lukkid

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    UltraPOWER

    AMD Opteron™ 3280, 8 Cores
    32 GB DDR3-RAM
    2x 2.000 GB SATA II-HDD; 7,2k



    Bin seit 3 Monaten Kunde und bin begeistert (=

    Support via Ticket immer erreichbar und gibt eine schnelle Antwort.
    Keine Lags und keine Ausfälle bis jetzt gehabt.



    Dazu sind die Preise extrem inordnung.

    Kann es nur empfehlen.
     
    #3
  4. Legendary
    Offline

    Legendary

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    139
    Minecraft:
    HansWurst0815
    Server4You

    UltraPower
    32Gb RAM
    AMD Opteron 8 Kerne à 2,4Ghz
    2x 2Tb im RAID

    Ich weiß nicht, was alle gegen S4Y haben. Der Preis ist ja wohl mal perfekt! Ich kenne keinen günstigeren Anbieter, der auch Server mit unlimited Traffic anbietet. Der Support ist in Ordnung, allerdings habe ich nur mit dem Telefon Support und einmal anfangs mit dem Live Support Kontakt aufgenommen, da ich die buchbare Support Ticket Funktion nicht benötige.
    Der einzige Nachteil von meiner Seite;
    der Server hat 2 von 3 Reboots nicht mitgemacht. Er hat einfach nicht rebootet und der tolle Rescue Mode bringt in dem Falle auch nichts, da die RAID Arrays merkwürdig aufgebaut sind (eigener Kernel) und man die Daten durch mounten nicht bekommt. Schade.
    S4Y ist an manchen Stellen etwas "geldgeil", da sie für alles mögliche extra Geld verlangen. Durch den Einsatz von teilweiser eigener Software kommt es zu Problemen..

    Fazit:
    Ich bewerte mal nach Punkten, wobei 10 Punkte das beste ist und 0 das schlechteste.
    Preis-Leistung: 10 Punkte
    Technik Hardware: 10 Punkte
    Software: 5 Punkte
    Support: 8 Punkte

    Viele sind gegen S4Y, weil angeblich nichts geht. Wenn man auch einen EcoServer nimmt, der wenige Funktionen hat, dann ist es klar, dass etwas nicht geht. S4Y setzt hierzu spezielle Software ein, wodurch ein Reboot mal 10 Minuten hinausgezögert werden kann oder rDNS nicht geht..

    Insgesamt würde ich sagen, dass man immer bei denen zugreifen kann, allerdings sollte man meiner Meinung nach nur die Ultra Server nehmen und man wird keine Probleme haben. Außerdem ist der Server Standort in Strasburg optimal.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich füge noch ein paar Fakten an:

    In 3 Monaten Laufzeit kein einziger Ausfall im Netz oder sonstigem.

    100 Mbit/s sind immer da. 11,5Mb/s Download sind drin.

    Ich habe mal beim Support nachgefragt: man sollte nicht mehr als 100Gb Traffic pro Tag verbrauchen (auch wenn da steht unlimited).. Ich selbst verbrauche im Monat nur 350Gb..

    Hardware ist zwar kein 100% Server, so wie man sich ihn vorstellt (keine "Pizzabox"), aber die Festplatten haben 7200 Umdrehungen und der RAM 1600Mhz

    Fragt mich sonst gerne, wenn ihr noch Fragen oder sonstiges habt ;)
     
    #4
  5. Legendary
    Offline

    Legendary

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    139
    Minecraft:
    HansWurst0815
    Da ich kürzlich per PN angesprochen wurde, werde ich noch einmal einen Beitrag zu S4Y verfassen.

    Wenn man so googlet, findet man sehr häufig, dass S4Y unseriös ist bzw. Kunden durch mangelhafte Leistung abzockt.

    Ich sag euch: das ist absoluter Müll.

    Schon der Aspekt, dass S4Y das größte Rechenzentrum Europas (mit einem Backbone von 550Gbit/s) hat, lässt einem zu denken geben.
    Deshalb: Ausfälle ausgeschlossen, nur bei Wartungsarbeiten kommt es in der Nacht zu max. 1 Stunde Downtime. Hatte ich ein einziges Mal innerhalb eines Jahres!

    Zum Thema der Support ist schlecht: Stimmt teilweise - der Support auf der Website ist wirklich abschreckend schlecht. Dass die derartiges auf ihre Kunden loslassen, ist schon etwas riskant.. Der Support hingegen, der einem bei Telefon- oder Mailanfragen hilft, ist sehr kompetent und kann gut Deutsch sprechen (was bei dem LiveSupport der Website wirklich nicht der Fall ist ;) ).

