[TeamSpeak³]TeamSpeak 3 Server mit LogMeIn Hamachi installieren (Lokal)

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Äpfelchen, 10. Mai 2015.

?

War dieses Turorial hilfreich?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 14. Januar 2016
  1. Ja

    5 Stimme(n)
    35,7%
  2. Nein

    5 Stimme(n)
    35,7%
  3. Teilweise

    4 Stimme(n)
    28,6%
  1. Äpfelchen
    Offline

    Äpfelchen

    Registriert seit:
    13. November 2014
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Tau'ri
    Minecraft:
    Apfelforscher
    Hallo liebe Community,

    Ich habe mir mal gedacht, dass ich mal ein Tutorial schreibe, wie ihr euch einen lokalen TeamSpeak 3 Server über Hamachi installieren könnt.


    Was brauche ich alles?


    *Die Teamspeak 3 Server Software

    *Den Teamspeak 3 Client

    *Die kostenlose Software “LogMeIn Hamachi“


    Downloads (Achtung, starten sofort!!)

    [*Den Teamspeak 3 Client [Klick mich] (Für Windows 64bit) (Hier für 32-bit)]

    *Die Server Software [Klick mich] (Für Windows 64-bit) (Hier für 32-bit)

    *LogMeIn Hamachi [Klick mich]


    Anleitung/Beschreibung

    Zunächst zieht ihr euch den heruntergeladenen Ordner vom Server zur Bequemlichkeit auf den Desktop. Öffnet den Ordner und öffnet auch die teamspeak3-server_win64. Nun führt ihr die ts3server_win64.exe aus und extrahiert sie auf den Desktop (Der Bequemlichkeit halber).

    Nun führt ihr die Anwendung ts3server_win64.exe noch einmal aus. Es erstellen sich einige mehr Dateien und es öffnet sich ein Fenster:
    Tut.PNG

    WICHTIG!!! Kopiert euch den Loginnamen (Login name), das Passwort (Password) und den Server Admin Token am besten in ein Textdokument. Nun könnt ihr das Fenster schließen. Startet den Server zur sicherheitshalber noch einmal neu. Ihr könnt den Server nun unter der lokalen IP (127.0.0.1) erreichen. Zunächst werdet ihr aufgefordert, euren Admin Token einzugeben (Berechtigungsschlüssel):

    tut1.PNG
    Gebt nun den Code, den ihr hoffentlich aus dem ersten Fenster kopiert habt ein und drückt anschließend auf OK. Nun seid ihr Admin auf dem Server.


    Das Hamachi Ding

    Um nun mit euren Freunden auf dem Server zu spielen und keine Routereinstellungen vornehmen könnt bzw. wollt, installiert euch das Programm LogMeIn Hamachi (oben verlinkt); einfach den Setup-Assistenten durchführen.

    So, nun kommen wir zu der “Veröffentlichung“.

    Ihr öffnet Hamachi, klickt auf “Netzwerk“ (oben neben dem Powerbutton), “Neues Netzwerk erstellen“. Nun gebt ihr die Netzwerk-ID ein, unter der euch eure Freunde erreichen sollen; ein Passwort müsst ihr auch erstellen. Wahrscheinlich müsst ihr euch ein Benutzerkonto erstellen, dies ist jedoch innerhalb weniger Minuten/Sekunden erledigt. Nun klickt ihr auf erstellen. Wenn eure Freunde joinen wollen, müssen sie auch auf Netzwerk klicken, allerdings dann auf “Bestehendem Netzwerk beitreten“. Nun müssen sie die von dir festgelegte ID und das Passwort eingeben. Nun sollten sie mit dem Netzwerk, welches du erstellt hast verbunden sein.


    Das joinen auf den Server

    Das joinen ist eine einfache Sache; ihr (die Netzwerkbesitzer) müsst euren Freunden, welche mit dem Netzwerk verbunden sind die IP geben die rechts neben dem Powerbutton steht geben. Einfach Rechtsklick drauf und “IPv4-Adresse kopieren“ klicken. Unter dieser IP können eure Freunde den Teamspeak Server erreichen.

    ACHTUNG!!! Dies klappt nur wenn eure Freunde im von euch erstellten Netzwerk sind.


    Nun könnt ihr den Server nach euren Wünschen konfigurieren.


    Ich hoffe, dass dieses Tutorial alles erklärt hat. Wenn dennoch Fragen aufkommen sollten; scheut euch nicht und gebt Feedback.


