U/S-bahn realisieren?

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von Majoox, 16. Juni 2015.

  1. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Hallo,

    Diese Frage stelle ich vor allen Dingen den Leuten, die einen eigenen Minecraftserver mit einem U-Bahn System leiten.

    Meine Frage ist; Wie kriegt man es hin, dass die Minecarts nicht alle auf der Strecke stehen bleiben, oder ein Spieler durch den Tunnel läuft und alle Minecarts anhällt? So was wäre durch einen Zaun an der Station zu realisieren, nur dann dürfte die Bahn nirgendwo im freien fahren, aber genau das möchte ich ja. Um es besser zu sagen: Anstatt eine U-Bahn, lieber eine S-Bahn.

    Die einzige Lösung die mir einfallen würde, wäre das Minecarts die seit 5 Minuten in einer bestimmten Region (der U-Bahn Strecke) rumstehen und nicht fahren entfernt werden, damit die Spieler eben nicht abprallen.

    Dankeschön im Voraus.
     
    #1
  2. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Mir fällt maximal CraftBook ein und dann halt ein Plugin, dass das eigene Aussteigen verbieten...
     
    #2
  3. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Okay, aber wie sollen die Spieler bei einer Station raus kommen geschweige denn einsteigen? Ist das dann so, wenn das Minecart steht, man die Rechte hat auszusteigen, aber so lang es Fährt nicht? Das würde ja funktionieren, eine art Barriere bei einer Station einzurichten. Nur dann dürfte das Minecart auf keiner Strecke liegen bleiben.
     
    #3
  4. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    655
    Ich hab das noch nie wirklich funktionsfähig gesehen, aber mein Ansatz wär der folgende:

    1. Die Bahnstrecken werden markiert und für ein Plugin als Zonen zur Verfügung gestellt.
    2. Es gibt definierte Haltestellen, an denen man warten kann und dann automatisch in ein Minecart gesetzt wird und an denen man aus einem Minecart aussteigen kann. (ggf. mit einer Art Haltewunsch durch aussteigen (oder ein virtuelles Inventar, welches sich durch aussteigen öffnet), so dass das Minecart an der nächsten Station hält.)
    3. Während ein Spieler in einem Minecraft ist, dass als S-Bahn markiert wurde, kann er nicht aussteigen.
    4. Ein Spieler, der ohne Minecart eine als Bahnstrecke markierte Zone betritt wird aus der Zone geworfen.
    5. Verlässt ein Spieler den Server wird der Startpunkt seiner Reise gespeichert und beim Joinen wird er dort hin teleportiert.
    6. Leider werden noch immer Minecarts auf der Stelle stehen bleiben, denn der Code ist einfach buggy. Daher muss das Plugin regelmäßig die Bahnabschnitte auf stehengebliebene Minecarts untersuchen und in diesem Fall den Insassen und das Cart zurück zur Station bringen. Wie man jetzt noch verhindert, dass Minecraft auf der Strecke ungewollt umdrehen weiß ich nicht. Ich kenn aber auch die API der Minecarts nicht, eventuell kann man da was tricksen.
     
    #4
  5. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Ja, aber es klingt für mich so, als würde Majoox keine eigenen Plugins als Lösung wollen...oder?

    Man setzt Blöcke, die dich automatisch rauswerfen und das Minecart dann entfernen...

    PS: Folgende Funktion habe ich außerdem noch gefunden:
    http://wiki.sk89q.com/wiki/CraftBook/Minecart_Exit_Remover
     
