Vorschläge: Vote-System und Maßnahmen gegen Manipulation

Dieses Thema im Forum "Feedback" wurde erstellt von IchHalt, 18. November 2011.

  1. IchHalt
    Offline

    IchHalt Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    1.262
    Hier wird dieser Thread unter dem Richtigen Threadnamen weitergeführt.
     
    #1
  2. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    Da sowieso keiner mehr in das alte Thema rein schauen wird, kopiere ich meinen letzten Post einfach mal hier rein, somit haben wir nen Anfang ;)


    Das Vote-System hat das Problem, dass große Server direkt viele Votes bekommen, kleine nicht, ABER
    heißt
    großer Server = Guter Server?
    Viele Votes = Guter Server?

    Ich denke nicht. Wenn, dann sollte ein Bewertungssystem mit verschiedenen Kriterien und kleinem Comment-Feld eingeführt werden, welches nur angemeldete User ein mal benutzen können.
    Oder größeres Commentfeld mit Voraussetzung von mindestens XY Zeichen, so MUSS direkt jeder User was zum Server schreiben, vielleicht 50 Zeichen Minimum.
    Dann 5 Kategorien von 0-5 Sterne. zB. Allgemeiner Eindruck - Team - Eindruck/Ordnung der Welt - Support und Freundlichkeit - Und nochwas. Daraus dann die durchschnittliche Hauptpunktzahl für den Server. Also 0- 25
    Unter das Commentfeld direkt ne Auswahl für: "Ich spiele schon mit: 6 Monate+, 1 Monat+, Eine Woche+, Paart Tage+, Ich war nur Gast."

    Die normalen Kommentare können dann natürlich bleiben für den üblichen Spam


    Die Serverinfos sollte genauer werden, zB.
    Haupt-Spielmodi: Creative/Survival wählbar
    Primäre Server-Art: PVP, RPG, Survival, City-Build, Factions etc.
    Unterart: Freebuild, Regionen/Claim etc.
    Sonstiges: CTF, TDM, Spleef anwählbar
    Eigene Anm. max 12 Zeichen: Kann in kurz hin was will.
    Alter: Frei, 14+, 16+ 18+ 20+
    Voice-Server: JA/NEIN
    Homepage-Forum: Ja/Nein
    Besteht seit: Monat/Jahr
    Onlinemode: True/False
    ClientMods erlaubt: Ja/Nein
    Standardwelten: Normal, Nether, Skylands, Ender. Auswählbar.
    Zusatzwelten: "Anzahl"
    Events: Täglich, Wöchentlich, manchmal, selten, gar nicht.
    Alle Ränge kosten/Spenden-frei: Ja/Nein
    ServerSoft: Bukkit, Original, Sonstiges
    Letzte Hauptwelt seit: (Datum)

    Und eben die Punkte, welche ihr hier schon habt. Sicher finden sich noch paar mehr Punkte.
    Um so mehr, um so besser! Warum?
    Wenn ich mir einen Server suche, dann will ich dort doch schon so lange es geht spielen und habe genaue Vorstellungen/Erwartungen und Wünsche.
    Kann ich danach suchen, finde ich ihn viel schneller.

    Wir haben jetzt schon einige User, welche meinten, sie haben gut ne Woche gesucht, bis sie nen Server (in diesem Fall unseren) gefunden haben.
    Suchen Suchen Suchen, antesten, Nächsten....
    _______________________________________________________________
     
