Uploadbare .schematics

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von AnonymusChaotic, 4. Januar 2015.

  1. AnonymusChaotic
    Offline

    AnonymusChaotic

    Registriert seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Wien, Österreich
    Minecraft:
    AnonymusChaotic
    Mir schwirrt seit einiger zeit der Gedanke durch den Kopf, .schematics über die Webseite in den /plugins/worldedit/schematics-ordner hochladbar zu machen.

    User haben in unserer Plotme Worldedit-Rechte, damit könne die .schematic gesetzt werden.

    Was haltet Ihr davon, wie würdet Ihr das als Nutzer auf einem Server sehen und was wäre Eure Meinung als Administrator?

    Welche Problematiken fallen Euch ein, wie würdet Ihr damit umgehen?
     
    #1
  2. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Es würde sicher ein paar Bauleute geben, die diese Möglichkeit effektiv nutzen können.
    Leider wird aber ein Großteil der Spieler den erst größten PMC-Weltenordner schnappen, der ihnen unter die Nase kommt, herunterladen, und Schemata daraus auf den Server laden, um sie als ihre eigenen auszugeben. Das wird mit Sicherheit ein paar mehr Spieler anlocken. Die Frage ist aber, wie lange die "ehrlichen" Bauleute bleiben, wenn sie durch "geklaute" Meisterwerke verdrängt werden und wer seine Werke nicht selbst baut, der braucht auch keine weitere Zeit auf dem Server zu verbringen (Statt stundenlangem Bauen und Mühen: Download=>Schematic=>Upload=>4 Tage Freude=>neuer Server).
    Sollte man gegen "Diebstahl" vorgehen (was an sich schon relativ unmöglich ist), würde das einen eventuellen Spielerandrang auch wieder ins Stocken bringen. Hinzu kommt eine Horde Spieler, die Schemata pasted, sind recht ausgiebig, was die Leistung angeht. Begrenzungen der Blockzahl führt dann wieder zu negativer Stimmung. (AsyncWE für Schemata mal ganz Außen vor :confused:)

    Viel besser fände ich es, als Spieler, per Username und Passwort meine gespeicheren Schemata herunterladen zu können. So hätte ich immer eine sichere Backupfunktion und könnte offline an den Bauten feilen, wenn ich es möchte. Darüber hinaus, hat man dann mehr das Gefühl, etwas von Bestand zu leisten. Bei mir zumindest war es immer so, dass, wenn ich etwas Enormes auf einem Server geschaffen habe, ich im ersten Moment begeistert war. Dann habe ich mich gefragt, ob es nicht viel sinnvoller gewesen wäre, das alles im Singleplayer zu errichten. Was, wenn der Server offline geht, was, wenn die Welt resettet wird, was, wenn Griefer kommen, was, wenn wer Creeper anlockt??...
    Die Schemata seines Gebauten herunterladen zu können wäre eine Hilfe und Beruhigung. Worldedit sorgt dafür, dass man nicht runterläd und verschwindet, denn man will das hilfreiche Angebot (WE) ja weiter nutzen.
    So würde man meiner Meinung nach sehr viele Spieler erfreuen.

    LG. Fischi
     
    #2