V Server /Rootserver

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von Cytoox, 9. April 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cytoox
    Offline

    Cytoox

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    254
    Minecraft:
    Cytoox
    Hi,
    Ich habe 2 Nitrado Server für die ich monatlich ca.70€ zahlen muss! Ein Kumpel sagte mir das geht billiger mit V-Servern oder Rootservern, das Problem ist nur das ich kaum Ahnung in dem Gebiet hab und nicht weis wie ich sowas überhaupt einrichten soll. Ist das schwer? Äußerem möchte ich einen guten an Anbieter der auch psc nimmt!
    Freue mich auf eure Antworten!!
    Hab das mit meinem iPhone geschrieben deswegen so komisch :)
     
    #1
  2. hosting-core.de
    Offline

    hosting-core.de

    Registriert seit:
    5. März 2012
    Beiträge:
    160
    Also generell gilt, dass jemand der keine Ahnung von einem Root server hat es lieber lassen sollte. Ist er jedoch einmal eingerichtet fällt nicht mehr all so viel arbeit an. Zum verwalten der Gameserver kann ich dir das Webinterface von Teklab empfehlen weil man dort die Server wenigstens im Browser starten und stoppen kann und das nicht alles per console machen muss. Hier steht es auch noch einmal drin :) http://www.minecraft-server.eu/forum/index.php?page=Thread&threadID=1797 .
     
    #2
  3. DeltaForce
    Offline

    DeltaForce

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    79
    Minecraft:
    flo641
    Und es gibt nur sehr wenige anbierter die roots für paysafcrad vermieten. Ich kenne nur ZAP-Hosting und ich finde die sind überteuert
     
    #3
  4. tengu1990
    Offline

    tengu1990

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    134
    http://www.debian.org/doc/manuals/securing-debian-howto/ch-automatic-harden.de.html

    Lies dir das mal inruhe durch !
    und setzt mal debian als betreibssystem auf am besten auf 1 2 PC und mach dir ein kleinen homeserver und
    sieh zu das du das alles erst mal hin bekommst was da so steht

    ( das ist aber bei weitem noch nicht alles im gegenteil )

    aber wenn du das erst mal hast ist das meiste schon so gut wie erledigt und macht dir die arbeit an einem root einfacher

    so und dann kauf dir das buch kann ich nur empfehlen http://www.amazon.de/Linux-Server-einrichten-administrieren-Galileo-Computing/dp/3836216531
    oder such in google nach der ebook version die es bestimmt irgendwo kostenlos ( aber illigal ) zum runterladen gibt !

    Damit solltest du wenn du schnell verstehst und dir gut sachen merken kannst
    ca. 2 wochen bis 4 wochen zutun haben ( je nach zeit einteilung sogar mehr )

    Nun kannst du dich erst mal an einem kleinen Vserver versuchen
     
    #4
  5. TooliaMc
    Offline

    TooliaMc

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    159
    Ort:
    /home
    Minecraft:
    LukeTheMast3r
    Auch eine Möglichkeit wäre, sich mit einem root Besitzer zusammen zu tun (Der ahnung davon hat) und evtl. mehrere Welten auf einem Server laufen lassen.

    Gruß
     
    #5
  6. Cabraca
    Online

    Cabraca

    #6
  7. Garry1770
    Offline

    Garry1770

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    8
    ../Deleted
     
    #7
  8. babybellmelo
    Offline

    babybellmelo

    Registriert seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    17
    Es gibt auch anbieter die bieten an sich um den Root zu kümmern sprich um Sicherheit Updates usw.
    Das läuft dann über ein Root Interface. Du hast dann halt kein Zugriff über SSH.
    Das ist aber dafür auch sehr günstig.
    professional-gameserver.com bietet sowas zum beispiel an.

    Dort kannst du auch per PaySafeCard bezahlen.
     
    #8
  9. Cabraca
    Online

    Cabraca

    Irgendwie find ich das angebot nicht auf deren webseite. hast du mal nen link für mich?
     
    #9
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.