Tiere von allein Spanen lassen

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von KungLaoHD, 19. April 2014.

  1. KungLaoHD
    Offline

    KungLaoHD

    Registriert seit:
    1. Oktober 2012
    Beiträge:
    286
    Minecraft:
    KungLaoHD
    Hallo.

    Habe eine MAP, in der ich eine Arena gebaut habe, die rundum mit Glas geschlossen ist. Nun werden in dieser Arena sehr wenig oder kaum Tiere gespawnt.

    Hm, ab und zu sieht man mal ein Tier aber selten. Woran mag es liegen? Außerhalbd er Arena spawnen Tiere wie gewohnt. Liegt es an der geschlossenen Arena?

    Also Tier spawnen rund um die Arena aber innerhalb der Arena ganz wenig bis kaum welche. FLAG ist keines gesetzt. Mob-Spawn ist erlaubt
     
    #1
  2. Detroox
    Online

    Detroox

    Wichtig ist, dass die ganze Gegend ausgeleuchtet, sprich; Mit Fackeln verseht ist.

    Vielleicht hilft dir ja folgendes Video?
    [YOUTUBE]81kSP304zIs[/YOUTUBE]
     
    #2
  3. AnonymusChaotic
    Offline

    AnonymusChaotic

    Registriert seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Wien, Österreich
    Minecraft:
    AnonymusChaotic
    Mögliche Gründe die mir einfallen würden:
    - Du stehst in der Arena und Tiere können nur weiter entfernt spawnen -> keine Tiere drinnen, draußen aber schon, da dort ja der ideale Spawnabstand ist.
    - Du stehst außerhalb der Arena, zu weit entfernt, daher ist die arena nicht geladen oder Tiere spawnen nicht in der Entfernung -> Keine Tiere in der Arena.

    Mögliche Lösungen:
    mach eine Redstoneclock mit einem Commandblock und Summon-Commands die, wenn die Arena geladein ist, regelmäßig Tiere Spawnen. ACHTUNG: Nichz uz schnell, sonst summonst du Dir die Arena kaputt.

    Tipp: Spinnenreiter sind so gut möglich, auch Zombies auf Spinnen, Hühner auf Wölfen, die Stadtmusikanten aus dem Märchen auf einem Enderdrachen reitend :) Schafe auf Menschen, Dorfbewohner auf ka TNT-Kühe, ...

    oder du suchst Dir ein extra Plugin dafür :)
     
    #3