• Bitte beachte, dass wir eine Serverliste sind!
    Wenn du ein Problem auf einem Server hast (z.B. Entbannantrag, etc), dann ist das Forum hier der falsche Ort.
  • Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Unfaire Zählung der Votes auf minecraft-server.eu

BuildingDave

Braumeister
Mitglied seit
5 Juli 2012
Beiträge
331
Minecraft
BuildingDave
Hallo an Alle.
Ich möchte in diesem Artikel meine Meinung zu der Umstellung bezüglich "Wie Votes gewertet werden" äußern.

Mittlerweile ist es so, dass bis zu 3x über die gleiche IP gevotet werden kann, aber nur 1x für den Server gezählt wird.

Dadurch werden familienfreundliche Server stark benachteiligt. Server auf denen nur die Kinder spielen, ohne Eltern etc bekommen dadurch einen Vorteil.
Als Beispiel:
Auf meinem Server haben heute bis 22:06 Uhr 675 Personen über minecraft-server.eu gevotet.
In der Liste angerechnet werden mir 602 Votes.
73 Votes, bzw 11% der Votes wurden gar nicht gezählt.

Auf meinem Server spielen sehr viele Paare und Familien. 2 oder mehr Personen besuchen dann auch eure Website, unterstützen euch durch Aufruf der Website, und manche auch durch Sichtung der Werbung. Gezählt wird davon für den verursachenden Server aber nur 1 Vote.
Server an denen Erwachsene kein Interesse haben, und nur die Kinder spielen haben diesen Malus bei weitem nicht so ausgeprägt.

Es kann doch nicht ernsthaft angedacht sein, familienfreundliche Server zu benachteiligen.
Und kommt mir jetzt nicht mit Kommentaren aus der Community wie "Das sind doch genug Votes, was willst du denn mehr".
Es geht dabei um ein gerechtes Grundprinzip, das hier meiner Meinung nach völlig verfehlt wurde.

Ich verstehe, dass Matthias zusammen mit seinem Team nach Optimierungen sucht und finde das insgesamt auch gut. Diese "Optimierung" war meiner Meinung nach ein Schuss in den Ofen und sollte überdacht werden.

Happy Mining
Dave
 

iTz_Proph3t

Professioneller Minecraft Spieler seit 2012
Moderator
Osterei Experte
Mitglied seit
24 Oktober 2012
Beiträge
1.209
Hi,

das Problem hierbei ist ja wohl eher:

Wie willst du feststellen, dass es sich wirklich um 2 "echte" Spieler auf dem Server handelt und nicht um die gleiche Person?
Pro Gerät einmal wäre früher vlt. gegangen, in Zeiten von Laptops, Tablets, Handys und Tower-PC aber wohl kaum mehr.
Pro Minecraft-Username ist ebenfalls schlecht, da man einfach irgendeinen Namen nehmen könnte.

Abhilfe könnte ein eigenes Plugin schaffen, welches doppelte Votes trotzdem zählt, wenn der Minecraft-Name gerade und/oder in den letzten X Tagen auf dem Server ist/war. Aber wer will schon noch ein zusätzliches Plugin installieren, nachdem Votifier doch allgemein anerkannt ist.

Kurz gesagt, ich verstehe deine Gedanken, allerdings wären Lösungsvorschläge, welche fair gegenüber allen sind, auch angebracht ;)
 

Matthias

I'm a rocket ship on my way to Mars
Administrator
Osterei Experte
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
1.397
Hallo Dave,

mir ist bekannt dass du so darüber denkst und ich freue mich dass du einen Thread im Feedbackbereich eröffnet hast, denn um ehrlich zu sein habe ich dafür aktuell keine Lösung und würde mich freuen wenn hier die Öffentlichkeit, also alle, Ideen einbringen.

Dave hat ja schon einen Nachteil des Systems genannt, diesen kann man auch nicht abstreiten. Ich möchte die Gelegenheit nur kurz nutzen um klar zu stellen warum wir die Votes so werten, wobei das sicherlich auch schon Einigen bekannt sein dürfte, aber ich finde das gehört dazu um auf Basis eines guten Gesamtbildes eine Lösung erarbeiten zu können.

