Spongepowered - Neue (Community) Server API im Kommen!

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten" wurde erstellt von Angel, 27. September 2014.

  1. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Hey Community,
    nach meiner beinahe 2-wöchigen Inaktivität (Schule etc), dachte ich mir es wäre nicht allzu falsch einen Thread über die derzeit geplante Server API Spongepowered (Sponge) zu öffnen.


    In dem FAQ wird auch die Frage beantwortet warum man nicht auf die offizielle Minecraft API wartet.


    Um die derzeitigen Probleme zu vermeiden wird Sponge unter MIT lizensiert.
    Leider ist ein genauer "Release-Termin" noch nicht bekannt.
    Ich persönlich bin gespannt.


    Für mehr Infos besucht die offizielle Sponge Webseite: http://spongepowered.org/

    Grüße
    4ngelKiller



    Quelle: https://docs.google.com/document/d/1VJ1WzHI-VUuoHEJz4SRHUbl-5XnsURbqP5fIi8B4Kyg/edit?pli=1 (Stand Samstag, 27 September 2014 15:08 Uhr)
     
    #1
    ScaryHutman, Mario52 und AnonymusChaotic gefällt das.
  2. CoLu
    Offline

    CoLu

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    314
    Minecraft:
    CoLu
    Auf jedenfall super.
    Ich hoffe nur das Mojang die in Ruhe lässt!
     
    #2
  3. Weil Mojang jede Serversoftware 'zerstört' oder wie? Das ist nonsense. Die ganze (sinnlose) Krise ist durch die dumme GPL entstanden, da Wesley Wolfe Ansprüche gelten machen konnte.
     
    #3
    games6471 gefällt das.
  4. LordHadow!
    Offline

    LordHadow!

    Registriert seit:
    27. September 2014
    Beiträge:
    29
    Minecraft:
    LordHadow
    Spongepowered (Sponge) genial, die Zukunft dieser Minecraft API ist meiner Meinung nach "Awesome" und biete den Minecraft Serven neue tolle Möglichkeiten und schaft endlich wahrscheinlich das 0815 Minecraft Servern ab (100 x reallife Server 100 x SkyPvP alles langweilig), immerhin kann man bei der API Mods einbauen auf den jewaligen Servern ohne das die Spieler/Clients die Mods instarlieren müssen oder sonstiges. Außerdem machen da immer mehr Leute/schließen sich immer mehr Leute aus dem Bukkit Team mit sowie Spgot und viele andere erfolgreiche API coder mit ein größen können dem Project mit. PS: Das Project wird vom WorldEdit/WorldGuard Team und Forge Team geführt.
     
    #4
  5. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Hab ich erwähnt ;P


    Und in dem Fall, dass es sehr interessant werden könnte, gerade weil aus so vielen Bereichen der Minecraft Community Leute bereit sind zu helfen, stimme ich dir zu.


    Edit: Gordons Aussage, kann ich ebenso wie Manf nicht ganz nachvollziehen. Mojang selbst meint auch, so etwas war nie geplant. Und wirklich Schuld daran sind sie ja auch nicht. #Wolverness ?
     
    #5
  6. KyuubiDDragon
    Offline

    KyuubiDDragon

    Registriert seit:
    18. März 2015
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Luxemburg
    Minecraft:
    KyuubiDDragon
    Ich freu mich schon auf diese Version.
    Was ich mir allerdings denke ist dass nicht wirklich alle was damit anfangen können.
    Das Problem besteht ja schon darin, dass man die Plugins von vorne rein selbst programmieren muss, oder echt wartet bis sie rauskommen.
    Leider laufen ja die Bukkit Plugins nicht damit.

    Aber für die Leute die Plugins selber schreiben wird es natürlich hammer sein.
    Später natürlich auch für die Leute die sich Plugins downloaden wenn diese verfügbar sind.

    Wenn ich mich nicht Irre, haben sie aber angekündigt dass Sponge noch 2015 released wird.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kyuubi D Dragon
     
    #6
  7. Es soll ein Legacy Plugin erscheinen, dass die Bukkit API implementiert, sodass dies trotzdem geladen werden kann

    Mojang hat die gesamte Problematik enstehen lassen. Wolverness verteidigt nur seine Rechte.
     
    #7