Serverkatastrophen

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von RikuExile, 10. März 2016.

  1. RikuExile
    Offline

    RikuExile

    Registriert seit:
    15. Januar 2014
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Zürich
    Minecraft:
    Raijatsu
    Ich lese immer mehr über abzockerserver, Kiddieserver usw..
    Nun will ich mal von euch allen eure schlimmste Servererfahrung hören.
    (Servernamen bleiben natürlich unkenntlich)
     
    #1
  2. Vazug
    Online

    Vazug

    Ich hatte auf einem Server einen "Job" als Moderatorin, jedoch meinte der Besitzer (10), ich solle dies und jenes bauen. Nach einiger Zeit hat er alles zersprengt, meinte es sehe schlecht aus (sah es auch!) und mich daraufhin gebannt.

    Ich denke nicht, dass man als Moderatorin für tolle Bauwerke verantwortlich ist.
     
    #2
    TurtokAbi gefällt das.
  3. Testuser317
    Offline

    Testuser317

    Registriert seit:
    7. September 2014
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Da wo man mich Findet Da irgendwo
    Minecraft:
    MotherTee13
    Ufff von Kiddieserver kann ich nur 1 sagen 76%
     
    #3
  4. RikuExile
    Offline

    RikuExile

    Registriert seit:
    15. Januar 2014
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Zürich
    Minecraft:
    Raijatsu
    Was machst du auch bei einem Owner der 10 ist? xD

    Ich hab da was ähnliches..

    Ich: Das und Das versaut allen den Spass.
    Admin: *Ignore*
    *Spielerzahl verringert sich drastisch*
    Admin: Riku wieso sagst du mir das nicht?!

    Admin: Wir machen ein Event unter dem jeder leidet.
    Ich: Tu's nicht.
    Admin: *Tut's trotzdem.*
    Spieler beschweren sich und streiken anschliessend.

    Und noch viele viele mehr dieser Art..

    Nach ner Weile habe ich dem Admin die Leviten gelesen und wurde natürlich Instant gebannt, keine 2 Wochen später war der Server dann Offiziell down :D
     
    #4
  5. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Hallo,
    das mit dem Bannen scheint ja Gang und Gebe zu sein ^^
    Ich habe mich als Architekt einstellen lassen und gebaut (was zwar nicht perfekt, aber dennoch gut war) und wurde, aus einem mir bis heute unerklärlichen, Grund gebannt...
     
    #5
    TurtokAbi gefällt das.
  6. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    577
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Meine schlimmste Erfahrung war die als Community Leiter in unserem früheren Thaldaria Projekt. Ich hatte jemanden angeworben der sich anfangs an sehr sozialer Kerl entpuppte er bot uns seine Foren-Lizenz an und war wirklich Top. Von Zeit zu Zeit wollte die Person aber immer mehr eingestiegen war die Person als Supporter. Durch gutes Arbeiten etc wurde er MOD.. er wollte aber immer mehr und mehr und mehr wir haben ihn dann auch durch gute Leistungen als Foren-Leitung in unsere Leitung mit ausgenommen. Aber auch das reichte ihm nicht.

    So wollte er immer mehr und mehr und hat dadurch das ganze Team zerstört und damit auch das Projekt. Heute lernt man aus Fehlern allerdings ist es nicht allzu schön.

    Heute macht er sein eigenen Server mit ehemaligen Teamlern die uns geklaut worden sind. Trotzdem wünsch ich Ihm hier im Forum und auch mit seinem "sehr kreativen" Minigames Server Viel Erfolg.
     
    #6
  7. LordRazen
    Offline

    LordRazen

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    299
    Minecraft:
    LordRazen
    Gibts ein paar...