Also: Wir haben das Voteverfahren wie von Dave beschrieben im letzten Sommer umgestellt, weil wir von Familien und Paaren, also Spielern die sich einen Anschluss teilen, öfters angesprochen worden sind, dass es doof ist dass immer nur einer pro Anschluss, bzw. pro Device voten kann. Nun, mit der Anpassung können nun bis zu 3 Spieler pro Anschluss voten, jedoch mit dem von Dave genannten Nachteil.

Für mich ist etwas unklar wie die Familen/Paare vor der Umstellung gevotet haben. Per Proxy, Handynetz, oder IP-Reset? Wenn wir zur alten Variante zurückkehren, dann wüden ja genau die Probleme wieder auftreten.

Zur Diskussion stellen könnte man auch, dass man alle 3 Votes voll wertet, dann verschwindet der Nachteil den Familienserver haben erstmal wieder, dafür ist es für alle anderen Server leichter zu betrügen, was den Nachteil für die Familienserver vielleicht wieder relativiert?

Ich habe es schon angedeutet: Ich habe aktuell keine konkrete Lösung, was evtl. auch daran liegt dass ich heute schon im Feierabendmodus bin. Ich werde mir aber sicherlich darüber noch genauer Gedanken machen und würde mich freuen wenn von Euch (und damit meine ich nicht nur Dave) noch Input dazu kommt.

Schönen Abend allen :)
 

MrSpock78

Redstoneengineer
Mitglied seit
11 Februar 2017
Beiträge
41
Minecraft
MrSpock78
Ich finde es sollte wichtiger sein es den Betrügern so schwer wie möglich zu machen.
Die Spieler bekommen ja ihre Votebelohnung auf dem Server, was andere Spieler auch zum Voten ansteckt.

Sonst zurück zur "alten" Regelung, pro IP nur ein Vote.
 

SilberRegen

Workaholic
Mitglied seit
23 März 2012
Beiträge
890
Alter
28
Minecraft
SilberRegen
Ich denke mit mehreren Votes pro Anschluss für einen Server würde sich das ruck zuck für familienfreundliche Server relativieren.
Würde sogar mal behaupten, dass in gewieften Einzelindividuen mehr "Votedisziplin" herrscht als in einer Familie aus mehreren Leuten und damit das ganze eher zum Nachteil wird.

Die einzige Variante, die mir als halbwegs plausibel erscheint um Votes zumindest auf echte Accounts festzunageln, wären "verifizierte" Spieler. Die Idee ist von DiscordSRV geklaut und technisch sicher nicht ganz unaufwändig.
Dies ginge nur mit echten Accounts (keine Offlineserver) und die Spieler müssten sich über ein (bisher nicht existierendes Plugin) per Befehl bei minecraft-server.eu als Spieler eines oder mehrerer Server jeweils im Game registrieren. Die Spielerliste gibt es ja bereits bei den Servern, nutzt nur kaum jemand. Deren Votes werden dann immer und unabhängig von der IP gewertet. Wo man gerade dabei ist 'nen Ingamelink zwischen der Seite und Servern herzustellen, kann man ja auch gleich noch Ingamevoting in den Mix reinwerfen.
Probleme die ich damit sehe: Technische Umsetzung mit allen Wartungen/Updates etc., Akzeptanz der Serverbetreiber für Extrasoftware, "Benachteiligung" Offlineserver (juckt mich nicht, aber irgendwen bestimmt), Akzeptanz der Spieler sich zu verlinken (sollte definitiv für mehrere Server möglich sein), effektiver Nutzen unbekannt
 

JTK222

Enderdragonjäger
Osterei Experte
Mitglied seit
5 September 2013
Beiträge
1.093
Minecraft
JTK222
Ich finde die account bestätigungs variante auch am besten. Jedoch würde ich da öffentlichen Servern kein Vertrauen schenken.
Sondern einen kleinen extra dafür gemachten premium Server benutzen, der einen sofort nach dem join kickt.
So kommen die Server nicht mal auf die Idee einen weg zu suchen dass ganze auszunutzen.

