• Bitte beachte, dass wir eine Serverliste sind!
    Wenn du ein Problem auf einem Server hast (z.B. Entbannantrag, etc), dann ist das Forum hier der falsche Ort.
  • Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Vorschläge und Tipps zu neuem Server

PRIVUS

Vorarbeiter
Mitglied seit
25 Mai 2014
Beiträge
200
Nabend zusammen,

Ich denke kaum dass mich noch einer hier kennt, habe auch ne ganze Zeit kein MC mehr gezockt..

So, zu mir: Ich spiele Minecraft bereits seit der Beta, hatte seitdem diverse Hamachi-Server mit Freunden, Public Server mit verschiedenen Konzepten und irgendwann keine Lust mehr auf das neue Sponge zu warten. Nun hatte ich gesehen, dass Sponge wohl einige Fortschritte gemacht hat und da ich eh nochmal Lust auf Minecraft habe, wollte ich mal wieder nen server mit ein paar netten Plugin/Mods aufsetzen. Wie gesagt bin ich da etwas eingerostet daher ein paar Fragen:

Welche Minigames / Spielmodi sind aktuell beliebt ?
Was sind unentbehrliche Plugins ?
Habt ihr Ideen für ein Konzept, dass euch bei anderen Servern fehlt ?
Und ganz allgemein was ratet ihr mir so ?

Und bitte keine "nicht noch ein 08/15 server" Antworten, selbst wenn nur 1-2 Leute am Ende drauf spielen, solange es denen Spaß macht lohnts sich ja ;). Falls irgendjemand schon Lust hat mitzuwirken, dürft ihr euch auch sehr gerne an mich wenden.

Vielen Dank für euch, die sich die Zeit nehmen dies zu lesen und zu Antworten.
Mit freundlichen Grüßen,
Aaron
 

Prace

Kuhfänger
Mitglied seit
10 Mai 2015
Beiträge
56
Die beliebten Minispiele und Spielmodi sind deshalb so beliebt, weil sie bereits von anderen Servern angeboten werden. Es hat wenig Sinn, jetzt einen neuen Bedwars-Server zu eröffnen, auf dem nach einem Tag niemand mehr spielt, da die größeren Server bereits alles abdecken. Stattdessen wäre es sinnvoll, sich eigene Minispiele auszudenken und diese zu etablieren - mit denen kann logischerweise kein anderer Server konkurrieren.

Bezüglich der Konzepte muss man, wie immer, festhalten, dass die wirklich guten Konzepte vom Erdenker selbst umgesetzt werden. Wie wäre es daher, wenn du dich einfach nach eine der etlichen Stellenausschreibungen ausschau hälst und dich einem bereits bestehendem Projekt anschließt? Developer, Builder und gute Moderatoren werden überall noch gesucht, egal ob Alt- oder Neuserver. Sofern du wirklich qualifiziert bist, an einem Server progressiv mitzugestalten, wirst du sicherlich etwas Passendes für dich finden.

Viel Glück dabei! :)
 

Majoox

Threadripper
Mitglied seit
6 Mai 2014
Beiträge
1.027
Alter
19
Minecraft
Excrushr
Ich denke kaum dass mich noch einer hier kennt, habe auch ne ganze Zeit kein MC mehr gezockt..
Hi PRIVUS, also ich kenne dich noch :D

So wie dir geht es mir aktuell auch immer wieder, nur das größte Problem wird am Ende sein, dass die Motivation wieder aussetzt. Damals 2014 war es immer wieder Phasenweise, sprich zwei Tage lang durchgehend am Server gearbeitet und dann monatelang nicht mehr. Das Durchhaltevermögen fehlte einfach, gerade dann, wenn man Minecraft (wie du) seit der Beta spielt. Irgendwann reichts und man weicht auch auf andere Spiele aus, z. B. spiele ich ziemlich gerne Scrap Mechanic. Hat quasi den Aspekt, der mir in Minecraft immer gefehlt hat.