    #5
  6. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Da hätte ich eine Lösung parat. Mit einem Knopf wird die Antriebsschiene aktiviert, der Spieler muss das Kart dann nur noch anschubsen und schon fährt es los, oder wenn es Bergab geht fährt es alleine los. Bei jeder Station müsste man jedoch ein neues Minecart setzen, dass in einem Spender zu verfügung steht. Aber was ist wenn die Spieler 100 Stück daraus klauen, und es für ihre eigenen Zwecke verwenden? Müsste eine Art Detektor geben, die den Spielern beim verlassenen der Station die Minecarts aus dem Inventar entfernt.
    Genau, da der Spieler sonst den ganzen Betrieb aufhalten würde, allerdings sehe ich ein Problem mit dem Ausloggen. Was passiert dann mit dem Minecart? (edit: würde unten geklärt werden)
    Oder kann die Zone gar nicht erst betreten
    Ja, das macht das normale Minecraft ja schon.
    Ich versuche das ganze möglichst ohne Plugins umzusetzen. Es könnte durch eine Sensor Schiene eine Redstoneleitung in Gang gebracht werden, die nach 10 Sekunden (genug Zeit um auszusteigen) die einen Kolben steuert, und somit den Block unter dem Minecraft wegzieht, so das das Minecart ins Ende fällt (dann wäre es weg) oder in die Lava. So genau weiß ich das auch noch nicht. Wenn der Spieler nicht aussteigt, ist er halt selber schuld. Dafür wird ein großer Hinweiß aufgestellt.
     
    #6
  7. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    655
    Also ich hab sowas mal in den Anfangszeiten von Minecraft versucht (als Booster noch aus einem 2. Minecart auf der Nachbarstrecke bestanden haben) und ich hab kein System gefunden, das auch nur halbwegs sauber funktioniert hat, was vor allem halt einfach an der komischen Physik liegt. Ich denk nicht, dass du das ohne Plugins realisiert bekommst. Ich würde mir jedenfalls vorher überlegen, ob dir das die Arbeit wert ist, oder ob nicht einfach ein Netzwerk aus Teleportpunkten besser funktionieren würde. Nachdem man die selbe Strecke ein paar mal gesehen hat, sortiert man während der Fahrt eh nur noch das Inventar. Quasie wie in Witcher 3.
     
    #7
    Majoox gefällt das.
  8. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Teleportieren kommt für mich gar nicht in Frage, da ich genau das vermeiden möchte, da es einfach unrealistisch ist und ich möchte, dass die Spieler die Gegend erkunden und lange Pfade zurücklegen (natürlich keine 10 Minuten Laufzeit).

    Außerdem besteht ein Problem mit den Nutzern, die eine langsamere Internetverbindung haben. Als ich eine langsame hatte stoppte das Minecart immer, da ich eigentlich noch ganz woanders war.

    Wenn es wirklich gar nicht geht, dann baue ich halt einen Tunnel, so als würde es echt aussehen, und die Spieler müssen dann tatsächlich nur einen Knopf drücken und schon werden sie dort hin tranportiert, aber das würde ich eher nehmen wenn es nicht anders geht.

    Ansonsten bleibt die Möglichkeit über die Nutzer irgendwie mit einem horizontalen Aufzug zu transportieren. Ein Aufzug geht ja mit den Kolben schon, nur jetzt auf längerer Strecke.
     
    #8
  9. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Wenn, dann würde ich sie in einen dunklen Tunnel einfahren lassen, sie mit dem Cart teleportieren und sie an der Station wieder hinteleportieren...
     
    #9
  10. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Teleportieren würde ich ungern machen, und wegen der schlechten Engine wird das mit den Minecarts auch nicht funktionieren. Da denke ich wirklich da wäre ein Kolbensystem machbar, dass durch einen dunklen Tunnel die Spieler schnell transportiert. Ist ja wie ein Minecart, nur ohne Minecart und Schienen.

    Die Blöcke fahren schnell aus den Wänden raus und schieben somit den Nutzer immer weiter nach vorne. Das würde aber enorm auf die Leistung gehen, daher dürfte das auch nur laufen wenn tatsächlich ein Spieler transportiert werden muss.

    Sonst bleibt bei vielen Nutzern nur die Möglichkeit offen das Angebot für neue Spieler vorzubehalten, und nur den Stammspielern (die z. B. 20 Stunden Spielzeit insgesamt investiert haben) anzubieten. Das sind ja (logischerweise) weniger als neue Spieler. Damit wäre die Performance besser.

    Oder ich nehme ein Plugin das ermöglicht das Spieler schnell auf Wolle laufen können, aber das gibt es auch schon genug.
     
