ServerPlugin [Sponge 4.0-5.0] Laborus

Dieses Thema im Forum "Selbstgeschriebene Plugins | Mods | Programme" wurde erstellt von Malte, 18. März 2016.

  1. Malte
    Offline

    Malte Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Schwammbaumwald
    Minecraft:
    Malte662
    Laborus

    Dieses Plugin ist ein komplett konfigurierbares Plugin, welches es ermöglicht Berufe hinzuzufügen. Die Berufe ermöglichen es Spielern in diesen Xp zu sammeln und dadurch in Levels aufzusteigen, welche es dem Spieler ermöglichen können bessere Items zu nutzen oder andere Blöcke zu zerstören. Auch können Berufe Boni, wie zum Beispiel ep oder spezielle Drops, verteilen und einen Fähigkeit besitzen, welche es einem zum Beispiel als Jäger erlauben kann alle 2 Stunden für 15 Minuten schneller zu laufen.
    Das Plugin beinhaltet außerdem ein System um die Belohnung von grade erst platzieren / abgebauten Blöcken an der selben Stelle zu blockieren, sodass die Wirtschaft nicht so leicht zerstört werden kann. Außerdem können alle Nachrichten des Plugins angepasst werden und auch all Aspekte der Berufe geändert werden.


    Features
    • Berufe in Minecraft
    • Belohnungen für das platzieren und abbauen von Blöcken, das nutzen von Items sowie das Töten, Angreifen und Zähmen von Mobs
    • Beruffähigkeiten wie zum Beispiel das schnellere zerstören von Blöcken für eine bestimmte Zeit alle x Minuten
    • anti replace farming system
    • Blockieren von Aktionen (z.B. das Zerstören von Diaerzen) bis ein bestimmtes Level erreich wurde
    • Job Boni, wie zum Beispiel mehrfach Drops oder Itemreparaturen
    • komplett Einstellbar und Übersetzbar
    • unterstützung von BlockStates und BlockTypes

    Eine Liste aller Actions, Boni und Fähigkeiten kannst du in der ReadMe datei finden.


    How to use

    Dieses Plugin benötigt einenSponge Server der die SpongeApi Version 4.0 unterstützt. Um das Plugin dann zu nutzen muss die Plugindatei nur in den mods Ordner gelegt werden und der Server gestartet werden. Sobald der Server dann wieder gestoppt wird wird die Konfigurationsdatei automatisch im config Ordner des Servers erstellt. Wenn die normale Version des Plugins genutzt wird muss bevor dieses genutzt werden kann noch mindestens ein Beruf in der Konifurationsdatei erstellt werden.
    Ein paar fertige Konfigurationsdatein für einzelne Berufe kannst du in dem Jobs Ordner des Github Repositories finden. Diese Datein kannst du dann einfach in den Konfigurationsordner des Plugins verschieben und dann in der haupt Konfigurationsdatei des Plugins registrieren:
    Code (Text):
    1.  
    2. jobs: {
    3.   miner: "miner.conf"
    4.   woodcutter: "woodcutter.conf"
    5. }
    6.  
    Wenn du zum Ausprobieren direkt eine Version des Plugins mit fertigen Berufen runterladen willst gibt es auch eine Version von diesem weiter unten zum Download, allerdings kann es hierbei bei Änderungen der Konfigurationsdatei zu unvorhergesehen Einstellungen kommen.

    Wenn du einen eigenen Beruf erstellen oder einen bearbeiten möchtest solltest du dir die Dokumentation dazu durchlesen: https://github.com/Lergin/Laborus#configuration


    Befehle

    /jobs ability <job>

    Startet die Fähigkeit des Berufs

    Permission: `laborus.commands.ability`

    /jobs addXP <job> <xp> [spieler]

    Fügt dem Beruf die gegeben menge an Xp hinzu.