    #2
  3. Cabraca
    Online

    Cabraca

    Hallo IchHalt
    Diese Scripte sind relativ einfach zu erstellen. Im Grunde simuliert so ein Script nur den Aufruf der Seite und verwendet dabei verschiedenen Proxys. Das Captcha, ohne dich jetzt hier beleidigen zu wollen, hält nem ordentlichen Texterkennungsscript nicht wirklich stand. Selbst wenn von 10 Aufrufen nur einer durchkommt reicht es um den Server ordentlich nach oben zu schieben. Woher ich weiß, dass diese Scripte existieren? Ich bin Informatikstudent und einer meiner Kommilitonen hat so ein Script geschrieben. Er selbst sagt, dass er es nur geschrieben hat um zu zeigen, dass es geht und nicht um hier zu manipulieren. Ob das stimmt weiß ich leider nicht.
    Früher konnte man wenigstens davon ausgehen, dass die Bewertungen zumindest im Durchschnitt nicht manipuliert (proxy und co) wurden. Momentan muss man fast immer davon ausgehen, dass die Bewertungen manipuliert wurden.
    Vor nicht mal 2 Monaten waren maximal 150 Votes nach 2 Wochen erreicht. Jetzt erreichen die ersten Server bald die 600 nach ein paar Tagen. Bestes Beispiel: http://www.minecraft-server.eu/?go=server&id=3071 - 4 Slots laut Anzeige aber 60+ Votes.
    Eigene Liste für cracked, hamachi und normale Server, bessere Kennzeichnung der einzelnen Spielmodi (Survival, Freebuild, Creative, Hardcore-Survival, PVP, Adventure, RPG), Mindestalter etc.
    Was spricht gegen Anmeldepflicht + IP-Sperre? Die Laufkundschaft muss sich z.B. um Kommentare zu schreiben eh einen Account anlegen. Für 100 Forenaccounts sind auch 100 E-Mailadressen nötig. Durch die IP-Sperre muss man für jeden Vote ein neuen Proxy suchen. Dadurch sollte soviel Arbeit beim Faken entstehen, dass es die meisten schonmal abschreckt. Außerdem benutzt ihr doch das WBB. Dort ist es doch möglich Doppelaccounts anzeigen zu lassen, sollte mal einer auf mehreren Accounts auf der gleichen IP surfen.

    Ansonsten unterschreib ich den Post von Jobsti vollkommen

    MFG Slapp
     
    #3
  4. Zahl
    Offline

    Zahl

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    214
    Dagegen spricht, dass die Kommentare für die Platzierung eines Servers völlig egal sind, und wahrscheinlich nur 5% der Besucher hier überhaupt das Bedürfnis verspüren, einen solchen abzugeben. Meist sind das dann überführte Griefer, die einfach nochmal unter den Server posten wollten, wie "scheiße doch Server und Admins sind"

    Angenommen ich hab jetzt Minecraft, will online spielen, stoße auf diese Liste und probiere 2-3 Server aus und finde dann einen guten, dann ist es generell schon etwas besonderes, wenn ich mich dran erinnere, dass man hier voten konnte und mir die Mühe mache, noch einmal auf die Seite zu gehen um für den Server zu voten. Wenn mir dann aber so ne dumme Anmeldeseite entgegenfliegt die mich nach ner Email-Adresse fragt, mach ich den Tab garantiert wieder zu. Maximal wenn ich auf dem Server Stammspieler bin lasse ich mich irgendwann dazu breitschlagen, mich für den einen Vote zu registrieren.
    Wobei ich mir jetzt aus Sicht des Serveradmins echt dumm vorkäme, meine User zu solchen Umständen zu nötigen.
    Wie IchHalt schon richtig erkannt hat, richtet sich diese Seite zu 99% an Laufkundschaft, und für die muss man das Voting so einfach wie möglich gestalten. Durch die Accountpflicht wär es genau umgekehrt. Der Zufällige Besucher, der nur nach "minecraft server" gegooglet hat, würde gar nicht mehr Voten, sondern nur noch die Admins/Stammspieler.

    Und mit den Forenaccounts hättest du rein gar nichts an Sicherheit gewonnen. Wie du selbst sagst hat ja dein Kumpel in null Komma nichts so ein Script zusammengebaut. Das wird jetzt auch nicht mehr Aufwand, wenn man da noch einbaut, dass sich das Script erst im Forum registriert, und die Bestätigungsmail bei trash-mail.com abholt.
     
    #4
  5. Cabraca
    Online

    Cabraca

    Der überwiegende Teil der Votes stammen eben nicht von Laufkundschaft. Siehe allein mal SGPGG. Die bieten den Usern sogar vorteile, wenn täglich gevoted wird. 600 Votes sind es dort nun fast. Wieviel denkst du sind da von Laufkundschaft?
    10% ? Ich würde eher sagen weniger.

