• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Servervorstellung - Kommentarwerbung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
Jul 10, 2011
Beiträge
96
Bewertungen
5
Minecraft
Schneidertm
#1
Hallo Minecraft-server.eu,

In letzter Zeit beobachte ich Dinge hier in der Serverliste...
Bin zwar noch nicht betroffen, könnte troztdem ein Problem werden!

  • Werbung in den Server-Kommentaren - Fremdwerbung für andere Servern (meist für gecracktes Minecraft) !
  • Vorstellungen ohne Mühe gerade in den Toppositionen! Allgmein aber auch... (Villeicht 5 Zeilen-Beschreibung)
  • Hamachi-Server geben sich als "Internet-Server" aus

Beispiel für eine Vorstellung ohne Mühe :

Zitat von Servervorstellung - "lol":
Der soll blos spas machen die regeln: Nichts von anderen zrscheurn nichts von anderen klauen nich hecken .
Nicht mal mit Ip-Adresse -.-

Diese Vorstellung ist nicht Erfunden und leider kein Einzelfall!


MFG
Schneider
 

Matthias

I'm a rocket ship on my way to Mars
Administrator
Mitglied seit
Jul 6, 2011
Beiträge
1.282
Bewertungen
538
#2
Hallo Schneidertm,

die Qualität ist uns wichtig - daher nehmen wir dein Feedback sehr ernst. Wir haben in der Vergangenheit bereits ein paar Funktionen eingebaut, die einen Missbrauch der Serverliste durch z.b. ständiges Server neuanlegen, oder spammen durch News verhindern.
Langsam kommen wir jedoch zu einem Punkt, bei dem die Qualität nicht mehr durch irgendwelche Algorithmen bestimmt werden kann.

Dass Server in den Top Positionen der Serverliste sind, welche eine schlechte Beschreibung haben, ist auch dem Bewertungsreset geschuldet. Aber es trennt sich bereits wieder langsam die Streu vom Weizen - die guten Server rücken höher, die schlechten rutschen runter. In ein bis zwei Tagen wird die Serverliste wieder ganz anders aussehen.
 
Mitglied seit
Jul 10, 2011
Beiträge
96
Bewertungen
5
Minecraft
Schneidertm
#3
Hallo Matthias,

ich will dir keine Vorwürfe machen. Deine Serverliste finde ich echt gut.
Es ist klar das zwei Leute keine 763+ Server kontrollieren können daher würde ich mir an deiner Stelle mehr Mitarbeiter/Moderatoren suchen!

Wünsche dir viel Glück das du gute "Mitarbeiter" findest ;)




MFG
Schneider
 

Zahl

Vorarbeiter
Mitglied seit
Jul 10, 2011
Beiträge
213
#4
Algorithmentechnisch verhindern ließe sich einiges:

1. Ständiges (Löschen und wieder) Neuanlegen eines Servers:
Prüfung ob Servername oder IP/Host bereits mehr als 1, 2 oder 3 mal in den letzten X Wochen beim Neuanlegen eines Servers genutzt wurde. Setzt voraus, dass beim Löschen eines Servers der Eintrag für den Server nicht wirklich aus der Tabelle gelöscht wird, sondern nur ein Flag gesetzt wird, dass dieser Server fortan nicht mehr angezeigt wird. Somit sind die eigentlichen Daten noch da, und ihr könnt das ermitteln.

2. Hamachiserver als Internetserver angegeben
Zum einen sollte es nicht möglich sein, Server ohne Host/IP anzulegen, was laut schneidertm scheinbar geht. Zum anderen lassen sich Hamachserver einfach an ihrer IP erkennen, die kommen nämlich immer aus dem Bereich 5.0.0.0/8, sodass ein einfaches if (substr($ip, 0, 2) == '5.') als Check reichen würde, um dort automatisiert den Haken zu entfernen.

Die länge von Serverbeschreibungen ist ja nun auch Trivial zu ermitteln, aber ob man da auch irgendwas von abhängig machen sollte weiß ich nicht. Halte ich evtl für etwas zu übertrieben.