Aber möchtest du tatsächlich einfach schauen was im "Markt" gerade läuft? Ich denke man sollte das, was man gerne macht, ruhig machen, es aber auch verbessern und nicht wie alle anderen tun. Ich würde jedenfalls immer einen City- und Freebuildserver aufmachen, aber nie ein reiner Minigames-Server mit Badwars. Grundsätzlich kann man auch sagen, dass Minigames fast am aussterben sind? Die Masse ist so groß und im Endeffekt sind die ganzen Spieler trotzdem wieder bei Youtubern, heißt ganz wichtig; Konzept haben. Und im RPG Bereich zerschießen sich die Server massenhaft selber, obwohl man genau dort am meisten Unterschied machen könnte. Aber RPG sagt mir nur bedingt zu, sofern die Story im Hintergrund, nicht zu penetrant und aufgezwungen wirkt.
 

PRIVUS

Vorarbeiter
Mitglied seit
25 Mai 2014
Beiträge
200
Hi PRIVUS, also ich kenne dich noch :D
Cool dass es dich noch gibt :D
Kam vielleicht etwas lustlos rüber :oops:
Ich werde das Spiel gefühlt jetzt ne ganze Zeit lang zocken und hab mir gedacht, mache ich nen Server auf mit den ganzen Ideen von früher, kann jederzeit jemand dazukommen und gleichzeitig wollte ich eben Sachen wie Minigames, CityBuild, und diverse Arenen-Spielmodi inklusive einem Factions-Konzept von Früher das ich leider wegen Schule nie realisiert habe anbieten.
Also meine Intention war nicht, einen großen erfolgreichen Minigame Server zu bilden sondern eher ein lockerer Allrounder :D
 

EckigerServer

Redstoneengineer
Mitglied seit
3 Dezember 2016
Beiträge
35
Alter
15
Minecraft
EckigerServer
Probiers dochmal mit RPG das kommt in letzter Zeit ganz gut an
 

Mannke

Kuhfänger
Osterei Experte
Mitglied seit
18 April 2012
Beiträge
97
Probiers dochmal mit RPG das kommt in letzter Zeit ganz gut an
Zu lange Anlaufzeiten.
Nichts gegen das Genre an sich, aber dort muss man von A-Z planen. Ne gesunde Balance finden, sodass es nie zu einfach oder zu schwer wird und vor Allem "Content" liefern, der den Spieler beschäftigt. Zumal ich als Spieler auch eine Menge Anforderungen an die Lore und dergleichen stellen würde.
Es gehört eben deutlich mehr zu RPG als einfach mcMMO auf den Server zu schmeißen und nen paar "Citizens" in die Städte zu pflanzen.

Wenn wir bei Minigames bleiben wollen ist es vermutlich als nahezu "unentbehrlich" einzustufen. Irgendeine Abwandlung von Bedwars und Hungergames anzubieten.
Bei dem gesamten Rest sollte man eigene Ideen realisieren, damit man einen guten Selling Point hat.

Freebuild ginge auch. Ist auch relativ einfach aufzusetzen, aber da machts ja immer die Spielgemeinschaft.

Survival kann man anbieten, wenn man ordentliche Akzente setzt. Irgendwo muss man da tatsächlich ein "Survival" Feeling schaffen, sodass man als Spieler gefordert wird. Entweder über schwerere Mobs, eine Trinkanzeige oder vergleichbares.
 

PRIVUS

Vorarbeiter
Mitglied seit
25 Mai 2014
Beiträge
200
Freebuild ginge auch. Ist auch relativ einfach aufzusetzen, aber da machts ja immer die Spielgemeinschaft.