    Es ist einfach so, dass die eigentliche Gedanke hinter der Serverliste verloren gegangen ist. Die Votes sind nicht mehr indikator für gute Server sondern nurnoch virtuelle Schwanzverlängerungen.
    Wie Jobsti schon gesagt hat: Die Liste ist für die Anzahl an unterschiedlichen Servern einfach zu allgemein gehalten.

    Es besteht, soweit ich das noch richtig im Kopf hab, die möglichkeit Wegwerfmailadressen schon bei der Registrierung zu blockieren.
    Listen dazu findet man zuhauf im Netz. Das zu umgehen sollte dann schon mit mehr Aufwand verbunden.

    MFG Slapp
     
    #5
  6. Dean
    Offline

    Dean Administrator Entwickler

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    DeanR
    #6
  7. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    Ich finde, ein Server kann man so direkt garnich als gut oder schlecht bewerten, nur in Sonderfällen.
    Nun schaut ihr sicher erstmal doof, aber Geschmäcker sind verschieden, der eine Mag nen Server, der andere nicht, woran man aus machen könnte, ob nen Server gut ist,
    wäre zB. wie lange es ihn zB. schon gibt!
     
    #7
  8. Zahl
    Offline

    Zahl

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    214
    Und du glaubst, die Stammuser würden weniger voten, wenn man sich registrieren muss, und die Laufkundschaft mehr? Prinzipiell sehe ich auch kein großes Problem, wenn Stammspieler öfter voten, denn das bedeutet ja immerhin, dass man sie länger bei der Stange halten kann. Warum soll sich das nicht in der Bewertung niederschlagen?

    Im Ursprungsthread habe ich ja schon gesagt, dass ich stärkere Kategorisierung und vor allem schnellere Filterung anhand der Servereigenschaften für sehr sinnvoll halte, ich stimme hier also zu. Selbst wenn es keine fakevotes gäbe, wäre die Liste noch immer viel zu voll, da ich annehme, dass es mehr gute Server gibt, als auf die ersten 1-2 Seiten passen. Wenn ein Besucher mit 4 Klicks die Liste nach Servern filtern kann, die "Grundstückzuweisung, Heath abgeschaltet, nur Tiere, keine Freischaltung" erfüllen, dann schränkt sich die Liste sofort ziemlich stark ein. Wenn du nur 5 ja/nein Eigenschaften pro Server definierst, hast du damit ja sozusagen gleich 32 Kategorieren geschaffen. Dann hast du schon mal pro Kategorie deutlich weniger Server, und zusätzlich kann man ja noch immer die Funktion hinzufügen, auch nach anderen Kriterien zu sortieren als nach den Votes, wie momentane/maximale Spieleranzahl, Eintragungsdatum, weiß-ich-was.
    Etwas problematisch wird es mit Servern, die dann mehrere Welten haben, und mal ist PVP an, mal aus, mal Creative, mal Survival... Meiner Meinung nach sollten sich Server dann einfach nach ihrer Hauptwelt richten.
    Man müsste eben diese Filterfunktion nur so offensichtlich und einladend gestalten, dass sich auch jeder motiviert sieht, die zu nutzen, und nicht einfach die Standardansicht nutzt.

    Dann kauf ich mir ne eigene Domain für 3€, bei manchen Anbietern ist ne Domain sogar im 1. Jahr kostenlos. Bzw. habe ich als nicht-nitrado Serverbetreiber wahrscheinlich eh ne eigene Domain. Sollte nicht so viel Aufwand sein. ;)
     
    #8
  9. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    Keiner ne Meinung zu meinem Vorschlag: Weg mit den Votes und her mit nem Bewertungssystem? Siehe 2ter Post oben.
     
    #9
  10. Zahl
    Offline

    Zahl

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    214
    Da ich gegen Registrierungszwang zum Voten bin, sollte meine Meinung dazu klar sein ;)
    Außerdem wirds da dann wahrscheinlich auch nur entweder 0 oder 5 Sterne von den Usern geben. Das Phänomen kennt man ja noch aus alten youtube Zeiten. Das wird nicht von ungefähr kommen, dass die das geändert haben.