    Permission: `laborus.commands.addXp`

    Permission für das Spieler argument: `laborus.commands.addXp.outher_player`

    /jobs change <join|leave> <job>

    Wählt den Beruf aus oder verlässt diesen wieder. Ein Ausgewählter Beruf kann je nach Einstellungen mehr xp und besondere Boni bringen. Die Anzahl der ausgewählten Berufe kann begrenzt sein.

    Permission: keine / kann in der Konfigurationsdatei hinzugefügt werden

    /jobs info [job]

    Zeigt Informationen über die Berufe oder detaillierte Informationen über einen Beruf an.

    Permission: keine / kann in der Konfigurationsdatei hinzugefügt werden

    /jobs toggle

    Aktiviert oder deaktiviert das Berufesystem für den Spieler der den Befehl ausführt, sodass dieser keinerlei Beschränkungen mehr durch dieses hat und auch keine Xp bekommt.

    Permission: `laborus.commands.toggle`




    Bekannte Bugs...

    * aktuelle keine :)


    Changelog

    1.0.1:
    • EconomyApi Bonus eingebaut
    • Bug der das Speichern vor dem Sammeln der ersten Xp verhinderte behoben
    1.0.2
    • einige Bugs mit verschiedenen Befehlen behoben
    • Die Konfigurationsdateien werden nun auch beim Starten des Servers gespeichert


    Quellcode (Github): https://github.com/Lergin/Laborus
    Plugin Version: 1.0.2
    SpongeApi Version: 4.0 (funktioniert auch in der 5.0)
    Download: https://github.com/Lergin/Laborus/releases/download/v1.0.2/Laborus-1.0.2.jar
    Download mit standart Berufen: https://github.com/Lergin/Laborus/releases/download/v1.0.2/Laborus_with_default_jobs-1.0.2.jar
    Beispiel Beruf Konfigurationen: https://github.com/Lergin/Laborus/tree/master/jobs
    Lizenz: MIT
     
    #1
    jensIO und JTK222 gefällt das.
  2. Malte
    Offline

    Malte Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Schwammbaumwald
    Minecraft:
    Malte662
    1.0.1:
    Mit dieser Version wurde die Möglichkeit eingebaut Belohnungen über die EconomyApi von Sponge zu verteilen hinzugefügt und ein Bug mit der Speicherung der Daten behoben.

    Die Downloads zu dieser Version können hier gefunden werden: https://github.com/Lergin/Laborus/releases/tag/v1.0.1
     
    #2
  3. ByMRVN
    Offline

    ByMRVN

    Registriert seit:
    23. April 2016
    Beiträge:
    5
    Kann man dies auch in Englisch bekommen?
     
    #3
  4. Malte
    Offline

    Malte Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Schwammbaumwald
    Minecraft:
    Malte662
    Das Plugin ist standartmäßig Englisch, sendet die Nachrichten aber in den Standardeinstellungen immer in der Sprache des Clients an die Person die die Nachricht erhält. Du kannst die verwendeten Sprachen und ob die Spielersprache genutzt werden soll aber auch in der Konfigurationsdatei einstellen:

    Code (Text):
    1. translation {
    2.   defaultLanguage: "en"
    3.   logLanguage: "en"
    4.   usePlayerLanguage: true
    5. }
     
    #4
  5. ByMRVN
    Offline

    ByMRVN

    Registriert seit:
    23. April 2016
    Beiträge:
    5
    Ok gut danke
     
    #5
  6. DerOetzii
    Offline

    DerOetzii

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    1
    Ist schon was für die 5.0 API in Aussicht?
     
    #6
  7. Malte
    Offline

    Malte Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Schwammbaumwald
    Minecraft:
    Malte662
    Es würde mich nicht wundern wenn das Plugin bereits ohne Änderungen auch in der Version 5.0 funktioniert. Ich werde dies aber heute mal testen und notfalls das Plugin updaten :)

    Edit: alle Funktionen des Plugins scheinen ohne eine Änderung auch in der Api Version 5 zu funktionieren, solltest du dennoch eine Fehler finden melde dich einfach.
     
    #7