Serversponsor, FTW?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von Yoganahii, 15. September 2013.

  1. Yoganahii
    Offline

    Yoganahii

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    107
    Minecraft:
    Yogonahii
    Hallo,


    Ich hab jetzt mal eine ernste Frage;

    Wieso mietet man sich einen Minecraftserver, mit der Voraussetzung, sich einen Sponsor zu suchen? Ich meine, man mietet sich für einige Tage einen Server und weiß genau, dass dieser nach einer Zeit einen Sponsor braucht. - Ist das nicht reinster Bullshit? Wenn man kein Geld für einen Server hat, sollte man keinen mieten. Und meine Frage ist; (da ich sowas nicht verstehen kann) wieso macht man sowas? Was soll das denn bitte für eine Voraussetzung sein? Welchen Sinn ergibt es, einen Server zu erstellen, den man eh nicht bezahlen kann. Ich meine jetzt keinen Server, den man sowieso nur ein paar mal benutzt. Sondern ich meine Server, die (in Anführungszeichen) "groß" werden sollen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Yoganahii
     
    #1
  2. iTz_Proph3t
    Offline

    iTz_Proph3t Moderator

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.118
    Minecraft:
    iTz_Proph3t
    Es gibt halt Leute, die leider nicht die Mittel dafür haben, aber evtl. schon ein Team oder gute Ideen etc. Letzten Endes sucht sich doch eig ein Sponsor ein gutes Team, das für ihn unter seinen Konditionen die Arbeit macht, der Sponsor profitiert dann unter der Werbung.

    So haben z.B. ein Freund und ich einen Sponsor, der uns einen kleinen 4 Slots-Server für ein FtB-LP sponsort, er bekommt dafür im Gegenzug Werbung und evtl. mehr Nutzer für sein Projekt, dass er im Moment noch entwickelt.
     
    #2
  3. C64
    Online

    C64

    Sponsoring

    Wir klammern jetzt mal die Ausnahme aus, die eher 1% oder weniger ausmacht.

    Die Sponsorensuche ist in der Tat nur der Versuch, sich von den Serverkosten zu drücken.
    Das Serverkonzept ist entweder geklaut, sehr lahm entwickelt oder es gibt überhaupt keines.
    Viel Interessanter finde ich die Gegenleistungen: Man erwartet einen teilweise hochqualitativen Server und als Gegenleistung gibt es einen dato wertfreien Rang oder Werbung; Lustig ist aber: Welchen Nutzen hat es für den Sponsor, wenn die Werbung für 4-8 Leute sichtbar ist? Sponsoring auf Werbebasis würde eher mit einer hohen Frequentierung Sinn machen.

    Kurzum: Wie angesprochen hat der Sponsor selbst ein Konzept welches er mit einem Team umsetzen möchte, oder ist schlicht Gönnerhaft unterwegs. Alternativ gibts auch die "Launen-Sponsoren", die entweder sich den Server einsacken oder einfach zu machen, weil keine Lust mehr.


    Die Sponsorsuchenden sind hier aber teilweise erbärmlich ausgearbeitet.
     
    #3
  4. J-R-L
    Offline

    J-R-L

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Schaffhausen
    Minecraft:
    JoniTaki
    Einfach gesagt:
    Auf einem schlechten Server Sponsert eh Niemand.
    Also muss man sich keine Sorgen das jetzt Irgendwelche "Kiddy Server" Hunderte von Euro abzocken weil eh niemand spendet.

    MfG JoniTaki
     
    #4
  5. Veelos
    Offline

    Veelos

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    27
    Minecraft:
    Veelos
    Die häufigste Ursache dafür ist, (jedenfalls meine eigene Erfahrung) Spieler xy wird gebannt, weil er böse Worte gebraucht hat oder irgendwelche Serverregeln verletzt hat. Natürlich fühlt sich Spieler xy ungerecht behandelt, da die Worte F... d.... M..... ja schliesslich nett gemeint waren. Also beschliesst er einen Server aufzumachen, der besser ist als der böse Server der Ihn gebannt hat.

    In der Regel ist Spieler xy aber sehr jung, und so kann er unmöglich einen Server finanzieren. (oder möchte dies ungern tun, da ein Nitradoserver ja die hälfte des Monatlichen Taschengeldes frisst) Was liegt also näher, als in diversen Minecraftforen auf Sponsorensuche zu gehen?
     
    #5
  6. iTz_Proph3t
    Offline

    iTz_Proph3t Moderator

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.118
    Minecraft:
    iTz_Proph3t
    Wie wärs denn, wenn du Politiker wirst? Die reden genausoviel sch...öne Sachen, wie du gerade eben.

    Vlt. gibt es ja ein paar, die sowas machen, die werden aber dann keinen Sponsor finden, also können wir sie hier in dem Thread vergessen, weil es geht ja um diejenigen, die einen Sponsor und somit einen Server haben.
    Und solche, die einen Sponsor haben, sind eig. in Ordnung, haben meist ein gutes Konzept, oder können dem Sponsor etwas bieten, dass er will.
     
    #6
  7. Veelos
    Offline

    Veelos

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    27
    Minecraft:
    Veelos
    Ich habe das so verstanden, dass die Server gemeint sind welche einen Sponsoren suchen. Ausserdem habe ich geschrieben, dass das meine Erfahrungen sind. (respektive die Ursache, die ich am häufigsten gesehen habe).