    Stärkere Kategorisierung und einfache Filterung der Liste gepaart mit bessem Betrugsschutz bei den Votes (perfekt geht sowieso nicht), und das Problem hat sich relativiert.
     
    #10
  11. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    Ich finde die Votes immernoch sinnfrei, da sie keinesfalls die Qualität des Servers wiedergeben, somit lieber nen System mit einer Gesamtwertung von 0-25 in der Art.
    Somit kann jeder Server, egal wie groß er ist, 0-25 Pkt. bekommen.

    Wer nen Server bewerten+kommentieren mag, weil er extrem gut oder schlecht ist, nimmt sich gerne mal die Zeit und meldet sich an, so seh ich das.
    Lieber wenige gescheites Comments+Bewertungen als viele unsinnige.


    Wenige werden sich hier die Arbeit machen, und mehrere Accounts samt Email Adresse anlegen und jeweils nen individuellen Comment mit min. 50-100 Zeichen schreiben
    um seine Bewertung in 4-6 Kategorien für die Gesamtbewertung abzugeben, ähnlich wie oben bereits geschildert.
    Somit müsste man die Bewertungen/Votes auch net zurücksetzen.


    Edit zweiter Post:
    Für einige User doch recht wichtig, da sie beim Aufbau einer neuen Welt helfen wollen, somit neuer Punkt:
    Letzte Hauptwelt seit: (Datum)




    ___________________________________________________________
     
    #11
  12. Zahl
    Offline

    Zahl

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    214
    Das ist doch völlig sinnfrei. Wenn ich ein 100-Slot-Server bin hab ich auch entsprechend viele User, denen ich dann versprechen kann, dass sie Belohnung XYZ bekommen, wenn sie hier auf der Seite ein kleines Review mit maximaler Punktzahl für meinen Server schreiben. Und wenn ich fies bin, stachel ich sie am besten noch dazu an, bei konkurrierenden Servern 0 Sterne reinzuhaun. einen 50/100/200 Zeichen langen Text kann sich wohl jeder aus den Fingern saugen. Das System wär unterm Strich noch schlimmer als das jetzige.
     
    #12
  13. Cabraca
    Online

    Cabraca

    Dafür bin ich ja auch. Jeweils ein Bereich für Cracked, Normal und Hamachiserver und diese dann mit Unterbreichen für die Gamemodes versehen.
    Like:
    <insert Servertyp (cracked, normal oder hamachi) >
    - Survival
    - Freebuild
    - Creative
    - Sonstige
    Damit könnte man die Suche für die meisten Leute vereinfachen, man verringert die Konkurrenz und nimmt den Servern den Druck ständig Voten zu müssen um auf der ersten Seite zu stehen.
    Wie oben grad geschrieben: Wenn man die Konkurrenz verringert sinkt auch der Druck immer Voten zu müssen. Damit sollten auch die manipulativen Negativbewertungen abnehmen.
    Wie Jobsti bereits schrieb: 5x 5 Sterne Bewertungen, jeweils für den allgemeiner Eindruck, das Team, den Aufbau der Welt, die Atmosphäre und das Konzept des Servers + kurzer Kommentar + Angabe wie lange derjenige schon auf dem Server spielt. Nun berechnet man den Durchschnitt aller Bewertungen der letzten 4(?) Wochen. So hat man immer ein aktuelles Stimmungsbild vom Server. Je nach Menge der Bewertungen würde es hier auch nur relativ wenig bringen wenn einer alleine versucht die Bewertung zu manipulieren.
    Eventuell kann man dann mit Hilfe der gesamten Bewertungen ein kleines Diagramm mit der Durchschnittspunktzahl pro Woche anzeigen. So könnte man auch sehen wie sich der Server entwickelt hat.

    Ich merk grad in der Theorie sind wir uns ja größtenteils einig. Nur bei der Umsetzung gibts ne Prügelei *G*

    MFG Slapp
     
    #13
  14. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    Mal ne ganz spontane Idee ;)

    Net so ernst nehmen, aber vielleicht kommt wer hierdurch auf was Sinniges:
    - User klickt auf "ich will kommentieren"
    - Serveradmin schaut ob der User auf seinem Server vertreten ist oder war, wenn ja "Akzeptiert er"
    - Danach kann der User seinen Comment + Bewertung schreiben.