Survival kann man anbieten, wenn man ordentliche Akzente setzt. Irgendwo muss man da tatsächlich ein "Survival" Feeling schaffen, sodass man als Spieler gefordert wird. Entweder über schwerere Mobs, eine Trinkanzeige oder vergleichbares.
Hatte damals ein Konzept entworfen, was eine Mischung aus Freebuild, Factions (PvP) und Survival war:
Eine grob vorgegebene Karte, wo in den meisten Gebieten gesiedelt werden kann, sodass Dörfer und Clans entstehen sollen. Dazu ein paar RPG Aspekte damit das Gameplay auch stimmt. Man könnte dann regelmäßig Events in Form von größeren, geregelten Schlachten um Punkte (Stadt/Dorf/Wachturm) veranstalten. Auch hier sollte es dann ansprechende Objectives geben, damit es kein Maustastengewitter wird :D. Man hört vermutlich bereits raus, dass es eher Richtung Medieval geht (liegt mir einfach besser). Parallel Minigame-Welten, Standard-Freebuild, Plotworld (Creative) etc.
Meint ihr, so etwas kommt heutzutage noch an ?
 

Darkmurky

Minecrafter
Mitglied seit
2 Juni 2017
Beiträge
14
Minecraft
Darkmurky
Viele Minispiele oder Minigames sind nur so beliebt weil sie von vielen Youtubern und Supportern gepusht und gehypet worden ist würde ich behaupten dies hat sich bis heute ganz gut durchgesetzt. Man sieht das sehr gut bei GommeHD, wenn dieser ein neues Spiel testet und ausprobiert und viele sehen "Hey.. es kommt gut an" kopieren viele Personen diesen Stil mit einem eigenen Touch und so etablieren sich viele Server. Mittlerweile gibt es eigentlich in jeder Kategorie gute und schlechte Server, die meisten "guten" Server haben aber auch Erfahrung in ihren bereichen von fast Jahren.

Ich denke das man sich erst mal auf ein Thema spezialisieren sollte wenn man jetzt vorhat etwas zu erreichen. Nichts eins zu eins kopieren und immer den eigenen Touch rein bringen. Auf jeden fall gibt es diese Multinetzwerke in massen.. ich würde dir Raten nicht direkt ein Netzwerk aufzumachen, sondern einfach eine kleine Community aufbauen mit dieser Wachsen und mit dieser kreativ ausprobieren was so funktioniert.

Versuch eventuell sonst dir was neues auszudenken, ich weiß das dies sicherlich nicht einfach ist aber manchmal sind die einfachsten Dinge die besten. Versuch nicht direkt ein Mammut-Projekt zu gründen vieles brauch eben seine Zeit wie guter Tee.

In diesem Sinne

einen schönen Abend noch

DarkMurky
 

PRIVUS

Vorarbeiter
Mitglied seit
25 Mai 2014
Beiträge
200

Malfrador

Workaholic
Osterei Experte
Mitglied seit
16 Juni 2013
Beiträge
864
Minecraft
Malfrador
Hatte damals ein Konzept entworfen, was eine Mischung aus Freebuild, Factions (PvP) und Survival war:
Eine grob vorgegebene Karte, wo in den meisten Gebieten gesiedelt werden kann, sodass Dörfer und Clans entstehen sollen. Dazu ein paar RPG Aspekte damit das Gameplay auch stimmt. Man könnte dann regelmäßig Events in Form von größeren, geregelten Schlachten um Punkte (Stadt/Dorf/Wachturm) veranstalten. Auch hier sollte es dann ansprechende Objectives geben, damit es kein Maustastengewitter wird :D. Man hört vermutlich bereits raus, dass es eher Richtung Medieval geht (liegt mir einfach besser). Parallel Minigame-Welten, Standard-Freebuild, Plotworld (Creative) etc.
Meint ihr, so etwas kommt heutzutage noch an ?
Ich arbeite tatsächlich an etwas grundsätzlich ähnlichem. Ich denke damit das man das PvP und Griefing ein wenig mehr vom Freebuild trennt, kann man Spieler, die beide Spielmodi mögen anziehen. Ich kann dir aber frühestens in ein zwei Monaten sagen, ob das wirklich funktioniert und ankommt. Das aber andere Leute ähnliche Ideen haben, spricht ja schonmal dafür, das Interesse besteht.
 