    Auf meinem ersten Server überhaupt habe ich auch sehr bald angefangen dem Owner bei verschiedenen Sachen zu helfen. Als er das Jobs-Plugin einstellen wollte habe ich einige Kalkulationen für ihn angestellt, nur bei einem Job habe ich mich um eine Zehnerstelle verrechnet, dem entsprechend konnte man mit einem Job zehn Mal schneller Geld verdienen.
    Als ich das bemerkte und den Owner informierte meinte dieser nur, ich sei eifersüchtig darauf dass man mit anderen Jobs mehr Geld verdienen könnte (obwohl ich die Jobs ja austariert hatte), das Verhältnis verschlechterte sich und wenige Tage später war ich gebannt. Da ein Bekannter von mir und ich die aktivsten Spieler waren und deshalb beide nicht mehr tätig waren war der Server eine Woche später komplett leer...

    Auf einem früheren Server hatte ich auch mit Teamlern schlechte Erfahrungen. Alles bekann gut, vom Teamler kam viel Feedback, Vorschläge wurden umgesetzt und man kam gut miteinander aus. Leider hatte der Teamler irgendwann nicht mehr das Gefühl wertgeschätzt zu sein, indirekt habe ich mitbekommen wie viel böses Blut verteilt wurde. Irgendwann kam es zur Aussprache und zum Zerwürfnis. Damals tat mir das Leid, später haben folgende Ereignisse mir gezeigt dass die Entscheidung wohl doch richtig war. Schade bleibts trotzdem.

    Ein paar gebannte User sind auch für Geschichten gut: Einer hat in unserem Forum mal mit "Feedback" angefangen was eher einer Beschimpfung aller Teamler gleich kam. Ingame trollte er gern User auf verschiedenster Arten, seiner Ansicht nach ist auf dem Server ja alles fiktiv und es war unvorstellbar, dass sich Spieler auch ärgern wenn man fiktive Sachen zerstörte -wir sollten doch alle mal aufwachen. Als wir ihn dann vom Server, Forum und Teamspeak ausschlossen ging es via Mail an mich weiter, in der er sich als Transvestit outete - womit ich angeblich Probleme hätte was der eigentliche Banngrund war. Als er anfing mich mit Nazis zu vergleichen hab ich den Kontakt abgebrochen. Einen Tag später kam einer der Glizer-Admins (unser serverübergreifendes Bannsystem) auf unser TS und fragte mich was ich ihm da für einen Troll geschickt hatte - der User war wohl zu ihm gekommen und hatte nach einiger Zeit auch beiihm rumgeflamt und noch einen systemweiten Bann erhalten. So kann man auch Karriere machen.

    Ein anderer User war noch deutlich nerviger, da er die Grenzen austestete so dass es sehr schwer war ihn zu bannen. Als er uns endlich einen Grund gab drohte er mit dem Anwalt wegen übler Nachrede etc. Was auch immer üble Nachrede daran ist wenn ich im Bannsystem die Gründe für den Bann angebe die ich auch beweisen kann. Naja, ein Brief kam nie...
     
    #7
    Granatapfel gefällt das.
  8. RikuExile
    Offline

    RikuExile

    Registriert seit:
    15. Januar 2014
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Zürich
    Minecraft:
    Raijatsu
    Haha oh jaaaa die mit dem Anwälten simd die besten, sowie "Ich hacke euren Server".

    Deine erste Aussage hat mich zudem noch an ein weiteres Beispiel aus fernerer Zeit erinnert:

    Ich war vor paar Jahren mal auf einem klassischen Heroes/Towny Server tätig, dessen Admin ich noch immer die Krone für grösstes Ar******* aufsetzen würde.
    Zuallererst mal war der Admin selbst auf dem Server als Spieler tätig, "reeein zufällig" natürlich Clan #1.

    Zuallererst hat dieser eine neue Klasse eingebracht, eine T3 Klasse wofür man natürlich Wochenlang leveln müsste um zu dieser wechseln zu können, die Klasse war per Absicht unbesiegbar, und bereits einen tag später bestand der Clan des Admins zu 100% aus besagter Klasse (welch zufall!)

    Dem nicht genug noch meine Erfahrung damit:
    Ich habe selbst mit paar leuten einen recht Starken Clan geführt, da in Städten PvP und Looten erlaubt war, bauten wir unsere Neue Stadt am Meeresgrund, die jeweiligen Positionem der Städte waren natürlich unbekannt. Da der Server erst geupdatet hatte (Das Beacon Update) so wollten wir natürlich direkt solch einen setzen, nur wollte der Irgendwie nicht.
    Im Chat nachgefragt kam direkt der Admin persönlich, klärte mich auf dass der Strahl nicht durch Wasser geht und bause sogleich netterweise ne Glassäule drüber, voll nett, dachte ich erst.