    LG

    -Apfel
     
    #1
    jensIO, MicPro und Eisphoenix gefällt das.
  2. Goinq
    Offline

    Goinq

    Registriert seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    30
    gutes tut :D
     
    #2
  3. Äpfelchen
    Offline

    Äpfelchen

    Registriert seit:
    13. November 2014
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Tau'ri
    Minecraft:
    Apfelforscher
    Dankeschön [emoji1]
     
    #3
  4. Nightloewe
    Offline

    Nightloewe

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Minecraft:
    Nightloewe
    Gutes Tutorial für die, die sowas nicht können ;)
     
    #4
  5. Äpfelchen
    Offline

    Äpfelchen

    Registriert seit:
    13. November 2014
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Tau'ri
    Minecraft:
    Apfelforscher
    Davon gibt es leider sehr viele :/
    Aber ist mal eine alternative zu Skype o. ä.
    PS.: Dankeschön
     
    #5
  6. BreakShirt
    Offline

    BreakShirt

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    20
    Minecraft:
    BreakShirt
    Ansich eine gute Beschreibung... Aber was bringt den ein Teamspeakserver im Netzwerk? Wenn besagter Freund doch im Netzwerk ist, kannst du doch sicher persönlich mit ihm reden, oder? Wenn er jetzt dein Nachbar ist und euer WLAN-Signal bis zu ihm reicht, ist es natürlich was anders....

    Du hättest noch beschreiben können wie und welche Ports man freigeben muss, das der Freund auch aus einem anderen Netzwerk joinen kann. ;)

    Fazit:
    Die Beschreibung ist gut, aber meines Erachtens eher unnötig. Skype ist eine gute Alternative, da man auch dort Gruppenanrufe tätigen kann und man nicht gleich Server und alles Konfigurieren muss. Eine weitere Lösung wäre ein Public-TS mit eigenem Channel, erfüllt den gleichen Zweck. Wenn man aber einen eigenen TS haben will, ist sicher ein Hoster die bessere Wahl, dort ist der Server 24/7 online und abgesichert, wenn du das auf deinem Rechner machst verschwendest du viel Strom und wirst eher Angreifbar...

    MfG
    KILLOVER
     
    #6
  7. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Ich glaube du hast den Sinn von Hamachi nicht verstanden...
    Hamachi ist ein Netzwerk. Es ist sozusogan ein "lokales Netzwerk" für die, die in der Hamachigruppe sind
     
    #7
  8. BreakShirt
    Offline

    BreakShirt

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    20
    Minecraft:
    BreakShirt
    Ich finde das Hamachi der größte Mist ist... User in die Gruppe zu bekommen ist einfach aber das diese entsprechende Rechte auf den TS haben, eher gesagt zugreifen könne, muss man für Hamatchi (und TS) Ports freigeben und das macht den PC unsicher, wenn man nicht weiß wie man diese sichern kann. ;)
     
    #8
  9. JTK222
    Offline

    JTK222

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Planet Erde
    Minecraft:
    JTK222
    Hamachi ist dafür gedacht dass man keine Ports freischalten muss...
    Ohne Hamachi muss man Ports freigeben.
    Jedoch teile ich deine Meinung das Hamachi müll ist bei mir hat es immer nur für Probleme gesorgt Ports freigeschaltet und Fertig Konfiguriere deine Firewall vernünftig dann biste sicher.
     
    #9
  10. Äpfelchen
    Offline

    Äpfelchen

    Registriert seit:
    13. November 2014
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Tau'ri
    Minecraft:
    Apfelforscher
    Bei meinen öfter durchgeführten Tests ist nicht ein kleines Problem aufgetreten.
     
    #10
  11. BreakShirt
    Offline

    BreakShirt

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    20
    Minecraft:
    BreakShirt
    Bei Hamachi musst du für den erweiterten Zugriff (normal für TS) Ports freischalten. ;)

    Nicht Ganz! Es gibt viele verschiedene Wege die normale (auch dafür konfigurierte) Windows-Firewall ganz einfach zu hacken und zu umgehen. Besser wäre da eine externe Firewall... Empfehlen kann ich da nur nen eigenes Logsystem, aber das geht jetzt zu tief mit erklären.

    Wenn dus im eigenen Netzwerk hast ist es klar. Wenn du das öffentlich hast, kann ich dir da nicht glauben. ;)
    Obwohl, jeder Router ist da auch verschieden. ^^
     
    #11
  12. Äpfelchen
    Offline

    Äpfelchen

    Registriert seit:
    13. November 2014
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Tau'ri
    Minecraft:
    Apfelforscher
    Glaub mir. Habe es mit Leuten versucht, welche 2000 Kilometer wegwohnen .
     