PRIVUS

Vorarbeiter
Mitglied seit
25 Mai 2014
Beiträge
200
Ich arbeite tatsächlich an etwas grundsätzlich ähnlichem. Ich denke damit das man das PvP und Griefing ein wenig mehr vom Freebuild trennt, kann man Spieler, die beide Spielmodi mögen anziehen. Ich kann dir aber frühestens in ein zwei Monaten sagen, ob das wirklich funktioniert und ankommt. Das aber andere Leute ähnliche Ideen haben, spricht ja schonmal dafür, das Interesse besteht.
Hi, ist ewig her aber mich würde interessieren ob was draus geworden ist :)
 

Nightfall

Minecrafter
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
3
CoreProtect ist ein must-have gegen Griefer, loggt alles außer WorldEdit-Alternativen wie z.B. VoxelSniper und macht einfache, Zonen- und Usergebundene Rollbacks möglich ^^
 

timschmidt

Minecrafter
Mitglied seit
19 Juni 2017
Beiträge
5
Moin Privus und Glückwunsch zu deiner Entscheidung einen neuen Server aufzusetzen.

Grundsätzlich würde ich mich fragen wozu Ich diesen Server überhaupt aufsetztzen will. Für mich? Für andere? Geht es um "meine kleine Welt" wo jeder joinen kann und Spielerzahlen nicht von Belang sind oder geht es Mir um max. Spielerzahlen wo Du evtl. jedes Spielerego befriedigen willst um Sie auf den Server zu halten zu locken?
Habe ich Zeit und "Ausdauer" dafür und Will Ich diese auch da investieren?Habe ich bekannte die erstmal als "Erst Admins"/Devs usw. fungieren können und bin Ich auf deren Fähigkeiten angewiesen?Oder bin ich eine "1 Mann Armee" und kann Alle Positionen selber aus bzw. erfüllen?

Was magst Du selber an Spielmodies? Man arbeitet viel motivierter an dem Server wenn es Spielmodies sind die man auch selber mag.Man macht z.B. mit BW nicht jeden glücklich andere aber schon... aber Du selbst?.

Wie sieht es mit der Finanzierung aus? Ist das Geld für Hoster/Ip Website Domain usw. schon vorhanden?
Was für ein Server-Typ solls denn erstmal sein? Game oder Gleich V oder Root? und kann ich mir das leisten?

<--- Empfehlung: Die finanziellen Reccourcen sollten für "1Jahr" Serverbetrieb" (Besser 2)Bar/Cash" vorhanden und "über" sein.

Die Fragen sollst Du Mir nicht beantworten sondern dienen lediglich als Denkanstoß. Auch würde ich Empfehlen das Du Dich auf verschiedenen Servern mal umschaust besonders auf denen wo Du dich am ehesten mit der Konzeption identifizieren kannst.

MfG
 

Pixelkekse

Minecrafter
Osterei Experte
Mitglied seit
15 März 2019
Beiträge
19
Hey sobald du eine Idee hast oder sogar einen Server sag bescheid wir die Pixelkekse würden maps bauen übernehmen.
 

SkyPlayerTV

Minecrafter
Mitglied seit
6 August 2017
Beiträge
20
Minecraft
SkyPlayerTV
Mal schauen wann der erste außer mir merkt, dass das Thema 2017 gestartet wurde....
 

realMaxW

Minecrafter
Gesperrt
Osterei Experte
Mitglied seit
31 März 2019
Beiträge
16
Alter
18
Minecraft
DiesesForum
Mal schauen wann der erste außer mir merkt, dass das Thema 2017 gestartet wurde....
Ja habe ich auch gerade gemerkt. :D

Außerdem denke ich nicht, dass der Themen-Ersteller sich dieses Thema nochmal anschaut bzw. noch weiß das er dieses erstellt hat.
 

Twitter

Allgemein
Hilfe Benutzer
    SirYwell SirYwell: Hallo
    Oben