Skins und die Eula

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von LordRazen, 10. Dezember 2015.

  1. LordRazen
    Offline

    LordRazen

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    299
    Minecraft:
    LordRazen
    Hallo,

    ich habe zwei Fragen zur Eula:

    1. Wo finde ich sie auf Englisch?
    https://account.mojang.com/documents/minecraft_eula
    Diese Seite scheint sich automatisch zu übersetzen und ich finde keinerlei Möglichkeit sie auf Englisch zu übersetzen -.-

    2. Verstehe ich das richtig: Die Eula gestattet es jedem, Skins (Inhalte) die von anderen Spielern erstellt wurden in jeder beliebiger Art und Weise zu nutzen mit Ausnahme der Monetarisierung. Der Spieler behält zwar die Eigentums-Rechte an seinem Skin, da er sie aber für Minecraft macht gestattet er mit der Erstveröffentlichung auch jedem Anderem diese zu nutzen - so korrekt?


     
    #1
  2. JTK222
    Online

    JTK222

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Planet Erde
    Minecraft:
    JTK222
    2. Soweit ich es verstanden habe gilt es nur wenn sie es wieder veröffentlichen.
    1. Soweit ich mich mit HTML auskenne überprüfen sie mit hilfe von google Analytics aus welchem Land man kommt und geben den dazugehörigen Text mit der Passenden Rechtslage zu Land aus.
    Bin mir aber nicht sicher.
     
    #2
  3. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    657
    Die EULA ist für Skins vollkommen egal. Skins sind nichts weiteres als Bilder und du darfst mit deinen Bildern machen was du möchtest. Erst wenn du einen Skin zu Mojang hochläds kommt die EULA ins Spiel und auch nur dann wenn du überhaupt die Genehmigung des Urhebers hattest, den Skin zu Mojang hochzuladen, andernfalls wird zwar Mojang davon ausgehen, dass du die Rechte besessen hast, aber da dies nicht der Fall ist kann der Urheber natürlich jederzeit seine Rechte an seinem Werk durchsetzen, egal was die Mojang EULA sagt, da bereits der Vertrag zwischen dem Uploader und Mojang unwirksam war.

    Also kurz: Du darfst auch Skins verkaufen, natürlich. Das ist dein Werk, und damit darfst du machen was du willst. Da du beim Upload allerdings Mojang Vertriebsreche gibst darf natürlich Mojang seinerseits deinen Skin kostenfrei weiterverbreiten (z.B. damit andere Spieler ihn angezeigt bekommen) das berührt aber nicht dein Recht den Skin trozdem für Geld zu verkaufen.

    Die englische EULA kann dir außerdem egal sein, wenn Mojang DIR die deutsche EULA ausliefert, dann gilt halt was in dieser steht. Es ist nicht deine Verantwortung dich durch jede Sprache durchzukämpfen um etwaige Übersetzungsfehler zu finden.
     
    #3
  4. LordRazen
    Offline

    LordRazen

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    299
    Minecraft:
    LordRazen
    Danke soweit für die Antworten, es geht mir nicht um Vermarktung von Skins, sondern um die Verwendung von Skins die Dritte auf die Mojang-Server hochgeladen haben.

    Hier sagt Mojang ja: "Wenn Sie in unserem Spiel oder über unser Spiel Inhalte zur Verfügung stellen, erteilen Sie uns die Genehmigung, diese Inhalte zu nutzen, zu kopieren, zu ändern, anzupassen, zu verteilen und öffentlich anzuzeigen. Diese Genehmigung ist unwiderruflich, und Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass wir es anderen Personen erlauben, Ihre Inhalte zu nutzen, zu kopieren, zu ändern, anzupassen, zu verteilen und öffentlich anzuzeigen."

    So wie ich das verstehe darf ich somit diesen Skin für meine Zwecke verwenden und auch auf Websites anzeigen, oder wo liegt mein Missverständnis?
     
    #4
  5. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    657
    Nur weil Mojang sich die Rechte sichert anderen zu erlauben die Skins zu verwenden heißt das nicht, dass sie das auch tun. Solange also Mojang dir nicht erlaubt diese Skins für z.B. eine Website zu verwenden darfst du das also auch nicht.
     
    #5
  6. LordRazen
    Offline

    LordRazen

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    299
    Minecraft:
    LordRazen
    Sicher? So wie ich das lese steht deine Aussage im kompletten Gegensatz zur Eula. Im nächsten Satz bezieht sich die EUla zwar auf die Verwendung durch Mojang, aber hier wurde die Nutzung ja bereits eindeutig erlaubt...
     
    #6
  7. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    657
    Wieso widerspricht dass meiner Aussage? Wie schon gesagt, spielt es keine Rolle womit Mojang gegenüber dem Uploader begründet warum sie die Verbreitungsrechte wollen. Entscheident ist ob du auch irgendwo eine Genehmigung dafür findest die von Mojang angebotenen Skins für beliebige Zwecke zu verwenden. Der von dir Zitierte Teil bezieht sich nur auf den Upload und hat mit der Verbreitung von Mojang nix zu tun und damit auch nichts mit dem Downloader, der den Skin auf einem Minecraftserver angezeigt bekommt. Es wäre sogar möglich dass du der einzige bist, für den diese EULA gilt und dass Mojang mit allen anderen Uploadern ganz andere Bedingungen ausgehandelt hat und dieser Absatz dort komplett fehlt.

