Texturpackt | Urheberrecht geschützt?

Dieses Thema im Forum "Skins und Texturen" wurde erstellt von FearTheDead_, 3. Oktober 2016.

  1. FearTheDead_
    Offline

    FearTheDead_

    Registriert seit:
    3. Oktober 2016
    Beiträge:
    1
    Guten Tag :)

    Ich hätte die frage ob auf einem Texturpack ein urheberrecht liegt bzw copyright oder ähnliches..
     
    #1
  2. jensIO
    Offline

    jensIO

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Internet, im Neuland
    Minecraft:
    jens1o
    Klar, liegt da ein Urheberrecht.
     
    #2
  3. Watteschaf
    Offline

    Watteschaf

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    30
    Auf alles was jemand künstlerisch Herstellt hat er das Urheberrecht (sei denn es ist zu einfach, dann fehlt die Schöpfungshöhe - mal ganz vereinfacht gesagt)
     
    #3
  4. LordRazen
    Offline

    LordRazen

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    299
    Minecraft:
    LordRazen
    Ich stimm dem zwar zu, aber ich hab mal ne kontroverse Frage dazu: Copyright ja, aber wenn ich Bilder aus anderen Ressourcepacks nehme und zu einem eigenen zusammenstelle (Composition also) muss ich doch eigentlich nicht auf die ursprünglichen Hersteller RÜcksicht nehmen oder sie fragen denn:

    https://account.mojang.com/documents/minecraft_eula
    INHALTE
    "Wenn Sie in unserem Spiel oder über unser Spiel Inhalte zur Verfügung stellen, erteilen Sie uns die Genehmigung, diese Inhalte zu nutzen, zu kopieren, zu ändern, anzupassen, zu verteilen und öffentlich anzuzeigen. Diese Genehmigung ist unwiderruflich, und Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass wir es anderen Personen erlauben, Ihre Inhalte zu nutzen, zu kopieren, zu ändern, anzupassen, zu verteilen und öffentlich anzuzeigen."


    Da allgemein bekannt ist, das Mojang keine Erlaubnisstelle für die Abermillionen Fälle eingerichtet hat, die hier gemeint sein könnten, gehe ich dvon aus, dass diese Erlaubnis implizit für alle gilt. Somit wäre es zwar nett die Hersteller zu fragen und zu erwähnen (was ich moralisch auch als korrekt erachte), jedoch tatsächlich erlaubt die Eula das.Oder seht ihr einen Unterschied zwischen "öffentlich anzeigen" im Sinne von "ich poste Screenshots unter Verwendung dieses Packs" und "veröffentlichen" im Sinne von woanders hochladen für den weiteren Download.

    Wie ist eure Meinung hierzu - und es geht mir um eure Ansicht zur Rechtslage hier, nicht, ob es moralisch das Letzte ist Sachen zu klauen und dann als Eigenes zu veröffentlichen - ich denke hier sind wir uns alle einig dass das kacke ist...
     
    #4
  5. Watteschaf
    Offline

    Watteschaf

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    30
    Doch. Sei denn sie sagen es in ihren Lizenzen schon anders.

    Du verstehst diesen Text komplett falsch. Das sind die Bedingungen von Mojang. Wenn man Content für Minecraft erzeugt erlaubt man es Mojang diese zu nutzen. Man erklärt sich zusätzlich damit einverstanden, dass Mojang anderen Leuten erlauben kann diesen Content zu nutzen, zu kopieren, zu ändern....

    Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass dieser Absatz der EULA rechtsmissbräuchlich und somit nicht gültig ist.
     
    #5
  6. LordRazen
    Offline

    LordRazen

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    299
    Minecraft:
    LordRazen
    Nun in meinem Verständnis steht die Eula über den Lizenzen der einzelnen Ressourcepack-Ersteller, denn in dem Abschnitt oben steht ja auch, dass das Einverständnis "unwiederruflich" ist. Also ist doch eigentlich eine restriktivere Lizenzgebung durch die Ersteller bereits nicht Eula-Konform...?
     
    #6
  7. Watteschaf
    Offline

    Watteschaf

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    30
    Nochmal:
    Die EULA regelt nicht dein Verhältnis zu den Ressourcepackmachern, sondern das Verhältnis zwischen den Ressourcepackmachern und Mojang.
     
    #7
    jensIO gefällt das.