Unsichtbare Blöcke uns so.

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von AnonymusChaotic, 6. April 2014.

  1. AnonymusChaotic
    Offline

    AnonymusChaotic

    Registriert seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Wien, Österreich
    Minecraft:
    AnonymusChaotic
    Hallo, mal ein erstes Tutorial von mir :):
    Immer wieder will der Serverowner/die Ownerin :) den Durchgang zu manchen Stellen verbieten oder Beispielweise verhindern, dass User gewisse Bereiche verlasen.
    Hierzu gibt es verschidene Methoden:

    1. Halbe Eisentüren werden im Muster:
    . x x x x x x x x x
    .. x x x x x x x x
    . x x x x x x x x x
    gesetzt. (ID 71)
    Einfach mit Holz, Schwamm, ... vorbauen und replacen. Muss aber (zumindest auf meinem Server) einzeln sein. :)
    Die Ausrichtung kann mit 71:1, 71:2, usw. gesteuert werden.

    2. Truhen, die mit //set 54 platziert werden verbuggen sich und werden unsichtbar, eine Truhe am Rand bleibt aber bestehen und sichtbar.

    3. Worldguard verhindert das Betreten von Regionen durch bestimmte flags.

    4. die Vorderteile von Pistons mit der ID 36 sind auch unsichtbar, aber durchdringbar, auch für Pfeile, Schneebälle, ...
    Wassser wird aber davon abgehalten, daher ev. für die Konstruktion von "Duschen" hilfreich.
    5. Ab 1.8 sollte das Problem behoben sein, da werden angeblich unsichtbare Blöcke Impementiert.

    6. Mit einem Texture-Pack, speziell für den Server gemacht würde es natürlich möglcih sein, z.B. Schwämme durchsichtig zu machen.
    Nachteil: Alle Spieler, die das Texture-Pack nicht haben sehen die Blöcke.

    Wem noch etwas einfällt der kann das gerne in den Kommentaren posten.

    lg. Harald

    Ach ja, den Text verwende ich auch im in dem Serverwiki :)
     
    #1
  2. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Nunja, mir würden noch Leitern einfallen.
    Die Rückseite von Leitern ist durchsichtig. Nun bringt das zu Anfang recht wenig, weil die Rückseite der Leitern meistens an einer Wand haftet...
    Wenn man allerdings z.B. einen Steinbalken in die Luft baut, dann kann man an daran Leitern befestigen. Diese Leitern kann man dann bis zum Boden stacken [z.B.://stack (Blockzahl) down]. Nun noch wie im Thread schon erwähnt den Stein durch die ID 36 ersetzen. Steht man nun auf der einen Seite, so sieht man die Leitern in der Luft schweben. Von der anderen Seite ist die Wand jedoch unsichtbar und man kann nicht hindurch...

    Weiter gibt es auch eine Möglichkeit mit MCEdit unsichtbare Blöcke zu setzten, was ich bisher allerdings nie gebraucht/benutzt habe.
     
    #2
  3. PRIVUS
    Offline

    PRIVUS

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    193
    Ab 1.8 gibt es einen unsichtbaren "barrier-block", könnt ihr in den Update-Notes durchlesen.
     
    #3
  4. Telbaru
    Offline

    Telbaru

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Weit, weit hinter den Bergen
    Minecraft:
    Telbaru
    Der wichtige Unterschied zwischen Block id 36 und den neuen unsichtbaren Blöcken ist der, dass der unsichtbare Block von Minecraft nicht durchlässig ist wie id 36. Daher nur teilweise nutzbar.
     
    #4