(Sagen wir man gibt auf der Website seinen namen ein. Wenn man dann in 1-2 min joint wird der Account bestätigt)
 

SkeeZy

Kuhfänger
Osterei Experte
Mitglied seit
3 Oktober 2017
Beiträge
58
Minecraft
BySkeezy
Wow, ich habe noch nie so Hirntod gelesen wie hier in diesem Thread...
könnte man nicht sowas wie eine Multiaccount Beantragung auf der Serverliste beantragen, bei der man seinen Accountnamen und den der Mitspieler aus der fam. angibt sowie den Grund z.B. Verwandte etc..
Oder man bietet die Möglichkeit, dass beim Voten zwar nur einer von z.B. einem Paar votet und dann den IG-Namen seines Partners in einem zweiten Feld angibt. Betrug könnte man doch sicherlich serverseitig absichern, indem man dafür sorgt, dass es nur 2 Belohnungen gibt, sofern man dort einen Multiacc beantragt hat. Sollte das ganze hier null Sinn ergeben entschuldige ich mich ganz kurz dafür aber irgendwie habe ich nur 50% des Textes über dem hier behalten. o_Oo_Oo_O:rolleyes:
 

iTz_Proph3t

Professioneller Minecraft Spieler seit 2012
Moderator
Osterei Experte
Mitglied seit
24 Oktober 2012
Beiträge
1.209
Hi,

wir haben uns mal im Discord etwas unterhalten und sind auf ein paar Ideen gekommen, wie man das Problem lösen könnte, diese sind aber bei weitem noch nicht ausgereift und nur Vorschläge, deswegen ist euer konstruktives Feedback erwünscht.
Alle nachfolgende Optionen sind natürlich nur für Server vorgesehen, welche die Einstellung Online-Mode auf den Wert true gesetzt haben und erst ab dem zweiten Vote pro Anschluss angedacht, sodass sich bei Vote eins nichts ändert und kein Mehraufwand entsteht.

Option 1:
Ein Plugin von unserer Seite, welches uns die Spieler übermittelt, welche auf dem Server spielen. Auf diese Weise wird uns bestätigt, dass Account X an diesem Tag oder innerhalb der letzten X Tage auf dem Server eingeloggt war.

Pro:
- Der Nutzer hat den geringsten Aufwand, da er selbst nur auf dem Server sein muss bzw. vor kurzem sein musste.

Contra:
Beide Punkte sind aufgrund fehlender Erfahrung im Bereich Plugins in Minecraft, gerne könnt ihr uns hier aufklären:
- Das Plugin könnte verändert werden, sodass uns falsche Daten übermittelt werden.
- Es könnten falsche Spieler vorgetäuscht werden, unter dessen Namen dann gevotet wird.



Option 2:
Ein Validierungs-Server von unserer Seite aus, auf dem man sich befinden muss, wenn man votet. Dort erhält dann der Minecraft-Account, der beim Voten angegeben wurde, einen Code, welchen er auf der Website eingeben muss, um den Vote zu bestätigen.

Pro:
- Die sicherste Variante von unserer Seite aus, da nur wir Zugriff auf das Plugin haben und somit sicherstellen können, dass dieses niemand modifiziert hat.

Contra:
- Großer Aufwand für jeden, der einen zweiten Vote innerhalb seines Haushaltes abgeben möchte.
- Der Spieler ist zur Zeit des Votens nicht auf dem Server, was einen Einfluss auf die Votebelohnung haben könnte.



Option 3:
Ein Plugin von unserer Seite, über welches Spieler auf dem Server einen Code anfordern, welchen sie beim Voten eingeben müssen. Dieser Code ist für einen oder für X Tage gültig, jedoch nur für diesen Server und diesen Minecraft-Account.

Pro:
- Auch eine einfache Variante, welche allerdings sicherstellt, dass der Spieler wirklich online ist bzw vor kurzem online war.

Contra:
- Leichter Mehraufwand gegenüber dem jetzigen System



Teilt uns doch gerne mit, was ihr zu den einzelnen Systemen denkt, wir freuen uns auf euer Feedback.

Mit freundlichen Grüßen

iTz_Proph3t und das Team von Minecraft-Server.eu
 

SirYwell

Miner
Osterei Experte
Mitglied seit
30 Juni 2017
Beiträge
185
Alter
20
Minecraft
SirYwell
Die dritte Option gefällt mir aktuell am besten, allerdings kann man auch da theoretisch, je nach Umsetzung, die Codes so generieren lassen, dass der Spieler nicht unbedingt online sein muss. Das müsste man sich also nochmal genau anschauen.
Ich gehe davon aus, dass sowieso viele Server direkt in Minecraft auf die Voteseite verlinken, mit einem extra Code, der in der URL mit übergeben wird, dürfte das also nicht mehr Aufwand für den Spieler darstellen, und der Spielername müsste nicht mehr selbst eingetragen werden (also sogar noch einfacher für den Spieler).