    #12
  13. BreakShirt
    Offline

    BreakShirt

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    20
    Minecraft:
    BreakShirt
    Ich habs mit Leuten versucht die 10m wegwohnen und es hat nur mit Portfreigabe funktioniert und Hamachi hat da nichts gebracht... :D
     
    #13
  14. Äpfelchen
    Offline

    Äpfelchen

    Registriert seit:
    13. November 2014
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Tau'ri
    Minecraft:
    Apfelforscher
    Naja. Bei jedem ist es anders^^
     
    #14
  15. BreakShirt
    Offline

    BreakShirt

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    20
    Minecraft:
    BreakShirt
    Jeder Router ist anders, villeicht hat sich das bei dir von alleine eingestellt... ;)
     
    #15
  16. Kurlux
    Offline

    Kurlux Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Kurlux
    Anders rum triffts eher.. Skype funktioniert nicht immer und die Verbindung bricht immer wieder ab.
    Teamspeak ist einfach wesentlich besser und für die, die einen Server haben und dort miteinander kommunizieren wollen, viel sinnvoller.
     
    #16
  17. Äpfelchen
    Offline

    Äpfelchen

    Registriert seit:
    13. November 2014
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Tau'ri
    Minecraft:
    Apfelforscher
    Das habe ich doch geschrieben? Das anders rum verstehe ich im Moment nicht...
     
    #17
  18. BreakShirt
    Offline

    BreakShirt

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    20
    Minecraft:
    BreakShirt
    Skype = Microsoft
    Windows = Microsoft
    Das ist so eingerichtet das es funktioniert, und der Router das automatisch freigibt. ;)
    Aber auch da können Fehler passieren

    Bei einer entsprechenden Publiccommunity ja, für 2-4 Freunde lohnt es sich eher nicht.
     
    #18
  19. Kurlux
    Offline

    Kurlux Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Kurlux
    Wie schon gesagt, für einen Server eher Teamspeak, über Skype wird das nicht funktionieren.
    Und ein Server hat mehr als 4 User ;)
     
    #19
  20. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    657
    Mit der Aussage bist du einfach disqualifiziert. Die Windows Firewall funktioniert wunderbar und lässt sich auch nicht "hacken". Firewalls sind eh ein extrem schlechtes Ziel fürs hacken, da sie deine Pakete einfach verwerfen, da gibt es kaum Angriffsflächen. Für solche Aussagen hätte ich gerne eine Aussagekräftige Quelle, die auch belegt, wie man auf einem aktuellen Windows die Firewall "hackt".

    Und bevor wir hier in irgendwelchen "ich habe getestet und das ging" Diskussionen landen: Die Windowsfirewall bringt einige Defaults mit aber kann bis ins kleinste Detail konfiguriert werden, auch wenn das keiner tut.

    Dann noch kurz zu Hamachi und TS. Das funktioniert Problemlos. Hamachi nutzt aktuell einen ungenutzen Bereich mit IPv4 Addressen und es wird transparent über ein Netzwerkadapter geroutet, die laufenden Anwendungen können damit problemlos umgehen, da es für sie eine normale Netzwerkverbindung ist. Dass es unter Umständen dazu kommen kann, das der Teamspeakserver nicht erreicht wird liegt dann maximal an den Firewalleinstellungen des Hosts und diese können, wie breits gesagt, konfiguriert werden. Man deaktiviere einfach die Windows Firewall und stelle fest, dass alles funktioniert, ergo nur eine Sache der richtigen Firewallkonfiguration.

    Skype hat übrigens eine Behördenbackdoor, das ist mehr oder weniger bekannt. Vertrauliche Gespräche führt der aufgeklärte Bürger daher sowieso nicht über Skype. Dazu ist Skype für normale Unterhaltungen entwickelt worden und nicht fürs Gaming wo man eventuell schnellere Reaktionszeiten und Push to Talk braucht oder ggf. ganz exakt den Codec bestimmen möchte, der verwendet wird. Auch erlaubt Teamspeak jedem, auf dem Channel zu joinen und ist allgemein für eine lossere Gemeinschaft besser geeignet als Skype. Und Public Teamspeakserver haben nen kack Ping und es treibt sich allerlei Gesindel rum. (Jaja, ich weiß, passwortgeschützer Raum... super....)

    Was man von Hamachi hält spielt dabei ja keine Rolle, ich finds auch eine unnätige Software, die mit IPv6 keinen Bedarf mehr hätte, aber sie funktioniert und ist einfach zu verwenden, entsprechend wird sie genutzt.
     
    #20