    Natürlich gibt es da auch Ausnahmen und schon ältere Server mit Sponsoren gehören dazu. Das was ich geschrieben habe ist EINE Begründung, warum sich jemand einen Sponso suchen könnte. Niemand hat behauptet, dass es die EINZIGE ist.
     
    #7
  8. iTz_Proph3t
    Offline

    iTz_Proph3t Moderator

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.118
    Minecraft:
    iTz_Proph3t
    Ok, hatte den Anfang nichtmehr ganz im Kopf

    Es ist aber eher eine SEHR unwahrscheinliche...
     
    #8
  9. Yoganahii
    Offline

    Yoganahii

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    107
    Minecraft:
    Yogonahii
    Es ergibt aber doch keinen Sinn, einen Server zu eröffnen, welcher sowieso nicht finanziert werden kann. Ja, die Mehrheit ist schon, dass die "Kiddies" sich solche Server erstellen. Aber gehen wir mal von dem Rest aus, wo es eher ältere Menschen gibt, die sich solch einen Server erstellen. Meist heißt es ja "Wir werden der beste..", oder "Wir werden ein großer Server..". Aber wie wenig Intelligenz muss man eigentlich besitzen, um ohne Geld einen Minecraftserver zu erstellen?

    In meinen Augen ist das Schwachsinn. Man sollte, wenn man so etwas schon macht sich vorher im Klaren sein, dass (Wie bei den Kiddiservern) Mama und Papa auch mal kein Taschengeld geben, oder vielleicht ein Playstationspiel etc. cooler ist und man dann kein Geld mehr übrig hat. Und *Booooom* der Server ist weg.
     
    #9
  10. Veelos
    Offline

    Veelos

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    27
    Minecraft:
    Veelos
    So unwahrscheinlich ist die gar nicht. Ich persönlich habe das schon mehrere male miterlebt. Allerdings gebe ich dir recht, dass dies eher kurzlebige Server waren.
    Ich halte es für unwahrscheinlicher, dass ein Server mit guten Aufbau, Team und auch ausgefeilten Konzept sich auf einen unbekannten Sponsor verlassen will, da dieser ohne Vorwarnung abspringen kann. Dann findet man eine andere Möglichkeit, wie zb dass jedes Teammitglied sich am Server beteiligt.
     
    #10
  11. iTz_Proph3t
    Offline

    iTz_Proph3t Moderator

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.118
    Minecraft:
    iTz_Proph3t
    Es gibt aber, besonders auf solch großen Foren, immer welche, die bekannt sind und damit meistens auch zuverlässig. Hab hierüber schonmal einen Sponsor für YT-Videos gefunden, jedoch haben meine Freunde keine Lust mehr, aber wir waren sehr zufrieden.

    Jetzt hab ich mir Hecke29 oder Hecke hat sich mich geschnappt und er haut uns einfach erstmal nen 4 Slots 90 Tage FtB-Server hin, wenns gut läuft kommt mehr nach. Also wenn du das Glück hast, und jemand bekannten in größeren Foren bekommst, dann kannst dir sicher sein, dass er nicht ohne Vorwarnung abspringt.
     
    #11
  12. Veelos
    Offline

    Veelos

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    27
    Minecraft:
    Veelos
    Ja das kann sein. Aber du hast auch angesprochen, dass man dazu Glück braucht. Allerdings würde ich mich, wenn ich ein Konzept lange durchgeplant habe, eher weniger auf Glück verlassen, sondern nach einer alternativen Lösung suchen. Natürlich hat man mit nem Hammer Konzept auch gute Chancen einen guten Sponsor zu finden.

    Um zum Thema zurück zu kommen, eine weitere Möglichkeit, die mir einfällt ist, wenn der Server grösser wird, als man eigentlich angenommen hat. Soll heissen aus dem geplanten 50-Slotserver wird nach und nach ein Server, auf dem über 500 Spieler spielen wollen. (Etwas übertrieben das Beispiel ich weiss^^.) So steigen natürlich auch die Kosten für den Server an und unter Umständen kann man diese nicht mehr Bezahlen.
     
    #12
  13. Soeren1987
    Offline

    Soeren1987 Administrator

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    332
    Ort:
    VS
    Minecraft:
    soeren1987
    Das altbekannte Thema,

    Soetwas gehört eigentlich verboten, das man nen Server aufmacht wo schon eh klar ist, das man diesen nicht finanzieren kann. Schade das man da dermaßen den nichtverdienern entgegenkommt
     
    #13
  14. DopeEx22
    Offline

    DopeEx22

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    12
    Minecraft:
    DopeEx22
    Ich würde sagen Leute mieten sich Server ohne sich mal Gedanken darüber zu machen ob sie ihn auch bezahlen können. Das gibt es ja nicht nur bei Minecraft das ist gang und gebe und ist ein Zeichen von null Verantwortungsgefühl was Geld angeht.
    Wer sich keinen Server leisten kann sollte sich auch keinen zulegen, so einfach ist das. Es gibt genügend Server auch ohne das jeder seinen eigenen hat und wenn man sich benehmen kann findet man bestimmt auch einen schon vorhanden Server, der hat was man sucht, auf dem man glücklich werden kann bis ans ende aller tage.
    Spieler und andere Leute zur Kasse zu bitten ist genauso das letzte. Wir haben einen Root den wir für alles mögliche nutzen, unter anderem für Minecraft. Bezahlt von der Führungsebene was beschlossen wurde bevor wir den Server gemietet haben und nicht erst danach so kann man auch verhindern das man später einen Sponsor braucht und vom preis her könnte den auch jeder von uns allein bezahlen.
     
    #14