Alternativ könnte man sich noch Gedanken darüber machen, inwiefern man Nutzer auffordern kann, sich über die Mojang Authentication zu verifizieren, um zu Voten. Das erfordert natürlich aber auch das Vertrauen der Nutzer und ist vermutlich eher abschreckend.
 

❤️可愛いちゃん️❤️

Enderdragonjäger
Osterei Experte
Mitglied seit
19 Mai 2014
Beiträge
1.098
Alter
2
Verstehe das Problem nicht, die naheliegende Lösung ist doch, dass man seinen Minecraftaccount mit dem Forenaccount linken kann und wenn man dann eingeloggt ist kann man auch dann Voten, wenn über die IP bereits gevotet wurde. Das ist schnell implementiert und hat lediglich das Problem, dass man erst ohne Forenaccount und dann nochmals mit Forenaccount Voten kann, aber das haben alle anderen Ideen, so wie ich das sehe auch.
 

SirYwell

Miner
Osterei Experte
Mitglied seit
30 Juni 2017
Beiträge
185
Alter
20
Minecraft
SirYwell
Verstehe das Problem nicht, die naheliegende Lösung ist doch, dass man seinen Minecraftaccount mit dem Forenaccount linken kann und wenn man dann eingeloggt ist kann man auch dann Voten, wenn über die IP bereits gevotet wurde. Das ist schnell implementiert und hat lediglich das Problem, dass man erst ohne Forenaccount und dann nochmals mit Forenaccount Voten kann, aber das haben alle anderen Ideen, so wie ich das sehe auch.
In dem Falle könnte man dann einen „IP-Vote“ auch dann zulassen, wenn bereits ein jemand mit der gleichen IP gevotet hat (sonst müsste man sich ja absprechen, wann man votet). Wie man sich verifiziert, bleibt dann ja aber immer noch offen, bzw mir fallen spontan zwei Möglichkeiten ein, entweder über einen Minecraft-Server oder direkt mit der Mojang Authentication. Das eine ist Mehraufwand für den Nutzer, das andere weniger vertrauenswürdig :D

Aber mal am Rande @Matthias, wird bei Votes die IPv4 hinterlegt? Als Opfer eines Dual Stack Lite Anschlusses würde ich ja in dem Fall bisher sowieso ziemlich benachteiligt werden...
 

SirYwell

Miner
Osterei Experte
Mitglied seit
30 Juni 2017
Beiträge
185
Alter
20
Minecraft
SirYwell
Steh ich auf dem Schlauch?
Nein, so wäre die technische Umsetzung. Aber der Nutzer muss die IP kopieren, Minecraft mit der richtigen Version starten (außer der Server wird vollgekleistert mit allem, was versionsübergreifende Nutzung ermöglicht), und den Befehl eingeben. Mag zunächst nicht nach viel Arbeit aussehen, aber wenn ich eigentlich gerade spielen möchte, überleg ich mir zwei mal, ob ich das mit dem Voten nicht einfach lasse. Vielleicht bin ich da die Ausnahme, aber generell denke ich, dass man den Spielern so wenig Aufwand wie möglich aufdringen sollte.
 

❤️可愛いちゃん️❤️

Enderdragonjäger
Osterei Experte
Mitglied seit
19 Mai 2014
Beiträge
1.098
Alter
2
Achso, jetzt stehe ich. Gut das klingt jetzt erstmal nach viel Arbeit für den Spieler, aber das würde dann ja nur solche Spielergruppen betreffen wie sie @BuildingDave genannt hat. Das heißt die kennen sich und sind vielleicht bereit ihren Account auf diese Weise zu verifizieren. Eine andere Möglichkeit besteht auch darin, dass man den Spieler einen bestimmten Skin hochladen lässt, den kann man dann Pixelgenau abfragen und somit ebenfalls überprüfen. Das funktioniert mit jeder Version und man kann den Spieler sogar automatisch auf die Website von Mojang weiterleiten. Ist natürlich auch ein wenig mit Arbeit für den User verbunden, aber das sind die einzigen beiden Möglichkeiten.
 

SirYwell

Miner
Osterei Experte
Mitglied seit
30 Juni 2017
Beiträge
185
Alter
20
Minecraft
SirYwell
Wie erwähnt könnte man die Mojang Authentication verwenden, da würde auch ein einmaliges Einloggen ausreichen. Das wäre dann aber eben der Teil, der dem ein oder anderen vielleicht vertrauensunwürdig erscheint. Viel weniger Aufwand geht glaub aber tatsächlich nicht.
 