    Doch wie es auf dem Server ja Zufälle regnet, kommt 5 minuten später der Adminclan angeschippert, killt uns alle und raubt alles, wieder ein total unglücklicher Zufall dass die uns plötzlich finden.

    Hab mich danach natürlich nen neuen Server mit meiner Truppe gesucht, der Server ging dann auch bald mal down.
     
    #8
  9. XanXon
    Offline

    XanXon

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    34
    Nachdem nun diverse Team-interne Geschichten beschrieben wurden, von denen ich auch an anderer Stelle mal ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern kann, möchte ich nun stattdessen mal eine klassische "How not to do"-Situation beschreiben.

    Vor rund 2 Jahren war ich als normaler Spieler auf einem "Allround - Citybuild"-Server unterwegs. Ein Feature des Servers war ein klassisches Job-Plugin, wo man sich für einen Job entscheiden musste und dann für gewisse Tätigkeiten Coins erhielt. Nach tagelangem Gefarme und mühseliger Arbeit hatte ich dann in meinem Job ein relativ hohes Level erreicht.

    Dann plötzlich war der Hauptadmin der Meinung, dass eine völlig neue Einstellung der Jobs bestimmt spaßig wär, so also auch geschehen.
    Alle Spieler hatten ihren Beruf und das jeweilige Level zwar behalten, aber die Aufgabenfelder wurden dann einfach vollständig geändert. Somit hatte man quasi einen komplett neuen Beruf, für den man sich gar nicht entschieden hatte. Stattdessen wurden dann neben den bereits existenten Berufen ein paar neue eingefügt, die rein zufällig die vorher gestrichenen Tätigkeiten entlohnten.

    Man hätte also vollkommen neu anfangen müssen, da man mit dem eigenen Beruf dann nichts mehr wirklich anfangen konnte. Wie praktisch, dass der Admin dann eine "Umschulung" anbot ... selbstverständlich zu einem günstigen Preis von nur 30 €. Das war rein zufällig übrigens auch die Zeit, in der die neue EULA eingeführt wurde.

    Eine Woche später war der Server dann auch kurrioserweise vollkommen leer gefegt. Was für ein Zufall aber auch ...

    ===========================

    Traurigerweise erinnert mich das bis heute an die Vermarktungsmethoden von EA. :confused:
     
    #9
  10. Steff_Mun
    Online

    Steff_Mun

    Sind denn solche Erfahrungen mittlerweile Alltag geworden? Mir ist soetwas nicht erklärbar, das man so miteinander um geht. Aber im Internet verlieren wohl leider viele die Fassung und den Anstand.

    Schade, aber ist ja in anderen Spielen das selbe :/
     
    #10
  11. Mannke
    Offline

    Mannke

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    64
    Leider sind solche Erfahrungen sehr handelsüblich.
    Denn wie sagte Lincoln einst: "Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht."
     
    #11
  12. Steff_Mun
    Online

    Steff_Mun

    Danke für das Feedback Mannke,

    ich kenne aktuell nur die Server, auf denen ich mit meinen Freunden und Bekannten spiele. Da ist das Altersniveau natürlich ein ganz anderes, als hier immer mal angedeutet.

    Grüße ,

    Steff
     
    #12
  13. Granatapfel
    Offline

    Granatapfel

    Registriert seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Der_Granatapfel
    Diese Server die die "großen Pläne" haben, besser als gommehd sein wollen und mit 10.000 Slots starten wo maximal 5 Leute online sind.
     
    #13
    Malfrador gefällt das.
  14. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    577
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Server mit großen Plänen sind gar nicht mal so verkehrt. Nur scheitert es ja meistens an dem Team weil viele Builder, Architekten oder auch andere Teampositionen leider nicht durchhalten. Oder schnell gelangweilt sind.