    #10
  11. CaptAim
    Offline

    CaptAim

    Registriert seit:
    25. September 2011
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Hamburg
    Minecraft:
    kinglibero
    Und wenn dann 2 Leute hintereinandern fahren, hast du das Problem, dass der eine zerquetscht wird ^^
     
    #11
    Majoox gefällt das.
  12. Malfrador
    Offline

    Malfrador

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    412
    Minecraft:
    Malfrador
    Einbahnstrecken (also zwei "Schienen", je eine Richtung) ist wohl das einfachste. Durch regelmäßiges bepowern bleiben Spieler auch nicht einfach so stehen. Nur Minecarts ohne Spieler müssen entfernt werden :/ Spender usw. Kannst du verzichten, einfach ein Free-Schild (Essentials) oder ähnliches nutzen.
     
    #12
    Majoox gefällt das.
  13. Roeddelproemm
    Offline

    Roeddelproemm

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Minecraft:
    Roeddelproemm
    Wir haben auch ein recht ausgeklügeltes U-Bahn-System.
    Über WorldGuard kann man zum einen verhindern, dass Spieler eine Region betreten die nicht der Region angehören.
    Über die Startbahnhöfe kann man die Minecart-Anforderung oder über die Zielwahl (bei uns über einen Scorebioarddummy realisiert) den Spieler zu den entsprechenden Regionen zuordnen und am Zielbahnhof den Spieler rauswerfen.
    über Craftbook vehicles ist es möglich, dass ein Minecart beim verlassen direkt in ein Item verwandelt wird oder nach einer eingestellten Zeit verschwindet.
    Über das Verlassen des Bahnhofes ist es möglich einen Kommandblock anzusteuern, der allen Spielern beim Betreten/Verlasen alle Minecarts aus dem Inventar entfernt.

    Das ganze zieht einen riesigen Aufwand nach sich. bei unserem U-Bahnsystem haben wir auf einiges davon verzichtet.
    Wir haben eine intelligente Zielwahl über Scoreboard, mit der automatisch die weichen gestellt werden, Wir haben ein komplettes 2-Gleis-System (für jede Richtung ein Gleis), Automatisches Auswerfen des Spielers am Zielbahnhof, mit anschließender Wiedereinlagerung des Minecarts in eine Truhe.

    Für mehr Details bitte per pm melden.
    Kann die Lösungen auch gerne bei uns mal zeigen.
     
    #13
    Majoox gefällt das.
  14. DasKirschbrot
    Offline

    DasKirschbrot

    Registriert seit:
    3. Februar 2014
    Beiträge:
    7
    TrainCarts is ein geeignetes Plugin, jedoch nur für 1.7
     
    #14
  15. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Dann hoffe ich mal das es eine Alternative gibt oder das Plugin geupdatet wird, denn 1.7 kommt für mich überhaupt nicht in Frage.
     
    #15
  16. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Das updaten kann jeder Dev schnell selber machen ;)
     
    #16
  17. Eisphoenix
    Offline

    Eisphoenix

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Garmisch-Partenkirchen
    Minecraft:
    Eisphoenix
    Wenn man eine Aktivierungsschiene bepowert wird doch der Spieler aus dem Minecart geworfen oder?
     
    #17
  18. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    ?
     
    #18
  19. Brenner88
    Offline

    Brenner88

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    1
    Ein gutes plugin ist CraftBook dafür probiere es mal aus
     
    #19
  20. Rainbow2015
    Offline

    Rainbow2015

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    1
    Ich bin neu hier und weis net ob man IP posten darf, jedenfals gibt ein amerikanischer Server der ein großes U-Bahn System hat.

    Edit Sehe gerade das in der Mao ja die Ip verlinkt ist. Huch.
    Für IP Addresse und selber mal fahren könnt ihr mir ja ne PM schreiben. Hier ein Bild von ihrer U Bahn. Macht echt Laune damit. Das ganze wird mit traincarts realisiert und läuft auch auf 1.8.
    [​IMG]
     
    #20
    Majoox gefällt das.