Teamspeak-3 Server auf Linux

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Nacktschicht, 28. Dezember 2012.

  1. Nacktschicht
    Offline

    Nacktschicht

    Hi Leute,

    heute erkläre ich euch, wie man einen Teamspeak-3 Server auf Debian installiert.

    Zunächst legen wir den User teamspeak an:

    Code (Text):
    1.  
    2. adduser teamspeak
    3.  
    Nun geben wir dem User teamspeak Rechte auf seinen Ordner:

    Code (Text):
    1. chown -R teamspeak /home/teamspeak
    Als Nächstes wechseln wir in seinen Ordner:

    Code (Text):
    1. cd /home/teamspeak/
    Dort verteilen wir erstmal Schreib- und Leserechte:

    Code (Text):
    1. chmod 755 /*
    Danach laden wir das Paket vom Teamspeak-Download-Server herunter. Der deutsche Mirror ist von gamed.de. Derzeit ist es Version 3.0.6.1. Aktuelle Version findet ihr hier: http://www.teamspeak.com/?page=downloads

    64Bit:
    Code (Text):
    1. wget http://teamspeak.gameserver.gamed.de/ts3/releases/3.0.6.1/teamspeak3-server_linux-amd64-3.0.6.1.tar.gz
    32Bit:
    Code (Text):
    1. wget http://teamspeak.gameserver.gamed.de/ts3/releases/3.0.6.1/teamspeak3-server_linux-x86-3.0.6.1.tar.gz
    Jetzt den ganzen Kram entpacken:

    Code (Text):
    1. tar xfvz  [FONT=Verdana]teamspeak3-server_linux-amd64-3.0.6.1.tar.gz[/FONT]
    Nochmals Schreibrechte verteilen:

    Code (Text):
    1. chmod 777 /*
    Zur Sicherheit wechseln wir jetzt in den User teamspeak

    Code (Text):
    1. su teamspeak
    Als letztes Starten wir nun den Teamspeak-Server mit dem Startscript:

    Code (Text):
    1. ./ts3server_startscript.sh start

    Geschafft. War das schwer?

    MfG
    Thomas
     
    #1
  2. ChunkNorris
    Offline

    ChunkNorris

    Schön, allerdings ein Fehler.:p
    Die Rechte braucht man kein Stück zu ändern, wenn man gleich mit dem Benutzer herunterlädt und entpackt.
     
    #2
  3. Calenria
    Offline

    Calenria

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    387
    Minecraft:
    Calenria
    Vor allem nicht ab root Verzeichnis oO

    Interessant wär noch die mysql Unterstützung... unter nem Aktuellen Ubuntu ist das ein Krampf :)
     
    #3
  4. teamspeakcoach
    Offline

    teamspeakcoach

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    4
    Danke

    Danke Nacktschicht,

    das Tutorial ist bis auf den unnötigen Punkt sehr gut. Ich hab vor einiger Zeit auch eins gemacht zu dem Thema. Allerdings noch etwas mehr für Einsteiger, da einige Kunden von mir grade ihren ersten Linux Server bedienen :)

    http://www.ts-coach.com/blog/teamspeak3-auf-linux-server/

    mfg Thomas
     
    #4
  5. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Abgesehen von der absolut schrecklichen Rechtevergabe (o_O),
    ist auch das hier unnötig:
    Code (Text):
    1. [LEFT][COLOR=#FFFFFF]chown -R teamspeak /home/teamspeak[/COLOR][/LEFT]
    Wenn du es beim useranlegen nicht explizit anders angegeben hast erstellt
    adduser automatisch ein home Verzeichnis das, automatisch dem user teamspeak gehört.
     
    #5
  6. Nacktschicht
    Offline

    Nacktschicht

    Du meinst mit

    Code (Text):
    1. adduser teamspeak -shell /bin/false -home /home/teamspeak
    ? Damit hatte ich so meine Probleme bei Teamspeak :)
     
    #6
  7. Crafter6432
    Offline

    Crafter6432

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    686
    ja, wegen
    Code (Text):
    1. [COLOR=#FFFFFF]/bin/false [/COLOR]
    das verhindert, das der User sich einloggen sprich auch per su.
    Statt
    Code (Text):
    1. chmod 777
    solltest du lieber:
    Code (Text):
    1. chmod u=rw
    nehmen, dann hat nämlich nur der TS User rechte.Ich würde dir mal empfehlen das du dich etwas über Dateirechte oder Linux allgemein informierst.
     
    #7
  8. F4M3_K4RiiZMa
    Offline

    F4M3_K4RiiZMa

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Baden-Württenberg
    Minecraft:
    F4M3_K4RiiZMa
    Vielen Vielen Vielen dank für dieses Tutorial hat geklappt :D
     
    #8
  9. f14_tomcat
    Offline

    f14_tomcat

    Registriert seit:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    12
    Ort:
    /dev
    Minecraft:
    f14_tomcat
    Das ist Ansichtssache, wie man das mit den Rechten macht, man kann das auch mit den Zahlen machen, allerdings sollte man hierbei mit 777 aufpassen. Um nur dem User volle Rechte zu geben, gibt man einfach 700 ein. Das Prinzip mit den Zahlen funktioniert nach dem Oktalsystem. Einfach die Zahl in Binär umwandeln und du weißt, welche Rechte derjenige hat. 7 = rwx 0 = --- und dann ugo ;)
    Am besten nach der Installation und Anpassung überprüfen, ob die Rechte wie gewünscht vergeben sind.
     
    #9
  10. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Das Tutorial funktioniert Problemlos. Denke nicht dass man sich daübe ein paar Rechte mehr oder weniger streiten sollte.
    Gut das sich jemand die Mühe macht.
     
    #10
  11. Cabraca
    Offline

    Cabraca

    Ich denke es ging dabei eher darum ihn auf die möglichen gefahren hinzuweisen.
    mag sein dass es bei ner teamspeak installation nicht soooo tragisch ist, sofern er aber irgendwann mal was größeres installiert wird sowas wieder interessant.
     
    #11