    Davon abgesehen würd ich mir nicht so viel Sorgen um diesen kleinen Teil bezüglich der Skins machen.

    Oder um das mit einem Beispiel zu illustrieren: Du könntest mir beispielsweise erlauben ein von dir gemachtes Bild auf meinem Server zum Download anzubieten. Und ich könnte dann aber trozdem das Bild einfach nicht zum Download anbieten. Das würde nichts daran ändern, dass du mir die Verbreitungsrechte für diese Bild gegeben hast. Wenn wir natürlich noch eine Abmachung darüber getroffen hätte, dass ich das Bild anbieten MUSS, dann sähe das natürlich wieder anderst aus, aber Mojang macht hier ja keine Zusagen bezüglich dessen was sie tun müssen. Es geht lediglich darum auch im Hinblick auf die Zukunft die Skins der Spieler für alle Zwecke verbreiten zu dürfem.
     
    #7
  8. LordRazen
    Offline

    LordRazen

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    299
    Minecraft:
    LordRazen
    Gut drehen wir dein Beispiel um: Ich hab einen Skin gemacht, du veröffentlichst ihn auf deiner Website und ich will das nicht. Was sagt die Eula dazu? Pech für mich?
     
    #8
  9. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    657
    In diesem Beispiel hängt das davon ab, wie ich an den Skin gekommen bin. Nehmen wir an der Skin wäre z.B. ein Bild auf deiner Facebookseite gewesen, dann dürfte ich ohne deine Erlaubnis diesen Skin nicht weiterverbreiten und du hast die üblichen rechtlichen Wege offen. Die EULA spielt hierbei natürlich keine Rolle, da Mojang oder Minecraft dabei nicht involviert war.

    Nun angenommen, dass du den Skin selbst erstellt und bei Mojang hochgeladen hast. Nun wärst du auf meinem Server gewesen und weil mir der Skin gefallen hat, habe ich ihn ins Logo des Server integriert und er taucht damit auf der Website auf. Ich habe jetzt selbst die EULA durchsucht und den Absatz den du zitiert hast nochmal mit dem Kontext darum gelesen. Das Problem ist einfach, dass Mojang zwar für den Uploader klar sagt: "Du gibst uns deine Rechte, damit wir deinen Skin beliebig verbreiten dürfen". Es gibt aber keine Stelle an der Mojang dem Downloader etwas sagt wie: "Die über die Mojangserver bezogenen Skins dürfen für beliebige Zwecke verwendet werden". Das fehlt schlicht in der EULA.

    Du musst das aus der Sicht des Uploaders und des Downloader betrachten. Für den Uploader wird klar geregelt was passiert, wenn er Inhalte zu Mojang hochläd aber für den Downloader ist all das eben nicht geregelt. Und das macht auch Sinn, wenn du beispielsweise in der EULA lesen würdest: "Alle von anderen Nutzern generierten Inhalte, welche über die Mojang Serverbezogen wurden dürfen für beliebige Zwecke verwendet werden". Da würden die Leute dir Amok laufen weil Mojang die Spieler damit quasie zwingen würde entweder ihre Skins komplett frei zur Verfügung zu stellen oder nicht verwenden zu können. Also schreibt man über die Rechte des Downloaders lieber gar nichts weil man genau weiß, dass niemals jemand so genau nachfragen wird.

    Das Problem ist, dass am Ende jederzeit der Autor des Skins kommen kann und sagen: "Das ist meiner, mach das weg". Und du wirst nirgendwo draufzeigen können und sagen: "Nein, den hab ich von Mojang und hier haben sie mir das erlaubt". Davon abgesehen ist es im Streitfall eh oft besser einfach nachzugeben.

    Was willst du denn überhaupt mit dem Skins machen? Es gibt z.B. sehr viele Seiten die 3D Models erzeugen oder auch die Skins einfach zum Download anbieten, keine davon hat soweit ich weiß bisher Probleme bekommen, es interessiert ohnehin fast niemanden.
     
    #9
  10. Inkemann
    Offline

    Inkemann

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Aachen
    Minecraft:
    Inkemann
    Die EULA ist recht typisch. Mojang sichert sich erstmal alle Rechte vom Uploader, um von jeder Seite abgesichert zu sein, macht aber weiterhin keine Angaben über die Weitergabe von Rechten an Downloader um im Streitfall nicht beteiligt zu sein. Aber wegen so etwas wie eines 64x64 Pixel großen Skins in einem Videospiel wird es vermutlich kaum gerichtliche Verfahren geben, weil der Schaden der hier entsteht wenn es ihn überhaupt gibt minimal ist.
     
    #10