    Server4You verwendet wirklich ausschließlich Markenhardware. Sollte es dennoch zu einem Defekt kommen, reparieren die das innerhalb von wenigen Stunden!

    In Bezug zu Minecraft:
    Die Anbindung mit 100 Mbit/s reicht völlig aus. Mein Server benutzt jetzt 1/8 der Anbindung und die Pings sind souverän niedrig. Sprich: Zu großen Servern wie Google, aber auch zu Rechenzentren wie das iNTERWERK in Frankfurt max. 4ms! Der Traffic ist unbegrenzt, wird aber durch einen Algorithmus überprüft - d.h. dass man nicht extreme Trafficschwankungen haben kann (was aber nicht der Fall ist).
    Die Hardware ist teilweise nur bedingt für Minecraft zu empfehlen:
    Die BizServer kann man auf jeden Fall gebrauchen. Die verbauten Xeon E3-1230V2 CPUs sind tauglich für 100 Spieler und mehr (kommt natürlich auf die reelle Situation an). Die ProServer sind eher für Hives gedacht, die kleinere Spielerzahlen pro Server haben und dementsprechend keine so hohe Megahertz-Zahl auf einem Kern brauchen. Siehe meine Beschreibung zu dem Server oben!
    Die EcoServer sind überhaupt nicht zu gebrauchen. Ggf. für kleine PrivatClans - wenn man schon an die Preise denkt, sieht man, dass diese eher eine Masche für S4Y sind - um Werbung damit zu machen, dass sie die günstigsten Server der Welt haben - da die Unterhaltungskosten wie Strom für solche älteren Server schon teilweise höher sind!

    Pssst Geheimtipp: Fragt mal an, ob es für euch ggf. ein Spezialangebot gibt: ich hab einen Server bekommen, der vor ein paar Jahren die absolute Oberklasse bildete, jetzt aber "nur noch" die obere Mitte bildet. Ich hab diesen Server sehr günstig bekommen, vielleicht kommt ihr ja auch an ein solches Angebot
    :)

    Das war's erst einmal. Bei Rückfragen einfach melden..

    Ich hoffe ich konnte euch helfen,
    MfG
    Legendary
     
    #5
  6. Thomas
    Offline

    Thomas

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    644
    Ehm nö, das ist falsch.
    Das größte Rechenzentrum aktuell in Europa ist das Microsoft Datacenter in Dublin. Auch sind die Rechenzentren von OVH größer. Das größte Rechenzentrum Europas ist bald das von T-Systems in Biere (Sachen-Anhalt), welches sich in Bau befindet.

    Auch haben andere Rechenzentren einen besseren Backbone, beispiel Hetzner oder OVH, zudem sind eine Stunde Downtime eine Stunde zu viel. Downtimes dürfen nur Sekunden, maximal wenige Minuten betragen, jedes gutes Rechenzentrum hat jede Komponente redundant auslegt. (Router, Verbindung Router <-> Switche, ...) Deswegen gibt das schon schlecht zu denken.
     
    #6
  7. Legendary
    Offline

    Legendary

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    139
    Minecraft:
    HansWurst0815
    Tatsächlich ist das datadock von Server4You nicht mehr das größte Rechenzentrum in Europa - von der Anbindung her gesehen.

    Dennoch sollte man die Bandbreite von 550 Gbit/s beachten, was wirklich nicht wenig ist. Da dies ein absolut privates Rechenzentrum ist, ist das wirklich sehr viel (gibt natürlich noch andere Anbieter mit einer derartigen Anbindung wie OVH). Redundant ist es übrigens auch ausgelegt.
    Ich bin jetzt übrigens bei 1blu - mal schauen was da mich erwartet......
     
    #7
  8. Pappi
    Offline

    Pappi Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    141
    Ort:
    H.a.S/NRW/Germany
    Minecraft:
    Pappi / PapaHarni
    Kann mich da nur anschliessen , bin dort seit fast 4 Jahren nun wieder und bin im 2ten Jahr mit der gleichen Hardware unterwegs wie oben bereits geschrieben.

    Einzige was ich nach über 1 Jahr bemerkt habe das die Premium BackUp Erweiterung verringert wurde meines wissens nach. Es war als ich den Server angemietet hatte sollte die volle Festplatten grösse als BackUp verfügbar sein. Nun sind es doch nur noch 640 GB. ka ob ich mich verlesen hatte oder es wirklich so schon war.
     
    #8