    Würde jedenfalls gegen die ganzen "ich war net auf'm Sever aber bewerte ihn schlecht" helfen ;)
    Benötigt aber mehr Arbeit für Admins und Wartezeit für Kemmentar-Schreiberling.
     
    #14
  15. Zahl
    Offline

    Zahl

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    214
    Ich glaub das Problem ist, dass ich einfach nicht an das Gute im Menschen glaube ;)
    Betrugsmöglichkeiten sehe ich einfach überall, und je komplizierter das System ist, desto schwieriger wird es zwar zu betrügen, aber wenn man es tut, dann hat es gleich doppelt so schlimme Auswirkungen.

    Als Vergleich möchte ich hier mal ebay heranziehen. Ich weiß nicht wie oft ihr das nutzt, ich kaufe da relativ oft ein. Dort gibt es zum einen das normale Bewertungssystem mit positiv, neutral und negativ. Trotzdem haben die Verkäufer aber alle durch die Reihe weg Bewertungen zwischen 97,5% und 99,9%. Wenn wirklich n Betrüger dabei is, hat der n Haufen negative Bewertungen irgendwo im einstelligen Bereich. Kann man da jetzt wirklich den Schluss draus ziehen, dass der eine mit 99,7% besser ist als der andere mit 99,1? Dann gibt es zusätzlich noch diese Bewertungsfunktion nach dem Einkauf, wo man auch in jeweils 4 Kategorien 0-5 Sterne vergibt. Darunter fällt z.B. der Punkt "Versandgeschwindigkeit". Was klicke ich da jetzt an? Sind 3 Tage nach der Überweisung 5 Sterne oder nur 3? Soll ich mit einberechnen, dass die Überweisung immer ein bisschen langsamer ist, als Paypal? Ich hab dort eigentlich immer in allen Kategorien 5 Sterne vergeben, wenn nicht irgendwas wirklich aus dem Rahmen fiel. Dazu kommt ja noch das Problem, dass ich zumindest Anfangs überhaupt keinen Vergleich habe. Ich müsste ja erstmal 10 Bestellungen gemacht haben, um ein Gefühl für gut und schlecht zu kriegen. Gleiches trifft auch auf Minecraft Server zu. Vielleicht finde ich den 2. Server den ich probiert habe perfekt, aber rechtfertigt das 5 Sterne in jeder Kategorie? Vielleicht gehts ja noch 10x besser, ich weiß es nur nicht. Idealerweise müssten ja alle Bewerter genau die gleichen Maßstäbe anlegen, was einfach unmöglich ist.
    Ich habs übrigens kürzlich zum 1. mal erlebt, dass ich auf ebay gegen 14 Uhr was gekauft habe, mit kostenlosem Versand. Das Paket war am nächsten Morgen um 10 Uhr da. Am liebsten hätte ich nun bei allen vorherigen Abwicklungen auf 4 Sterne reduziert.
    Was ich damit sagen will ist, dass dieses System nicht nur deutlich mehr Aufwand von Seiten des Bewerters erfordert, sondern auch mehr Expertise und verantwortungsvollen Umgang. Aber aufgrund dessen, dass die meisten Leute wohl nicht mehr als 2 oder 3 Server länger als ne Stunde besucht haben, kann man das gar nicht verlangen, und gerade darum erwarte ich, dass die meisten Leute wohl entweder 0 oder 5 Sterne vergeben, denn entweder sind sie mit einem Umstand zufrieden oder nicht. Die wenigsten Leute können genau genug über sich selbst reflektieren, um zu sagen "hey, mit der Reaktionszeit der Admins bin ich nur 80% zufrieden." Wenn mich Spieler beim Joinen nicht grüßen, obwohl ich "hi" schreibe, muss ich dann bei "Freundlicher Umgangston" 4 statt 5 Sterne geben?
    Gerade von jüngeren Spielern erwarte ich solche Kompetenzen nicht einmal. Die werden bei ihrem Lieblingsserver sehr wahrscheinlich zu blinder Loyalität neigen, was man aber in dem Alter absolut nicht kritisieren kann. Vielleicht hat man da als Betreiber eines 18+ Servers auch einfach zu hohe Erwartungen an die Spieler. Fakt ist aber nunmal, dass Minecraft extrem beliebt auch bei Spielern unter 16 ist, und die sollte man hier nicht unberücksichtigt lassen. Der Daumen Hoch ist so gesehen einfach der kleinste gemeinsame Nenner, der zwar keine elaborierte Auskunft über die Qualitäten eines Servers gibt, aber einfach funktioniert.

