OS Sinusbot Installation auf Debian und Ubuntu

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von DerVodka, 8. Mai 2016.

?

Wie fandet ihr das Tutorial?

  1. Sehr gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Geht so

    100,0%
  4. Schlecht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Sehr Schlecht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. DerVodka
    Offline

    DerVodka

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Schweiz
    Minecraft:
    DerVodka
    Heute erkläre ich euch mal wie man Sinusbot, einen TS3 Bot auf Ubuntu und Debian installiert. Fangen wir mal an.

    Als erstes logt ihr euch ganz normal per Putty auf euren Server mit dem Root User ein.

    Sobald ihr eingeloggt seit, aktualisiert ihr alle Pakete und Paket Quellen mit diesen Befehlen.

    Code (Text):
    1. apt-get update && apt-get upgrade
    Falls etwas aktualisiert werden muss kommt eine Meldung ob diese aktualisiert werden solle, bestätigt einfach diese Meldung mit Enter.

    Als nächstes müssen wir einige Pakete auf dem Server installieren. Führt einfach dazu diesen Command aus.

    Code (Text):
    1. apt-get install x11vnc xvfb libxcursor1 ca-certificates bzip2 update-ca-certificates nano
    Dann kommt wieder die Meldung das wir diese Aktion bestätigen müssen einfach mit Enter bestätigen.

    Als nächstens fügen wir einen neuen User hinzu mit diesen User starten wir dann den Bot so bald wir ihn fertig installiert haben.
    Ich nenne den User in diesem Fall sinusbot.

    Code (Text):
    1. adduser sinusbot
    Wir müssen dann ein Passwort für denn User auswählen. Dann kommen so Felder wo steht Adresse oder Telefonnummer, einfach mit Enter bestätigen, dann kommt die Meldung ob diese Informationen korrekt sind, j drücken und dann mit Enter bestätigen (Dies kann je nach Sprache variieren).

    Als nächstens erstellen wir ein Verzeichnis für unseren neuen Bot dort gehen wir auch direkt rein.

    Code (Text):
    1. mkdir -p /opt/ts3soundboard && cd /opt/ts3soundboard
    Nun laden wir uns denn Bot runter und entpacken ihn dann.

    Code (Text):
    1. wget https://www.sinusbot.com/pre/sinusbot-0.9.12.2-58b509d.tar.bz2 && tar -xjvf sinusbot-0.9.12.2-58b509d.tar.bz2
    Nun kopieren wir die config.

    Code (Text):
    1. cp config.ini.dist config.ini
    Wir müssen auch noch dem User die Rechte auf den Ordner und dessen Inhalte geben. Bitte beachtet das ihr sinusbot durch den Namen von eurem neuen User ersetzen müsst.

    Code (Text):
    1. chown -R sinusbot:sinusbot /opt/ts3soundboard
    Wir laden uns jetzt denn TS3 Client runter und installieren diesen dann.

    Code (Text):
    1. wget http://dl.4players.de/ts/releases/3.0.18.2/TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.18.2.run && chmod 0755 TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.18.2.run
    Danach führen wir die Installation aus.

    Code (Text):
    1. ./TeamSpeak3-Client-linux_amd64-3.0.18.2.run
    Wir müssen noch die config.ini überprüfen, diese sollte aber stimmen wenn ihr das Tutorial verfolgt habt. Aber zur Sicherheit schauen wir noch einmal rein mit nano.

    Code (Text):
    1. nano config.ini
    Guckt ob der TS3Path richtig ist, wenn ihr aber das Tutorial befolgt habt sollte dieser wie folgt aussehen.

    Code (Text):
    1. TS3Path = "/opt/ts3soundboard/TeamSpeak3-Client-linux_amd64/ts3client_linux_amd64"
    Ihr könnt Nano mit STRG und X beenden.

    Nun müssen wir noch ein Plugin ins TS3 Verzeichnis kopieren, dies könnt ihr mit diesem Befehl machen.

    Code (Text):
    1. cp plugin/libsoundbot_plugin.so /opt/ts3soundboard/TeamSpeak3-Client-linux_amd64/plugins
    Am Ende noch die richtigen Rechte für denn Bot setzen.

    Code (Text):
    1. chmod 755 sinusbot
    Nun nachdem wir erfolgreich denn Bot installiert haben wechseln wir auf denn neuen User der wenn ihr das Tutorial befolgt habt "sinusbot" heissen sollte.

    Code (Text):
    1. su sinusbot
    Nachdem wir denn Benutzer gewechselt haben gehen wir ins Verzeichnis des Botes und führen ihn aus.

    Code (Text):
    1. cd /opt/ts3soundboard && ./sinusbot
    Nachdem wir denn Bot gestartet haben öffnen wir denn Browser und gehen ins Webinterface des Botes.
    Wichtig ihr müsst "eureip" durch die IP eures Server ersetzen.

    Code (Text):
    1. eureip:8087
    Dort können wir uns dann anmelden, der standart Benutzername ist: admin und das standart Passwort ist: foobar

    Viel Spass mit eurem neuen TS3 Bot.

    MFG DerVodka | Filip

    Quelle:
    https://github.com/flyth/ts3soundbot/wiki/Installation---Debian-&-Ubuntu
     
    #1
  2. jensIO
    Offline

    jensIO

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Internet, im Neuland
    Minecraft:
    jens1o
    Sicherheitshalber würde ich
    zu
    ändern, weil nano nicht vorinstalliert sein muss.

    Ansonsten gutes Tutorial!
     
    #2
  3. DerVodka
    Offline

    DerVodka

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Schweiz
    Minecraft:
    DerVodka
    Danke, jens für die Info ich wusste dies nicht weil es bei mir vorinstalliert war, habe es auch direkt geändert.

    MfG DerVodka | Filip
     
    #3