    Das mit den Slots sehe ich wieder als virtuellen ******-Vergleich. Je größer die Slots desto besser sieht der Server aus (denken viele).
     
    #14
  15. Granatapfel
    Offline

    Granatapfel

    Registriert seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Der_Granatapfel
    Bei mir hat sich mal jemand beworben der als Referenz "Ich habe mal einen 1.000.000 Slot Server geleitet" abgegeben hat
     
    #15
  16. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    577
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Naja... was soll man sagen. Wir hatten auch mal einen der damit angegeben hat das er eine 200€ - Lizenz besitzt. Aber jedem das seinen.
     
    #16
  17. gencapd
    Offline

    gencapd

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Münsterland
    Minecraft:
    gencapd
    Sie haben sicherlich zugenommen und nehmen auch weiter zu, aber das heißt natürlich nicht, dass die deutsche Minecraft-Landschaft nur noch aus Kiddie-Servern und Massengräbern besteht.
    Aber es ist ja auch logisch, dass in einem Thread namens "Serverkatastrophen" ausschließlich schlechte Server dargestellt werden; alles andere wäre ja Off-Topic. Und ein Thread über tolle Server wäre irgendwie nicht witzig. ;)

    Eine Erfahrung kann ich auch noch beisteuern:
    Auf meinem "derzeitigen" (ich spiele aus Zeitnot kaum noch aktiv Minecraft) Server gingen die Mitglieder seit Jahren zurück.
    Das Team hat tief und tiefer nach einem Weg aus der Krise gesucht und auch Ansätze entwickelt, die in meinen Augen ziemlich vielversprechend waren, letztlich scheiterte es jedoch zumeist am Team selber, weil es zwar personell gut aufgestellt ist, jedoch alle unter Zeitnot leiden (heißt: Sie zocken CS:GO oder LoL. Früher auchgerne WoT) und sich auch nicht helfen lassen wollen (Zitat z.B.: "Wir brauchen keine Hilfe derzeit")
    Vor einiger Zeit jedenfalls wollte man jetzt den ganz großen Befreiungsschlag wagen und hat den Server komplett abgeschossen und will komplett neu starten - "einige Zeit" meint hierbei die durchaus beeindruckende Zeitspanne von zehn (!) Monaten.
    Na ja, jedenfalls sollte im März endlich Release sein, ich habe jedoch mittlerweile erfahren, dass der Spawn leider noch fehlt. Fragt mich nicht, was die zehn Monate lang getrieben haben.
    Aber hey, wohl gemerkt: Der Root-Server lief die ganzen Monate durch was kostet sowas bei Hetzner? Unter 30€/Monat wohl kaum), nur leider hatte die alte Map ziemlich konstant null bis einen Spieler - was ein Wunder, wenn keiner sich drum kümmert...
     
    #17
  18. RobinP
    Offline

    RobinP

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    6
    Ich war mal bei einen Server, wo alle normalen User Op bekommen haben und sich der Owner dann gewundert hat, warum immer gegrieft wird ^^
     
    #18
    ManiaMelons gefällt das.
  19. WolfezzBlazer
    Offline

    WolfezzBlazer

    Registriert seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    26
    Minecraft:
    WolfezzBlazer
    Ich hab auf einen Server mal im Freebuild einen Esel getötet, woraufhin ich eine Woche lang im Jail gelandet bin, weil dieser Esel (Ohne Name, ohne Sattel, nichts, stand nur im Freebuild) angeblich irgendeinem Rufus gehört hätte (Dieser war ein normaler Spieler).
     
    #19
    ManiaMelons, jensIO und Malfrador gefällt das.
  20. ManiaMelons
    Offline

    ManiaMelons

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Baden-Wüttemberg, Deutschland
    Minecraft:
    ManiaMelons
    Einer hat gefragt wie man sich einen Rahmen craftet, darauf hin habe ich geschrieben "Schau auf Google" und dann wurde
    ich permanent gebannt wegen Beleidigung :D.
     
    #20
    ProudValley, OnlySkillzZ und Zeniite gefällt das.