Todesnachrichten teilweise ausschalten und Frage zu Essentials

Dieses Thema im Forum "Server Plugins" wurde erstellt von M_Johny, 16. Juli 2014.

  1. M_Johny
    Offline

    M_Johny

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    57
    Minecraft:
    M_Johny
    Hy @all,

    ich hab auf meinem Server ne eigene PvP Map. Jetzt wollte ich natürlich nicht, das alle angezeigt bekommen wenn dort jemand stirbt. Kann man die Todesnachrichten auf einzelne Maps begrenzen, so das nur die Spieler es angezeigt bekommen die sich auch auf der gleichen Map befinden?

    Zu meiner anderen Frage:

    Aktuell nutze ich noch Essentials, aber davon nur noch eine kleine Auswahl an Befehlen, die Schilder und die Kits.

    Alles andere läuft bei mir mit anderen Plugins. Kann ich die config so umschreiben, das nur noch die Befehle und die Schilder nutzbar sind, auch für mich mit * Rechten?

    Oder gibt es auch eine Alternative?

    Alles andere nutze ich nicht von Essentials, noch nichtmal die Spieler Datein, aber für bestimmte Befehle wie /gmc und z.B. [Free] Schilder habe ich noch keinen Ersatz gefunden.


    greez M_Johny
     
    #1
  2. Asgarioth
    Offline

    Asgarioth

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Hessen
    Minecraft:
    Asgarioth
    Hallo m_johny,

    Die Frage zu den Todesnachrichten lässt sich meines Wissens nicht pauschal beantworten, da eine Info darüber fehlt, wie die "eigene Map" umgesetzt ist. Handelt es sich um technisch um eine eigene Welt, eine spezielle Region in einer ansonsten auch für andere Dinge genutzten Welt? Die jeweilige Antwort ergibt sich nicht zuletzt daraus.

    Was die Essentials Frage angeht. Das kannst Du am einfachsten über Dein Permission Plugin lösen (gehe davon aus, dass eines vorhanden ist). So kannst Du über negative Permissions die Sache einschränken (kleiner Ausschnitt, solle mit PEX oder GroupManager laufen):

    permissions:
    - -essentials.xyz.abc
    - -essentials.abc.123
    - '*'

    Wichtig ist bei PEX, dass die negativen Permission vor dem '*' kommen. Was nach '*' kommt ist unerheblich, eine negative Permission wirkt hier nicht. Für GroupManager kann ichs nicht sicher sagen, ob die Reihenfolge da wichtig ist.

    Hoffe, Du kommst damit weiter. ;)

    Grüße,
    Asgarioth
     
    #2
  3. M_Johny
    Offline

    M_Johny

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    57
    Minecraft:
    M_Johny
    Danke Asgarioth,

    Also die PvP ist eine eigenständige Map (multiverse)

    Ja es gibt nen Pex (noch), aber es läuft via Datenbank und da kann ich nicht einfach vor dem "*" negieren und zudem wird Pex gegen Bungeeperms ersetzt wenn wir unsere graphische Weboberfläche dazu fertig haben.

    Zu dem wäre mir eine alternative lieber, da ich gerade die Funktionen zu 70% doppelt laufen lasse. Einmal mit Essentials (auf allen Servern) was nicht genutzt wird und dann über den Proxy


    greez M_Johny
     
    #3
  4. Silver_GX
    Offline

    Silver_GX

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    64
    Minecraft:
    Silver_GX
    Schau mal her beim durchsuchen meiner Configs etc. habe ich das Plugin hier gefunden..... mit dem kannst du wohl die Death Messages anpassen ist glaube ich direkt wegen PVP entworfen und sollte auch mit MV laufen
     
    #4
  5. Asgarioth
    Offline

    Asgarioth

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Hessen
    Minecraft:
    Asgarioth
    PEX mit MySQL als Backend sollte die negativen Permissions korrekt verarbeiten. Der Hinweis bezog sich nur auf die .yml Datei, wo es zumindest früher mal das beschriebene Problem gab. Ich kenne BungeePerms leider nicht gut, daher steige ich an der Stelle aus bevor ich Mist erzähle. ;) Allerdings scheint es doch nahezu identisch zu ticken, wie PEX oder GroupManager, was die Config angeht.

    Was die Todesnachrichten angeht gibts ja schon in der Antwort vorher einen Hinweis. Es gibt verschiedene Plugins, die dieses Problem beheben können. Für WG-Regionen ist das soweit ich weiß aktuell nicht realisierbar. Daher die Frage.
     
    #5
  6. M_Johny
    Offline

    M_Johny

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    57
    Minecraft:
    M_Johny
    Danke Silver_GX. ich werds mir anschauen.

    Asgarioth das ist richtig.

    Aber ich brauche z.B. die ganzen Spieler Datein nicht, da ich dies über den Proxy via Datenbank laufen habe. Zudem benötige ich nicht die Home, warp, tp, money und chat Funktion und was essentials noch alles kann. Zudem müsste ich zu 70% alle Rechte von Essentials negieren, was doch sehr aufwendig ist, da ich nur die signs und eine handvoll commandos benötige wie z.B. fly, gmc, weather, speed...

    Deswegen ja meine Frage ob man Essentials schon in der config soweit einschränken kann, das nur noch bestimmte commandos funktionieren und die signs oder es dafür einen adäquaten Ersatz gibt.

    greez M_Johny
     
    #6
  7. Asgarioth
    Offline

    Asgarioth

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Hessen
    Minecraft:
    Asgarioth
    Ich stimme Dir zu. Per config kannst Du Essentials nicht dazu bringen, von vorne herein nicht alle Commands zu bieten. Was Du aber machen könntest ist, es genau anders herum auf der Permissionseite anzugehen:

    1. Defaultmäßig alle Essentials Commands verbieten
    2. Explizit die gewünschten Commands über die Permissions freigeben.
     
    #7
    1 Person gefällt das.
  8. M_Johny
    Offline

    M_Johny

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    57
    Minecraft:
    M_Johny
    Asgarioth danke. Die Idee ist echt gut :)

    Darauf bin ich nicht nicht gekommen :D
     
    #8