    Eigentlich kann man sagen, dass ein solches System in der Theorie zwar wirklich klasse wäre und ein deutlich besseres Mittel zur Einschätzung der Qualitäten eines Servers, aber in der Praxis klappt es nicht. Wenn ich allein an die ganzen "14jährigen Kiddies, die nur nen Server machen weil sie mal Admin sein wollen" denke, hab ich schon wieder meine nächste schlechte Vorahnung: Der wird dann in der Schule mal 5 oder 6 Kumpels dazu bringen, sich hier anzumelden und seinen Server top zu bewerten, sodass der Server sofort nach oben schießt, und hier wieder das große Gestöhne durchs Forum geht. Aufgrund der größeren Hürden die mit dem Bewertungssystem zu nehmen sind glaube ich nämlich, dass man mit 6 5-Sterne-Bewertungen auf einen Schlag schon ziemlich weit oben landen würde.


    Aber gut, ich denke mit dieser Diskussion drehen wir uns mehr oder weniger im Kreise. Sind wir uns einig, dass die angesprochene Kategorisierung erstmal größere Erfolgsaussichten verspricht, als eine Überarbeitung des Bewertungssystems?


    Ich habe jetzt übrigens mal meine Vorschläge an IchHalt gesendet, wie man die Fakevotes weiter eindämmen kann. Bleibt abzuwarten, bei wie vielen meiner Punkte er "schon probiert, bringt nix" sagen wird, und was vielleicht eine sinnvolle Maßnahme ist. ;)
     
    #15
  16. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    Ich bin immernoch der Meinung, ein Bewertungssystem ist eigentlich unnötig, Kommentare können aber jedoch sinnvoll sein, sollten aber auf ein Zeichenminimum gesetzt werden, damit's keine super Kurzen mehr gibt wie "Scheiß Server" "F**k Admins...." usw.
    Am besten sogar mit paar Zusatzinfos.
    Schreibt man ein Kommentar, dann 2 3 Zusatzfelder dazu mit zB.
    ich habe so lange hier gespielt:
    Ich hatte Rang:
    Ingamename:


    Dem einen sagt der Server zu, dem anderen wiederum gar nicht.
    Einfach eine Serverliste mit genügen Auswahlkriterien und gut ist, sagt mir ein Server von all seinen Punkten em ehesten zu, probiere ich ihn einfach aus.

    Ist der Server schlecht, wird er früher oder später hier eh verschwinden und off gehen, ist einer gut,
    wird er sich in der Liste lange halten, was man dann zB. am Einstellungs- oder Serverstart-Datum sieht.
     
    #16
  17. muffin99
    Offline

    muffin99

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    128
    Ob das sooo gut ist? Ich könnte ja schreiben:

    Ich habe so lange hier gespielt: Seit Alpha 1.1 (Serverstart)

    Ich hatte Rang: [Moderator] // Admin würde wenig Sinn machen, oder??



    Meine Meinug.
     
    #17
  18. GlowDragon
    Offline

    GlowDragon

    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    131
    Ich halte das mit den Kommentaren für keine gute Idee, denn viele Serverhasser lügen meistens... (ist mir passiert)
     
    #18
  19. iWorld.
    Offline

    iWorld.

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    39
    Um auch meinen Senf dazu zu schreiben ;) :
    Ich finde das Votesystem sollte DEFINITIV bleiben!
    Die Kommentarfunktion jedoch erst durch euch bzw. durch eine kleine Gruppe, die diese Entränge spezifisch prüft.
    Gruß
     
    #19
  20. MeineCraftServer
    Offline

    MeineCraftServer

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Nur einmal Voten und fertig dann kann man nicht an 2 Tagen 200 Votes haben Punkt.
     
    #20