MrSpock78

Redstoneengineer
Mitglied seit
11 Februar 2017
Beiträge
41
Minecraft
MrSpock78
Ich verstehe wirklich die ganze Diskussion nicht.
Es betrifft doch nur wenige Spieler, die wirklich echte "FamilienSpieler sind".
Erfahrungsgemäß hat jeder 2-3 Spieler einfach nen Zweit-/Drittaccount mit dem er irgendwelche Votebelohnungen einsacken möchte.
Das jetzige System ist doch super und gleichermaßen gerecht/ungerecht für alle Server. Die Votes werden nur einmal pro IP gezählt, und jeder Server kann eigenständig entscheiden ob er auf seinem Server gegen Mehrfachaccounts vorgeht oder sie verifiziert.
 

❤️可愛いちゃん️❤️

Enderdragonjäger
Osterei Experte
Mitglied seit
19 Mai 2014
Beiträge
1.098
Alter
2
Wie erwähnt könnte man die Mojang Authentication verwenden, da würde auch ein einmaliges Einloggen ausreichen. Das wäre dann aber eben der Teil, der dem ein oder anderen vielleicht vertrauensunwürdig erscheint. Viel weniger Aufwand geht glaub aber tatsächlich nicht.
Absolutes Nogo, dass man das Passwort dafür leaken muss.
 

J0schlZ

Minecrafter
Mitglied seit
9 Januar 2013
Beiträge
2
Ist es nicht möglich das der Minecraft-Account des Spielers geprüft, so dass man nur 1x innerhalb eines Tages je Server mit diesem Account voten kann?
 
Allgemein
Hilfe Benutzer
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    Weil sie scheiße alt ist und grundlegende API Methoden einfach fehlen.
  • MrSpock78 MrSpock78:
    Das hat nichts mit Schnittstellen zu tun, wenn der Client ausrastet^^
  • MrSpock78 MrSpock78:
    Sowas kannst du auch in 1.14.x nicht lösen
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    Minecraft hat halt auch keine Serverseitig Verifizierung der Eingaben
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    Meinte aber eher, dass die 1.8 einfach scheiße alt und total verbuggt ist. Das halt als ob man heute Windows 98 nutzt
  • MrSpock78 MrSpock78:
    Die Schnittstellen bleiben die Gleichen... man kann nur das Spielprinzip ändern. Und das versucht Mojang derzeit, um so mehr sich daran beteiligen um so besser.
  • Hadde-chan Hadde-chan:
    Die schnittstellen haben sich nicht geändert owo erzähl das mal den drölf hunderten plugins, die inkompatibel sind xD
  • SirYwell SirYwell:
    Das Video zeigt ziemlich deutlich, wie dumm dieses sog. PvP in Minecraft ist. Ich finde das irgendwie richtig unnötig, wenns nur darum geht, schnell zu klicken
  • MrSpock78 MrSpock78:
    Es bezog sich auf grob "Alle API methoden sind scheisse usw" ... klar ändert sich etwas.
  • MrSpock78 MrSpock78:
    Der Versuch des neuen Combats ist halt genau dass superschnelles Klicken keinen Vorteil mehr bringt^^
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    Ich fand ja Exploits in den Plugins suchen immer deutlich effektiver als schnelles klicken.
  • maybeto maybeto:
    das ist aber schade für @iTz_Proph3t , auch flinker Finger genannt.....
  • iTz_Proph3t iTz_Proph3t:
    Du meinst der flinkeste Finger im Festen?
  • iTz_Proph3t iTz_Proph3t:
    So nennt man mich auch
  • ❤️可愛いちゃん️❤️ ❤️可愛いちゃん️❤️:
    Press F to pay respect
  • Stern☆ Stern☆:
    F F F
  • Matthias Matthias:
    A A A
  • Matthias Matthias:
    Gute Nacht
  • Matthias Matthias:
    Guten Morgen
  • Stern☆ Stern☆:
    Morgen :)
  • HardSoul HardSoul:
    Moin
  • LottaXL LottaXL:
    Moin, moin =)
  • SirYwell SirYwell:
    Guten Morgen
    SirYwell SirYwell: Guten Morgen
    Oben