Werbung in den Kommentaren etc. ist da schon schwieriger und bedarf eigentlich manueller Kontrolle, was man denke ich den Betreibern hier nicht zumuten kann.
 

Matthias

I'm a rocket ship on my way to Mars
Administrator
Mitglied seit
Jul 6, 2011
Beiträge
1.282
Bewertungen
538
#5
1. Ständiges (Löschen und wieder) Neuanlegen eines Servers:
Prüfung ob Servername oder IP/Host bereits mehr als 1, 2 oder 3 mal in den letzten X Wochen beim Neuanlegen eines Servers genutzt wurde. Setzt voraus, dass beim Löschen eines Servers der Eintrag für den Server nicht wirklich aus der Tabelle gelöscht wird, sondern nur ein Flag gesetzt wird, dass dieser Server fortan nicht mehr angezeigt wird. Somit sind die eigentlichen Daten noch da, und ihr könnt das ermitteln.

2. Hamachiserver als Internetserver angegeben
Zum einen sollte es nicht möglich sein, Server ohne Host/IP anzulegen, was laut schneidertm scheinbar geht. Zum anderen lassen sich Hamachserver einfach an ihrer IP erkennen, die kommen nämlich immer aus dem Bereich 5.0.0.0/8, sodass ein einfaches if (substr($ip, 0, 2) == '5.') als Check reichen würde, um dort automatisiert den Haken zu entfernen.
Zu Punkt 1:
Bereits seit einigen Tagen realisiert.

Zu Punkt 2:
if (substr($ip, 0, 2) == '5.') reicht als Prüfung nicht aus, da aufgrund der knappen IPv4 Adressen auch IP-Adressen aus dem Bereich 5.x bereits von der RIPE vergeben wurden. Geroutet werden diese im Internet meines Wissens zwar noch nicht, kann aber noch kommen.
 

Zahl

Vorarbeiter
Mitglied seit
Jul 10, 2011
Beiträge
213
#6
[quote='Matthias',index.php?page=Thread&postID=143#post143]Zu Punkt 1:
Bereits seit einigen Tagen realisiert.[/quote]
Sehr gut, aber funktioniert das auch? Kann da spontan einen Server nennen, der heute schon wieder neu erstellt wurde, und in den letzten 2 Wochen sicherlich schon insgesamt 6 mal...

Zu Punkt 2:
if (substr($ip, 0, 2) == '5.') reicht als Prüfung nicht aus, da aufgrund der knappen IPv4 Adressen auch IP-Adressen aus dem Bereich 5.x bereits von der RIPE vergeben wurden. Geroutet werden diese im Internet meines Wissens zwar noch nicht, kann aber noch kommen.
Wie du schon selbst sagst, wird dieser Bereich noch nicht verwendet, daher lässt sich das momentan genau so umsetzen ;)
Und selbst wenn es dann mal so weit ist muss man ja erstmal sehen, welche Bereiche davon wie genutzt werden. Die Blöcke daraus, die an Unternehmen gehen, kann man wohl weiterhin blocken, da Microsoft oder VW sicherlich keine Minecraft Server hosten werden. Auch Adressen die An Russland gehen, interessieren hier wohl nicht. Jedenfalls wäre es doch erstmal eine funktionierende Lösung.
Wenn ihr aber nicht 5./8 pauschal blocken wollt, sendet man einfach ein Query für die IP an RIPE, wie z.B.: http://apps.db.ripe.net/whois/search.xml?flags=&source=ripe&query-string=5.10.10.10
Das lässt sich in php wunderbar machen und auch XML lässt sich schön parsen, und man muss nur noch gucken, ob das Attribut "status" den Wert "ASSIGNED" enthält, denn dann ist die Addresse in einem bereits verwendeten Bereich. Steht dort nur ALLOCATED oder sonstwas, wird der Bereich noch nicht benutzt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Allgemein
Help Benutzer
    KleinerStern☆ KleinerStern☆: Richtig CowBot
    Oben