1. Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

ungewollte Schneeball- und Enderperlenschlachten am Spawn

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von Darkblader24, 23. Dezember 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

  1. Darkblader24
    Offline

    Darkblader24

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    Darkblader24
    Hallo Leute :)

    Seit der Version 1.4.6 beschießen sich alle am Spawn mit Enderperlen und Schneebällen. Dadurch gehen die Rüstungen kaputt und die Getroffenen werden zurückgestoßen. So schubsen sich alle gegenseitig ins PvP. Und wer afk rumsteht, kann deshalb einfach so ins PvP geschubst und gekillt werden.
    Wie und wo kann ich das ausschalten? Oder zumindest nur Schneeball-Schaden ausschalten und Enderperlen ganz deaktivieren?

    Mfg
     
  2. Werbung
    Online

    Werbung

  3. Endless1989
    Online

    Endless1989

  4. Darkblader24
    Offline

    Darkblader24

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    Darkblader24
    Das Plugin habe ich gestern schon ausprobiert, aber es hat nicht geklappt. Aber die schreiben dass die neue Version noch approved werden muss. Mal schauen, vlt klappt die ^^
    Und in WorldGuard hab ich keine Einstellung dazu gefunden. Ich schau mal noch in Essentials, ob es dort sowas gibt.

    Edit: Leider auch da nichts gefunden
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2012
  5. Endless1989
    Online

    Endless1989

    Klar klappt das, du musst es nur richtig benutzen

    => /region flag regionname blocked-cmds noend
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.